Neues Kätzchen und die erste Nacht

Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #81
Huhu

Also erstmal vorab, es sind Neulinge die hier teilweise schreiben, es haben nunmal nicht alle die Katzenerfahrung die hier manche haben. und wenn derjenige nicht nachfragen darf, weil es ja zum 1000 mal erklärt wurde, sorry dann brauchen wir kein Forum, ein Forum ist doch dazu da das man sich informiert und wem halt die Frage zum 100 mal nicht passt der soll einfach wegklicken, sorry aber langsam nervt mich dieser Ton von manchen Leuten hier. Und danke an die Leute die hier sachlich und höflich schreiben auch wenn sie innendrin schon platzen könnten, es aber doch nicht tuen. Ich habe mich damals auch nicht bei einem Katzenforum angemeldet ich hatte halt das Glück das meine Schwster eine Erfahrene Katzenbesitzerin ist und gesagt hat, nimm gleich 2 und nicht so jung ectr.

Manche leute vertrauen einfach einem Vermehrer weil sie es nicht besser wissen. Und JA ihr habt auch recht man könnte siche rst informieren dann kaufen, aber meistens ist es eh umgekehrt. Achja es wurde ja auch gesagt wir kennen die persönliche situ nicht, sorry aber wenn jemand sagt ich darf nicht wird da eh nicht drauf eingegangen. Ich wohne noch zuhause und ich hatte Göück das mein Dad gesagt hat ok Zweitkatze. das Glück haben hier manche nicht
lG Svenja
 
Werbung:
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #82
In diesem Fall hab ich aber nur gelesen, dass der oder die Betreffende ernsthaft darüber nachdenkt, eine zweite Katze ins Haus zu holen. Von unmöglich habe ich nichts gelesen. Also verstehe ich nicht, warum man dem Betreffenden nicht wenigstens mal 24 Stunden Zeit lassen kann, sich zu entscheiden. Dann wäre immer noch Zeit, die Keule auszupacken, wenn man sich davon noch mehr als den Abbau des eigenen Frustes verspricht.

LG Silvia

*noch unterschreib*
 
M

Mondsüchtig

Gast
  • #83
...Manche leute vertrauen einfach einem Vermehrer weil sie es nicht besser wissen. Und JA ihr habt auch recht man könnte siche rst informieren dann kaufen, aber meistens ist es eh umgekehrt. Achja es wurde ja auch gesagt wir kennen die persönliche situ nicht, sorry aber wenn jemand sagt ich darf nicht wird da eh nicht drauf eingegangen. Ich wohne noch zuhause und ich hatte Göück das mein Dad gesagt hat ok Zweitkatze. das Glück haben hier manche nicht
lG Svenja

Das es eh umgekehrt läuft macht es aber nicht besser und ist nicht verantwortungsvoll.

Wenn jemand noch bei seinen Eltern wohnt und die sind gegen eine 2. Katze, sollte man sich ernsthaft überlegen generell den Katzenwunsch evtl. nach hinten zu schieben, bis man einen eigene Wohnung hat und selbst entscheiden kann.

Wer bitte sonst kann mir verbieten eine 2. Katze zu holen?
Der Mann? Wohl kaum! Eine erwachsene Frau, die sich von ihrem Mann etwas verbieten läßt im Jahre 2011, der kann ich auch nicht mehr helfen.
 
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #84
Das es eh umgekehrt läuft macht es aber nicht besser und ist nicht verantwortungsvoll.

Wenn jemand noch bei seinen Eltern wohnt und die sind gegen eine 2. Katze, sollte man sich ernsthaft überlegen generell den Katzenwunsch evtl. nach hinten zu schieben, bis man einen eigene Wohnung hat und selbst entscheiden kann.

Wer bitte sonst kann mir verbieten eine 2. Katze zu holen?
Der Mann? Wohl kaum! Eine erwachsene Frau, die sich von ihrem Mann etwas verbieten läßt im Jahre 2011, der kann ich auch nicht mehr helfen.



Es gibt aber auch user, die ihre Private Situ nicht auf den Tisch legen wollen, was nunmal verständlich ist

Ansonstn, der letzte Satz ist Klasse und unterschreibe ich hundertprozentig

Nur meinst du nicht, das wenn hier ein anderer Umgangston wäre, dann würden die jenigen auch mal weiter berichten und sich nicht irgendwann verpieseln.


lG Svenja
 
M

Mondsüchtig

Gast
  • #85
...
Nur meinst du nicht, das wenn hier ein anderer Umgangston wäre, dann würden die jenigen auch mal weiter berichten und sich nicht irgendwann verpieseln.


lG Svenja

Die Frage ist ja, darf ich überhaupt kritisieren? Und wenn ich schon etwas zu kritisieren habe, wie darf ich das denn dann äußern? Ich muss ja niemanden beleidigen, aber ich muss doch klar sagen können, wie ich das finde.
Es gibt hier im Forum einen Fall (von dem ich sicher weiß, bestimmt sind es mehrere) da wurden 3 Katzen in Folge aus dubiosen Verhältnissen genommen. Nicht aufgenommen, sondern besorgt. Der User war schon länger Zeit hier on, ihm wurde auf heitschi, peitschi Art 2x geholfen, ehrlicherweise ist mir bei der 3. 7 Wochen alten Katze der Ar... geplatzt.
Wenn vor lauter netten Umschreibungen und aufbauenden Worten die eigentliche Aussage nicht rüberkommt, ist das bestimmt auch nicht im Sinne des Schreibers.
 
Zuletzt bearbeitet:
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #86
Die Frage ist ja, darf ich überhaupt kritisieren? Und wenn ich schon etwas zu kritisieren habe, wie darf ich das denn dann äußern? Ich muss ja niemanden beleidigen, aber ich muss doch klar sagen können, wie ich das finde.
Es gibt hier im Forum einen Fall (von dem ich sicher weiß, bestimmt sind es mehrere) da wurden 3 Katzen in Folge aus dubiosen Verhältnissen genommen. Nicht aufgenommen, sondern besorgt. Der User war schon länger Zeit hier on, ihm wurde auf heitschi, peitschi Art 2x geholfen, ehrlicherweise ist mir bei der 3. 7 Wochen alten Katze der Ar... geplatzt.
Wenn vor lauter netten Umschreibungen und aufbauenden Worten die eigentliche Aussage nicht rüberkommt, ist das bestimmt auch nicht im Sinne des Schreibers.

genau kritisieren kein Problem, aber beleidigen muss nicht sein und ist auch schon des öfteren vorgekommen hier. 3 Wochen????:eek:
Oh mein gott ok da kann ich dich verstehen.
 
A

alesha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2011
Beiträge
202
Ort
S-H
  • #87
auf jeden Fall habt ihr den Threadstarter wohl vergrauelt und das finde ich total schade. Er hat sich extra an das Forum gewandt um Hilfe zu bekommen und stattdessen wird er nur kritisiert.
Jeder Mensch macht mal Fehler und informiert sich vielleicht nicht genug oder vertraut Bekannten die ihm sagen das ist so i.O. Wenn man die ganzen Kleinanzeigen durchstöbert, denken sicher viele Abgabe nach 8W. ist normal, weil das 85% so handhaben.

Ihr habt Ahnung und könnt Tipps geben das ist auch gut so, aber ihr sollt hier niemanden verurteilen aufgrund seines Fehlers.

Jeder hier hat sicher schonmal einen Fehler in seinem Leben begannen, das ist menschlich.
 
lucian

lucian

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. April 2011
Beiträge
160
Ort
Bitterfeld
  • #88
Und so geht es sicherlich vielen Menschen. Der Tierarzt sagt, dass Katzen Einzelgänger sind (und es gibt immer noch viele TA, die dieser Meinung sind).
Die Oma hatte immer Einzelkatzen. Die Nachbarin ebenso. Im Katzenbuch, das Mensch sich zugelegt hat, steht es auch. Warum sollte Mensch also daran zweifeln?

@Balli und Mondsüchtig: Es gibt durchaus Menschen, die sich nicht im Internet über Kühlschrank, Staubsauger oder Laptop informieren, sondern sich an den Händler ihres Vertrauens wenden;)
Genauso, wie es Menschen gibt, die dem Tierarzt vertrauen oder der Oma.

LG Silvia

Da liegt eben das Probkem. Haben vor wenigen Augenblicken das hier voneienr angehenden TÄ gelesen:

Also ich denke schon das ich Ahnung von der Haltung einer Katze habe. Ich habe Tiermedizin studiert und bin angehende Tierärztin. Ich habe schon seit Jahren Katzen und die waren immer alleine und es ging ihnen gut. Es ist sogar erwiesen, dass es Katzen in Einzelhaltung besser geht als mit anderen zusammen. Katzen sind unterschwellig ständig dem Stress der anderen Katze ausgesetzt, nur merkt das der Mensch meist nicht. Viel schlimmer finde ich viele hier, die gleich mehrere Katzen oder Tiere haben und sich dann aufregen dass sie nicht genug Geld für Futter haben und ihren Tieren Billigfutter wie Wiskas, Felix, RC und die ganzen anderen Werbeträger geben. Wer sowas macht, hat meiner Meinung nach keine Ahnung von Tierhaltung und sowas nennt sich Animalhording. Und seriöse Züchter geben ihre Katzen in Einzelhaltung sehr wohl ab. Habt ihr euch schon mal gefragt, warum Tierheime meist mehrere Tiere abgeben? Weil sie die Tiere loswerden wollen.
Ich mache hier keinem einen Vorwurf, jeder soll machen was er für richtig hält, aber wenn man sich hier mal die Forenbeiträge anschaut, sieht man eine leicht aggressive Art untereinander. Das muss doch nicht sein.

Heute kann ich dar+ber niur den Kopf schütteln, hab auch gleich auf den Beitrag reagiert und gefragt, wie viele Minuten in dem Studium denn dem Sozialverhalten der Katze gewittmet wurden.

HEUTE kann ich solche fragen stellen, kann auf solche Beiträge reagieren, aebr vor noch etas mehr als einem Jahr, hätt ich dieser Aussage geglaubt.

Man geht ebend avon aus,d ass die TÄ und jahrelange Kaztenhalter Ahnung haben. Woher soll man denn bitte auch wisssen, dass das nicht stimmt, wenn der Informationsfluss über das bessere Wissen nur in Foren stattfindet.

Wir können nur hier sein und aufklären, mehr bleibt uns nicht +brig. aber das dann doch bitte in einem angemessenen TOn

Mich würd es nicht wundern, bei der ganze Diskusion hier, wenn der TE sich nicht mehr meldet.
Schade, denn im Zweifelsfall leidet das Kitten unter den mangelnden Komunikationsfähigkeiten.
 
B

Bubasti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
5
Ort
Heidelberg
  • #89
Hallo erst mal, bin neu hier im Forum, sieht man ja das das mein erster Beitrag ist. Und ich bin hier um mich über Katzen zu informieren, weil zu uns eventuell wen mein hamster nicht mehr ist zwei Stück ziehen sollen.

Ich habe hier natürlich schon einiges im Forum gelesen und muss sagen ich kann verstehen das manche leicht gereizt antworten. Wenn ich mir die ersten paar Themen anschaue die hier stehen (also nicht die wichtigen) dan wird in so gut wie allen das selbe gefragt. Ist es den zu viel verlangt mal kurz vorher andere Themen zu durchzulesen bevor man selbst eines erstellt? Wenn man in die Suche Einzelkatzen oder Kitten eingibt kommen bestimmt 100 Themen darüber. ich meine etwas Verstand muss man doch haben und so schlimm fand ich den ton jetzt auch nicht. Ich habe zumindest schon schlimmeres gelesen und bin durch so etwas nicht abgeschreckt. Bei kindern finde ich es ok wenn man sagt die sollen mit Samthandschuhen angefasst werden, aber von Erwachsenen Menschen kann man doch wohl erwarten das sie Kritik vertragen können wen sie hier um Hilfe und Tips fragen.

In einem anderen forum wo ich bin würden solche Themen nur noch mit "benutz die suche" oder "schau in dem thema nach ist das selbe" beantwortet werden.

ich beziehe das jetzt nicht auf die beiden personen die hier gefragt haben, sondern einfach auf viele der hier in den letzten paar Tagen eröffneten Themen. Bei manchen saß ich einfach nur noch grinsend vorm Rechner, weil ich mir dachte weshalb schreiben die hier überhaupt.
 
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #90
Hallo erst mal, bin neu hier im Forum, sieht man ja das das mein erster Beitrag ist. Und ich bin hier um mich über Katzen zu informieren, weil zu uns eventuell wen mein hamster nicht mehr ist zwei Stück ziehen sollen.

Ich habe hier natürlich schon einiges im Forum gelesen und muss sagen ich kann verstehen das manche leicht gereizt antworten. Wenn ich mir die ersten paar Themen anschaue die hier stehen (also nicht die wichtigen) dan wird in so gut wie allen das selbe gefragt. Ist es den zu viel verlangt mal kurz vorher andere Themen zu durchzulesen bevor man selbst eines erstellt? Wenn man in die Suche Einzelkatzen oder Kitten eingibt kommen bestimmt 100 Themen darüber. ich meine etwas Verstand muss man doch haben und so schlimm fand ich den ton jetzt auch nicht. Ich habe zumindest schon schlimmeres gelesen und bin durch so etwas nicht abgeschreckt. Bei kindern finde ich es ok wenn man sagt die sollen mit Samthandschuhen angefasst werden, aber von Erwachsenen Menschen kann man doch wohl erwarten das sie Kritik vertragen können wen sie hier um Hilfe und Tips fragen.

In einem anderen forum wo ich bin würden solche Themen nur noch mit "benutz die suche" oder "schau in dem thema nach ist das selbe" beantwortet werden.

ich beziehe das jetzt nicht auf die beiden personen die hier gefragt haben, sondern einfach auf viele der hier in den letzten paar Tagen eröffneten Themen. Bei manchen saß ich einfach nur noch grinsend vorm Rechner, weil ich mir dachte weshalb schreiben die hier überhaupt.

Wenn es jemanden hier stört das das Threma zum 1000 mal benutzt wird, dann soll ers einfach ignorieren ganz einfach, ich würde auch nicht weiterschreiben wenn man mich in den ersten zwei Beiträgen sofort anpampen würde, sorry aber der Ton macht die Musik und das hat nichts mit Kindern zu tun
 
Frankendosis

Frankendosis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
543
Ort
Franken
  • #91
Hallo erst mal, bin neu hier im Forum, sieht man ja das das mein erster Beitrag ist. Und ich bin hier um mich über Katzen zu informieren, weil zu uns eventuell wen mein hamster nicht mehr ist zwei Stück ziehen sollen.

Ich habe hier natürlich schon einiges im Forum gelesen und muss sagen ich kann verstehen das manche leicht gereizt antworten. Wenn ich mir die ersten paar Themen anschaue die hier stehen (also nicht die wichtigen) dan wird in so gut wie allen das selbe gefragt. Ist es den zu viel verlangt mal kurz vorher andere Themen zu durchzulesen bevor man selbst eines erstellt? Wenn man in die Suche Einzelkatzen oder Kitten eingibt kommen bestimmt 100 Themen darüber. ich meine etwas Verstand muss man doch haben und so schlimm fand ich den ton jetzt auch nicht. Ich habe zumindest schon schlimmeres gelesen und bin durch so etwas nicht abgeschreckt. Bei kindern finde ich es ok wenn man sagt die sollen mit Samthandschuhen angefasst werden, aber von Erwachsenen Menschen kann man doch wohl erwarten das sie Kritik vertragen können wen sie hier um Hilfe und Tips fragen.

In einem anderen forum wo ich bin würden solche Themen nur noch mit "benutz die suche" oder "schau in dem thema nach ist das selbe" beantwortet werden.

ich beziehe das jetzt nicht auf die beiden personen die hier gefragt haben, sondern einfach auf viele der hier in den letzten paar Tagen eröffneten Themen. Bei manchen saß ich einfach nur noch grinsend vorm Rechner, weil ich mir dachte weshalb schreiben die hier überhaupt.

Danke für den Post! Der gibt mir meinen Glauben zurück ;). Und super, dass du dich vorab informieren willst! :)
 
Werbung:
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #92
Hallo erst mal, bin neu hier im Forum, sieht man ja das das mein erster Beitrag ist.

Na ob ich das so glauben kann...

Hier geht es um das Wohl der Tiere, dass ist (zumindestens für viele) für viele der Grund, warum sie alles zum tausendesten Mal schreiben. Selbst wenn sie es davon 900 Mal umsonst schreiben, gibt es immerin 100 Leute, denen sie helfen können, bzw. nich den Menschen, sondern den Tieren. Es gibt nun mal viele Leute, die sich alles auf dem Präsentierteller servieren lassen wollen.
Ich schüttel auch ab und zu mal den Kopf bei dem, was ich hier lese, aber mit blöden Kommentaren ist nunmal den Tieren nicht geholfen, so einfach ist das und das ist das Wichtigste.

Und Leute wie du (ja tut mir leid, aber dein Beitrag ist nicht hilfreich) machen diese Mühen kaputt, indem sie den TE im schlimmsten Fall verkraulen.
Wem es nicht passt, dass alles tausendmal erzählt wird, dann soll er halt den Thread ignorieren und fertig.
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #93
Ich schüttel auch ab und zu mal den Kopf bei dem, was ich hier lese, aber mit blöden Kommentaren ist nunmal den Tieren nicht geholfen, so einfach ist das und das ist das Wichtigste.

Und Leute wie du (ja tut mir leid, aber dein Beitrag ist nicht hilfreich) machen diese Mühen kaputt, indem sie den TE im schlimmsten Fall verkraulen.

Komm mal wieder runter.
Wirklich gelesen hast du den Beitrag offensichtlich nicht.
 
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #94
Na ob ich das so glauben kann...

Hier geht es um das Wohl der Tiere, dass ist (zumindestens für viele) für viele der Grund, warum sie alles zum tausendesten Mal schreiben. Selbst wenn sie es davon 900 Mal umsonst schreiben, gibt es immerin 100 Leute, denen sie helfen können, bzw. nich den Menschen, sondern den Tieren. Es gibt nun mal viele Leute, die sich alles auf dem Präsentierteller servieren lassen wollen.
Ich schüttel auch ab und zu mal den Kopf bei dem, was ich hier lese, aber mit blöden Kommentaren ist nunmal den Tieren nicht geholfen, so einfach ist das und das ist das Wichtigste.

Und Leute wie du (ja tut mir leid, aber dein Beitrag ist nicht hilfreich) machen diese Mühen kaputt, indem sie den TE im schlimmsten Fall verkraulen.
Wem es nicht passt, dass alles tausendmal erzählt wird, dann soll er halt den Thread ignorieren und fertig.

danke conny du triffst es auf den Punkt ;)
 
B

Bubasti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
5
Ort
Heidelberg
  • #95
Na ob ich das so glauben kann...

Hier geht es um das Wohl der Tiere, dass ist (zumindestens für viele) für viele der Grund, warum sie alles zum tausendesten Mal schreiben. Selbst wenn sie es davon 900 Mal umsonst schreiben, gibt es immerin 100 Leute, denen sie helfen können, bzw. nich den Menschen, sondern den Tieren. Es gibt nun mal viele Leute, die sich alles auf dem Präsentierteller servieren lassen wollen.
Ich schüttel auch ab und zu mal den Kopf bei dem, was ich hier lese, aber mit blöden Kommentaren ist nunmal den Tieren nicht geholfen, so einfach ist das und das ist das Wichtigste.

Und Leute wie du (ja tut mir leid, aber dein Beitrag ist nicht hilfreich) machen diese Mühen kaputt, indem sie den TE im schlimmsten Fall verkraulen.
Wem es nicht passt, dass alles tausendmal erzählt wird, dann soll er halt den Thread ignorieren und fertig.

ok, langsam glaube ich ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich finde es ja gut das die Erfahrenen den Anfängern helfen wollen und deshalb das auch so oft schreiben, aber ich kann auch verstehen das manche sagen nachdem der TE das gleiche 20mal geschrieben bekommen hat und immer noch keine Einsicht zeigt keine lust mehr haben. Klar wäre es besser einfach nichts zu schreiben anstatt beleidigend zu werden, aber Kritik und vielleicht etwas deutlicher geschriebene Worte werden doch wohl noch ok sein.

Ich find nunmal ein Forum ist ein geben und nehmen und auch als neuling sollte man nicht erwarten das man alles in den Hintern geschoben bekommt und auch bedenken das die Leute hier nur helfen möchten.
Warum darf ich die Anfänger den nicht kritisieren und schreiben das es sinnvoll wäre erst die Suche zu benutzen und sich in bereits bestehende Themen einzulesen?

Und aus meiner Erfahrung heraus wird hier nunmal noch sehr menschlich umgegangen. Aus dem einen Hamster und dem anderen nagerforum bin ich eben anderes gewohnt. Und warum solltest du nicht glauben das dies mein erster Beitrag hier ist? kann ich deshalb nicht trotzdem eine Meinung haben?

ich verstehe nicht ganz warum die neuen immer so in schutz genommen werden.
 
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #96
ok, langsam glaube ich ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich finde es ja gut das die Erfahrenen den Anfängern helfen wollen und deshalb das auch so oft schreiben, aber ich kann auch verstehen das manche sagen nachdem der TE das gleiche 20mal geschrieben bekommen hat und immer noch keine Einsicht zeigt keine lust mehr haben. Klar wäre es besser einfach nichts zu schreiben anstatt beleidigend zu werden, aber Kritik und vielleicht etwas deutlicher geschriebene Worte werden doch wohl noch ok sein.

Ich find nunmal ein Forum ist ein geben und nehmen und auch als neuling sollte man nicht erwarten das man alles in den Hintern geschoben bekommt und auch bedenken das die Leute hier nur helfen möchten.
Warum darf ich die Anfänger den nicht kritisieren und schreiben das es sinnvoll wäre erst die Suche zu benutzen und sich in bereits bestehende Themen einzulesen?

Und aus meiner Erfahrung heraus wird hier nunmal noch sehr menschlich umgegangen. Aus dem einen Hamster und dem anderen nagerforum bin ich eben anderes gewohnt. Und warum solltest du nicht glauben das dies mein erster Beitrag hier ist? kann ich deshalb nicht trotzdem eine Meinung haben?

ich verstehe nicht ganz warum die neuen immer so in schutz genommen werden.

Da hast du recht, aber stell dir mal vor du würdest hier eine Frage stellen wo anderen bald alles wegplatzt und die ersten 2 Beiträge bestehen schon aus beleidigungenm, würdest du dich wohl fühlen und eifrig weiterschreiben? Wohl eher nicht.. weißt ich versuche mich auch in die situ von dem neuen zu versetzen und da finde ich es nicht ok, nur weil man das Thema zum 100 mal liest das der neue dafür angepampt wird, dann lieber das Theme ignorieren und gut ist
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #97
Ich find nunmal ein Forum ist ein geben und nehmen und auch als neuling sollte man nicht erwarten das man alles in den Hintern geschoben bekommt und auch bedenken das die Leute hier nur helfen möchten.

Viele erwarten es aber, wenn man das nicht macht, sind sie wieder weg und fertig ist. Das ist aber nicht der Sinn der Sache. Der Sinn der Sache, ist den Katzen zu helfen. Ich hab schon viele, viele Abende damit zugebracht, anderen ein und dasselbe tausendmal zu erklären. Wenn er es beim zweitausendsten Mal begreift, dann ist dem Tier geholfen. Und darum geht es mir hier.
Und wenn ich dafür jedem alles in den Hintern schieben muss, dann ist es halt so, hauptsache die Lebensqualität des Tieres verbessert sich, darum geht es hier und um nichts anders. Wenn das der "Preis" dafür ist, dann kann ich ihn auch bezahlen.
Und wem das alles nicht passt, der soll die Threads halt ignorieren.

Im Übrigen gibt es Leute, die sich nicht in Foren auskennen, die entweder denken, dass sie ein so spezielles Problem haben, dass es nirgendwo steht oder die die Suche nicht benutzen können, nicht kennen oder was falsch machen und deswegen nicht die Ergebnisse bekommen, die sie wollen.
Außerdem münzen manche Leute gerne vorhandene Threads auf ihr Thema um, obwohl das garnicht wirklich auf ihr Tier passt, was auch schonmal blöd ausgehen kann.
Klar, ich freue mich auch, wenn sich jemand selbstständig informiert und dann nur noch Fragen hat, die er nicht gefunden hat, aber das ist nun mal (leider) nicht die Regel.
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #98
Da hast du recht, aber stell dir mal vor du würdest hier eine Frage stellen wo anderen bald alles wegplatzt und die ersten 2 Beiträge bestehen schon aus beleidigungenm, würdest du dich wohl fühlen und eifrig weiterschreiben? Wohl eher nicht.. weißt ich versuche mich auch in die situ von dem neuen zu versetzen und da finde ich es nicht ok, nur weil man das Thema zum 100 mal liest das der neue dafür angepampt wird, dann lieber das Theme ignorieren und gut ist

Die einzigen Beiträge, die ich jemals von dir gelesen habe, waren welche, in denen du anderen Usern vorhältst, wie sie sich deiner Meinung nach zu verhalten haben. Durchweg jedes Posting von dir dreht sich darum.
Hast du auch noch andere Hobbys?
 
B

Bubasti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
5
Ort
Heidelberg
  • #99
Wie bereits geschrieben finde ich beleidigen auch nicht in Ordnung, wobei ich hier kurz die erste Seite überflogen habe nochmal und keine für mich ersichtliche Beleidigung gefunden habe.
Ich will euch im übrigen nicht kritisieren, sondern finde eure Geduld der Tiere willen wirklich gut.
Ich will doch nur sagen das Neulinge bitte versuchen sollen vorher die Suche zu benutzen oder mal die Themen mit einem ähnlich klingenden Titel durchzulesen. Dadurch würden sie sich selbst ärger ersparen, einfach weil sie bestimmte Antworten schon kennen würden. Wäre also sowohl für die Neulinge selbst, als auch für die Erfahrenen nur von Vorteil.

Ich fände z.B. einen angeheftetes thema wie "Bitte erst die Suchfunktion benutzen" ganz gut und wen man mag könnte man sigar darin noch kurz erklären wie das geht oder auf einen entsprechenden Link in den FAQ hinweisen.
 
Svenja080587

Svenja080587

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2009
Beiträge
1.932
Alter
34
  • #100
Die einzigen Beiträge, die ich jemals von dir gelesen habe, waren welche, in denen du anderen Usern vorhältst, wie sie sich deiner Meinung nach zu verhalten haben. Durchweg jedes Posting von dir dreht sich darum.
Hast du auch noch andere Hobbys?

na wenn du das meinst liebe Balli dann hat das schon so seine Richtigkeit, auf deine Meinung lass ich mich echt nicht ab sorry, erst lesen dann schreiben ich habe nur den Ton angesprochen und das es auch Netter geht mehr nicht
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Romanichelle
2 3
Antworten
41
Aufrufe
3K
L
G
Antworten
11
Aufrufe
8K
*TJ*
L
2 3
Antworten
57
Aufrufe
14K
L
J
2 3
Antworten
40
Aufrufe
6K
juliano-rodrigo
J
K
2
Antworten
23
Aufrufe
3K
Nonsequitur
Nonsequitur

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben