Katerliebe dahin?

J

Joey.123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2014
Beiträge
22
Hallo meine Lieben, ich brauche dringend eure Hilfe. Meine beiden Kater (laut Tierheim beide 13) sind bis vor kurzem echt ein Liebespaar gewesen mit gegenseitigem Saubermachen und ineinander verschlungen sein. Es gab nur ein zwei mal Probleme als Smootshy Djangoo bestiegen hat (beide sind kastriert). Sonntags ist vom Gefühl sehr an Djangoo orientiert. Er spielt also gefühlt nur mit ihm mit uns gar nicht selbst mit meinem Freund und den vergöttern die beiden. Seit einiger Zeit kam es öfters vor das Djangoo alleine spielen wollte aber Smootshy kam mit dazu anfangs ging Djangoo dann einfach. Später fauchte Djangoo ihn an. Dann stritten sie sich richtig und Djangoo verschwand unterm Bett. Smootshy kam dann nach einiger Zeit und es sah so aus als wollte er sich entschuldigen. Nun seit fast zwei Tagen geht Djangoo Smootshy aus dem weg. Er verlässt schon das eine Zimmer nicht mehr und wenn Smootshy kommt faucht er und kullert sich zusammen. Langsam beschleicht mich das Gefühl das Smootshy Djangoo mobbt? Ich bin echt ratlos. Ich habe Katzen seit meinem vierten LJ aber die beiden sind einfach anders als alle anderen. Ach so für Smoothy habe ich fast alles an Spielzeug auf dem Markt gekauft aber es interessiert ihn genauso wenig wie Leckerli. Seit ein paar Tagen frisst Smootshy auch nicht mehr richtig an den Zähnen liegt es aber nicht den Knochen zerbeisst er noch (hat sich mal einen von nem Teller geklaut) und seine Lieblingsmarke frisst er auch in Lichtgeschwindigkeit. Die beiden sind Wohnungskatzen mit Balkon vor dem sie aber fast etwas Angst haben. Sie haben hier 75qm zum toben obwohl sie da eher ruhig sind (zumindest wenn ich da bin) laut Nachbar hört man sie schon Rennen aber das Haus ist auch hellhörig.
Bitte bitte helft mir ich weiß echt nicht weiter und ich kann auch nicht sehen wie die beiden sich so streiten.
 
Werbung:
A

Andrea64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2014
Beiträge
274
Ort
Berlin
Bring deine Zwei mal zum TA. Bei solchen Verhaltensänderungen kann eine Krankheit dahinter stecken, die du nicht erkennst, die Kater dagegen aber schon.
Es wird eine Ursache geben, jetzt ist dein Spürsinn und dein Verantwortungsgefühl gefragt.
Blut und Zähne - das würde ich mal kontrollieren lassen.
Alles Gute!
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Mai 2013
Beiträge
310
Guten Morgen,

bei so grundlegenden Verhaltensänderungen würde ich schon mal beim TA untersuchen lassen, ob nicht einer der beiden krank ist oder Schmerzen hat.

Sind die Streits richtig mit Brummen, sich-ansingen etc?

Liebe Grüße
 
J

Joey.123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2014
Beiträge
22
Dann werde ich doch mal nen Termin beim TA ausmachen. Nun ja die Streits gehen im Grunde nur von Djangoo aus der einfach nur knurrend da sitzt wenn er dann weggeht rennt Smootshy hinterher und dann gibts Zoff. Aber Smootshy selbst knurrt, beißt, kratzt nicht er haut im Grunde nur zurück wenn Djangoo ihm dann eine knallt aber dann so richtig. Smootshy versucht auch immer sich Djangoo zu nähern.
 
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.497
In dem Alter empfiehlt es sich, ein geriatrisches Profil machen zu lassen (also großes Blutbild). Du solltest die Zähne unbedingt gründlich untersuchen lassen, Probleme beim Futtern können auf Zahnschmerzen hindeuten (auch wenn an einem Knochen genagt wird ;)).
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Ich kann Dir auch nur empfehlen, ein geriatrisches Blutbild machen zu lassen. Bei 13-jährigen Katzen sollte das eh hin und wieder gemacht werden, weil man auf die Art und Weise manche Alterserkrankung rechtzeitig erkennen und behandeln kann.

Lass Dich nicht vom Tierarzt mit Abhören und Abtasten abspeisen, denn damit erkennt man längst nicht alle Erkrankungen.
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
Ich rate auch zum Tierarzt.

Habe hier schon öfter gelesen, dass kranke Katzen gemobbt wurden. Und da man ihnen ja Schmerzen so schlecht ansieht (bzw. sie sie einfach nicht zeigen)...

Alles Gute!
 
J

Joey.123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2014
Beiträge
22
Ich hab da mal noch ne Frage und zwar: deutet es auf eine Krankheit hin wenn die Kater nur im Wohnzimmer streiten und sonst zusammen im Bett schlafen?
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
21
Aufrufe
3K
pfotenseele
P
K
Antworten
14
Aufrufe
272
Wildflower
Wildflower
S
Antworten
11
Aufrufe
9K
Faulaffenschaf
Faulaffenschaf
U
Antworten
3
Aufrufe
2K
U
Resi26
Antworten
9
Aufrufe
398
Poldi
Poldi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben