Katze abgegeben und zurückverlangt weil kein Lebenszeichen kommt

  • Themenstarter caty
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bilder kater nichts
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
  • #141
Ääääähm Sandra meintest du jetzt damit, dass ich unfreundlich war?

Ich hab doch extra einen Absatz geschrieben, dass ich es nicht als Angriff meine!! Glaube mir, das setz ich nicht einfach nur so dazu sondern meine es auch so. :)


Nein, nein, nein,. neiiiin,....

och menno,... liegt es an dem Thread hier?

Du warst nicht unfreundlich, ich meinte nur, wenn jemand eh scon so aufgewühlt ist, dann überliest man mal schneller was.....


@ Raupe sorry, mein Ton war aus,... ICH ruf DICH an, sonst wacht mein Prinz auf^^
 
Werbung:
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
  • #142
Nein, nein, nein,. neiiiin,....

och menno,... liegt es an dem Thread hier?

Du warst nicht unfreundlich, ich meinte nur, wenn jemand eh scon so aufgewühlt ist, dann überliest man mal schneller was.....


@ Raupe sorry, mein Ton war aus,... ICH ruf DICH an, sonst wacht mein Prinz auf^^

Okay Sandra kein Problem :D:D:D

Ruf bitte Imke an und bau sie bitte ein wenig wieder auf ja?

Ich muß echt viel an sie denken und hoffe, dass sie nicht zu sehr traurig ist. :(:(
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #143
Weiß eigentlich jemand wann die erste Mail nach der Übergabe rausging?

Also wieviele Tage "danach"?
 
SanneG

SanneG

Forenprofi
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
1.417
Alter
47
Ort
Berlin
  • #144
Nun, das müßte wohl Monchichi/ Caty am besten beantworten können. Dem Mietzmiet-Forum habe ich entnommen, dass es wohl wenige Tage waren. Es gab offenbar die Übergabe und nach ein paar Tagen wollte sie gern einen Besuchstermin, nachdem die Emails nicht gereicht haben, um Fotos und Bericht zu erhalten.

Herzliche Grüße
Sanne
 
4

4Cats

Gast
  • #146
Öhm,... ich wollte Dich nun wirklich nicht angreifen,...

aber bei mir kannst Du Dir das " Hallo gehts noch" und " sag mal " echt sparen,....
im Normalfall kann man mit mir auch ganz normal reden.

Ich habe weder behauptet , das du provokant bist , noch will ich Dich verarschen.

Ich mag das Gezicke nicht. Punkt.


Und zu Deiner Frage,.... ich kann mich auch nicht daran erinnern, was Du gefragt hast. Es waren wohl zuviel andere Beiträge über Trolle und Vermutungen dazwischen. Da hab auch ich jetzt den Überblick verloren.

ich habe nicht dich angegriffen, sondern nur darauf hingewiesen das hier auch durchaus angebote vorhanden waren, die hilfreich gewesen wären .

wenn du dich angesprochen fühlst tuts mir für dich leid, aber wenn man sachlich diskutieren will, sollte man auch richtig lesen........
wenn du Robin Hood spielst kann ich nix dafür,
ich entschuldige dich bei dir aber nicht bei der,die diesen Thread eröffnet hat
 
C

caty

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
15
  • #147
Nun, das müßte wohl Monchichi/ Caty am besten beantworten können. Dem Mietzmiet-Forum habe ich entnommen, dass es wohl wenige Tage waren. Es gab offenbar die Übergabe und nach ein paar Tagen wollte sie gern einen Besuchstermin, nachdem die Emails nicht gereicht haben, um Fotos und Bericht zu erhalten.

Herzliche Grüße
Sanne


Ich sag doch bitte lest erst richtig auch in anderen Foren bevor irgendwas falsches in die Welt gesetzt wird und andere das ganze Thema im falschen Licht sehn.Ich habe zwei Tage nachdem mein Kater bei den Leuten eingezogen ist eine Mail geschickt, weil die Leute mir an dem Tag als sie ihn mitgenommen hatten ,versprochen hatten, mir abends noch eine Mail zu schicken wie das so abgelaufen ist als Jerry in sein neues Zuhause reingekommen ist.Es kam keine Mail und auch am nächsten Tag nicht und am übernächsten habe ich dann eine nette Mail geschickt und nachgefragt wie es ihm denn so ergangen ist.Es kam auch an dem Tag keine Mail zurück und auch am darauffolgenden Tag kam nichts.Und da habe ich erst eine zweite Mail geschickt was denn los sei und warum sie sich denn nicht melden würden ,denn sie hätten doch versprochen mir Bescheid zu geben sogar an dem Abgabeabend.Ich war nicht böse das sie nicht sofort an dem Abend sich gemeldet hatten ,aber als dann erst nach fast einer Woche eine Mail kam nachdem ich dann schon drei oder viermal anfragen musste was los sei,da wurde ich allmählich unruhig und misstrauisch.Ja dann kam ja eine Mail und in der Mail wurde geschrieben das Jerry sich noch unterm Bett verkrochen hätte und die beiden Katzen von den Leuten,(die ich ja auch nie gesehn habe),würden Jerry
noch anfauchen,und das Jerry trauern würde.Ja jetzt kommts.Am gleichen Abend eine Stunde später kam dann
eine zweite Mail in der sie dann schrieben das Jerry sich gut eingelebt hätte und auch schon fressen würde und sich alle drei Katzen überhaupt nicht mehr anfauchen würden.
JA merkwürdig oder???Innerhalb von einer Stunde zwei so unterschiedliche Mails!!
Achja und sie würden mir am nächsten Tag mal ein Bild schicken .Es kam aber auch am übernächsten Tag wieder kein Bild.Daraufhin habe ich dann bei der Familie angerufen und was dann geschah könnt ihr ja nochmal am Anfang meines Threads lesen.So ist das gewesen und nicht das ich die Leute einfach so belästigt hätte.
Ich habe mir nur nach so merkwürdigem Verhalten grosse Sorgen gemacht um meinen Persi.
Ich hoffe es fragt mich jetzt nicht wieder jemand danach.Bitte lest meinen Eröffnungsthread hier und dann wisst Ihr das meiste und das andere hier im Laufe.Aber so langsam müsste man hier auch genau wissen wie alles abgelaufen ist hoffe ich ja ganz fest!!
:confused::confused::confused:
 
C

caty

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
15
  • #148
ich habe nicht dich angegriffen, sondern nur darauf hingewiesen das hier auch durchaus angebote vorhanden waren, die hilfreich gewesen wären .

wenn du dich angesprochen fühlst tuts mir für dich leid, aber wenn man sachlich diskutieren will, sollte man auch richtig lesen........
wenn du Robin Hood spielst kann ich nix dafür,
ich entschuldige dich bei dir aber nicht bei der,die diesen Thread eröffnet hat


Du ich lege auch keinen Wert auf eine Entschuldigung von solchen streitsüchtigen Leuten wie Du es auch eine von vielen bist.Ich halte von Dir genausoviel wie Du von mir also haben wir uns beide nichts vorzuwerfen denke ich mal.Machs gut und viel Spass beim weiterzicken.
:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #149
@caty

Du warst besorgt und hast nachgefragt, es kam keine Reaktion.

Sag mal, ist es möglich das du uns die Mail hier reinstellst?

Vielleicht können sich dann alle ein besseres Bild machen - das du wirklich einfach nur höflich nachgefragt hast. Was ja nun auch dein gutes Recht ist wenn ihr das so vereinbart habt.
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
  • #150
@caty

Du warst besorgt und hast nachgefragt, es kam keine Reaktion.

Sag mal, ist es möglich das du uns die Mail hier reinstellst?

Vielleicht können sich dann alle ein besseres Bild machen - das du wirklich einfach nur höflich nachgefragt hast. Was ja nun auch dein gutes Recht ist wenn ihr das so vereinbart habt.

ja, das wär' super. Wir können ja alle nur spekulieren, und jeder hat eine andere Auffassung von höflich. Vor allem sieht man ja den Gesichtsausdruck des Gegenüber nicht. Mir ist auch schon passiert, daß eine Mail, die mit einem Augenzwinkern und etwas nettem Sarkasmus - zumindest empfand ich es so - verfasst war, den Empfänger geradezu auf die Palme getrieben hat.
Das war bei mir nicht weiter schlimm, ich wollte nur einen alten Streit, bei dem ich nicht mal wußte, um was es ging, aus der Welt schaffen, aber in Deinem Fall könnte das ganze ja schwerwiegende Folgen gehabt haben.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
  • #151
ich habe nicht dich angegriffen, sondern nur darauf hingewiesen das hier auch durchaus angebote vorhanden waren, die hilfreich gewesen wären .

wenn du dich angesprochen fühlst tuts mir für dich leid, aber wenn man sachlich diskutieren will, sollte man auch richtig lesen........
wenn du Robin Hood spielst kann ich nix dafür,
ich entschuldige dich bei dir aber nicht bei der,die diesen Thread eröffnet hat


Du musst Dich bei mir nicht entschuldigen,...Robin Hood hat auch nie ein Dankeschön für sein Tun verlangt :rolleyes:
 
Werbung:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #152
Hallo Caty,

das ist ja alles doof gelaufen :( Wenn du Hilfe in der Hinsicht bekommen möchtest, ob und wie du deinen Kater zurückbekommen kannst, würde ich dir das Forum www.recht.de - Forum Deutsches Recht empfehlen, da bekommt man oft sehr gut und schnell Rat! Wichtig ist, daß du nicht von dir erzählst, sondern von einer hypothetischen Person, also in der Form: "Angenommen, Person X verschenkt ihren Kater..."
Ich hoffe, daß sich alles zum Guten wendet, wie auch immer.

Gruß
Alannah
 
Chato

Chato

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2008
Beiträge
127
Ort
Hessen/Wetterau
  • #153
Na siehste Caty,
geht doch. Hättest du das mal viel früher geschrieben hättest du dir viel erspart, aber egal.
Das ist wirklich merkwürdig. Aber ich würde auch vorschlagen daß du die Mail mal reinstellst, denn gerade schriftlich kann viel schiefgehen. Vielleicht können wir dir so noch helfen.
Ach und mal so ganz nebenbei: da die neuen Dosis keinen Anwalt haben der dich abgemahnt hat, können sie dir gar nichts wenn du dich meldest. Sie können dich anzeigen, aber passieren wird da nichts. Denn wie sieht denn die Beweislage aus? Sie haben als Beweis einer Belästigung ja nur ein paar freundliche mails deinerseits, oder?

BG Julia
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #154
Hallo Caty

habe mir den Thread nun soweit durchgelesen und denke du hast keine Chance darauf das der Kater wieder zurückkommt. Schlimmstenfalls lebt der dort bereits nicht mehr und wurde weiterverkauft. Wenn es ein reinrassiger Perser ist, gibt es sicherlich ein paar Leute die für ihn einige Euros locker machen um ein Rassetier zu bekommen :mad:

Was mich interessiert, was sagt eigentlich der Züchter des Katers dazu? Du hast doch sicher mal einen Kaufvertrag unterschrieben der dir untersagt den Kater weiterzuverkaufen ohne Info an den Züchter oder seh ich das falsch?

Und weshalb gibst du überhaupt die Tiere ab? Falls ich das überlesen haben sollte, sorry.

Gruss Silke
 
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #155
Ich habe bis hierher nur mitgelesen, aber muss auch sagen, selbst wenn man in Tierschutzangelegenheiten nicht so fit ist, müsste es einem doch der gesunde Menschenverstand eigentlich sagen, das ich kein Tier aus der Hand gebe, wenn ich mich nicht genau vergewissert habe, wo es hinkommt.

Und ohne Vertrag schon mal garnicht.:rolleyes:

Tut mir sehr leid, vor allem für das Tier, aber ich glaube, Du hast schlechte Karten den Kater wiederzubekommen.
 
C

caty

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
15
  • #156
Na siehste Caty,
geht doch. Hättest du das mal viel früher geschrieben hättest du dir viel erspart, aber egal.
Das ist wirklich merkwürdig. Aber ich würde auch vorschlagen daß du die Mail mal reinstellst, denn gerade schriftlich kann viel schiefgehen. Vielleicht können wir dir so noch helfen.
Ach und mal so ganz nebenbei: da die neuen Dosis keinen Anwalt haben der dich abgemahnt hat, können sie dir gar nichts wenn du dich meldest. Sie können dich anzeigen, aber passieren wird da nichts. Denn wie sieht denn die Beweislage aus? Sie haben als Beweis einer Belästigung ja nur ein paar freundliche mails deinerseits, oder?

BG Julia

Hallo Julia,
hier sind diese zwei Mails die innerhalb einer Stunde verschiedenen Aussagen ergeben.

Das ist die erste Mail am 13.4. um 18:13 Uhr

hallo , er läuft schon mal rum aber die drei fauchen sich noch an jerry war schon auf der toilette hat aber noch nichts gefressen er sitzt meistens unterm bett.
liebe grüße
samantha

Die zweite Mail knapp eine Stunde später also 19:25 Uhr


also seit heute abend läuft er jetzt durch die wohnung also ich denke das er sich jetzt so langsam einlebt heute abend fauchen sie sich nicht mehr an mal schauen wie die nacht wird und der tag morgen dann kann ich mehr sagen.
liebe grüße
samantha


Ja aber am anderen Tag hat sie mir nicht mehr gesagt und auch am darauffolgenden Tag nicht und erst nachdem ich fünf Tage später mit ihnen telefoniert hatte,kam dann diese Mail.
Das war am 19.4.

hallo jetzt haben wir mal die zeit gefunden zu schreiben
wir schicken ihn morgen ein bild von den dreien ok.schönes wochenende.
liebe grüße
samantha

Ok aber das versprochene Bild von den drein kam nicht am nächsten Tag und als ich nachgfragte per Mail kam diese Mail zurück.
Das war am 21.4.

ich werde mein job jetzt kündigen dann kann ich den ganzen tag vor dem pc sitzen und ihnen bilder schicken

hallo

Seht Ihr das ist doch kein normales benehmen oder???
Ist das dann nicht normal das ich so reagiere?
Ok dann kam ja die letzte Mail mit den zwei Bildern nachdem ich ja dort gewesen war.

guten tag
hiermit sende ich ihnen die bilder das sie sehen können das es den jerry gut geht
desweiteren möchte ich ihnen mitteilen das wir in mailkontakt bleiben können aber ich nicht wünsche und möchte das sie mich hiermit nochmal bei mir zuhause aufsuchen.
sylvia

sylvia ist die Mutter die auch den fechen Brief an meinen Anwalt geschrieben hat.Ja und Bilder von Ihren Katzen waren nicht dabei.Ja und Mailkontakt hatte ich danach auch keinen mehr.Dann bin ich erst zum Anwalt gegangen um mir Hilfe zu holen,das ich meinen Spatz von diesen Leuten wieder haben möchte,denn ich denke fest das bei denen was nicht stimmt,weil die sich so merkwürdig verhalten oder???
Gruss caty
 
F

Fiby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
386
  • #157
Hallo Caty,

ich fand deinen letzten Beitrag (Post 148) sehr aufschlussreich. Ich dache ja zu beginn, dass es ein Missverständnis zwischen dir und den neuen Dosis gegeben haben müsste, und dass sie einfach nicht wussten, wann du dir die ersten Informationen und Bilder wünscht. Ich wollte erst noch schreiben, dass es wohl besser gewesen wäre, konkret aubzusprechen, dass man z.B. am ersten Abend gern eine Info hätte, wie der Kater angekommen ist usw.. Jetzt lese ich aber, dass du genau das getan hast. Damit sieht die Sache meiner Meinung nach anders aus. Jetzt kann ich auch besser verstehen, dass du dir solche Sorgen machst. Ich hätte in dieser Situation auch wie verrückt gewartet und gebibbert.

Meiner Meinung nach könnte damit auch die rechtliche Lage etwas anders aussehen. Es war anscheinend Bestandteil, des müdlichen (und somit ebenfalls gültigen) Schenkungsvertrag, dass du vom ersten Abend an kontinuierlich berichtest bekommst, wie es Jerry geht, wie er angekommen ist und sich einlebt. Dieser Vertragsbestandteil wurde hier vermutlich nicht erfüllt. Wenn man ein Tier nicht gegen Geld, sondern gegen die Auflage, über sein Wohlergehen ausreichend informiert zu werden, abgibt, und hierfür sogar noch konkrete zeitliche Absprache getroffen hat, die nicht eingehalten wurden, könnte man eventuell tatsächlich etwas machen. Aber das weiß dein Anwalt sicher besser. Wenn ich es richtig verstanden habe, kann dein Mann ja sogar die Anerkennung dieser müdlichen Bedingungen seitens der neuen Besitzer bestätigen? Und du hast noch den Kaufvertrag von Jerry und kannst beweisen, dass dieser Kater tatsächlich deiner war (Fotos, Zeugen etc. wirst du sicher auch haben). Ob das nun reicht, um deinen Kater zurück zu bekommen, weiß ich nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es zumindest ausreichen könnte, um die Einhaltung der "Auflagen" einzufordern - sprich; dass sie angemessen beweisen müssen, dass es dem Kater gut geht.

Möglich wäre auch, dass du tatsächlich weiterhin die Eigentümerin des Kater bist und die neuen Dosis lediglich die Besitzer. In diesem Fall würde das Eigentumsrecht weiterhin bei dir liegen. Das kann ich aber natürlich nur spekulieren. Dein Anwalt wird wissen, inwiefern es diesbezüglich eine Lücke geben könnte.

Ich hoffe, dass du bald ein Lebenzeichen von Jerry erhälst, und dass es ihm gut geht!

Ob du auch in irgendwelchen anderen Foren schreibst, ist mir übrigens egal. Auch die Entwicklung der dortigen Threads interessiert mich nicht. Ich glaube, dass du dir Sorgen machst und finde es völlig legitim, sich in mehreren Foren zu erkundigen. Das Rechtsforum aus Alannahs Beitrag könnte sicherlich auch hilfreich sein.

Liebe Grüße
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
  • #158
So sehe ich es auch und denke auch, dass man da was erreichen kann.

Also Kopf hoch!

Gruß Sandra
 
F

Fiby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
386
  • #159
Das ist die erste Mail am 13.4. um 18:13 Uhr

hallo , er läuft schon mal rum aber die drei fauchen sich noch an jerry war schon auf der toilette hat aber noch nichts gefressen er sitzt meistens unterm bett.
liebe grüße
samantha

Die zweite Mail knapp eine Stunde später also 19:25 Uhr


also seit heute abend läuft er jetzt durch die wohnung also ich denke das er sich jetzt so langsam einlebt heute abend fauchen sie sich nicht mehr an mal schauen wie die nacht wird und der tag morgen dann kann ich mehr sagen.
liebe grüße
samantha

Besteht hier eventuell die Möglichkeit, dass die erste Mail bereits am Vorabend abgesandt wurde und nur verzögert eintraf? Das würde doch einiges erklären.
 
C

caty

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
15
  • #160
Hallo Caty,

ich fand deinen letzten Beitrag (Post 148) sehr aufschlussreich. Ich dache ja zu beginn, dass es ein Missverständnis zwischen dir und den neuen Dosis gegeben haben müsste, und dass sie einfach nicht wussten, wann du dir die ersten Informationen und Bilder wünscht. Ich wollte erst noch schreiben, dass es wohl besser gewesen wäre, konkret aubzusprechen, dass man z.B. am ersten Abend gern eine Info hätte, wie der Kater angekommen ist usw.. Jetzt lese ich aber, dass du genau das getan hast. Damit sieht die Sache meiner Meinung nach anders aus. Jetzt kann ich auch besser verstehen, dass du dir solche Sorgen machst. Ich hätte in dieser Situation auch wie verrückt gewartet und gebibbert.

Meiner Meinung nach könnte damit auch die rechtliche Lage etwas anders aussehen. Es war anscheinend Bestandteil, des müdlichen (und somit ebenfalls gültigen) Schenkungsvertrag, dass du vom ersten Abend an kontinuierlich berichtest bekommst, wie es Jerry geht, wie er angekommen ist und sich einlebt. Dieser Vertragsbestandteil wurde hier vermutlich nicht erfüllt. Wenn man ein Tier nicht gegen Geld, sondern gegen die Auflage, über sein Wohlergehen ausreichend informiert zu werden, abgibt, und hierfür sogar noch konkrete zeitliche Absprache getroffen hat, die nicht eingehalten wurden, könnte man eventuell tatsächlich etwas machen. Aber das weiß dein Anwalt sicher besser. Wenn ich es richtig verstanden habe, kann dein Mann ja sogar die Anerkennung dieser müdlichen Bedingungen seitens der neuen Besitzer bestätigen? Und du hast noch den Kaufvertrag von Jerry und kannst beweisen, dass dieser Kater tatsächlich deiner war (Fotos, Zeugen etc. wirst du sicher auch haben). Ob das nun reicht, um deinen Kater zurück zu bekommen, weiß ich nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es zumindest ausreichen könnte, um die Einhaltung der "Auflagen" einzufordern - sprich; dass sie angemessen beweisen müssen, dass es dem Kater gut geht.

Möglich wäre auch, dass du tatsächlich weiterhin die Eigentümerin des Kater bist und die neuen Dosis lediglich die Besitzer. In diesem Fall würde das Eigentumsrecht weiterhin bei dir liegen. Das kann ich aber natürlich nur spekulieren. Dein Anwalt wird wissen, inwiefern es diesbezüglich eine Lücke geben könnte.

Ich hoffe, dass du bald ein Lebenzeichen von Jerry erhälst, und dass es ihm gut geht!

Ob du auch in irgendwelchen anderen Foren schreibst, ist mir übrigens egal. Auch die Entwicklung der dortigen Threads interessiert mich nicht. Ich glaube, dass du dir Sorgen machst und finde es völlig legitim, sich in mehreren Foren zu erkundigen. Das Rechtsforum aus Alannahs Beitrag könnte sicherlich auch hilfreich sein.

Liebe Grüße


Ich danke Dir für Deinen netten Beitrag und ich hoffe wirklich das es meinem Spatz trotz allem gut geht,auch bei solchen Leuten.
Mein Wunsch ist nur das ich wüsste ob es ihm gut geht und ob er überhaupt noch lebt.Vielleicht dauert es ja nicht mehr lang und ich weiss mehr.
Trotzdem danke :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben