Antonio braucht morgen ein paar gedrückte Daumen...

  • Themenstarter Winona
  • Beginndatum
  • Stichworte
    blasensteine

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Winona

Winona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2006
Beiträge
246
Alter
57
Nachdem wir heute mal wieder außerplanmäßig beim TA waren, weil Antonio nicht richtig pinkeln konnte, wird er morgen geröntgt. Der TA will gucken, ob Antonio Blasensteine hat.

Ich weiß nicht, was ich mir für eine Diagnose "wünschen" soll, denn wenn er Blasensteine hat, muß ja was dagegen gemacht werden... (ich hoffe nur, daß wir da um eine OP drumrum kommen). Sollte er keine Blasensteine haben, müssen wir dann weiter nach der Ursache für seine Pinkelprobleme suchen, die jenseits vom Harngrieß liegt.

Also morgen früh um 10 Uhr sind wir dann beim TA, wer da gerade mal ein Händchen frei hat zum Daumendrücken...

LG
 
A

Werbung

Hier wird ganz feste gedrückt!
Wie denken an Antonio morgen früh!
 
Hallo Bea, ja hier werden die Daumen gedrückt (vor allem von Antonio zu Antonio)!

Auch ich werde morgen an Euch denken! Ach, dieser TA-Stress - auch für uns Dosis.

Und ich wünsche das Beste, was man in diesem Fall wünschen kann.
 
auch ich drücke Antonio natürlich alle Daumen!!!!
lg Heidi
 
Hier sind natürlich auch alle Daumen und Pfötchen fest gedrückt.
 
Liebe Bea,

ich werd morgen an euch denken und ganz kräftig die Daumen drücken. Es tut mir ganz tolle leid, dass Antonio zzt. solche gesundheitlichen Probleme hat. Einen ganz dicken Knuddler von mir an deinen Hübschen.
 
Auch hier werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt.:)
 
Ja, Antonio alle Daumen und Pfoten sind für dich gedrückt und du Bea berichtest bitte morgen gleich was rausgekommen ist....
 
Halo Bea,

bei uns sind alle verfügbaren Däumchen fest gedrückt. Berichte uns, was den süßen Antonio plagt, ja?

Bei ihm wurde schon Struvit festgestellt, oder?
 
  • #10
*daumendrück* und ich wünsch' euch das Beste!
 
  • #11
Ihr seid alles so lieb :)

Bei Antonio wurde ja Harngrieß festgestellt. Den ph-Wert haben wir erfolgreich runter und das Blutbild zeigte damals nur drei minimal erhöhte Werte, aber nix Beunruhigendes. Nieren auf jeden Fall i. O.

Am Freitag waren wir noch mal zum Blutnehmen, sozusagen zur Kontrolle der ersten Werte. Da war er beim Untersuchen noch "vollkommen unauffällig". Und heute zeigt er mir nach normalem Pinkeln Stunden später wieder (jetzt das dritte Mal), daß es nicht richtig geht. Also, TA angerufen und Kater eingepackt...

Ansonsten ist der Kerl zum Glück mopsfidel, frißt, trinkt, schmust und spielt. Mensch, ich will, daß es meinem Schnuckel wieder rundum gut geht und ich nicht bei jedem Klogang von ihm Panik habe, was mich im Klo erwartet.

LG
 
Werbung:
  • #12
Ich drücke auch mit die Daumen!!!

Ich wünsche dem Antonio, daß sich die Ursache ganz leicht und schnell beheben lässt!
 
  • #13
Daumen und 28 Pfoten sind ganz feste gedrückt!!!

Alles Gute und Toi toi toi

Vivie
 
  • #14
Was auch immer es sein mag - ich drücke Dir hier auch ganz fest die Daumen, dass alles gut und es ein Problem ist, welches sich leicht beheben lässt!!!
 
  • #15
Vielleicht trinkt er zu wenig? Mein Tipp: Wasser mit ein bisschen Dosenmilch verdünnen. Meine vertragen das sehr gut (kein Durchfall) und trinken einfach mehr.
Denke ich eher nicht, Antonio war schon immer ein guter Trinker. Ich merke immer, wenn er wo trinken war, weil er dann herkommt, um sich sein Gesicht abwischen zu lassen (ist bissel ungeschickt und hat dann immer das ganze Gesicht voller Tropfen).

Wasser mit Milch würde er bestimmt nicht trinken. Für ihn ist alles furchtbar bäh, wo "Menschenfutter" drauf steht.

Wenn nur morgen der TA-Besuch erst vorbei wäre.

LG
 
  • #16
Hallo Bea, hier sind Daumen und Pfötchen gedrückt für den kranken Antonio.....
berichte mal morgen, was der TA festgestellt hat.
Ist der Urin schon mal untersucht worden? Vielleicht in der Apotheke Urin-Sticks zum Messen der Ph-Werts holen, der Ph-Wert ist sehr wichtig.
Wie gesagt.... alles, alles Gute morgen für Euch
 
  • #17
hallo bea,

daumen und pfötchen sind morgen früh gedrückt!
hoffe es geht ihm schnell besser
 
  • #18
Daumen und Pfoten sind gedrückt, dass es gaaanz harmlos ist und Antonio bald alles vergessen hat.
 
  • #19
Hallo Bea,

ich drücke die Daumen ebenfalls fest mit. Hoffentlich ist es nichts schlimmes!
 
  • #20
Hi Bea,

jetzt aber auch noch schnell von mir zwei gedrückte Däumchen für Antonio. *drückfeste*
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
15
Aufrufe
1K
Max Hase
M
D
Antworten
13
Aufrufe
3K
basco09
basco09
Schwerelos
Antworten
115
Aufrufe
9K
Elbchen
Elbchen
CSantana
Antworten
65
Aufrufe
5K
Max Hase
M
Joana789
Antworten
13
Aufrufe
2K
Joana789
Joana789

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben