Katzenklo drinnen oder draussen?

  • Themenstarter Artemis
  • Beginndatum
  • Stichworte
    drinnen katzenklo
A

Artemis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. April 2008
Beiträge
23
Hallo zusammen,

habe ein pikanteres Thema, hoffe Ihr könnt mir helfen:

unsere Fellnase ist jetzt seit 4 Wochen als Freigänger unterwegs. Läuft soweit alles bestens, hat sich wegen der Nachbarshunde zwar die Nachtschicht ausgesucht, erscheint aber immer morgens brav zurück.:) Die ersten 3 Wochen ist er auch immer noch auf sein Katzenklo (drinnen) gegangen und hat eigentlich nur in den Gartenecken gepüschert, um sein Revier zu markieren (ist jetzt nur meine Interpretation :oops: ). Nur jetzt geht er gar nicht mehr drinnen auf's Klo, sondern nutzt nur noch den Garten. Finde ich auf der einen Seite zwar nicht schlecht (Katzenklo subermachen etc. entfällt :cool:), aber auf der anderen Seite kann ich nicht sehen, ob er Durchfall hat oder irgendwas mit dem Kot nicht i.O. ist. :confused: Habt Ihre ähnliche Erfahrungen?
Ich habe zwar schon sein altes Katzenklo in einer geschützten Ecke im Garten aufgestellt mit seinem Streu plus Streu aus dem Katzenklo drinnen (wegen seinem Geruch etc.) Aber er nutzt es nicht.
Mach ich mir jetzt (mal wieder) zu viele Gedanken? :oops:
Oder habt Ihr Ideen, wie man ihn "überzeugen" kann, doch das "schönere" Klo drinnen zu benutzen?
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Wenn er keine gesundheilichen Probleme hat würde ich mir da keine Gedanken machen!
Ich würde ein Klo in der Wohnung lassen, für den Notfall, wenn er mal dringend muß und grade nicht raus kann oder will. ;)

Und sonst drauf vertrauen daß ich merke wenn etwas nicht in Ordnung mit ihm ist. :)
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Ich denke das er grade dann wieder das KaKlo drinnen benutzen wird, wenn etwas nicht stimmt, also wenn´s dann mal schnell gehen muss bei DF oder Harnleiterproblemen. Es ist also gar kein Fehler das Klo drinnen zu lassen.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Das ist schon richtig .. würde er das Klo benützen, könnten erste Alarmzeichen früher entdeckt werden.
Der Mensch denkt, die Katze lenkt ..

Ich würde daher Petras Vorschlag folgen und eines immer innen bereithalten. Es kann auch mal der Tag kommen, wo er nicht raus kann/darf/will und dann ist es gut, wenn das Klo schon vertraut ist und nicht extra was neues aufgestellt wird.
Wenn er das Klo draußen partout nicht nutzen will, denke ich, es ist auch nicht nötig.

Die Vorsorge sollte dahin gehen, daß er innen ein gewohntes Plätzchen für sein Geschäft weiß.
 
A

Artemis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. April 2008
Beiträge
23
Danke für's Feedback! :)

Dann mach ich mir mal keine Gedanken mehr, denn er ist fit wie immer.

Sein Drinnen-Katzenklo steht ja nach wie vor auf dem gewohnten Platz, also kann er es jederzeit nutzen. ;)
 

Ähnliche Themen

sylvie11
Antworten
1
Aufrufe
596
Inai
E
Antworten
8
Aufrufe
435
E
W
Antworten
8
Aufrufe
628
FindusLuna
FindusLuna
M
Antworten
2
Aufrufe
1K
VelvetRose
VelvetRose

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben