Neues Kätzchen und die erste Nacht

  • Themenstarter Ben1988
  • Beginndatum
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #101
Die einzigen Beiträge, die ich jemals von dir gelesen habe, waren welche, in denen du anderen Usern vorhältst, wie sie sich deiner Meinung nach zu verhalten haben. Durchweg jedes Posting von dir dreht sich darum.
Hast du auch noch andere Hobbys?

Eigentor :D.

Ich fände z.B. einen angeheftetes thema wie "Bitte erst die Suchfunktion benutzen" ganz gut und wen man mag könnte man sigar darin noch kurz erklären wie das geht oder auf einen entsprechenden Link in den FAQ hinweisen.

Du kannst diesen Vorschlag gerne dem Admin bzw. einen Moderator (Jandora) mitteilen, eventuell lässt sich da was machen :).
 
Werbung:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #102
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #103
@ Conny87

Das wirst du von mir nicht erleben, dass ich anderen erwachsenen Menschen den mir passend erscheinenden Tonfall diktieren möchte.
 
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #104
@ Conny87

Das wirst du von mir nicht erleben, dass ich anderen erwachsenen Menschen den mir passend erscheinenden Tonfall diktieren möchte.

Du ich hab echt kein Bock mich mit dir hier zu streiten nur weil du hier meinst ich zwinge irgendwem was auf, das können wir auch per PN regeln, und wer weiß vielleicht biste ja garnet so ätzend wie ich denke :aetschbaetsch2:
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #105
Stimmt.
Jandara - stimmen sollte die Besserwisserei schon.

Das war keine Besserwisserei, sondern ein ernstgemeinter Vorschlag, weil ich die Idee eigentlich ganz gut finde.
Aber hauptsache man konnte mal was persönliches sagen.
Trotzdem danke, für die Korrektur.

@ Conny87

Das wirst du von mir nicht erleben, dass ich anderen erwachsenen Menschen den mir passend erscheinenden Tonfall diktieren möchte.

Nein, aber du möchtest ihnen deine Meinung diktieren. Gerne auch mit Beleidigungen. Da ist mir ein Hinweis auf ein freundlichen Umgang miteinander natürlich viel schlimmmer...
Aber sei es drum, lassen wir das, mit dir möchte ich nicht diskutieren, dass endet sowieso nur in Beleidigungen deinerseits ;).
Ich wünsche dir dennoch noch einen schönen Abend und eine gute Nacht.
 
B

Bubasti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
5
Ort
Heidelberg
  • #106
Ich werde einen von denen eine PN schreiben, danke für die Idee.
Wobei in den Forenregeln sogar unter Punkt 5 steht das man erst die Forensuche benutzen soll, dachte ich hätte da was gelsen und habe es dan auch gefunden.
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #107
Du ich hab echt kein Bock mich mit dir hier zu streiten nur weil du hier meinst ich zwinge irgendwem was auf, das können wir auch per PN regeln, und wer weiß vielleicht biste ja garnet so ätzend wie ich denke :aetschbaetsch2:

Heisst du Conny87? :confused:
Ich hab doch sie eindeutig angesprochen.

Und nein, bitte keine PN. :)
 
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #108
Die einzigen Beiträge, die ich jemals von dir gelesen habe, waren welche, in denen du anderen Usern vorhältst, wie sie sich deiner Meinung nach zu verhalten haben. Durchweg jedes Posting von dir dreht sich darum.
Hast du auch noch andere Hobbys?

Sorry hab was falsches zitiert wollte eigentlich dies hier zitieren, mein Fehler ;)
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #109
Nein, aber du möchtest ihnen deine Meinung diktieren.

Meine Meinung ist, dass Kitten (und erwachsene Katzen auch nicht) nicht Einzelhaft gehören.
Meine Meinung ist, dass wenn man sich ein Tier anschafft, sich VORHER zu informieren hat.
Meine Meinung ist, dass man der Verantwortung gegenüber einem Tier, was sein Wohl und Wehe angeht, gefällgst nachzukommen hat.

Yep, das würde ich gerne allen Menschen diktieren. Und ich habe nicht den Anflug eines schlechten Gewissens deswegen. :)
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #110
Ich fände z.B. einen angeheftetes thema wie "Bitte erst die Suchfunktion benutzen" ganz gut und wen man mag könnte man sigar darin noch kurz erklären wie das geht oder auf einen entsprechenden Link in den FAQ hinweisen.

Ich gebe zu bedenken, dass ein Forum auch von neuen Threads lebt. Hier sind eigentlich so gut wie alle Themen zig mal durchgekaut, die Forenbetreiber könnten also auch einfach ein Archiv draus machen.

Und vielleicht möchte der eine oder andere auch nicht einfach nur nachlesen, sondern auch mit anderen kommunizieren.

LG Silvia
 
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #111
Meine Meinung ist, dass Kitten (und erwachsene Katzen auch nicht) nicht Einzelhaft gehören.
Meine Meinung ist, dass wenn man sich ein Tier anschafft, sich VORHER zu informieren hat.
Meine Meinung ist, dass man der Verantwortung gegenüber einem Tier, was sein Wohl und Wehe angeht, gefällgst nachzukommen hat.

Yep, das würde ich gerne allen Menschen diktieren. Und ich habe nicht den Anflug eines schlechten Gewissens deswegen. :)

Es hat aber doch auch keiner gesagt das du damit falsch liegst, klar hast du recht mit dem was du sagst, aber der Ton macht doch auch die Musik, oh sorry falls es wieder so rüberkommt das ich dir meine Meinung aufschwatzen will, wäre nicht mit absicht ;)
 
Werbung:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #112
B

Bubasti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
5
Ort
Heidelberg
  • #113
Ich gebe zu bedenken, dass ein Forum auch von neuen Threads lebt. Hier sind eigentlich so gut wie alle Themen zig mal durchgekaut, die Forenbetreiber könnten also auch einfach ein Archiv draus machen.

Und vielleicht möchte der eine oder andere auch nicht einfach nur nachlesen, sondern auch mit anderen kommunizieren.

LG Silvia

Das stimmt natürlich, aber mit ein wenig vorwissen kann man das vielleicht besser schreiben. Also vielleicht nicht nur "meine Katze ist 6Wochen alt und macht das und das". Sondern: "Meine katze ist leider erst 6 Wochen alt und ich weiß jetzt das dies noch viel zu jung ist. Der "Züchter" ist aber nicht zu erreichen, was kann ich tun?" Somit wäre vielleicht (muss ja nicht sein, kann auch nur in meiner Vorstellung so sein^^) die Grundstimmung schon etwas besser.

Jede Situation ist ja anders und dan sind ja, denke ich zumindestmal, auch neue individuelle Themen in ordnung.

Selbst wen man nur das hier "Begrüssungspäckchen für Forums- und Katzenanfänger" durchliest wären ganz schnell viele Fragen geklärt. ich dachte zumindest dafür wurde sich die mühe gemacht das zusammen zu tragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
3.288
  • #114
Meine Meinung ist, dass Kitten (und erwachsene Katzen auch nicht) nicht Einzelhaft gehören.
Meine Meinung ist, dass wenn man sich ein Tier anschafft, sich VORHER zu informieren hat.
Meine Meinung ist, dass man der Verantwortung gegenüber einem Tier, was sein Wohl und Wehe angeht, gefällgst nachzukommen hat.

Yep, das würde ich gerne allen Menschen diktieren. Und ich habe nicht den Anflug eines schlechten Gewissens deswegen. :)

Ich stimme in allen drei Punkten mit dir überein.

Und weil das so ist, versuche ich den Menschen diese Dinge zu erklären.
Mit "diktieren" erreicht man meistens nur, dass auf stur geschaltet wird und diese wichtigen Punkte einer Trotzreaktion zum Opfer fallen.

Ein klein wenig Intellekt gehört auch dazu. :rolleyes:

Ich halte mich nicht für dumm.
Vor 8 Jahren habe ich mir zwei Katzenbücher besorgt, bevor Luna bei uns einzog.
Und das, obwohl ich vorher schon 16 Jahre lang eine Katze hatte (die in ihrem alten Revier bei meiner Mutter blieb).
Ich wollte Alles absolut richtig machen.

Ergebnis war, dass Luna, vom Hobbyzüchter, mit 8 Wochen allein bei uns einzog.
Ergebnis war, dass meine damalige Tä mich zu Luna beglückwünschte und mir plausibel machte, dass Hills Natures Best Trofu das Beste an Futter wäre, was ich Luna geben könnte.
Wesentlich besser als das Nassfutter Felix, Kitekat und Co, womit meine erste Katze Sammy immerhin 17 gesunde Jahre hatte.
Sie bezeichnete das wortwörtlich als "Pupsfutter".

Ich war 3 Jahre lang der Meinung, dass ich Alles absolut richtig machte, viel besser als bei Sammy, und das Beste für Luna tat.

Bin ich deswegen wirklich so dämlich?

Nach Mollys Einzug dämmerte mir, dass Luna irgendwie keine soziale Kompetenz hatte und nach Anmeldung hier im Forum, vor 2 1/2 Jahren merkte ich entsetzt, dass Trofu nicht das Beste vom Besten ist.

Ich bin mir sehr sicher, dass es Vielen so geht, und dass sie deshalb nicht unbedingt dämlich oder oberflächlich sind.
 
M

Mondsüchtig

Gast
  • #115
Da hast du recht, aber stell dir mal vor du würdest hier eine Frage stellen wo anderen bald alles wegplatzt und die ersten 2 Beiträge bestehen schon aus beleidigungenm, würdest du dich wohl fühlen und eifrig weiterschreiben? ...

Würde mir bitte jemand die Stelle zitieren, in der Balli oder ich mit Beleidigungen auf die ersten Fragen geantwortet haben? Oder wo wir überhaupt mit Beleidigungen um uns werfen?
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #116
Nikita, das ist alles gut und schön. Aber man muss die Standards anheben, es muss irgendwann absolut selbstverständlich werden, dass man sich mit den Bedürfnissen und Ansprüchen eines Tieres auseinander setzt. Und vieles ist einfach auch selbsterklärend.
Wenn man einen Wurf Kitten sieht, wie sie miteinander spielen, wie kann man da auf die Idee kommen und ein einzelnes mitnehmen und das alleine halten? Das geht doch gegen jede Wahrnehmung, die man beim Anblick der spielenden Kitten hat.

Genau das Gleiche, was Ernährung angeht. Ich fress doch auch nicht ausschliesslich Fertigfrass, nur weil es das gibt. Und es ist mir klar, dass ein Pfund Fruchtbonbons nicht das gleiche ist, wie ein Pfund Äpfel oder Kirschen.

Wenn ich sehe, wie ein Kitten, ganz frisch von der Mutter weg verängstigt in einer Ecke sitzt und ich schimpfe es aus, weil es das Katzenklo nicht als Katzenklo erkannt hat, was um Gottes Willen muss in jemandes Hirn schief laufen, damit er nicht kapiert, dass dieser Wurm einfach nur ängstlich und überfordert und einsam ist?

Warum soll es angeblich so schwer sein, denn ich glaube nicht, dass es das wirklich ist, ganz instinktiv zu sehen, dass raufboldiger Jungkater ganz unmöglich ausgelastet und zufrieden sein kann, wenn Frauchen eine halbe Stunde am Tag mit ihm Bällchen spielt?
 
M

Mondsüchtig

Gast
  • #117
@ Balli: Du hast noch die armen Würmchen vergessen, die ungeimpft und verwurmt vom Vermehrer kommen, deren Immunabwehr total am Boden ist und die durch den Stress des Umzuges Durchfall, tränende Augen und/ oder Rotznasen bekommen und deren Neuhalter beim Anblick des kranken Kätzchen in aller Seelenruhe das Forum über Stunden befragen, statt sich das Kerle unter den Arm zu packen und tierärztlich versorgen zu lassen.
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
3.288
  • #118
@Balli

Ich würde behaupten, dass ich heute Tieren wesentlich sensibler gegenüberstehe als noch vor 3 Jahren.
Weil ich mich mit der Thematik viel mehr befasse als früher.

Dann fällt es schwer, daran zu denken, dass Andere diese Sensibilität (noch) nicht haben.

Ich gebe dir eigentlich in Allem Recht, was du gerade geschrieben hast.
Und ich mühe mich ehrlich ab, ein Umdenken zu erreichen.

Ich bin mir nur einfach sicher, dass Vorwürfe und "Diktieren" nicht zu diesem Umdenken führen werden.
Und deshalb fällt es mir (meistens) noch nicht mal schwer, es auf freundliche Weise zu versuchen.
Auch, weil ich mich an mich selbst erinnere, an meine eigenen Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #119
@Mondsüchtig:

Wenn Du so fragst, gestatte mir mal ein Zitat:

Für mich liest es sich so, das hier jemand einen billigen Perser wollte und nicht bereit war den hohen Kaufpreis eines guten Züchters zu zahlen.

Das fällt für mich zwar nicht unter Beleidigung, ist aber eine Unterstellung. Du weißt doch überhaupt nicht, ob derjenige tatsächlich für wenig Geld an einen Perser kommen wollte. Ich an seiner Stelle wäre da auch ziemlich angefressen.

Ich war auch auch nicht so sonderlich erfahren in Sachen Vermehrer und Co., als Hexe und Merlin vor neun Jahren bei uns eingezogen sind. Ich habe zwei Katzen gesucht, eine Anzeige gelesen, bin dort hingefahren, habe mir die beiden angeschaut und war geliefert. Es stellte sich zwar heraus, dass der Inserent unser örtlicher Katzenschutzbund war, puh, da habe ich ja wirklich Glück gehabt:D. Aber mal ganz ehrlich: Wenn es ein Vermehrer gewesen wäre, hätte ich die beiden auch genommen.

Und ich war durchaus nicht völlig unerfahren, was die Haltung von Katzen angeht, da ich mit Katzen aufgewachsen bin. Im Umgang mit den beiden habe ich von dieser Erfahrung auch sehr profitiert, von anderen Sachen hatte ich eben keine Ahnung. Wie viele Menschen bin ich auch nicht allwissend auf die Welt gekommen.

Also woher willst Du wissen, ob es sich bei der Schreiberin/dem Schreiber nicht ganz ähnlich verhalten hat? Warum nicht erst einmal nachfragen, sondern gleich verurteilen?

LG Silvia
 
Zuletzt bearbeitet:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #120
@ Balli: Du hast noch die armen Würmchen vergessen, die ungeimpft und verwurmt vom Vermehrer kommen, deren Immunabwehr total am Boden ist und die durch den Stress des Umzuges Durchfall, tränende Augen und/ oder Rotznasen bekommen und deren Neuhalter beim Anblick des kranken Kätzchen in aller Seelenruhe das Forum über Stunden befragen, statt sich das Kerle unter den Arm zu packen und tierärztlich versorgen zu lassen.



Ja, richtig. Aber als Anfänger kann man ja nicht wissen, dass Rotzbollen vor der Nase, runterklappende Nickhaut, wasserartiger Durchfall und Niesanfälle nicht normal für ein Kitten sind. Sieh es halt ein. Du Besserwisser.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Romanichelle
2 3
Antworten
41
Aufrufe
3K
L
G
Antworten
11
Aufrufe
8K
*TJ*
L
2 3
Antworten
57
Aufrufe
14K
L
J
2 3
Antworten
40
Aufrufe
6K
juliano-rodrigo
J
K
2
Antworten
23
Aufrufe
3K
Nonsequitur
Nonsequitur

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben