Minu nach Schwangerschaft ganz anders

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

minulee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. November 2011
Beiträge
1
Hallo,
ich hab eine ganz dringende Frage und zwar, meine Katze Minu ist seit ihrer Schwangerschaft ganz komisch. Am Anfang war sie vollblut-mama und jetzt nachdem das Baby(sie hatte 2 bekommen und 1 ist gestorben, war ihre erste schwangerschaft) einige monate alt ist, 4, faucht und knurrt sie das baby an und haut es gleich sobald es in ihre nähe kommt. Auch unseren Hund knurrt sie an, obwohl sie sich immer gut mit ihr verstand. Früher war sie immer ganz lieb und kuschlig und war jedem Tier offen und jetzt brummt und knurrt und faucht sie jedes tier an und ist einfach ganz anders. Wir haben schon überlegt ob sie eifersüchtig ist auf das Baby oder habt ihr irgendwie eine andere idee was mit ihr sein könnte? Schmerzen hat sie denke ich keine ich hab sie auch schon abgetastet aber da war nichts. Bitte helft mir, ich hab angst dass sie unglücklich ist und ich ihr nicht helfen kann....:(:confused:
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Ich würde sie zum TA bringen.
Bei der Gelegenheit kann er sie gleich kastrierren.
Das Kleine braucht ja eh seine 3. Impfung, da kann es gleich mit.
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Der Tierarzt wäre auch für mich der erste Ansprechpartner!
Seit ihr schon da gewesen?
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
das passiert bei vielen mamas, dass sie irgendwann ihre kitten anfauchen, wenn die kleinen dann größer sind und ihre eigenen wege gehen. oder versucht das kleine mit mama zu spielen? das könnte die mutter auch nerven, weil das kleine ja sonst unausgelastet ist und niemanden zum balgen hat. versucht das kleine noch bei mama zu nuckeln?

ansonsten frag auch mal den tierarzt um rat, vielleicht hat die mama auch schmerzen, was man so äußerlich nicht wahrnehmen kann.
 
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
Bei Wildtieren oder bei wilden Katzen ist es so, dass die Kleinen mit einem gewissen Alter ganz vehement vertrieben werden. Sie müssen dann selbst für sich sorgen und sich vom Muttertier abnabeln, das meist schon wieder trächtig ist.
Diesen Instinkt haben unsere domestizierten Stubentiger immer noch.

Oft geht es gut und ein Zusammenleben funktioniert prächtig aber nicht immer.

Ich habe hier auch Mama mit 2 Söhnen. Manchmal lieben sie sich und manchmal geht Ronja ihre Söhne ganz schlimm an. Dann fliegen Fetzen.

Aber ich würde sie auch mal dem TA vorstellen um eine Erkrankung auszuschliessen.

Viel Glück und

LG
Marga
 
avanju

avanju

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
580
Ort
Osnabrück
Habe mal ne blöde Frage :rolleyes:

wenn die katzenmama ihre Kinder so verhaut,..denken sich die kleinen da nix schlechtes von der Mama,..weiß grad nich wie ich erklären soll,..hoffe ihr meint wie ich das meine
 
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
Habe mal ne blöde Frage :rolleyes:

wenn die katzenmama ihre Kinder so verhaut,..denken sich die kleinen da nix schlechtes von der Mama,..weiß grad nich wie ich erklären soll,..hoffe ihr meint wie ich das meine

Nein,

in jedem Rudel gibt es eine Rangordnung. Und die funktioniert perfekt.

Die Mama ist die Ranghöchste und das akzeptieren die Kleinen ohne Bedenken.

Es gibt natürlich Ausreisser, die die Rolle des Alpatieres übernehmen wollen. Aber das machen die unter sich aus.

LG
Marga
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
37
Aufrufe
3K
Angie1969
A
Schnake76
Antworten
1
Aufrufe
122
Petra-01
Schnake76
Antworten
1
Aufrufe
110
Wildflower
Wildflower
D
Antworten
2
Aufrufe
2K
Samienta
Samienta

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben