Ich bin dann jetzt wohl Pflegestelle...

minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.623
Alter
53
Ort
NRW
  • #261
oh. noch ein kindergarten. wie schön :)

ich schätze aber auch, als notfall muss das nicht eingestuft werden mit dem äuglein.
 
Werbung:
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
660
Ort
Hessen
  • #262
Grundsätzlich klingt das nicht unbedingt nach einem Fall für den Notdienst.
Haben denn heute alle zugenommen? Hast du schon Fieber gemessen?
Ja, zugenommen haben alle. Gestern und heute lief wieder gut. Nur Arrakis und Alena (also zwei die Sorgenkinder) sind noch unter 500g, haben aber auch seit gestern je 25g zugenommen.
Fieber gemessen habe ich nicht. Das traue ich mich ehrlich gesagt bei den Kitten nicht. Aber ich sollte die Gelegenheit bei der TÄ morgen nutzen und mir das zeigen lassen.
oh. noch ein kindergarten. wie schön :)

ich schätze aber auch, als notfall muss das nicht eingestuft werden mit dem äuglein.
Danke für deine Einschätzung!
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
660
Ort
Hessen
  • #263
So, mittlerweile ist keine Schwellung mehr zu sehen...vielleicht war wirklich nur ein wenig Dreck ins Auge gekommen.
Abwarten, wie es sich weiter entwickelt.
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
660
Ort
Hessen
  • #264
Mal wieder ein kleines Update:
Arrakis zeigt keine weiteren Symptome mehr und soll erstmal beobachtet werden. Wahrscheinlich war es nur Dreck oder ein Geschwisterchen hat ihn beim Spielen doof erwischt. Aber wenn nochmal Symptome auftauchen, die merkwürdig sind oder auf Katzenschnupfen/Herpes hindeuten, müssen wir agieren.

Ansonsten haben die Kleinen mal wieder mehr Platz bekommen, so dass sie jetzt fast das halbe Zimmer zur Verfügung haben und vorallem den Sessel, den sie großartig finden.
WhatsApp Image 2021-10-07 at 21.39.06.jpeg
Ich denke, wenn sie soweit sind, dass sie über die Begrenzung springen können, dann bekommen sie das ganze Zimmer. Mir graut es schon vor den Ausbruchversuchen, wenn man zur Tür rein will :D
WhatsApp Image 2021-10-07 at 22.59.51.jpegWhatsApp Image 2021-10-07 at 00.12.07.jpeg
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
660
Ort
Hessen
  • #265
Ein Erlebnis mit Kitten.
"Mmh? Was ist das da am Kissen?
IMG-20211008-WA0006.jpeg
"Eine Pfote? Gehts dem gut!?"
IMG-20211008-WA0008.jpeg
"Aww."
IMG-20211008-WA0010.jpeg

Merke: Künftig erst unters Kissen schauen, dann hinsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rina21

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2017
Beiträge
505
  • #266
Ist das süß :pink-heart:
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.623
Alter
53
Ort
NRW
  • #267
eins süßer als das andere
 
Amalie

Amalie

Forenprofi
Mitglied seit
9. März 2008
Beiträge
3.212
Ort
München
  • #268
Ich habe mal 7 Auslandskitten morgens um 9 vom Flughafen abgeholt. Weiter sollte es erst per Auto um 7 Uhr abends gehen. Ich habe die Kitten ein einem Zimmer mit ca. 10 qm aus den Boxen gelassen. Die ersten 30 Minuten waren sie mit erkunden und futtern beschäftigt. Danach hatte ich ein Problem. Wenn ich die Türe aufmachte, wuselten unten 3-4 Kitten aus der Türe und waren ruckzuck durch den Flur im Wohnzimmer oder im Keller. Wenn ich die Kitten mit Hilfe meines Mannes eingesammelt hatte und die Türe aufmachte, konnte ich war die eingesammelten Kitten wieder ins Zimmer bringen, aber dabei entkamen dann die nächsten Kitten. Da die Kitten versorgt waren, habe ich bis zu ihrer Abfahrt möglichst wenig die Türe aufgemacht.

Insgesamt war das eine Lehre für´s Leben. NIE würde ich mir Kitten holen.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.623
Alter
53
Ort
NRW
  • #269
ich hatte bei meinen ersten flaschies eine art "barriere " gebastelt, eine platte in die tür gestellt, wo ich gerade so herüberkam ohne sie zur seite schieben zu müssen. das ging ne ganze weile gut.
 
Vyshr

Vyshr

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juli 2021
Beiträge
1.329
  • #270
Mein Vater hatte einfach ein Brett zwischen den Türrahmen geklemmt, das war dann nur 50cm hoch, so dass auch wir Kinder einfach drüber steigen konnten, aber die Kitten wenigstens nicht gleich rausgerannt kamen 🙈
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
660
Ort
Hessen
  • #271
Ich habe mal 7 Auslandskitten morgens um 9 vom Flughafen abgeholt. Weiter sollte es erst per Auto um 7 Uhr abends gehen. Ich habe die Kitten ein einem Zimmer mit ca. 10 qm aus den Boxen gelassen. Die ersten 30 Minuten waren sie mit erkunden und futtern beschäftigt. Danach hatte ich ein Problem. Wenn ich die Türe aufmachte, wuselten unten 3-4 Kitten aus der Türe und waren ruckzuck durch den Flur im Wohnzimmer oder im Keller. Wenn ich die Kitten mit Hilfe meines Mannes eingesammelt hatte und die Türe aufmachte, konnte ich war die eingesammelten Kitten wieder ins Zimmer bringen, aber dabei entkamen dann die nächsten Kitten. Da die Kitten versorgt waren, habe ich bis zu ihrer Abfahrt möglichst wenig die Türe aufgemacht.

Insgesamt war das eine Lehre für´s Leben. NIE würde ich mir Kitten holen.
Ich würde auch keine Kitten als eigene Katzen aufnehmen.
Die Pflegekatzen sind was Anderes, denn die gebe ich ja ab, wenn sie richtig anstrengend werden :D
Aber ja, so ungefähr geht meine Horrorovorstellung.
ich hatte bei meinen ersten flaschies eine art "barriere " gebastelt, eine platte in die tür gestellt, wo ich gerade so herüberkam ohne sie zur seite schieben zu müssen. das ging ne ganze weile gut.
Mein Vater hatte einfach ein Brett zwischen den Türrahmen geklemmt, das war dann nur 50cm hoch, so dass auch wir Kinder einfach drüber steigen konnten, aber die Kitten wenigstens nicht gleich rausgerannt kamen 🙈
Mmh...das ist ne gute Idee. Ich kann ja vor die Tür weiter diese Laufstall-Dinger nutzen. Dann müssen sie raus springen, das ist leichter zu verhindern.
 
Werbung:
Rina21

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2017
Beiträge
505
  • #273
So ein toller Spielplatz :muhaha:
 
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2010
Beiträge
1.619
Ort
im Nordschwarzwald
  • #274
Welch ein Gewusel 😄
❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
660
Ort
Hessen
  • #275
Mila und den Zwergen gehts weiterhin gut. Unser einziges Problem ist die Bekämpfung des Drecks. Die Kleinen und ich sind uns noch nicht ganz einig über die Eignung von Nassfutter als Kriegsbemalung...
Das sie über Nacht den Wassernapf umgeworfen haben, hat auch nicht geholfen :D Ich glaube, ich muss einen tiefen Teller nehmen anstatt der Plastikschüssel.

Ansonsten haben die Kleinen gestern ersten Mal Trockenfutter kennen gelernt. So richtig überzeugt von der Essbarkeit waren sie aber noch nicht.
Keine Sorge, das wird kein Hauptfutter hier, ich möchte sie nur an viele verschiedene Texturen von Essen heranführen, damit sie später möglichst wenig mäkeln.
Hauptsächlich gibts weiterhin Premiere Nassfutter, nachdem verschiedene Versuche an Milas Durchfall gescheitert sind. Zwischendurch ergänze ich das Futter noch mit dem restlichen Milchpulver.
Morgen kommt ein Paket von STO mit ganz vielen Futtersorten. Dann probieren wir weiter, was Mila verträgt.
Aber sie hat sich schon ein kleines Bäuchlein erarbeitet, seitdem sie kaum noch stillt. Jetzt muss sich das nur noch auf die Hüfte umlegen, damit sie weniger aussieht wie ein Skelett.

Hier mal das beste Gruppenfoto, das ich hinbekommen habe:
signal-2021-10-12-132357.jpg

Die wunderschöne Mama:
signal-2021-10-12-131023.jpg

Und ein Video:
 

Anhänge

  • signal-2021-10-12-131030.jpg
    signal-2021-10-12-131030.jpg
    82,1 KB · Aufrufe: 22
  • signal-2021-10-12-131036.jpg
    signal-2021-10-12-131036.jpg
    317,1 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:
S

Sheyd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juli 2021
Beiträge
745
Alter
48
Ort
Hannover
  • #276
OMG - das Gruppenfoto! :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love:
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.665
  • #277
Schielt das Eine?:love:
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
660
Ort
Hessen
  • #279
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
660
Ort
Hessen
  • #280
Als wären es 2xVierlinge - Auseinanderhalten unmöglich 😅!
Oh ja...die Grauen hab ich drauf...aber bei den Roten brauche ich immernoch die Fellmarkierungen, um mir sicher zu sein!

Im Anhang haben wir einmal Chara und Castor.
 

Anhänge

  • signal-2021-10-12-134106.jpg
    signal-2021-10-12-134106.jpg
    240,9 KB · Aufrufe: 17
  • signal-2021-10-12-134110.jpg
    signal-2021-10-12-134110.jpg
    253,7 KB · Aufrufe: 17
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
1K
Birgitt
Birgitt
M
Antworten
4
Aufrufe
765
MarionMila
M
D
Antworten
43
Aufrufe
11K
kisu
C
Antworten
3
Aufrufe
860
Linchen2
Linchen2

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben