Ich bitte um Rat: Olivia ist zu dick.

  • Themenstarter Neporick
  • Beginndatum
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2019
Beiträge
9.613
Ort
an der schönen Bergstrasse
  • #41
Reihe mich ein, auf keinen Fall zu dick, dein TA hat nen Kna....
 
  • Like
Reaktionen: Neporick
Werbung:
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
6.031
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #42
  • Like
Reaktionen: Neporick
Neporick

Neporick

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2020
Beiträge
485
  • #43
Zuerst einmal herzlichen Dank für all eure Rückmeldungen. Die beruhigen mich schon sehr. Ich habe nun nicht mehr das Gefühl, sofort an der Futterschraube drehen zu müssen. Sondern wirklich einmal zu schauen wohin die Reise geht.

@bohemian muse und @Sancojalou : Die Urwampe ist bei ihr wirklich sehr, sehr ausgeprägt und das auch schon sehr lange. Die haben mir auch nicht das größte Kopfzerbrechen bereitet. Die Gewichtszunahme der letzten Wochen gepaart mit dem Hinweis der Kardiologin allerdings schon.

@ElfiMomo : Zuerst einmal schön, dass deine TA so entspannt reagiert! Noch besser dass ihr einen Weg gefunden habt, dass Momo nicht permanent zum Fressen verleitet wird. Du machst aber schon ayce, nur dass du nun die Menge vom Tag zu zwei Zeitpunkten in die Näpfe füllst . Oder habe ich das falsch verstanden? Antischlingnäpfe behalte ich mal im Hinterkopf. Und ja ich neige zum Helikoptern 🙈 . Ich will einfach vermeiden hier irgendwann Katzen - Diät einhalten zu müssen. Der Gedanke erchrickt mich! Olivia und Nepomuk sind wie Momo und Elfi. An Nepomuk ist keine Gramm zu viel, Urwampe hat er immer noch nur minimal, da hat Frederik mit seine 7 Monaten schon mehr Urwampe wie Nepomuk. Das macht die Sache aber auch nicht leichter, da ich Olivia und Nepomuk figurmäßig immer versuche zu vergleichen. Dass das Quatsch ist, weiß der rationale Teil von mir und trotzdem pasiert es mir regelmäßig.

@MagnifiCat : Das Prachtwein sagt danke 😊 . Ich schaue regelmäßig in euren Faden rein (nur fehlt mir oft die Zeit zum Schreiben). Auf euren Fotos wirken sowohl Duman als auch Damla nie pummelig auch nicht im Ansatz und zumindest auf den Fotos können beide Olivias Urwampe nicht toppen :ROFLMAO: .


Und bevor ein falsches Bild entsteht. Sie wollte mir weder irgendein Tierarzt/ Light/ Schrottfutter andrehen, noch Olivia auf eine strikte Diät setzen. Sie gab aber zu bedenken, dass man besser frühzeitig reagiert bevor das Gewicht völlig aus dem Ruder läuft. Ihr war es einfach sehr wichtig, dass ich es die nächste Zeit vermehrt im Blick behalte und sollte es weiter nach ober gehen ohne, dass sie weiter wächst, nicht zu lange warten um einzugreifen. Meine Haustierärztin, ist da viel krasser drauf. Medizinisch sehr kompetent aber ernährungsmäßig, werden wir uns nie einig. Wenn es nach ihr ginge hätte ich Olivia mit 6 Monaten schon auf FDH setzen müssen. Wir haben in zwei Wochen einen Termin zum Dentalröntgen und ich weiß jetzt schon was sie mir sagen wird 🙈 .
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
6.031
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #44
Wir haben da so einen speziellen Katzenfotografierfilter, der unsere beiden immer wie Katzenmodels aussehen lässt :ROFLMAO:
:ROFLMAO::ROFLMAO:.

Duman ist sowas von kompakt und mit einer tollen Urwampe ausgestattet und wiegt 5,2kg.
Damla wäre nach deinen Maßstäber ein verfettetes Etwas, die völlig aus dem Leim gegangen ist und inzwischen auch 4,75kg wiegt.
Sie hat inzwischen auch eine enorme Wampe, aber solange sie nicht eines Tages über 6kg. wiegt, lassen wir sie fressen.
Vielleicht wird der Winter kalt oder die Kleine ist verrückt, aber selbst meine Taktik, ihr zwischendurch mal das Futter hinzustellen, das sie im Sommer so gar nicht mochte (Rind) klappt nicht: sie isst es mit grossem Vergnügen :unsure:.

Unsere Tierärztin weiss, dass wir so drauf sind und sagt schlauerweise einfach gar nichts dazu!
 
  • Big grin
Reaktionen: Neporick
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2020
Beiträge
3.356
  • #45
Bisher musste ich nicht rationieren, glücklicherweise. Das täte mir irgendwie weh (vielleicht auch zu vermenschlicht?). Ich beschreib mal das Verhalten unserer beiden.

Elfi: Häppchenfresserin, wie sie im Buche steht. Isst langsam und über den Tag verteilt, auch mal nur ein oder zwei (vertrocknete 🤦‍♀️) Krümelchen.

Momo: Fressluke am Napf öffnen und reinhauen, als gäbe es kein Morgen (obwohl es hier immer genug gab). Die war mit derselben Portion doppelt so schnell fertig.

Beide kamen am Tag auf ähnliche Mengen von ca. 300-400g (Momo sicher etwas mehr). Ich habe drei- bis meist viermal am Tag aufgefüllt und Reste, die Momo übrig gelassen hat, eben auch schnell entfernt und neues Futter gemacht.

Weil: Frisches mag sie ja lieber 🙄!
Und: Arme Katze, hat ja nur noch "Reste" im Napf 🥴!
Weiter: Die hat bestimmt Hunger 😬!

Es war damit wohl eher ein "von mir gemachtes" Problem.

Jetzt frisst sie mit dem Anti-Schling-Napf wirklich deutlich langsamer und hört eher auf. Es bleibt etwas mehr im Napf und das lass ich konsequent stehen, bis es leer ist - erst dann gibt es neues Futter. Hier funktioniert genau das sehr gut.
 
  • Like
Reaktionen: Cloverleave
Sancojalou

Sancojalou

Forenprofi
Mitglied seit
2. Januar 2021
Beiträge
1.908
  • #46
Warum? Stimmt doch – und ist doch auch keine Schande und kein Makel
Ja, ich habe im Sommer Cookie selbst als Bulldogge bezeichnet, aber vielleicht möchte das nicht jeder von seinem Schätzchen hören. 😊

Habe sie heute fotografiert, da sieht sie aus, als ob sie einen Ball verschluckt hätte, bestimmt das doppelte von Olivia, aber das täuscht nur.😬
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: MagnifiCat und Neporick
Neporick

Neporick

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2020
Beiträge
485
  • #47
@MagnifiCat : Ach Quatsch, ich mache Figur doch nicht an kg fest. Ich finde auch Olivias 4,4 kg im Prinzip nicht bahnbrechende viel. Mich hat nur erschrocken wie schnell sie 600 gr zugenommen hat. Und beim Hochrechnen wenn es nicht stagniert, ist mir dann doch anders geworden. Und ihr Herz hab ich ja ständig im Hinterkopf.
Ich finde Duman und Damla alles andere als fett, sondern einfach nur wunderbar!

@ElfiMomo : Ich würde auch nur sehr ungerne rationalisieren müssen. Wenn wäre der von der Tierärztin vorgeschlagene Kompromiss noch am ehesten eine Alternative für mich.
Vom Fress erhalten erkenne ich unsere drei wieder Mom= Olivia und Frederik Elfi= Nepomuk. Allerdings bin ich etwas "härter" was die Fütterung angeht. Hier bleibt alles bis zu 12 Stunden stehen. OK, ich räume ein: Fressraupe Frederik sorgt dafür, dass es sehr selten dazu kommt :ROFLMAO: . Verfüttern tue ich pro Tag ca. 1 kg bis 1,2 kg. Olivia und Frederik Fressen bestimmt mehr als Nepomuk.

@Sancojalou : Na ja, eine BKH wird nun wirklich niemals so filigran sein, wie z.B. eine Siam. Und der Vergleich mit der Bulldogge ist nun einmal passend. Siam sind dann eher Kategorie Windhund. Das ist schon in Ordnung. Auch wenn ihr alle Olivia als dick empfunden hättet, wäre das in Ordnung. So lange es auf wertschätzende Art geäußert wird, wäre ich damit zurecht gekommen. Ich habe ja nicht gefragt, damit man mir nach demund redet, sondern um mein Tier vor Schäden zu bewahren. Ich da sehr die Fraktion: "In Liebe die Wahrheit sagen".... außer es ist jemand sehr begriffsstutzig: dann werde ich sehr direkt :giggle:
 
  • Like
Reaktionen: FipsundPumba und Sancojalou
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
6.031
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #48
Damla hat auch in der letzten Zeit stetig zugelegt, sehr viel mehr als Duman, der nach seiner Krankheit im Juni wieder ungefähr da ist, wo er schon einmal war.

Irgendwie kann ich deine Sorgen verstehen, aber solange die Katz wie Damla hier herumtobt und total zufrieden wirkt (nachdem wir gefühlt zum 100.mal ihre Äuglein behandeln mussten), belasse ich es beim Wiegen, Notieren und Beobachten. Sie ist im übrigen eine absolute Häppchenesserin: ein paar aus Dumans Napf, ein paar aus ihrem und dann geht sie. Duman frisst weniger oft, aber dafür viel mehr auf einmal!
Hier bleibt im übrigen auch alles eisenhart einfach stehen. Meist räumt dann Duman die Reste, die Damla nicht mehr ganz so lecker findet, weg.

Falls es wirklich so werden sollte, dass Damlas Gewicht nicht irgendwo stehen bleibt, dann werde ich - glaube ich - am ehesten an der Leckerli-Schraube drehen. Damla liebt Trofu, was sie nur beim Clickern und über Futterspiele bekommt. Wir haben die kleinen Bröckchen schon halbiert, damit sie nicht zu viel davon bekommt, denn Damla liebt genau diese Spiele und fordert sie inzwischen vehement ein.
Wenn sie auf ein Podest (Reisbehälter) springt und sich auf die Hinterbeine stellt, dann muss man schon sehr begriffstutzig sein, um nicht zu verstehen, dass sie unbedingt Clickern will ;).
 
  • Like
Reaktionen: Neporick
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
5.025
Ort
S-H
  • #49
*etwas spät dazu schleicht*
Also ich find Olivia nicht zu dick. Ich sehe leichte Taille, etwas Bauchlinie, top (y)
*wieder raus schleicht*
 
  • Like
Reaktionen: Neporick
Aguila

Aguila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Dezember 2020
Beiträge
509
Ort
Nordwestschweiz
  • #50
Ich finde sie auch nicht zu dick 😊 Aber wenn da "zu viel" Fett ist, dass sie nicht mehr so gut untersucht werden kann, würde mir das auch Sorgen machen... Gut beobachten ist sicher nicht verkehrt 👍

Mir wurde heute beim TA auch gesagt, dass Freya auf keinen Fall mehr zulegen sollte 😬
 
  • Like
Reaktionen: Neporick
Aguila

Aguila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Dezember 2020
Beiträge
509
Ort
Nordwestschweiz
  • #51
Freya sieht übrigens deutlich pummeliger aus als Olivia 😅 Wobei sie ist eine Halblanghaar und sieht pummeliger aus als sie wirklich ist 😅 Die TA findet sie trotzdem an der Grenze zum Übergewicht 🙈
 

Anhänge

  • IMG_20211203_202506.jpg
    IMG_20211203_202506.jpg
    412,4 KB · Aufrufe: 31
  • IMG_20211203_202520.jpg
    IMG_20211203_202520.jpg
    216,1 KB · Aufrufe: 32
  • Love
Reaktionen: Neporick
Werbung:
P

PaenX

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2018
Beiträge
489
  • #52
Freya sieht übrigens deutlich pummeliger aus als Olivia 😅 Wobei sie ist eine Halblanghaar und sieht pummeliger aus als sie wirklich ist 😅 Die TA findet sie trotzdem an der Grenze zum Übergewicht 🙈
Halblangplüsch Hina sieht ähnlich "pummelig" aus und wiegt mit 4,5kg auch 0,5-1kg mehr als die anderen beiden. Beim Anfassen merkt man schon, dass da bisschen mehr ist, aber das ist Hinas Wohnlfühlfigur, denke ich. Und eine Taille ist ja erkennbar, das reicht mir bei ihr :D
 
  • Like
Reaktionen: Neporick und Aguila
Neporick

Neporick

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2020
Beiträge
485
  • #53
@Aguila : Dafür schlägt Olivia Freya um Meilen wenn es um die Urwampe geht :giggle:
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
21.517
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #54
Dann hier das Fettkätzchen von heute:
kleines_dickes_mimi-Kitty2.JPG
und das im Sommer:
das model.JPG
Den Fettmops muss ich wohl einschläfern lassen:rolleyes:
 
  • Wow
Reaktionen: Poldi, Sancojalou und Yarzuak
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
3.481
Ort
Unterfranken
  • #55
Ich sehe auch keine dicke Katze.
Es ist nie verkehrt, wenn sie etwas mehr auf den Rippen haben, für den Fall, dass sie krank werden sollten. Da haben sie noch etwas Puffer.
 
  • Like
Reaktionen: Quilla, pfotenseele, Poldi und 4 weitere
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.177
Ort
Mittelfranken
  • #56
Olivia ist schlank für einen BKH Mix
hast Du sie nüchtern gewogen?
wenn mein BKH Mix gefressen hat ist er gefühlt ein Kilo schwerer und kugelrund von oben.

Warum wart ihr beim Herzschall? (Wir sind da regelmäßig wegen HCM)
 
  • Like
Reaktionen: basco09
Neporick

Neporick

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2020
Beiträge
485
  • #57
@teufeline : Deine Süße ist doch super und so niedlich :pink-heart: . In "Hackbratenstellung" willst du Olivia nun wirklich nicht sehen. Da macht sie dem 9 kg Kater meiner Eltern (der wirklich viel zu viel auf den Rippen hat) ohne Probleme Konkurenz. Durch die Urwampe, die dann links und rechts rausquillt sieht sie richtig fett aus :ROFLMAO:.

@Freewolf : Grundsätzlich gebe ich dir mit dem etwas mehr auf den Rippen als Puffer völlig recht. Ich habe es bei all unseren Regenbogenkatern erlebt, sie können so schnell an Gewicht verlieren. Da wird einem richtig bang! Mich erschreckt nur die Zunahme von 600gr in 6 Wochen und das obwohl ihr Gewicht zwischen Feb und Oktober annähernd stabil war ( +/- 100gr). Das gepaart mit dem Hinweis der Tierärztin aufzupassen, weil sie jetzt schon "sehr moppelig" ist, hat gereicht, dass ich mal wieder den 🚁raus ließ.

@ottilie : Nee, sowohl in Tierarztpraxis als auch bei mir zu Hause war sie nicht nüchtern.Wir hatten um 10 Uhr Termin und sie hatte ihr normales Frühstück und spätes Frühstück gefressen :D Und du hast recht, sobald Olivia und auch Frederik gegegessen haben, ist ihr Bauch immer kugelrund. Bei Nepomuk ist das nie so.
Ja, da sie aus einer unkontrollierten Vermehrung stammt, haben wir Nepomuk (Stammbaum) und Olivia mit einem Jahr schallen lassen. Nepomuks Werte waren top,bei ihm steht der nächste Schall erst wieder mit drei Jahren an. Aber Olivias Herzwände waren schon bei dem ersten Schall (zwar noch im Grenzbereich) aber für das Alter ( 1 J) schon relativ dick. Da riet uns die Kardiologin ein halbes Jahr später (Dez) nochmal nachschauen zu lassen. Verwachsen hat es sich leider nicht, aber auch nicht verschlechtert. Von daher lassen wir in einem halben Jahr erneut darauf schauen. Die Ärztin meinte es kann gut sein, das die Werte Zeit ihres Lebens so bleiben. Es kann aber auch sein, dass sie sich verschlechtern. Aktuell zählt Olivia noch unter "herzgesund". Natürlich hoffen wir, dass es so bleibt. Aber wenn nicht, möchten wir es so früh wie möglich erfahren um sie medikamentös unterstützen zu können. Der nächste Termin ist dann nächstes Jahr im Juni (da kommt Frederik dann auch mit). Wie alt ist dein Kater? Und wie lange hat er schon HCM? Ich hoffe er ist so weit stabil und kann gut damit leben!
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
6.031
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #58
In "Hackbratenstellung" willst du Olivia nun wirklich nicht sehen.
Und Duman auch nicht!

Ey, wennsse ne richtige Wampe wien Kerl hass, siehsse in Meatloaf voll kackk aus. Deswegen gibbet auch keine so Fotos von mir.
 
  • Big grin
Reaktionen: Neporick und Yarzuak
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
5.025
Ort
S-H
  • #59
Gi: Hey Duman. Ich brote auch eher ungerne so rum, was sollen denn die Mädels denken!? Lieber schön lang ausstrecken mit der Urwampe, schwups verschwunden 😉
 
  • Big grin
Reaktionen: Neporick
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
6.031
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #60
Psst, Gismos und die andern, Olivia und so, da gibbet so'n voll peinliches Bild von mir, aber Tatsache is: dat war einfach voll kalt, da habbich n'dickes Fell gemacht. Wer mich nicht kennt, meint da bestimmt auch, ich bin voll schwabbelich fett. Binnich aber nich.
 
  • Big grin
Reaktionen: Neporick und MaGi-LuLa
Werbung:

Ähnliche Themen

Baluna20
Antworten
30
Aufrufe
2K
dieMiffy
dieMiffy
A
Antworten
15
Aufrufe
480
Angeline
A
C
2
Antworten
25
Aufrufe
808
Cat_Berlin
Cat_Berlin
S
2 3
Antworten
56
Aufrufe
3K
sunny3hdr
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben