Jerry braucht eure gedrückten Daumen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Jerry hat seit einer Woche Katzenschnupfen, die Antibiotika hat zwar angeschlagen, aber so richtig ausgeheilt ist es noch nicht. Heute morgen waren wir wieder beim Tierarzt. Jerry wurde Blut abgenommen, der Immunstatus wird bestimmt, auf FIV und Leukose getestet. Die Ergebnisse sind am Donnerstag da.
Außerdem wurde er geröngt, dabei wurde festgestellt, dass Jerry wohl ein Herzproblem hat. Das Herz sieht auf dem Röngtenbild kugelförmig aus. Es wird noch ein Ultraschall gemacht.
Jerry hat doch nie irgendwelche Anzeichen für ein Herzproblem. Mein Kletterkünstler, der auf den höchsten Bäumen rumklettert, ich kann es nicht glauben. Mir ist grad zum Heulen zumute.

Er bekommt jetzt immunstimmulierende Mittel, morgen bekommt er die nächste Spritze.

Bitte drückt ihm die Daumen.
 
C

Catzchen

Gast
Oh Alex,
es tut mir so leid! So schrecklich leid!
Ich drücke euch alles, was ich nur kann! Werde an euch denken und hoffe, dass es nicht noch schlimmer für euch wird! :(
Gute Besserung an die kleine Maus!
 
S

Stella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
681
Alter
38
Oh Alex, das tut mir sehr leid und ich denke ganz fest an Euch!
 
R

Rina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2006
Beiträge
122
Alter
58
Ort
Köln
Oh je.. ganz liebe Wünsche für den kleinen Mann! Ich drück die Daumen..

Rina
 
E

Ela

Gast
Ohje - ich drück ganz fest die Daumen und hoffe, das Blutergebnis am Do. ist ok
 
M

Margit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
143
Alter
49
Ort
Mittelfranken
Hallo Alexandra,

ich drück ganz fest die Daumen für Deinen süßen Jerry und hoffe das alle Test´s negativ ausfallen werden und auch sein Herzchen nicht (sehr) krank ist!

Lass Dich lieb drücken und gib dem tapferen Katerle ein sanftes Knuddi von mir.

Alles Liebe
Margit mit Bonnie
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Alexandra, ich drück Dir ganz ganz fest die Daumen!
Ich wünsche Dir und ihm, dass es Alles nicht soooo schlimm wird!
Alles Liebe
Heidi
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Auch hier werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt. Hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm.:(
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo Alex,

ich bin ganz erschrocken! Bitte versuche optimistisch zu bleiben. Ein Röntgenbild ist doch nicht aussagekräftig.

Jerry ist so ein munteres Katerchen, ganz bestimmt haben sich die Ärzte getäuscht!

Ich hoffe ganz fest mit dir, dass dein süßer Jerry nichts dergleichen hat, dass der Schnupfen bald wieder weg ist und wir uns mindestens für die nächsten 20 Jahre an seinen unbeschwerten Gärtner-Bildern erfreuen können!!!

Alles Gute!
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #10
Die Daumen sind ganz dolle feste gedrückt!!!
 
I

Inge

Gast
  • #11
Hallo Alex,

erst einmal werden hier alle Daumen und Pfötchen gedrückt, dass das Blutergebnis in Ordnung ist.
Mit dem Herzen würde ich mir mal nicht so große Sorgen machen.
Bei Max wurde auch im Röntgen ein rundes vergrößertes Herz festgestellt. Wir haben dann einen Herzultraschall machen lassen, da war alles ok.
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #12
Hallo Alex,

ohje, so ein Schreck..... verständlich, dass du in Sorge bist. Das ist wohl nur natürlich, wenn unsere Fellnäschen in Gefahr sind.

Ich drück jedenfalls ganz fest die Daumen, dass sich deine Sorgen ganz schnell in Nichts auflösen!
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #13
Hallo, Alex,

ach herrje, du kommst ja auch aus dem Schrecken nie ganz heraus.

So ein Schnupfen kann doch auch einfach so auftauchen? Nur Schnupfen oder gibt es noch andere Symptome? Leckauge? Husten oder so was?

Wir drücken Daumen und Pfoten, dass das Blutbild von Jerry völlig unauffällig ist und dass das Herzultraschall ein pumperl gesunden Herz zeigt.

Daumendrückende Grüße
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #14
Gulp, auch hier werden alle Daumen und Pfoten gedruckt.
 
W

winni

Gast
  • #15
Liebe Alex,

laß Dich mal in den Arm nehmen ...

Es tut uns sehr leid, dass Jerry krank ist, aber er wird ganz bestimmt wieder fit. Alles was wir hier an Daumen und Pfoten haben ist gedrückt und wir denken an Euch.


Zuversichtliche Grüße von
Michaela & Matthias
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #16
Ich danke euch, ihr seid so lieb.

Ich habe heute mit vielem gerechnet, aber nicht mit einem Herzproblem. Jerry hat keinerlei Symptome. Beim Spielen fällt eher mir der Arm ab, als das ihm die Puste ausgeht. Er frisst gut, hustet nicht.

Das Röntgenbild wurde ja eigentlich nur gemacht, um zu sehen ob die Milz oder Leber vergrößert sind. Alle drei sind gegen Schnupfen geimpft, aber nur Jerry hat es erwischt. Er hat jetzt eine Woche lang Baytril bekommen. Es ist besser geworden, das Auge tränt nicht mehr, aber es ist eben noch nicht ganz weg. Und es ist praktisch der zweite Schnupfen innerhalb eines Jahres, deswegen habe ich die Blutuntersuchung angeregt.
Ich will einfach wissen, warum es von den dreien immer ihn erwischt. Oh Gott hoffentlich ist der Test negativ.

Diese Bilder sind Ende Oktober gemacht worden. So sieht doch kein herzkranker Kater aus.



 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #17
Hallo Alex,

lass dich nicht irre machen wegen des Herzens. Das Blutbild hätte ich auch machen lassen und ich drücke euch dick die Daumen, dass es unauffällig ist.

Hast du schon von Feliserin gehört? Kitty bekam es vom TA gespritzt bei Schnupfen und Leckauge und es hat sehr gut und schnell gewirkt.
http://www.vetpharm.unizh.ch/reloader.htm?http://www.vetpharm.unizh.ch/TAK/OLD/00000000/00001073.VAK?inhalt_c.htm

Es wirkt sowohl bei Viren- als auch bakteriellem Schnupfen. Ich kann es euch dick empfehlen.

Gute Besserung und Daumendrück!
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #18
Hallo Maren,

er bekommt jetzt ein Mittel zum Immunaufbau. Ich habe vor lauter Schreck vergessen nach dem Namen zu fragen. Für Morgen schreibe ich mir am besten eine Liste. Da kann ich wenigstens nicht vergessen. Nach Feliserin erkundige ich dann am besten auch gleich.

Danke für den Tipp.
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #19
Zwischenbericht

Jerry hat keine Leukose.Als ich das gehört habe, ist mir ein riesen Stein vom Herzen gefallen.
Die anderen Ergebnisse der Blutuntersuchung bekomme ich wahrscheinlich erst morgen.
 
E

Ela

Gast
  • #20
Das ist doch schon super ! Jetzt muss nur noch morgen alles ok sein - ich drück weiterhin die Daumen
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben