Anämie Katze braucht dringend Rat

  • Themenstarter DosenöffnerfürBonny&Clyde
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #41
Hallo

Bonny wird wieder schwächer.
Leberwurst mit cortison wollte sie heute gar nicht annehmen.
Habs mit Spritze ins Mündchen machen müssen.
Gestern hat es noch gut mit Leberwurst geklappt.

Cortison ist zum größten Teil aus dem Mund rausgelaufen.

Hab dann mit Futtermatsch das Cobalaplex vermischt und wollte es ihr geben.

Beim ca noch nicht mal 1ml wurde ihr so übel das sie erbrochen hat und ich stopte.

Häng schon wieder den ganzen morgen am Telefon um einen Tierarzt zu finden.

Voll voll, versuchen sie es dort oder da...
Verdamt noch mal das hab ich schon.
Obwohl ich immer die alles sehr deutlich erkläre und auch sage wir brauchen dringend hilfe.

Hab dann 2 gefunden, bei der die sprechstundenhilfe meinte sie müsse erst abklären ob Bonny kommen kann.

Bei der einen ist schon klar das Bonny heute nicht genommen wird.
Aber sie klärt mit chefin ob wir allgemein genommen werden können da aufnahme stop....wie überall.
Ruft diesbezüglich nochmal an.

Beim 2ten (laut internet im notdienst), meinte die sprechstundenhilfe auch, sie muß erst abklären ob wir kommen können. Chef im op.
Die haben auch wieder aufnahme stop.

Erklärte sehr deutlich aber freundlich die Dringlichkeit und den Verlauf.
Nur das mit dem erlösen wollen cirkus sagte ich nicht.

Warte jetzt auf den Anruf.

Was soll ich sagen...machen wenn die auch wieder nein sagen.

Seit silvester verlier ich echt den glauben.
Wie kann es sein, das auch notfälle nicht gemommen werden???????
 
Werbung:
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
2.310
  • #42
Was ist denn mit der Tierklinik in Germersheim, die müßte ja bei Euch in der Nähe sein und Notfälle nehmen sie doch auch auf?

Die verweisen auf ihrer Seite auch auf einen 24-Stunden Notdienst, der in ihrer Klinik eingerichtet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Onni

Onni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2020
Beiträge
991
  • #43
In der Tat... Ich bin auch schockiert. Was soll ich dazu sagen? 😐 Es ist quasi unfassbar.

Hast du hier im Forum gesucht? Stell doch explizit deine Frage in entsprechender Rubrik. Wenn es gar keine Lösung gibt, würd ich heute in die alte TK fahren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.364
Ort
NRW
  • #44
Ich würd mal versuchen, dass du den TA selbst sprechen kannst und nicht irgendeine Sprechstundenhilfe, vielleicht kapiert der das besser. Aber sonst bin ich auch schokiert. Gibt es keinen haustierarzt, der dich überweise kann?
 
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
2.310
  • #45
In der Tat... Ich bin auch schockiert. Was soll ich dazu sagen? 😐 Es ist quasi unfassbar.

Hast du hier im Forum gesucht? Stell doch explizit deine Frage in entsprechender Rubrik. Wenn es gar keine Lösung gibt, würd euch heute in die alte TK fahren...

Mit Sicherheit gibt es auch Tierkliniken, die so ein krankes Tier aufnehmen.....
bei uns läuft sogar beim Notdienst extra die Ansage am Band, in dringenden Notfällen solle man direkt vorbeikommen,
da braucht man nicht lange telefonieren, oder einen Termin ausmachen.
Ich bin auch schon mitten in der Nacht 170 km einfach in die Tierklinik nach München gefahren,
als ein Pflegekaterchen Krämpfe bekam.
 
  • Like
Reaktionen: Pitufa
Onni

Onni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2020
Beiträge
991
  • #46
Mit Sicherheit gibt es auch Tierkliniken, die so ein krankes Tier aufnehmen.....
bei uns läuft sogar beim Notdienst extra die Ansage am Band, in dringenden Notfällen solle man direkt vorbeikommen,
da braucht man nicht lange telefonieren, oder einen Termin ausmachen.
Ich bin auch schon mitten in der Nacht 170 km einfach in die Tierklinik nach München gefahren,
als ein Pflegekaterchen Krämpfe bekam.

Ich sehe das auch so... Umso unverständlicher ist mir das alles. Irgendwie. 😐
 
  • Like
Reaktionen: Celistine
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #47
Was ist denn mit der Tierklinik in Germersheim, die müßte ja bei Euch in der Nähe sein und Notfälle nehmen sie doch auch auf?

Die verweisen auf ihrer Seite auch auf einen 24-Stunden Notdienst, der in ihrer Klinik eingerichtet ist.
Dort könnten wir am Dienstag abend hin.
Mit den Worten...falls sie noch lebt....

Die sind aber sehr sehr schlecht und nehmen sich garkeine Zeit....da heißt es sofort erlösen.
Hab selbst schon sehr schlechte erfahrungen dort gemacht.

Sollte Bonny aber nocheinmal eine Bluttransfusion brauchen, könnte uns ein Arzt dort hin überweisen.
Solange sie nur die machen und nicht mehr, wäre das ok.

Ich denke das sie bei einer "offiziellen" Überweisung, sie auch nehmen MÜSSEN
 
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
2.310
  • #48
Dort könnten wir am Dienstag abend hin.
Mit den Worten...falls sie noch lebt....

Die sind aber sehr sehr schlecht und nehmen sich garkeine Zeit....da heißt es sofort erlösen.
Hab selbst schon sehr schlechte erfahrungen dort gemacht.

Sollte Bonny aber nocheinmal eine Bluttransfusion brauchen, könnte uns ein Arzt dort hin überweisen.
Solange sie nur die machen und nicht mehr, wäre das ok.

Ich denke das sie bei einer "offiziellen" Überweisung, sie auch nehmen MÜSSEN

Ich habe gerade mal deren Bewertungen angesehen....ich vermute mal die negative Bewertung von vor einer Woche ist von dir?
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.652
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #49
Hallo Poldi

Das mit unserm Tierarzt den wir normal besuchen ist leider nicht möglich.

Wir gehen normalerweise ins Tierheim, wo all unsere Katzen herstammten.

Die haben normalerweise einmal die Woche eine Sprechstunde für außenstehende.
Tie rärztin sehr lieb, sehr gute Preise, die man nicht mit normalen Tierärzten vergleichen kann, da alles nicht in die eigene Tasche, sondern direkt wieder ins Tierheim gesteckt wird

Leider haben sie wegen Coronazeiten die Praxis für außenstehende komplet geschlossen.
Und das wird wohl noch lange anhalten.

Ich würd mal versuchen, dass du den TA selbst sprechen kannst und nicht irgendeine Sprechstundenhilfe, vielleicht kapiert der das besser. Aber sonst bin ich auch schokiert. Gibt es keinen haustierarzt, der dich überweise kann?
Da hatte ich gestern schon nach gefragt.
 
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #50
Ich habe gerade mal deren Bewertungen angesehen....ich vermute mal die negative Bewertung von vor einer Woche ist von dir?

Wenn da steht, das sie trotz Notdienst nicht zu erreichen waren und auch Montags einen akuten Notfall nicht annahmen, dann war sie von mir.
Zeitlich könnte es passen

Schreibe normalerweise nicht wirklich welche, aber das musste sein, da es unfassbar ist.

Dort sind aber noch mehr Rezzesionen der gleichen Art
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.652
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #51
Ich kann mir nicht vorstellen, das man nicht mit einer Katze, deren Leben am seidenen Faden hängt, bei keiner Praxis oder Tierklinik als Notfall aufgenommen wird.
Kannst du nicht mal beim Tierheim fragen, ob die Tierärztin euch als Notfall aufnimmt?
Oder hat diese Tierärztin auch eine Praxis?
 
  • Like
Reaktionen: Pitufa, Katzenliebhaberin77 und Celistine
Werbung:
bitoftoni

bitoftoni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2021
Beiträge
165
  • #52
Hi, Landkreis Germersheim ist ja je nachdem wo du genau wohnst in der Nähe von Karlsruhe, wir haben in der Kleintierklinik Ettlingen gute Erfahrungen gemacht, allerdings mit unseren Degus. Ich hatte angerufen wegen eines akuten Augenproblems und wir durften sofort mit unserem Degu kommen und waren auch zufrieden, es wurde sich gut gekümmert. Viel Glück!
 
  • Like
Reaktionen: Pitufa und DosenöffnerfürBonny&Clyde
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
2.310
  • #53
Wenn da steht, das sie trotz Notdienst nicht zu erreichen waren und auch Montags einen akuten Notfall nicht annahmen, dann war sie von mir.
Zeitlich könnte es passen

Ja genau und dann stand noch dabei, daß sie dir für den nächsten Abend einen Termin angeboten hatten....
wenn sie dann noch lebt.

Dann hattet ihr wohl 1 Stunde lang versucht in Speyer anzurufen....es nahm aber wohl Niemand ab.
Wie ich gerade gelesen habe, hättet ihr ohne telefonische Anmeldung einfach vorbeikommen können.

Ich weiß ja nicht, was sonst noch vorgefallen ist.....aber für mich klingt das jetzt nicht so, als wollten sie deine Katze nicht behandeln.
 
  • Like
Reaktionen: Irmi_
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #54
Dann hattet ihr wohl 1 Stunde lang versucht in Speyer anzurufen....es nahm aber wohl Niemand ab.
Wie ich gerade gelesen habe, hättet ihr ohne telefonische Anmeldung einfach vorbeikommen können.
Sie hatten auch nur 1 Std geöffnet. 1 Std morgens und 1 Stunde abends.

Nachdem ich so viele Tierärze versucht hab Germersheim, Speyer, Schwegenheim, Herxheim, Landau, Speyer ,Wördt und vieles mehr, und die in Speyer nur eine Anrufansage draufhatten mit allgemeiner Sprechstundenzeit ohne Hinweis auf Notdienst, sie aber im Internet mit Datumangabe Notdienst hatten und in Coronazeiten MUßT Du immer vorher anrufen, war es mir zu heikel mit einer so geschwächten Katze den Weg zu wagen um dann vor verschlossener Tür zu stehn und dann wieder 50km zurück zu fahren.

Hätten sie die Ansage aus gemacht, oder sowas wie..."wir sind gerade bei einem Patienten....versuchen sie es später nocheinmal oder kommen sie direkt vorbei...." gehört, hätte ich Bonny sofort hingebracht.

Selbst die Sprechstundenhilfe von der Klinik die wir später dann ja aufsuchten und uns am Wochenende versuchte einen Arzt in der Nähe zu finden, rief auch dort an und meinte, die sind sicher nicht da.

Nochdazu hab ich, wie schon in der einleitung geschrieben schon mal eine Katze durch so eine Aktion verloren, die zu Hause noch Stabil, aber durch die fahrt so gestresst war, das sie als wir ankammen verstarb.
Das bleibt im Kopf, auch wenn Hexe schon 19 Jahre war.
Ich weiß ja nicht, was sonst noch vorgefallen ist.....aber für mich klingt das jetzt nicht so, als wollten sie deine Katze nicht behandeln.
Und Montags gleich morgens hörte ich von dort auch nur.....Aufnahmestopp....versuchen sie es dort oder dort.

Ja genau und dann stand noch dabei, daß sie dir für den nächsten Abend einen Termin angeboten hatten....
wenn sie dann noch lebt.
Ja, von der Tierklinik Germersheim hört man öffter die Worte....."falls dann noch am leben...."
Hörte ich heute wieder
 
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #55
Hab jetzt Nachricht von der einen Tierpraxis, die zwar sagte heute nicht, aber muß abklären ob generell....

Sie sagte sie ist bereit für Montag Bonny vorstellig werden zu lassen. Trotz annahmestopp
Ich solle alle Papiere schon mal hinschicken, sie ließt sich ein und am Montag um 10 Uhr wird ein Termin ausgemacht.
Ich gehe davon aus vom selben Tag.
Das ist schon mal vieeel Wert.

Warte aber immernoch auf den Rückruf von dem Notdienst der im Op war.
Die machen um 16.00 zu.
Hoffe er hat dann auch regulären Notdienst und wir können hin.
Das wäre Landau
 
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #56
Der Notdienst in Landau hat uns jetzt abgesagt.
Sie meinten, so wie es beschrieben habe, müsste er sie sowieso in eine Klinik geben.
Ich soll nach Germersheim in die Klinik 🥺

Ich sagte das ich da schon anrief und ich auch alles beschrieben hab und sie mir einen Termin für Dienstag abend geben wollten.

Langsam denke ich, der Fehler liegt daran, das ich direkt den Verlauf erkläre und sie dann nicht wollen wegen zu viel Arbeit....keine Ahnung.
Aber das könnten sie doch vergüten.

Generell denke ich, das es aber doch wichtig ist alles zu sagen, das sie auch wissen was kommt. Oder nicht?

Da Bonny seit gestern Nacht immer mehr abbaut, werde ich mich wohl entweder in Germersheim vor die Tür stellen oder Ettlingen (Danke Bitoftoni)

Was mich aber auch zum nächsten Problem bringt.
Geld ist mir total egal, aber ich musste mir schon letzte Woche die 1500Euro für die andere Tierklinik leihen.
Auf Ratenzahlung gehen sie nicht ein und es ist bei Abholung zu begleichen.
Wie soll ich nun nochmal minimum 3 Tage Klinik bezahlen?

Mein Sohn und ich essen schon für die nächstze Zeit nur Nudeln.
Schäme mich für diese Gedanken...fühle mich Hundeelent dabei.

Aber Bonny MUß geholfen werden.

Hab in Germersheim jetzt auch Angst, das sie sie annehmen, wenn ich druck mache, aber sobald ich weg bin nichts an Ihr gemacht wird.

In Ettlingen hab ich gelesen, das seit dem eine Ärztin oder chefin dort weg ist seint kurzem und viel Personal mitgenommen hat, alles drunter und drüber läuft und mehr als das doppelte die Preise erhöht worden sind.

In der Klinik bei der Bonny letzte Woche war, ist die nette Ärztin im Urlaub die sich um Bonny gekümmert hat und bei der anderen musste ich ja unterschreiben das ich gegen Ärztlichen Rat das einschläfern ablehnte.
So denke ich, das ich da gar nicht erst hinfahren sollte.
Warum sollten sie bei einer Katze etwas tun, wenn sie schon erlösen vorgeschlagen haben?
Befürchte das sie dann wenn ich weggehe einfach der Natur Ihren lauf lassen und wie auch bei der anderen Rechnung Posten aufschreiben die nicht gemacht wurden.
Selbst bei dieser "nachuntersuchung" stehen mehrere posten von gegebenen Medikamenten darauf, die sie nicht bekam.
War da ja immer dabei.
Denke auch nicht, das sie sich die mühe machen einen Blutspender zu finden, ich denke Bonny braucht nochmal Blut, wenn dort die Ansicht der Sinnlosigkeit besteht.

Bitte sagt was.
Muß mich schnell entscheiden.

Sorry Poldi und ferufe, das ich auf mances noch nicht antwortete. Werde ich später nachholen.

Bonny muß durchalten bis Montag.
Endlich hab ich eine Tierärztin die aufgeschlossen scheint, aber erst in 2 einhalb Tagen.
was bis dahin tun?????
 
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #57
Ich kann mir nicht vorstellen, das man nicht mit einer Katze, deren Leben am seidenen Faden hängt, bei keiner Praxis oder Tierklinik als Notfall aufgenommen wird.
Kannst du nicht mal beim Tierheim fragen, ob die Tierärztin euch als Notfall aufnimmt?
Oder hat diese Tierärztin auch eine Praxis?
Sie hat keine Praxis, arbeitet voll im Tierheim und öffnete nur 1x die Woche für ausenstehende.
In Notfällen war dies anders.

Zur Zeit läuft für das Tierheim aber nur ein Band, das sagt, das das Tierheim nicht begehbar und die Praxis voll geschlossen ist, wegen Coronazeiten.
Man erreicht niemanden persönlich.
Bei interesse an Tieren die sie im Internet präsentieren, soll man ein Formular ausfüllen und der Verein würde sich dann melden
 
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #58
Bitte Ihr lieben, was soll ich tun, seht Ihr meine Bedenken auch so, für was soll ich mich entscheiden??????
 
Penny96

Penny96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2017
Beiträge
216
Ort
Berlin
  • #59
Bevor deine Katze zu Hause eingeht, würde ich JEDEN mir möglichen Arzt aufsuchen, auch die besagte Klinik, von der du enttäuscht warst. Du musst nicht unbedingt an dieselbe Ärztin geraten, in einer Klinik arbeiten doch mehrere. Außerdem kann deine Katze vllt soweit stabilisiert werden, dass sie bis zum Termin in anderer Praxis durchhält. Sozusagen als Übergangslösung.
 
  • Like
Reaktionen: Celistine und Onni
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2016
Beiträge
2.071
  • #60
Hallo,

ich kann dir bzgl. deiner Frage keinen Rat geben, so gern ich es tun würde. Doch möchte ich nochmal auf die FB-Gruppe hinweisen:fipfree. Im Rahmen einer schweren Anämie kennen sie sich sehr gut aus, vielleicht sehen sie im Blut auch einen Zusammenhang den wir nicht sehen und können dir einen Rat geben. Denn, ich kann es wirklich so nicht beurteilen und die bisher mitlesenden vermutlich auch nicht, ob nicht auch FIP dahinterstecken könnte
VG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

valk
Antworten
10
Aufrufe
389
D
A
Antworten
111
Aufrufe
42K
MisSkorbut
MisSkorbut
N
Antworten
3
Aufrufe
14K
Zugvogel
Z
freshchica
Antworten
44
Aufrufe
16K
Birgitt
S
Antworten
20
Aufrufe
10K
Frankyboy
Frankyboy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben