Hilfe,weiss net was ich machen soll?!Trächtig?!

  • Themenstarter maike1986
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

maike1986

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2010
Beiträge
1
Hallo,ich habe ein problem,ich habe von ner freundin die als Pflegestelle für spanien katzen aufgenommen hat eine 3 jährige und 9 wochen alte (ist mittlerweile 15 wochen) übernommen.ich habe sie nun am freitag genau 6 wochen,bei mir gibt es keinen kater der sie hätte decken können,bei meiner freundin gab es einen kater,aber sie waren getrennt,sie kann aber nicht ausschliessen das ihr kind die katzen eventuell mal zusammen gelassen hat.die katze hat seit ca 5 tagen einen richtigen dicken grossen harten bauch...mila sollte eigentlich mehr schwanger werden da sie einmal einen kaiserschnitt hatte und bei der nächsten geburt so schwierigkeiten hatte das fast wieder einer gemacht werden musste,sie hatte dieses jahr wohl schon 2 mal babys :sad: man sagte mir das sie diese geburt nicht überleben würde usw...ich verstehe nur nicht wieso der tierschutz sie nicht direkt kastrieren lassen hat?!wenn meine freundin da anrufen will kann sie keinen erreichen dann wurde sie einen tag mal vom tierschutz öfter angerufen das sie mila abholen wollen,warum weiss keiner,meine freundin sagte ihnen das sie mich bitte mal anrufen sollen,das sollte vor 2 tagen eigentlich sein und nun hört keiner mehr was davon,da wird auch sicher was faul dran sein....ich habe dann bei meinem tierarzt angerufen und sie sagte das das nicht heissen muss das sie wieder einen kaiserschnitt brauch,ich solle auch mit ihr jetzt nicht vorbei kommen (wollte wissen ob sie schwanger is oder scheinschawanger) weil es ein unangenhemer eingriff sei und zuviel stress für sie jetzt....mila ist eigentlich eine scheue maus =( ich habe einfach keine ahnung was ich machen soll,habe auch keine ahnung von einer geburt =(

-was soll ich ihr am besten zu fressen geben?
-bekommt man die geburt wirklich mit?miauen sie oder sind sie leise?
mila liegt immer unter unserem bett weil das die einzigste stelle ist wo meine tochter auch nciht dran kommt,aber es passt keine kiste darunter,reicht eine decke?

die kleine schwarze katze die jetzt 15 wochen ca ist,davon war mila die ziehmami,hat bei ihr milch bekommen weil ihre mutter überfahren wurde...als sie mit 9 wochen her kam hat sie auch noch bei mila getrunken die ersten 2 tage...dann hat mila sie nicht mehr gelassen,seit ca 3 tagen trinkt sie wieder bei ihr =( ich habe echt keine ahnung mehr....ihr?
 
Werbung:
Thomy

Thomy

Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2010
Beiträge
99
Bitte UMGEHEND zum Tierarzt...
Zu einem anderen!

Such dir einen TA, der hausbesuche macht. Das gibt es doch wohl nciht, dass ein TA Hilfe verweigert.
Unabhängig davon, ob sie streß haben könnte. Aber eine Risiko schwangerschaft mit evtl. tödlichem ende ist nicht gerade die gute alternative. also:
Höre dich bitte um, wo / ob ein Tierärztlicher Notdienst ist.
Du musst umgehend jemanden finden. Wenn es eine Krankheit und keine Trächtigkeit ist, dass wirds übel...
 
Zuletzt bearbeitet:
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.386
Geh mit ihr zum Tierarzt oder besser noch in eine gute Tierklinik.

Und bitte heute noch.
 

Ähnliche Themen

TequilaSunrise
2 3
Antworten
46
Aufrufe
4K
Bella_Ciao
Bella_Ciao
C
2
Antworten
20
Aufrufe
4K
Jessue
J
asmodis
Antworten
8
Aufrufe
838
Lunalein
Lunalein
L
Antworten
16
Aufrufe
1K
Pitufa
Pitufa

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben