Medea braucht Eure Daumen...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.240
  • #21
Hier werden natürlich auch alle Daumen und Pfoten gedrückt.
 
Werbung:
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #22
Ich hoffe sehr, sie sind bald zurück mit guten Nachrichten!!
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
  • #23
Bin auch schon ständig am kucken :oops:
 
C

Calabrones

Gast
  • #24
Hallo Ihr Lieben,

natürlich sind hier alle Daumen für Eure Maus gedrückt :(
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
  • #26
O weh, die arme Medea!:(:( Natürlich sind alle Daumen und Pfötchen gedrückt. Gibt' noch keine neuen Nachrichten?
Mensch, diese Ungewissheit!
Alles Gute.
 
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
  • #27
Das arme Mäusken, hoffentlich ist sie schnell wieder gesund. Was hat sie bloß?:(
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #28
Oh je, :eek: was gibt es denn für News ? Dorothee , ich mache mir Sorgen ...

Bin hier auch am Daumen drücken !!!!
 
blitzi

blitzi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 April 2008
Beiträge
865
Ort
Eschwege
  • #29
auch hier sind daumen und 12 pfötchen fest gedrückt...
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
  • #30
Mensch Dorothee...was ist denn los???:eek:
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
  • #31
Während ich hier sitze und darauf warte, daß wir mit unserem Azrael 17:00 Uhr zur Tierklinik können, mache ich mir immer mehr Sorgen um Euch.

Was ist denn nur los?:mad:
 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #32
:eek::eek::eek::eek: 11:00 Uhr is lange vorbei... Selbst am Feiertag...

Wasn los?
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #33
Auch ich drücke mit die Daumen!
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
  • #34
So ihr Lieben, entschuldigt bitte, das es so lange gedauert hat, aber beim TA war es brechend voll und wir waren erst gegen 13 Uhr wieder zu Hause.:oops:

Hier ist Stress pur und ich möchte Euch nur kurz auf dem laufenden halten.

Medea hat evtl. eine Blasenentzündung, da sie heute morgen ständig auf dem Klo war und dabei aber nur wenig Urin abgesetzt hat.

Sie war beim abtasten in Nähe der Blasengegend sehr empfindlich und da alles andere unauffällig ist, tippt die TÄ halt auf eine Blasenentzündung.

Nun müssen wir eine Urinprobe abfangen und sie am Dienstag in die Praxis bringen. Erst dann könnnen wir genaueres sagen.

Entschuldigt bitte, das ich kurz angebunden bin, aber ich erwarte jeden Moment Besuch, wollte Euch aber nur kurz den neusten Stand mitteilen.

Vielen Dank für Eure Daumen, es ist schön das es Euch gibt.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #35
ohje...
wurde sie denn nciht kathererisiert?

bekommt sie profilaktisch AB?
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #36
Obwohl das natürlich nicht so schön wäre, bin ich erstmal etwas erleichtert. Benny hatte es auch schon und wir haben es ganz schnell wegbekommen.

Daumen und Pfoten bleiben im Einsatz; gute Besserung für Medea und liebe Knuddler für euch!!
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
  • #37
Wie blöd denn???? Bis Dienstag warten?:confused:
Falls es Blasenentzündung ist,hat das Kerlchen doch Schmerzen und das kann sich ohne AB doch drastisch verschlimmern, oder lieg ich da falsch?
Auf jeden Fall alles Gute,Daumen gedrückt.
 
E

Ela

Gast
  • #38
Ich hoffe, dass es wirklich "nur" ne Blasenentzündung ist und drück fest die Daumen
 
A

anna-sophie

Gast
  • #39
Auch ich drücke fest die Daumen, dass es Medea bald besser geht.
 
blitzi

blitzi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 April 2008
Beiträge
865
Ort
Eschwege
  • #40
hmmm - also erstmal sind natürlich die daumen gedrückt.....

aber ich hoffe einfach mal dass du eine gute TA hast....

bei lotte wurde auch mal eine "blasenentzündung" festgestellt...dann mit antibiotika behandelt...
und nix hat sich verändert....
ständig aufs klo und miniiiiiii-mengen gepullert....

bis es blutig wurde.

dann hab ich sie geschnappt und ab zu einer anderen TA.

die hat ihr etwas gegeben was wohl die harnbildung anregt....dann ultraschall von der blase und versucht die blase zu punktieren um den harn zu untersuchen...da das nicht ging, hab ich so kügelchen mit nach hause bekommen, die ins saubere katzenklo kamen und dann nach dem pullern probe gezogen und noch am gleichen tag zur TA gebracht...
ph-wert analysiert und und gegen harnkristalle tabletten gegeben...unterstützend eine zeitlang diätfutter und siehe da....

alles wieder ok

dann noch zweimal harnkontrolle...- alles ok :)

also bitte nicht zu lange warten - nicht dass die arme maus vielleicht schmerzen hat oder so....oder auch kristalle oder gar n stein....
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
34
Aufrufe
4K
E
Antworten
186
Aufrufe
16K
Heirico
Heirico
Antworten
14
Aufrufe
3K
Taskali
Antworten
16
Aufrufe
624
tigerlili
tigerlili
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben