mein 7 monate altes american shorthair Einzelkind

Kiesel

Kiesel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Januar 2011
Beiträge
108
  • #161
uch gottchen, meinst du echt, dass sie baden will? Normalerweise sietzt sie nur am wannenrand und wuerd nie reingehen. Sie sitzt jetzt auch nicht rein ins schaelchen sondern patzt mit der pfote rein an den schuesselrand, sie beruerht das wasser gar nicht richtig, bringt das ding nur zum ueberschwappen.
die nachricht die ich vom doc mitbejkommen habe sagt auch, dass ich sie fuer mindestens 2 wochen nicht baden soll. was ich eh noch nie gemacht hab :confused:
badet ihr eure katzen?
 
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #162
Sie hat sicherlich langeweile und will damit spielen. Ich denke wenn bald die Kumpeline einzieht, wird das besser ;).
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #163
Balvenie

Balvenie

Benutzer
Mitglied seit
18 August 2010
Beiträge
77
  • #164
Mein Großer hat früher auch regelmäßig den Wassernapf umgeworfen und alles unter Wasser gesetzt. Seit ich einen großen, schweren Keramiknapf verwende, patscht er zwar immer noch mit Pfote drin herum, kann den Napf aber keinen Millimeter bewegen.

Was bei meinen auch besonders gut ankommt ist der Lucky-Kitty-Trinkbrunnen. Den muss ich täglich nachfüllen, weil alles rausgetrunken wurde.
 
Kiesel

Kiesel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Januar 2011
Beiträge
108
  • #165
oohdanke fuer die lieben antworten. ich glaube, dass mercedes gegen die stubenhaltung protestiert hat. wegen infektionsgefahr hab ich sie nicht auf den balkon gelassen (ihr lieblingsplatz) und ich glaub deshalb hat sie den wassernapf umgewettert. na ja, da die wunde soweit wirklich gut und fast verheilt aussieht, hab ich sie heute raus gelassen...und siehe da...wassernapf wurde nur zum trinken verwendet :zufrieden:
katzies...da faellt einem halt manchmal nix mehr ein.

schaut mal, ich find dieses video einmalig :omg: :omg: :grin:


http://www.youtube.com/watch?v=Qit3ALTelOo&feature=fvhl
 
Kiesel

Kiesel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Januar 2011
Beiträge
108
  • #166
Es ist soweit!!!

Die Zusafue steht an!! Nach viel zu unendlich langer Zeit bekommt meine Maus nun eine Kumpeline. Ich moechte mich in diesem Thread ausfuerhlich zu einigen Dingen auessern da ich nicht wirklich viel Zeit hatte in letzter Zeit updates ueber die Situation oder das Geschehene zu geben.

ich habe fuer die ZUsafue gerade mal 3 Wochen zeit. ich hoffe jedoch dass das reicht. Ich habe Hopplahopp von der Regierung meine Arbeitsbescheinigung bekommen und kann nun endlich !!! arbeiten. Dem Himmel sei Dank. Uns standen die Geldsorgen bis zum Hals, denn und ich kann euch das Lied in allen toenen singen Auswandern in die USA ist kein Zuckerschlecken und billig gleich zweimal nicht.

Damit moechte ich mich nun gleich mal zum ersten Thema wenden:

Warum hat das mit der Zweitkatze solange gedauert.
Wer hier am Anfang mitgelesen hat, weiss dass ich ein einsichtiger Fehlermacher war und von Anfang an Zuwachs holen wollte. Leider war das finanziel schlicht unmoeglich, denn eine Zweite katze anschaffen...und da kann man mir sagen was man will....kostet eine Schweinegeld. Man muss ja alles doppelt kaufen und dann nicht nur dass, dazu kommen in der regel Adoptionsgebuerhen und Ta-Kosten. Alles in allem hat uns die Anschaffung unserer neuen Maus 450 Dollar gekostet.
Und die leiert man sich heute ja mal nicht so eben aus den backen. :rolleyes:

Was ist aus Socks geworden.
Das Katzenkind das wir von einer Adoptionsorganisation adoptiert haben war krank. ich haette im Leben nicht darauf ein gehen sollen, aber mein mann hat sich in sie verliebt und ich bin ihm mit einer Zweitkatze monatelang in den Ohren gelegen. Ich hab ihn schliesslich damit gekoedert, dass er sie aussuchen und nennen darf.
Das kapitel tut ja aber nichts zur Sache. Wer den thread in der Wartezimmerrubrik verfolgt hat, weiss ja was passiert ist.
Socks ist immer noch in aerztlicher Behandlung, wird wohl aber in ca. 1 woche auf dem Damm sein.ich bin froh dass es ihr gut geht.

Was nun, ne neue Katze?
Wir haben uns umgeschaut, Tierheim, Zuechter, Organisationen...etc. Aber ganz ehrlich, zu den Adoptionen...wenn man mal so ein krankes Wuermchen von den Tierrettern vermittelt kriegt, dann ist man schon ein bisschen abgeschreckt. ich hab gelitten wie ein Tier in dieser Nacht.
nachedm wir wieder von einem Elend ins naechste in den Tierheimen geschlittert sind haben wir uns entschlossen nach Zuechtern und Privatpersonen im Freundeskreis umzuhoeren.
Zuchtkatze kam vom geld her nicht in Frage. leider kann sich nicht jeder einen Siamesen oder Burmesen leisten. Und ich hab geliebauegelt wie irre mit den Maine Coons.
Ein Freund eines Arbeitskollegen hatte einen Wurf von Strays die aus Mitleid aufgenommen wurden. Mutter und vatertier zusammen. Und wundert was, nach 2 wochen wurden aus 2 aufgenommen Katzen 6.

So aus diesem Wurf haben wir nun unsere 'Reeson' bekommen. Sie ist jetzt 11 Wochen und 4 Tage alt und ein ganz liebes knuffiges ding. sieht fast so aus wie Mercedes, nur viel heller.

Warum ein Kitten?
mehrere Gruende:
In meinen Buechern steht, dass man ein Kitten einfacher an eine alleinstehende Jungkatze gewoehnt.
mercedes hat ganz grauenvoll auf die Gleichaltrige vorm Fenster reagiert.
Eine 11 monate alte Katze,d ie vom Character her zu meiner passt, ist unglaublich schwer zu finden. Klar gibt es genug Rescuekatzen, aber als erste Zweitkatze die ins Haus kommt wollten wir nicht unbedingt eine problemkatze zu unserer gutmuetigen lieben Maus stecken.
wer da jetzt kritisiert, damit kann ich leben.

So,damit haben wir nun also endlich Zuwachs. Wir haben alles fuer die Zusafue vorbereitet und das katzenkind gleich mal zum Doc gebracht. Kompletes Programm fuer sie machen lassen zum Durchchecken.
Sie ist komplett fit bis auf Tapeworms. Dagegen hat sie eine spritze gekriegt die die wuermer ueber nacht eliminiert. Um die Verbreitung zu eliminierenn ahben wir dann auch fuer das Kitten und Mercedes Floh,Heartworm mittel gekauft, das wir vorsorglich mercedes und dem Kitten in den nacken gerieben haben.

Die Kleine kam im Katzentaxi nach Hause und ist nach einem langen fuer sie doch sehr ansstrengend Tag nun im Schlafzimmer einquartiert. Sie hat:
Nassfutter
Trofutter
2 Wassernaepfe
Kratzbaum
Spielzeug
bettchen
Doppelstockhoehlchen
Pippipott

Sie war natuerlich ziemlich pissig wegen dem Besuch beim Doc und wegen dem ganzen Hickhack. Darum geben wir ihr volle Verfuegungsgewalt ueber das Schlafzimmer und lassen sie nun erst mal in Ruhe. Sie versteckt sich gerne unterm bett. Mercedes hat schon wind gekriegt dass da was im busch ist und schnuppert an der Tuer rum.

Nun haben wir einen Balkon (Katzengesichert) der schlafzimmer und wohnzimmer miteinander verbindet und da haben sie sich durch die glasscheibe das erste mal gesehen. Mercedes hat erst mal gefaucht. Reeson ist unters bett gewitscht.
wir sind da aber ganz gelassen. Ich, mein Mann nicht so. Der meint die keilen sich. Das wird sich bestimmt mit den Tagen ergeben und ich hab ja noch ein bisschen Zeit das ganze langsam angehen zu lassen. Wir werden gar nichts ueberstuerzen aber ich halte euch auf jeden fal auf dem laufenden.

danke an alle die noch mitlesen, ich werd videos und fotos machen :)
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #167
Und was ist jetzt mit Socks?
 
Kiesel

Kiesel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Januar 2011
Beiträge
108
  • #168
wir hatten mit der fostermom vereinbart dass wir ihren zustand abwarten moechten nach der behandlung beim TA um sie eventuell zuruekc su nehmen. die Fostermom hat uns diese option nicht mehr ueberlassen, da ihre TA sie adoptieren wollte. Socks ist in TA Behandlung mit dem klompletten Litter bis ende der woche und wird dann zu der TA nach Hause gehen. Wir haben uns an den TA kosten beteiligt und klar gemacht dass es ihr gut gehen wird. Obwohl wir uns verraten gefuehlt hatten, dass sie einfach weiitergegeben wurde.
 
Kiesel

Kiesel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Januar 2011
Beiträge
108
  • #169
hat ja ein bisschen gedauert aber hier nun die ersten bilder meiner beiden Schnuckerlies :pink-heart::pink-heart::pink-heart:

7545145bfv.jpg


*Hach*

7545146exa.jpg


wenn das perso mit der kamera nervt XD

7545147jaw.jpg


mein sofakind

7545148uph.jpg


Fuetterungszeit

7545149bpj.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
  • #170
Ach du meine Güte ist das rührend. :pink-heart::pink-heart:
Schön, dass sie sich so gut verstehen.
 
Irm

Irm

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2009
Beiträge
4.957
Ort
Berlin
  • #171
oh, die passen ja gut zusammen ! und scheinen sich zu lieben, seeehr schön :smile:
 
Werbung:
Kiesel

Kiesel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Januar 2011
Beiträge
108
  • #172
Hehe, ja, da haben wir ein echtes Dream Team an der Hand... es ist so schoen zu sehen dass sie alles zusammen machen.und die kleine lernt so viel von der grossen und manchmal muss ich mich bei den schlafpositionen echt wegschmeissen. lol guckt mal :D

7548691uky.jpg


7548692kxz.jpg


7548693pur.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.118
  • #173
Besser gehts nicht, dass nenne ich eine gelungene Zusammenführung:yeah:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
71
Aufrufe
2K
teufeline
Antworten
1
Aufrufe
948
MisSkorbut
Antworten
8
Aufrufe
2K
rowlf79
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben