Puten Leber....ich probiers mal...

NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Sooo heute versuch ich das mal mit dem Rezept von gestern:

Putenleber werde ich zerhäkseln (200 g) für insgesamt heute abend und morgen früh....
dann Joghurt und eine Mohrrübe dazu,
Petersilie und Taurin, sowie Nachtkerzenöl

und dann bin ich mal gespannt, ob sie es so roh fressen - bisher hab ich damit ja kein Glück gehabt...

Drückt mir bitte die Daumen!
lg Heidi
 
C

Catzchen

Gast
Drücke dir die Daumen, halte es aber nicht für nützlich! ;)

Bei meinem Mäusen würde nur noch ein Wunder helfen! Selbst den Hungertod würden sie bevorzugen! :mad:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
....ansonsten gebe ich mich geschlagen und mach das so wie linchen2002 sagt: die Minuten, die ich es koche immer wieder zurückfahren...so mach ich das ja bereits mit der frischen Pute.... sie fressen es jetzt immerhin schon obwohl es innen noch roh ist!

Hilfe Cäsar mag Streuselkuchen.....er vertilgt grad neben mir den fast leeren Teller....:D
lg Heidi
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Hallo Heidi,

auch ich wünsche dir natürlich viel Erfolg damit, das meine beiden, allerliebsten Patenkatzen das fressen :D .
Ich habs die Woche mit roher Pute probiert mit dem Ergebnis: Bis auf Cuqui haben ALLE andern es WIDERLICH gefunden.....:(
 
L

linchen2002

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
166
Alter
51
Hallo Heidi,
Bitte keine Leber 2 Mahlzeiten hintereinander. Viel zu viel Vitamin A , außerdem produzierst du einen Riesendurchfall.

Probier das bitte mir Herzen oder Muskelfleisch und nicht unbedingt Milchprodukte untermixen.
Gemüse ist in Ordnung,probier am besten mal Hipp Frühkarotte, mögen meine total.
Bitte bei Leber ganz viel Vorsicht!
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Hallo Heidi,
Bitte keine Leber 2 Mahlzeiten hintereinander. Viel zu viel Vitamin A , außerdem produzierst du einen Riesendurchfall.

Probier das bitte mir Herzen oder Muskelfleisch und nicht unbedingt Milchprodukte untermixen.
Gemüse ist in Ordnung,probier am besten mal Hipp Frühkarotte, mögen meine total.
Bitte bei Leber ganz viel Vorsicht!
Hallo Heidi,

Sandra hat schon alles geschrieben. Ich bin ja noch neu auf dem Gebiet, habe aber auch gelesen, sei vorsichtig mit Leber, Vitamin A.

Nimm Fleisch für deine Tests zu Beginn. Leber ist echt gewöhnungsbedürftig. Wenn sie sie nicht mögen, heißt das aus meiner Sicht nicht, dass deine Katzen nicht gebarft werden können. Bruno ist mit Leber echt heikel.

Danke für den Tipp Hipp Frühkarotte, Sandra. Das werde ich auf jeden Fall versuchen:) .

Glück auf für uns alle!
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Grete frisst jetzt die ihr angebotenen Innereien nun auch fast roh. Nur ganz kurz angedünstet muss es noch sein, sonst ist es bäääääh. Bei den Hühnerhälsen ist es ebenso, die mag sie in letzter Zeit sehr gern. Mal sehen wie lange noch :rolleyes: !
Das mit dem zu vielen Vit A in der Leber, kenne ich nur von Säugetierleber. Ich dachte immer bei Geflügelleber muss man nicht soooo vorsichtig sein. Aber ich lasse mich gerne belehren.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
....wieso nicht mit Joghurt mixen????
Ok, das mit der Leber hab ich kapiert...hab ganz ganz viele kleine Portionen gemacht und eingefroren; und dabei noch ein Putenschnitzel aufgetaut....

Da sie ja Milchprodukte so mögen, dachte ich, ich mach das Fleisch Alles schön klein und tu da Joghurt dazu......hmmmm
wieder nix.....

Gibt es eine Erklärung dafür Sandra ?
Und an Babybrei komm ich jetzt leider nicht mehr....
Kauf ich aber baldmöglichst...
Könnt Ihr mir sagen welche Sorten ich so kaufen soll?
Also ich bin ja gespannt....
lg Heidi
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
Stand ja da...HIPP Frühkarotte. Aber warum es gerade die vom Herrn Hipp sein soll, versteh ich nicht. Es geht sicher auch Alete, Milasan, Demeter o.ä. :D :D :D !
hallo Marion, ich hatte aber auch mal was mit Fleisch gelesen????
lg Heidi
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
  • #11
hallo Marion, ich hatte aber auch mal was mit Fleisch gelesen????
lg Heidi
Hier in dem Thread nicht....
Natürlich gibt es Babybreie mit Fleisch, aber das ist dann sicher eher was für zahnlose Katzensenioren. Schleich doch einfach mal in der Babyabteilung rum und mach dich schlau! Vielleicht findest du gleich noch was für deine Schwägerin (wie geht es ihr?).
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #12
....also da ich da ja heute nichts falsch machen will, hab ich mir überlegt ob ich trotz meines Krankenstandes nicht nochmal rausquäle und den blöden Brei holen fahre....um einfach die Chance zu erhöhen, dass sie es fressen! -zieh mich schon mal an.....:D

und genau, was die Katzen nicht mögen, bekommt dann meine Nichte, die soll, laut Termin am 20. Feb. auf die Welt kommen und meine hochschangere Schwägerin ist grad noch mal kurz mit sieben anderen Freundinnen auf Wellness!
Ich find das klasse! (Meine Eltern eher weniger....)

lg Heidi
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
  • #13
meine hochschangere Schwägerin ist grad noch mal kurz mit sieben anderen Freundinnen auf Wellness!
Ich find das klasse! (Meine Eltern eher weniger....)

lg Heidi[/COLOR]
Das macht sie genau richtig! Soll sich schön das Kreuzbein massieren lassen, dann gibts bald Wehen!
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #14
@Heidi

meine Cats mögen gar keine Leber :eek: Ich glaub nicht das du damit Erfolg hast :(

Ansonsten nehme ich IMMER Naturjoghurt , da er nachweisslich gesund für den Darm ist und das zb Sally dann viel besser verträgt ;)

Meine Cats lecken Joghurt auch so und deshalb kam ich damals auf die Idee das mit Fleisch & Gemüse zu mixen ;)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #15
....der Versuch läuft!
habe jetzt Pute und ein bischen Leber zerhäkselt, eine Möhre dazu, Wasser und habs eine Minute angegart.....Taurin und Nachtkerzenöl dran....
sieht jetzt aus wie ein Brei....

Außer Schnüffeln dran ist bisher nichts passiert.....:D
lg Heidi
 
J

JoRiNi

Gast
  • #16
bei den Babygläschen mit Fleisch muss man auch aufpassen, da gibt es welche, die nur Fleisch und Wasser enthalten (Hipp Hühnchenzubereitung, da kostet ein kleines Gläschen aber auch 1,45 € :eek: ) .... es gibt aber auch welche, die Lauch und/oder Zwiebeln enthalten, die sind auch nicht für Katzen geeignet.

Die Hipp Hühnchenzubereitung wird hier auch ganz gerne mal geschleckert, scheint echt gut zu schmecken :rolleyes: . Von einem anderen Babynahrungshersteller habe ich eine solche Fleischzubereitung ohne großartige Zusätze noch nicht gesehen, vielleicht wird deswegen immer Hipp empfohlen :confused:

lg
Vera
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #17
...liebe Vera,
DANKE!
lg Heidi
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #18
....aktuelle Situation:
Es steht unberührt da :mad: (mir gehts wohl so wie Sanny mit ihrem leckeren Fisch neulich...)

lg Heidi
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
  • #19
Von einem anderen Babynahrungshersteller habe ich eine solche Fleischzubereitung ohne großartige Zusätze noch nicht gesehen, vielleicht wird deswegen immer Hipp empfohlen :confused:
Bei Demeter kann ich mir eine schlechtere Zusammenstellung aber nicht vorstellen. Ich denke die Babybreie sollten schon so geprüft sein, dass auch Katzen sie fressen könnten, von Zwiebeln und Lauch mal ganz abgesehen.
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
  • #20
Leber ist anfangs vielleicht auch ein bisschen viel verlangt.

Probier mal Hühnerherzen und nicht zu viel Gematsche.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben