BKH gekauft, frisst bekanntes Futter nicht?

  • Themenstarter eis13aer
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bkh fressen neu eingezogen neue besitzer trockenfutter
E

eis13aer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. August 2023
Beiträge
18
Hallo zusammen,

meine Frau und ich haben uns am Montag eine BKH Katze mit 1,5 Jahren (geboren am 18.01.2022) gekauft. Laut Besitzerin ist sie sterilisiert.

Da ich keinerlei Papiere zu Impfungen, Chip etc. erhalten habe, werde ich demnächst mit ihr zum Tierarzt gehen.

Eingelebt hat sie sich schon einigermaßen, ist viel unterwegs und erkundet munter alles. Streicheln, spielen mag sie auch und ist auch nicht scheu.

Nun aber folgende Fragen:

1. Das Katzenklo hat sie angenommen. Dies steht allerdings im Büro meiner Frau (2-3 Tage ist sie im Homeoffice)ist das ein Problem? Ich hoffe es nicht wenn sie es bereits angenommen hat?

2. Von der Besitzerin haben wir ihr „bekanntes“ Trockenfutter und Whiskas Knuspertaschen erhalten. Nassfutter frisst sie gar nicht, ich probiere nun die anifit Serie aus, aber auch diese wird nur beschnuppert.
Das ihr „bekannte“ Trockenfutter frisst sie auch gar nicht mehr (von Montag auf Dienstag hat sie davon noch was gefressen). Am Mittwoch gab es nochmal knuspertaschen aber nun eben nicht mehr, da sie auch etwas anderes fressen muss als nur diese Taschen.

Ab wann ist hier was bedenklich und ich muss sofort zum Arzt? Frisst sie denn irgendwann wenn sie dann Hunger hat?

Essen und Wasser habe ich wie folgt verteilt:
1 x Trockenfutter im Wohnzimmer
1 x Wasser im Wohnzimmer

1 x Trockenfutter in der Küche
1 x Nassfutter in der Küche (wird momentan dann entsorgt….)
1 x Wasser in der Küche

In der Küche steht alles mit etwas Abstand auseinander.

Da ich das von unseren Persern und Blue Point nicht kannte, das nichts gefressenen wird, mache ich mir etwas Sorgen.

Vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen :)

Danke vorab

Liebe Grüße Thomas
 
A

Werbung

Hallo,

habt ihr denn einen Stammbaum für die Miez (was ich ja nicht glaube, da ihr ja keinen Impfpass bekommen habt, wenn ich das richtig verstanden habe)? Sonst ist sie ein hübscher Mix, aber keine BKH. Die Rasse oder Nicht-Rasse ist aber für die Fragen irrelevant.

Ist sie denn von der Züchterin/(wahrscheinlich eher) Vermehrerin gekauft oder hatte sie ein anderen Zuhause aus dem ihr sie geholt habt?

Zur Klo-Frage: Wenn sie das Klo annimmt und jederzeit Zugang hat, ist das okay. Allerdings ist der Richtwert Anzahl Klos = Anzahl Katzen +1, in eurem Fall also 2 Klos. Grund dafür ist, dass viele Katzen gern großes und kleines Geschäft trennen.

Edit weil zu früh abgeschickt:
Zum Futter: Ohje, also klar kann es durch den Umzug sein, dass sie Stress hat und zunächst wenig bis nichts frisst. Du solltest ihr ein Buffet mit allem möglichen Essen (Trockenfutter, Nassfutter, Thunfisch im eigenen Saft, Rinderhack, Filetstückchen...) hinstellen.
Langfristig würde ich empfehlen die Miez auf getreide- und zuckerfreies Nassfutter umzustellen. Das ist langfristig besser für die Gesundheit der Katze.

Und zu guter Letzt: Katzen sind keine Einzelgänger. Sucht ihr schon nach einer Freundin für sie?
 
  • Like
Reaktionen: saurier, TiKa, verKATert und 6 weitere
Da kann ich ein Lied von singen, die Mimi ist auch eine BKH und frisst von Anfang an fast nur diese Knuspertaschen.
Normales Trofu hat sie noch nie genommen, es ging aber immer noch Nafu, aber auch nur Sheba und Felix und nur Geflügel.
Jetzt bei der Wärme wird Nafu kaum angerührt, nur Gelee oder Soße weggeleckt.
Alles Tricks mit was drüberbröseln oder beimischen bringen nichts.
Sie trinkt aber wenigstens, würde dir so ein Trinkbrunnen empfehlen, das plätschern und sprudeln animiert.
Ansonsten ist ja noch nicht lange bei euch, in der Eingewöhnungszeit fressen sie oft weniger.
Und du kannst noch Hoffnung haben, probier mal schön weiter. ;)
Was noch helfen könnte, diese Schlecksnacks oder Malzpaste übers Nafu machen.
Oder Rohfleisch anbieten.
Bei manchen klappt das.
(bei mir leider nicht)
 
Ich würde die ehemaligen Besitzer mal fragen bei welchem Tierarzt sie waren und dort Mal nach dem Inhalt der Krankenakte fragen um ehrlich zu sein.
Kann man ja durchaus telefonisch oder per Mail machen.
Hätte ich vor 2 Jahren bei Tamo auch, weil ich unsicher wegen seines Alters war, weil im Impfpass mehrfach über das Geburtsjahr drüber geschrieben wurde wieso auch immer.
 
  • Like
Reaktionen: CatOnMars, Poldi, TiKa und 6 weitere
Hallo,

habt ihr denn einen Stammbaum für die Miez (was ich ja nicht glaube, da ihr ja keinen Impfpass bekommen habt, wenn ich das richtig verstanden habe)? Sonst ist sie ein hübscher Mix, aber keine BKH. Die Rasse oder Nicht-Rasse ist aber für die Fragen irrelevant.

Ist sie denn von der Züchterin/(wahrscheinlich eher) Vermehrerin gekauft oder hatte sie ein anderen Zuhause aus dem ihr sie geholt habt?

Zur Klo-Frage: Wenn sie das Klo annimmt und jederzeit Zugang hat, ist das okay. Allerdings ist der Richtwert Anzahl Klos = Anzahl Katzen +1, in eurem Fall also 2 Klos. Grund dafür ist, dass viele Katzen gern großes und kleines Geschäft trennen.

Edit weil zu früh abgeschickt:
Zum Futter: Ohje, also klar kann es durch den Umzug sein, dass sie Stress hat und zunächst wenig bis nichts frisst. Du solltest ihr ein Buffet mit allem möglichen Essen (Trockenfutter, Nassfutter, Thunfisch im eigenen Saft, Rinderhack, Filetstückchen...) hinstellen.
Langfristig würde ich empfehlen die Miez auf getreide- und zuckerfreies Nassfutter umzustellen. Das ist langfristig besser für die Gesundheit der Katze.

Und zu guter Letzt: Katzen sind keine Einzelgänger. Sucht ihr schon nach einer Freundin für sie?
Du warst schneller ich war noch am formulieren^^

Ich stimme dem zitierten zu und schließe mich den Fragen an.
 
  • Like
Reaktionen: TiKa
Wir haben auch einen BKH-Mix mit 1 1/2 Jahren gekauft, der angeblich nur Whiskas frisst. Er hat hier im neuen Zuhause von Anfang an alles Mögliche gefressen, nur kein Whiskas und leider auch kein hochwertiges Futter. Whiskas mag er bis heute, fast 2 1/2 jahre später, nicht.
Anifit ist sehr hochwertig, ich würde erst mal was weniger Hochwertiges probieren, was in der Regel gut genommen wird, wie das Cachet von Aldi (das ohne Zucker und Getreide). Und später erst auf hochwertiges Futter umstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Puh, die arme Kleine.
Es ist recht normal, dass Katzen nach einem Umzug erst einmal wenig oder nichts fressen.
Schüchterne Katzen - und da man vorher nicht weiß, wie sie sich verhalten, gilt das generell - werden in einem Ankunftszimmer untergebracht. Damit sie zur Ruhe kommen können und erst einmal nur ein kleines neues "Revier" zur Verfügung haben.
Dort lässt man sie, bis sie zuverlässig trinken, fressen, das Klo benutzen und auch an die Menschen sorgsam gewöhnt werden können.
Das ist nun zu spät. Für erwachsene Katzen ist ein Umzug schon eine Hausnummer, unterschätzt das bitte nicht. Wenn sie momentan nichts frisst, außer Leckerchen, dann werdet ihr ihr eben ein Buffett aus verschiedenen Nass- und Trockenfuttern, noch besser auch Schlecksnacks (Flüssigkeit!!) etc. hinstellen müssen und lasst sie bitte komplett in Ruhe.

Eine junge und ansonsten gesunde Katze (was ihr nicht wissen könnt) kann schon ein paar Tage ohne Futter auskommen, aber nur im Notfall und dies ist keiner. Also sorgt bitte dafür, dass sie frisst, EGAL was. Nicht jetzt schon auf Futter umstellen zu versuchen, das ist viel zu früh. Die ist noch nicht halbwegs bei Euch angekommen.

Wann zieht ihre Partnerin ein? Bitte lasst sie vorher auf jeden Fall gut durchchecken und grundimmunisieren. Ihr müsst da von vorne anfangen, wenn keine Unterlagen da sind. Dass Ihr rein gar keine Unterlagen habt, lässt mich das Schlimmste befürchten. Und das, wo die Tierheime überquellen mit gesunden, durchgecheckten, jungen Katzen, die auch ein Zuhause suchen.
 
  • Like
Reaktionen: Aspasta, TiKa, verKATert und 4 weitere
Hallo,

habt ihr denn einen Stammbaum für die Miez (was ich ja nicht glaube, da ihr ja keinen Impfpass bekommen habt, wenn ich das richtig verstanden habe)? Sonst ist sie ein hübscher Mix, aber keine BKH. Die Rasse oder Nicht-Rasse ist aber für die Fragen irrelevant.

Ist sie denn von der Züchterin/(wahrscheinlich eher) Vermehrerin gekauft oder hatte sie ein anderen Zuhause aus dem ihr sie geholt habt?

Zur Klo-Frage: Wenn sie das Klo annimmt und jederzeit Zugang hat, ist das okay. Allerdings ist der Richtwert Anzahl Klos = Anzahl Katzen +1, in eurem Fall also 2 Klos. Grund dafür ist, dass viele Katzen gern großes und kleines Geschäft trennen.

Edit weil zu früh abgeschickt:
Zum Futter: Ohje, also klar kann es durch den Umzug sein, dass sie Stress hat und zunächst wenig bis nichts frisst. Du solltest ihr ein Buffet mit allem möglichen Essen (Trockenfutter, Nassfutter, Thunfisch im eigenen Saft, Rinderhack, Filetstückchen...) hinstellen.
Langfristig würde ich empfehlen die Miez auf getreide- und zuckerfreies Nassfutter umzustellen. Das ist langfristig besser für die Gesundheit der Katze.

Und zu guter Letzt: Katzen sind keine Einzelgänger. Sucht ihr schon nach einer Freundin für sie?
Hallo :).

Laut der Besitzerin hatte sie Mira seit dem sie 4 Monate alt war. Wie gesagt kann ich nicht überprüfen…

Katzenklo wird morgen ein zweites gekauft und aufgestellt :).

Ist denn für diese langfristige Umstellung Anifit geeignet? Oder auch BARF?

Nach einer Freundin suchen wir bereits, wird allerdings erst ab Mitte Oktober realisiert werden können aufgrund von Urlaub.
 
Ich würde die ehemaligen Besitzer mal fragen bei welchem Tierarzt sie waren und dort Mal nach dem Inhalt der Krankenakte fragen um ehrlich zu sein.
Kann man ja durchaus telefonisch oder per Mail machen.
Hätte ich vor 2 Jahren bei Tamo auch, weil ich unsicher wegen seines Alters war, weil im Impfpass mehrfach über das Geburtsjahr drüber geschrieben wurde wieso auch immer.
Den Gedanke hatte ich auch und das hab ich bereits gemacht… Ergebnis: Handy aus und auf eBay gelöscht….
 
  • Like
  • Wow
Reaktionen: Black Perser und MilesLiam
  • #10
Den Gedanke hatte ich auch und das hab ich bereits gemacht… Ergebnis: Handy aus und auf eBay gelöscht….

Versuch es vielleicht trotzdem Mal weiterhin per Handy. Vielleicht einfach ne SMS, WhatsApp oder ähnliches. Kannst ja schildern, dass du denen nix böses willst, sondern nur das an den neuen TA weiter geben willst zum anfertigen eines neuen Impfpasses usw.
 
  • #11
Puh, die arme Kleine.
Es ist recht normal, dass Katzen nach einem Umzug erst einmal wenig oder nichts fressen.
Schüchterne Katzen - und da man vorher nicht weiß, wie sie sich verhalten, gilt das generell - werden in einem Ankunftszimmer untergebracht. Damit sie zur Ruhe kommen können und erst einmal nur ein kleines neues "Revier" zur Verfügung haben.
Dort lässt man sie, bis sie zuverlässig trinken, fressen, das Klo benutzen und auch an die Menschen sorgsam gewöhnt werden können.
Das ist nun zu spät. Für erwachsene Katzen ist ein Umzug schon eine Hausnummer, unterschätzt das bitte nicht. Wenn sie momentan nichts frisst, außer Leckerchen, dann werdet ihr ihr eben ein Buffett aus verschiedenen Nass- und Trockenfuttern, noch besser auch Schlecksnacks (Flüssigkeit!!) etc. hinstellen müssen und lasst sie bitte komplett in Ruhe.

Eine junge und ansonsten gesunde Katze (was ihr nicht wissen könnt) kann schon ein paar Tage ohne Futter auskommen, aber nur im Notfall und dies ist keiner. Also sorgt bitte dafür, dass sie frisst, EGAL was. Nicht jetzt schon auf Futter umstellen zu versuchen, das ist viel zu früh. Die ist noch nicht halbwegs bei Euch angekommen.

Wann zieht ihre Partnerin ein? Bitte lasst sie vorher auf jeden Fall gut durchchecken und grundimmunisieren. Ihr müsst da von vorne anfangen, wenn keine Unterlagen da sind. Dass Ihr rein gar keine Unterlagen habt, lässt mich das Schlimmste befürchten. Und das, wo die Tierheime überquellen mit gesunden, durchgecheckten, jungen Katzen, die auch ein Zuhause suchen.
Danke für die Info :)

Spielgefährtin soll im Oktober einziehen.

Ich befürchte tatsächlich das „schlimmste“ auch ob sie wirklich gechipt, geimpft ist etc. Aber das werde ich beim Tierarzt ja erfahren können wenn ich zu unserem gehe. Ich wollte sie eben nur nicht „Zack gekauft - alles neu - Zack zum Tierarzt“ das hatte ich eigentlich für übernächste Woche geplant das sie erstmal 2 Wochen etwas runter kommen kann….
 
  • Like
Reaktionen: biveli john, Black Perser und Mel-e
Werbung:
  • #12
Versuch es vielleicht trotzdem Mal weiterhin per Handy. Vielleicht einfach ne SMS, WhatsApp oder ähnliches. Kannst ja schildern, dass du denen nix böses willst, sondern nur das an den neuen TA weiter geben willst zum anfertigen eines neuen Impfpasses usw.
Hab ich schon geschrieben… Mir gehts hier nicht ums Geld das ich gezahlt habe… mir gehts einfach um die kleine Maus, ich bin auf nem Hof groß geworden mit vielen Tieren und auch hauskatzen und mir sind die Tiere einfach wichtig. Ob das alles stimmt was sie gesagt hat, ist mir relativ egal, ich will nur wissen wo ich anfangen muss bzw. was ich unserem Tierarzt sagen kann über die kleine.
 
  • Like
Reaktionen: Oskar_Alfons und ciari
  • #13
Danke für die Info :)

Spielgefährtin soll im Oktober einziehen.

Ich befürchte tatsächlich das „schlimmste“ auch ob sie wirklich gechipt, geimpft ist etc. Aber das werde ich beim Tierarzt ja erfahren können wenn ich zu unserem gehe. Ich wollte sie eben nur nicht „Zack gekauft - alles neu - Zack zum Tierarzt“ das hatte ich eigentlich für übernächste Woche geplant das sie erstmal 2 Wochen etwas runter kommen kann….
Für die Zukunft: Das macht man am besten direkt nach der Abholung. Dann sind sie sowieso schon in der Box und ein Stop mehr oder weniger ist dann quasi Wurst :)
Wer soll denn als Partnerin einziehen? Ist diese Katze wenigstens sicher geimpft, getestet und gesund? Hier gibt's traumhaft tolle Katzen auf Pflegestellen, sodass man schauen kann, dass es charakterlich gut zu Eurer passt.

Bitte vergesst FiV und FeLV Tests nicht, sonst könnt Ihr nicht vergesellschaften.
 
  • Like
Reaktionen: sMuaterl, verKATert, Julia01 und eine weitere Person
  • #14
Da kann ich ein Lied von singen, die Mimi ist auch eine BKH und frisst von Anfang an fast nur diese Knuspertaschen.
Normales Trofu hat sie noch nie genommen, es ging aber immer noch Nafu, aber auch nur Sheba und Felix und nur Geflügel.
Jetzt bei der Wärme wird Nafu kaum angerührt, nur Gelee oder Soße weggeleckt.
Alles Tricks mit was drüberbröseln oder beimischen bringen nichts.
Sie trinkt aber wenigstens, würde dir so ein Trinkbrunnen empfehlen, das plätschern und sprudeln animiert.
Ansonsten ist ja noch nicht lange bei euch, in der Eingewöhnungszeit fressen sie oft weniger.
Und du kannst noch Hoffnung haben, probier mal schön weiter. ;)
Was noch helfen könnte, diese Schlecksnacks oder Malzpaste übers Nafu machen.
Oder Rohfleisch anbieten.
Bei manchen klappt das.
(bei mir leider nicht)
Trinkbrunnen hat sie bereits 2 und die werden auch angenommen :)

Das mit der Paste/snacks ist ne super Idee und mit rohfleisch, weist du worauf ich da achten muss beim Fleisch (was, wie zubereitet etc)?
 
  • #15
Katzenklo wird morgen ein zweites gekauft und aufgestellt :).
Das ist gut!
Ist denn für diese langfristige Umstellung Anifit geeignet? Oder auch BARF?
BARF auf jeden Fall, allerdings ist das bei Katzen, soweit ich weiß, mit einem recht umfangreichen Wissen verbunden. Da wäre müsstest Du Dich wahrscheinlich erstmal einlesen, damit es nicht zu Unter- oder Überversorgung kommt.
Anifit kenne ich nicht, wenn es getreide- und zuckerfrei ist und einen hohen Fleischanteil hat (ich gehe immer nach mind. 60%), klar. Ich würde allerdings mehrere Marken und Sorten füttern.
Nach einer Freundin suchen wir bereits, wird allerdings erst ab Mitte Oktober realisiert werden können aufgrund von Urlaub.
Das ist natürlich prinzipiell schön, aber auch etwas schade, dass sie noch so lange warten muss.
 
  • Like
Reaktionen: Julia01 und Mel-e
  • #16
Hab ich schon geschrieben… Mir gehts hier nicht ums Geld das ich gezahlt habe… mir gehts einfach um die kleine Maus, ich bin auf nem Hof groß geworden mit vielen Tieren und auch hauskatzen und mir sind die Tiere einfach wichtig. Ob das alles stimmt was sie gesagt hat, ist mir relativ egal, ich will nur wissen wo ich anfangen muss bzw. was ich unserem Tierarzt sagen kann über die kleine.

Alles gut. Ich fände es selbst vor allem wichtig, Mal unabhängig von Impfungen oder Gesundheitsstatus, ohne groß dazu untersuchen zu müssen, zu erfahren ob sie sterilisiert oder kastriert ist.
 
  • Like
Reaktionen: Poldi, verKATert, Julia01 und 2 weitere
Werbung:
  • #17
Anifit kenne ich nicht, wenn es getreide- und zuckerfrei ist und einen hohen Fleischanteil hat (ich gehe immer nach mind. 60%), klar. Ich würde allerdings mehrere Marken und Sorten füttern.
Schau mal in der Suche... Ist schon gut - aber recht überteuert und auch nicht besser deklariert, als die anderen guten Marken.
 
  • Like
Reaktionen: Julia01 und Revolverfrau
  • #18
Für die Zukunft: Das macht man am besten direkt nach der Abholung. Dann sind sie sowieso schon in der Box und ein Stop mehr oder weniger ist dann quasi Wurst :)
Wer soll denn als Partnerin einziehen? Ist diese Katze wenigstens sicher geimpft, getestet und gesund? Hier gibt's traumhaft tolle Katzen auf Pflegestellen, sodass man schauen kann, dass es charakterlich gut zu Eurer passt.

Bitte vergesst FiV und FeLV Tests nicht, sonst könnt Ihr nicht vergesellschaften.
Ja die Spielgefährtin ist sicher… die kommt von meiner Schwester mit allen nötigen Papieren und ist im ca. Gleichen Alter.
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Brummi_, Black Perser, Oskar_Alfons und 2 weitere
  • #20
rohfleisch, weist du worauf ich da achten muss beim Fleisch (was, wie zubereitet etc)?
Möglichst kein Schwein. Zubereiten musst Du da erstmal nix, es geht ja erstmal nur das Futter in die Katz kommt. Ich hab unserem Neuzugang Caruso Rinderhack angeboten, was auch das erste war, was er gefuttert hat.
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
55
Aufrufe
3K
Amalie
Amalie
C
Antworten
16
Aufrufe
3K
CatMeow
C
B
Antworten
148
Aufrufe
12K
Rina21
Rina21
stern_schnupp
Antworten
6
Aufrufe
867
stern_schnupp
stern_schnupp
Rosa'sPersonal
2
Antworten
22
Aufrufe
6K
Fati
Fati

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben