Löcher im Bettlaken

crimson

crimson

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Januar 2011
Beiträge
804
Alter
41
Ort
Nürnberg
  • #21
Hier mehren sich seit dem Einzug meiner pelzigen Mitbewohner ebenfalls die Löchlein in den Laken. Ich versuche, es mit Fassung zu tragen und bei günstigen Angeboten zuzuschlagen... :D
 
Werbung:
Aki

Aki

Forenprofi
Mitglied seit
7 September 2008
Beiträge
6.142
Ort
im Süden
  • #22
:Dich lebe schon jahrelang mit den löchern in den bettlaken:aetschbaetsch2: und wenn ich mal keine mehr drin hab werde ich sehr traurig sein,denn dann weiß ich das mein schatz im regenbogenland ist :(
 
Tahina

Tahina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11
Ort
Dortmund
  • #23
Was bin ich erleichtert, das es nicht nur meine Mäuse machen. Alleine kommen sie eh nicht ins Schlafzimmer, passiert auch nur, wenn wir Dosis schlafen.

Dann werd ich jetzt auch vollkommen darüber stehen und Bettlaken billig schießen, wenn ich sie sehe.
 
stinkhans

stinkhans

Forenprofi
Mitglied seit
24 Februar 2010
Beiträge
5.541
Alter
49
Ort
Köln
  • #24
Meinst du so ungefähr?:rolleyes:

9207185tlx.jpg



Bei uns sind es mittlerweile nicht nur die Laken, sondern auch das "darunter"...:grummel:
 
Zuletzt bearbeitet:
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.529
  • #25
stinkhans

stinkhans

Forenprofi
Mitglied seit
24 Februar 2010
Beiträge
5.541
Alter
49
Ort
Köln
  • #26
Ich sach es dir....:wow::sad::massaker:
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
28.494
Alter
53
Ort
NRW
  • #27
da hilft nur Löcher ignorieren und immer wenn man billige Spannbettlake sieht- zuschlagen.

ich habe auch nur so kleine pickser im laken, die sich natürlich im laufe der zeit ausdehnen :rolleyes: von daher achte ich auch auf angebote, dann werden die schlimmsten laken eben ausgetauscht.

@stinkhans: das ist ja wirklich heftigst :eek:
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
  • #29
Ich schätze mal, die Spannlaken aus Jersey halten weniger lang durch als die glatten ... da gibt es schon mal keine Laufmaschen.
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27 Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
  • #30
@Stinkhans

Aus dem Grunde habe ich mir anläßlich eines Umzuges ein Bett mit Holzrahmen gekauft. Meine Polsterbetten waren auch beschädigt.

;)
 
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14 Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
  • #31
Jerseylaken kaufe ich schon gar nicht mehr, auch wenn sie so schön kuschlig sind. Am längsten halten hier die Bettlaken von Ikea. Die kaufe ich nur noch, leider bekommt man woanders nur sehr selten Baumwollbettlaken. Mikrofaser geht glaub ich auch noch, aber das mag ich nicht gerne anfassen.
 
Werbung:
petra_do

petra_do

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2012
Beiträge
11
Ort
Sauerland
  • #32
Jerseylaken kaufe ich schon gar nicht mehr, auch wenn sie so schön kuschlig sind. Am längsten halten hier die Bettlaken von Ikea. (...)

Ist hier genauso :D Die weichen Laken (vermutlich Jersey) hatten erst kleine Löcher, dann Laufmaschen, die mir dann irgendwann zu groß wurden und daher habe ich sie aussortiert. Spannbettlaken aus Baumwolle von Ikea scheinen eine etwas längere Halbwertszeit zu haben.

Die Bezüge für mein Seitenschläferkissen sind auch aus so einem weichen Gewebe und weisen auch schon jede Menge Löcher auf. Außerdem liegt da nachst häufig Kater Charly drauf, ich sollte mir wohl mal ein neues Kissen anschaffen :oops:
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
  • #33
Jerseylaken kaufe ich schon gar nicht mehr, auch wenn sie so schön kuschlig sind. Am längsten halten hier die Bettlaken von Ikea. Die kaufe ich nur noch, leider bekommt man woanders nur sehr selten Baumwollbettlaken. Mikrofaser geht glaub ich auch noch, aber das mag ich nicht gerne anfassen.

Na, wenn Du meinst, die sind aus Baumwolle :cool:. Ich war beim letzten Mal auch ganz überrascht, dass da inzwischen Polüster drin ist!
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
  • #34
Die Bezüge für mein Seitenschläferkissen sind auch aus so einem weichen Gewebe und weisen auch schon jede Menge Löcher auf. Außerdem liegt da nachst häufig Kater Charly drauf, ich sollte mir wohl mal ein neues Kissen anschaffen :oops:

Ich habe auch so ein Teil - sieht wahrscheinlich ähnlich aus. Also habe ich einen alten Bettbezug (Ikea ;)) oben abgeschnitten, passt nämlich genau, und dann einen breiten Schlauch genäht, unten offen. Tja, und unser Tretelkater findet das jetzt nicht mehr so cool und lässt das Ding in Ruhe :rolleyes:.
 
policar22

policar22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Dezember 2010
Beiträge
590
Ort
NRW Oberhausen
  • #36
bei uns sind auch schon einige Laken entsorgt worden, Schuld daran ist nur Luke. Der rote Teufel weis genau, dass es das nicht darf, aber er zerkratzt die Laken mit Wonne. Auch der Schreibtischstuhl hat schon Löcher in der Sitzfläche :sad:. Wir haben diverse Kratzmöglichkeiten für die Jungs, aber die verbotenen Stellen sind einfach zu reizvoll. Sobald ich ihn kratzen höre lauf ich laut rufend in das entsprechende Zimmer und der Knilch läßt sich sofort auf die Seite fallen und setzt den Unschuldsblick auf. Gerade ihm kann man sowieso nicht böse sein :pink-heart:. Jersey bringt gar nichts, die schafft er gleich beim ersten Versuch. Baumwolle ist wirklich schwer zu finden, danke für den Tipp bei Ikea zu gucken. Baumwollsatin hält auch etwas länger.

Gruß aus Oberhausen

Beate
 
J

Jenni79

Gast
  • #37
Oh ja kenn ich auch ^^
Ich kauf mittlerweile Bettwäsche und Laken nur noch bei Dänisches bettenlager im Angebot
Die haben dann die Garnitur für 5 euro
Da is es mir dann egal wie die nach ner Weile aussieht
Aber naja wo Katzen sind muss man mit einem gewissen Schwund wohl einfach leben :)
Und solang sie mir meine Bettwäsche noch zerpflücken solange sind sie auch noch bei mir :pink-heart:
 
redandyellow

redandyellow

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
1.081
  • #38
Wie jetzt? Es gibt die Laken auch ohne Löcher??:D

In den Bubenbetten sind auch immer wieder kleine Löcherchen, was vom Treteln herrührt. Die Oma wird nicht müde, uns neue, heile Exemplare anzuschleppen, damit die Kinder "anständige Bettwäsche" haben. Insofern...störts mich nicht;)
 
Fancy

Fancy

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2008
Beiträge
1.680
  • #40
Hier wurde öfter von billigen Spannbettlaken und IKEA-Spannbettlaken gesprochen. Ich für meinen Teil achte auf das Oeko-Tex Standard 100 - Siegel (Textiles Vertrauen). Ich möchte, dass meine Bettwäsche schadstoffgeprüft ist. IKEA bietet dieses Siegel leider nicht.

Auch wir haben Löcher in den Spannbettlaken. Ich habe aber 1 - 2 Spannbettlaken, in dem keine Löcher zu finden sind. 100 % Baumwolle und nicht ganz so weich.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
842
Kathi 86
Antworten
10
Aufrufe
2K
Gelfling
Antworten
11
Aufrufe
1K
N
Antworten
21
Aufrufe
8K
Antworten
14
Aufrufe
2K
E
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben