Einige Fragen zum Thema Flöhe, Capstar und Program

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Josy1988

Josy1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2013
Beiträge
880
Ort
Hamburg
  • #21
Super, dass eine Besserung in Sicht ist :)

Wir hatten das Drama letztes Jahr zweimal.
Beide Male war nach Stronghold oder Advantage und dem "Flee-Spray" der Spuk nach ein paar Tagen vorbei.
Das Spray ist echt super.

Seit Anfang diesen Jahres bekommen die Beiden Program und seitdem sind wir Floh-frei.
Unsere TÄ meinte, zur Zeit haben irgendwie fast alle ihre Patienten Flöhe und wir haben hier auch jede Menge Igel (Flohtaxis)...
Scheint also wirklich gut zu wirken ;)

Nebenwirkungen haben wir hier auch nicht.
Ich mische das immer unter NaFu, welches sie sonst nicht bekommen, da merken sie nicht, dass es "anders" schmeckt... ;)

Ich drücke die Daumen, dass ihr das bald hinter euch habt.
Welches Material ist das Sofa denn? Ich würde es einmal ordentlich mit dem Flee einsprühen, und dann sollte das eigentlich auch wieder Floh-frei sein...
 
Werbung:
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #22
@ Jana: Wir wollten alle alten Möbel eig übernächste Woche los werden, da habe ich Urlaub und etwas Zeit, passt jetzt halt ganz gut wegen der Flöhe ^^

@ Josy: Das freut mich, dass das bei euch so schnell ging. Ich kriege immer mehr Hoffnung :)
Schön das noch Jemand gute Erfahrungen mit dem Fleespray gemacht hat :) Das Wohnzimmer hab ich jetzt auch fertig besprüht *chakka* Lasse es aber etwas trocknen bevor die beiden wieder rein dürfen.
Der Stoff vom Sofa ist so Microfasermäßig und schwarz.

Ich hatte 4 Dosen bestellt, nun habe ich nur noch eine Dose :( Vmtl wird die für Treppenhaus und Keller nicht mehr reichen... Werde ich nochmal etwas bestellen müssen. War aber mit der Internetseite sehr zufrieden wo ich bestellt hatte ;)

Danke euch für euren Beistand :) Ist gut wenn man nicht so ganz alleine da steht :)
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #23
Gestern habe ich das Bett ja nach dem Sprühen neu bezogen, extra mit weißer Bettwäsche, damit ich den Flohkot und evtl Flöhe beim Saugen sehen kann. Jetzt habe ich tatsächlich noch einen toten gefunden.

Denkt ihr das das Flee schon seine Wirkung zeigt oder saß er noch tot auf einem Kater vom Capstar am Freitag?
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.188
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #24
Mach Dich nicht so verrückt! Das ist zwar nicht schön, aber in den Griff zu kriegen. Meine 6 Freigänger kriegen regelmässig Program und ab und zu ne Capstar, das reicht. Ich würde Dein Sofa auch ohne Bedenken kaufen, wenn ich eins bräuchte.... :grin:

Die Tabletten kannst Du auch problemlos teilen, ich kaufe immer die für Hunde, sonst werd ich arm! ;)
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #25
Hihi ;) Das ist gut zu wissen xD

Das verrückt machen ist schon um einiges weniger geworden :D Das war letzte Woche noch schlimmer.
Der Preis der Tabletten ging eigentlich. Program war um einiges teurer ^^
Aber lieber so, als die Miezen mit ganzen "schlimmen" Zeug zu "vergiften". Habe hier im Forum schon einiges heftiges über den Wirkstoff von Frontline und Co gelesen.

Lg :)
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #27
Ui da ist das Program ja echt um einiges günstiger, vielen Dank für den Link :)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #28
Ja, du darfst dich echt nicht verrückt machen.:)

Meine Mädels hatten den ganzen Sommer über Flöhe, die uns zwei Freigänger im Frühjahr durch das Küchenfenster beschert haben und ich habe es wochenlang nicht gemerkt.

Du wirst in den nächsten Wochen immer mal einen lebenden oder auch toten Floh finden.
Meine Mädels haben sich abgewechselt, die ganze Woche hatte keiner was und am Ende der Woche hatten sie abwechselnd einen.
Man wird mit jeder Woche ruhiger und muss es nur im Auge behalten, dass es nicht mehr werden.
Irgendwann Ende August war bei uns Schluss mit den Biestern.
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #29
Guten Morgen :)

Es sind ja jetzt ein paar Tage vergangen und ich wollte euch mal den aktuellen Stand mitteilen.

Vor 2 Tagen habe ich bei Sammy einen Floh rausgekämmt. Bei Balou ist garnichts zu finden, nichtmal Flohkot. :)
Bei Sammy jedoch jeden Tag ein bisschen, meist so 3-6 Krümmelchen Flohkot. Aber immerhin nicht mehr ganz so viel wie am Anfang ^^

Capstar und Program haben beide sehr gut vertragen. Ich konnte zum mind. keine Nebenwirkungen feststellen.

Gestern Abend habe ich die restlichen Teppiche im Keller mit Flee eingesprüht.

Mittwoch werden alle Möbel abgeholt die wir weggeben wollten :) Somit bin ich die dann auch schonmal los xD

Ich hätte da noch eine Frage...
Ab wann habt ihr oder würdet ihr Spielzeug und vllt mal eine Decke wieder zur Verfügung stellen?

Lg von uns Dreien :)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #30
Decken kannst du doch waschen, die habe ich nicht weggeräumt.

Spielzeug ist bei mir auch noch eingesprüht in den Plastiktüten in der Garage.
Habe mich auch nicht nicht getraut.;)
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #31
Guten Morgen :)

Du hattest es ja schon geschrieben @ Jana, dass man immer mal wieder n Floh findet beim Kämmen und so ist es leider auch :( Komischerweise fast keinen Kot. Immer nur so 1-3 Krümmelchen. Bei Balou habe ich heute Morgen 2 Flöhe rausgekämmt -.- Aber garkeinen Kot.
Bei Sammy meine ich während des Kämmen einen gesehen zu haben, aber dann war er plötzlich weg und ich hab ihn auch nicht mehr in den Kamm gekriegt :(

Sollte ich nochmal ne Capstar geben?
Irgendwie ist das jetzt doch n totaler Rückschlag, obwol ich es ja wusste...
Aber irgendwann müssen die doch mal weg sein, durch Program können doch keine Nachkommen mehr kommen :/

Lg :)
 
Werbung:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #32
Also ich würde deshalb nicht wieder Capstar geben.

Ich denke mal, dass der irgendwo geschlüpft ist und nun die Katze gefunden hat.
Das war bei mir auch so und die Abstände wurden immer länger.:)

Daher kämmen, kämmen,...... lach!
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #33
Vermutlich hast du recht :) Aber ich hab alles mit Flee eingesprüht und trotzdem sind die blöden Dinger noch da :(
Ich dachte schon, dass vllt durch das ganze Möbel abbauen noch der ein oder andere auftaucht, der sich sehr gut versteckt hat. Könnte doch sein, oder?
Bin das Sofa und den Schrank jetzt aber los ^^

Achja :) In welchem Abstand hast du die Decken deiner Miezen gewaschen? Jeden Tag?

Ich werde natürlich weiter fleißig kämmen ;)
Danke für deinen Beistand :)

Lg
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #34
Ja, die Eier können ja überall liegen und irgendwann noch mal schlüpfen.
Aber durch das regelmäßie Kämmen und dein Program wird sich das erledigen.

Ich habe ja das Program gar nicht gegeben und dann auch Flevox nicht mehr wiederholt und trotzdem sind sie weg.
Nur die Ruhe......:p

Die Decken habe ich vielleicht 1x in der Woche gewaschen oder wenn ich mal wieder durchgedreht bin, lach!
Aber keinesfalls tgl.!

Meine sind aber auch so die irgendwo Schläfer.:)
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #35
Huhu ihr Lieben :)

Ich wollte mal wieder Bericht erstatten ^^

Aus irgendeinem Grund wurden es die Tage wieder mehr Flöhe bei uns :( Immer so 3-4 -.- Teilweise etwas Flohkot. Dieses Mal mehr bei Balou, Sammy fast garnicht.
Habe mir dann nochmal Fleespray bestellt und am Wochenende wieder alle Fußbodenleisten in jeden Raum besprüht. Die Kratzbäume natürlich, Matratzen, Decken Kissen usw... Alle Teppiche im Keller und im TrHs.

Jetzt dachte ich schon, vllt wirkt das Program nicht richtig?
Beide haben ihre Portion zwar aufgefressen, als ich das vor 3 Wochen ins Futter gemischt habe, aber natürlich haben sie den Napf nicht pikobello ausgeschleckt.
Meint ihr es wirkt deswegen nicht?
Eine volle Mahlzeit war es ja.

Ansonsten sauge ich jeden Tag nach wie vor alles, Bettdecken, Katzendecken und natürlich die restliche Wohnung.
Kämmen tuen wir auch jeden Tag morgens und abends.

Ich möchte ungerne Fogger einsetzten, denn ich weiß nicht wohin mit den beiden in dieser Zeit :(

Lg von uns Dreien und Danke schonmal, falls noch jemand einen guten Rat oder Tipp hat :)
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #36
Diese verd....Viecher (also ich meine die Flöhe) ;)

Ich würde Capstar noch dazugeben.
Laut E-Mail Kontakt mit der Firma Novartis kann man Capstar auch ruhig mal ein paar Tage hintereinander geben bzw. im 48 Stunden-Rythmus

Hier die Antwort auf meine diesbezügliche Frage:

Sehr geehrte Frau ..........,

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unseren Produkten.
Gerne beantworte ich Ihre Frage.

Capstar wirkt bei Katze in etwa 48 Stunden, das heißt, es reicht, wenn Sie es jeden 2. Tag verabreichen. Es gibt keine Limitierung bezüglich der Länge der Behandlung, es ist sehr gut verträglich – getestet wurde es bei uns bis zu 6 Wochen in täglicher Dosierung, dort sind keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ulrike Stursberg

Dr. med. vet. ULRIKE STURSBERG
PROFESSIONAL SERVICE MANAGER
Novartis Tiergesundheit GmbH
Zielstattstr. 40
D-81379 München
GERMANY
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #37
Huhu Anja :)

Ich danke dir! :) Das ist ja super.

Mein Kopf ist so voll... Ich wollte eig noch erwähnen, dass ich beiden gestern eine halbe Tablette gegeben habe und heute Morgen wiedermal auf allen Vieren die Wohnung abgesucht habe *lol*
Meine beiden laufen dann immer neben mir her und denken sich glaube ich " Die hat sie doch nicht mehr alle" xD Das dachte mein Freund auch von mir befürchte ich :D
Habe aber immerhin einen toten Floh gefunden!

Dann werde ich Morgen nochmal eine Tablette geben.
Sonntag ist Program dann wieder dran.
Irgendwie müssen die ollen Biester ja in den Griff zu kriegen sein!

Vielen Dank nochmal für deinen Post. Das macht irgendwie wieder etwas Hoffnung :)
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #38
Warum nur ne halbe Tablette?

Du bekommst es bestimmt in den Griff ;)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #39
Ist vielleicht die höher dosierte für Hunde, meine Mädels haben von der TK auch nur eine halbe bekommen.:)

Du kriegst das bestimmt hin, mit Program dauert es etwas länger, aber irgendwann hat es sich erledigt.
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #40
Also auf der Packungsbeilage steht pro Kg Körpergewicht 1mg. Zwar steht da auch, dass Tiere die 1-11 Kg wiegen 1 Tablette kriegen können, aber ich habe hier im Forum schon was wegen Überdosierungen gelesen, weil die Tablette zu viel für die Katze war.
Da habe ich etwas Angst vor :( Deswegen habe ich sie geteilt.
Oder war das jetzt falsch? Oo

Lg :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

corimuck
Antworten
1
Aufrufe
580
corimuck
Klangla
Antworten
4
Aufrufe
5K
Klangla
Klangla
Mika2017
Antworten
83
Aufrufe
16K
Mika2017
Mika2017
oneironautin93
Antworten
8
Aufrufe
640
Kayalina
Kayalina
yumkeks
Antworten
60
Aufrufe
24K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben