Lungenkrebs

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Pussy Deluxe

Pussy Deluxe

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2012
Beiträge
1.163
Ort
Werther (West)
  • #21
Das klingt doch schon mal super, klasse.
Ach das heißt also, bisher wurden keine Metastasen entdeckt und jetzt muss man sozusagen abwarten ob eventuell noch etwas wächst?!

Hallo,


erstmal tut es mir sehr Leid. Die Diagnose.
Ich hatte garkeine Absicht hier zu schreiben, als ich den Titel las und das Thema öffnete. Aber als ich dies las..

Ja. Es ist gut möglich, dass noch garnichts an Metastasen zu sehen war. Natürlich ist es auch möglich, dass keine "im Umlauf" sind.

Aber ich mag dir kurz erläutern:

Wenn Krebs metastasiert, gelangen Zellen in die Blutbahn. Diese Zellen können NICHT gesehen werden. Diese - für und Menschen unsichtbaren- Zellen schwirren so lange im Körper herum, bis sie irgendwann passende Stellen finden, wo sie andocken und dann letztendlich auch heranwachsen können.

Es ist möglich, dass schon Metastasen sogesehen im Körper waren vor 2 Jahren. Es ist aber natürlich auch möglich, dass noch garkeine Zellen bisher gebildet wurden und im Umlauf sind. Es ist alles möglich.

Fakt ist, man kann sowieso nichts tun.

Daher genieße einfach die Zeit, die ihr habt. Die Zeit kommt ja nie wieder.

Meine verstorbene Kätzin Darla hatte vermutlich auch Krebs. In der Magengegend. Ihre "letzten Tage", ich glaube es war ca eine bis 1,5 Wochen, waren der absolute Horror. Das werde ich auch nie vergessen.

Ich wünsche euch viel Kraft und noch viele positive Ereignisse und Zeit zum zusammen Kuscheln und Spielen ❤
 
Werbung:
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.714
  • #22
Liebe Saerchen,
ich drücke dir die Daumen für den 23. und hoffe auf ein gutes Ergebnis.
Gräme dich jetzt nicht zu sehr, so banal es sich anhört, es kommt wie es kommt ....
Geniesse die Zeit mit ihr, und, Futter ist zwar wichtig, aber überbewerte es nicht. Wir wissen ja alle selbst, wie es ist, wenn man krank ist, dann mag man halt nicht essen. Das hat auch einen guten Grund, der Körper hat andere Aufgaben und kann seine Energie nicht noch in Verdauungsarbeit stecken.

Ich habe meinem Lehmann in seiner letzten Lebenswoche ( Endstadium FIV ) ständig das Fressen hinterher getragen und er hat meinetwegen - und nur meinetwegen - immer ein Häppchen genommen, obwohl er freiwillig nichts mehr gefressen hat.
Nach seinem Tod habe ich mir gesagt, dass ich so etwas nicht mehr machen würde, Zwangsernährung in so einem Fall auch komplett ablehnen würde, weil es keinen Sinn macht, das Leiden noch um ein paar Tage zu verlängern und das unabdingliche hinauszuzögern.

Aber soweit ist es ja bei deiner Maus noch nicht. Alles Gute für euch. 😘
 
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.714
  • #23
Wie geht es Chewie? Weisst du inzwischen mehr?
 
Saerchen

Saerchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2017
Beiträge
233
Ort
Stuttgart
  • #24
Ganz arg lieb, dass du fragst. Vielen Dank.
Chewie geht es nach wie vor soweit ganz gut.
Was den Tumor angeht haben wir richtig, richtig tolle Nachrichten. Die Chemo hat offenbar super angeschlagen, denn der Tumor ist kein bisschen gewachsen:giggle::love::giggle:. Das ist wirklich richtig klasse. Vor allem wenn man bedenkt, dass das jetzt 3 Monate ohne Wachstum sind, wo er in den 7 Monaten zuvor fast doppelt so groß geworden ist.

Allerdings hat sich leider ein neues Problem aufgetan. Wie es scheint hat Chewie jetzt auch noch eine Bauchspeicheldrüsenentzündung :(
Ich hab dazu vorher einen neuen Thread aufgemacht, weil das doch einiges durcheinander wirft (Klick).
 

Ähnliche Themen

Saerchen
Antworten
4
Aufrufe
254
Saerchen
Saerchen
Lua
4 5 6
Antworten
119
Aufrufe
4K
minna e
minna e
Maja75
Antworten
8
Aufrufe
50K
jasmine

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben