Einige Fragen zum Thema Flöhe, Capstar und Program

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
Huhu liebe Fories :D

Vor 1 1/2 Wochen haben wir festgestellt, dass unsere beiden kater balou und Sammy Flöhe haben. Beide sind reine Wohnungskatzen mit Auslauf am Abend ins Treppenhaus und in den Keller.
Meine Schwiegermutter hat auch eine Katze, die allerdings Freigängerin ist und sich ab und zu auch mal im Treppenhaus und im Keller aufhält. Ich denke, dass sie die Flöhe mit reingebracht hat, Schwiegermutter sagt aber sie hat keine Flöhe... Meine Schwester hat einen Hund, den ich wenn ich bei ihr zu Besuch bin auch mal auf dem Schoss habe, vllt habe ich dadurch Flöhe mitgebracht?

Letzte Woche Montag haben wir Flehvox von unserer TÄ bekommen und gleich in den Nacken beider Katzen gegeben.
Am Mittwoch war ich mit Sammy wegen seiner Krallen zur Kontrolle bei ihr, denn wenn er mal in der Dusche stand, waren da immer kleine Blutfleckchen und man hört wenn er über das Laminat geht immer das seine Krallen mittapsen. Mit den Krallen ist aber alles okay, aber er hat noch einiges an Flohkot im Fell und sogar larven -.-
Ich sollte dann ein Umgebungsspray verwenden -Tamirex Plus-. Am Wochenende habe ich also die Wohnung mit dem Spray bearbeitet, alles was mind. 60 Grad zu waschen ging gewaschen und natürlich sauge ich jeden Tag gründlich. Den Staubsaugerbeutel friere ich ein inkl. diesem Filter und habe in den Staubsauger ein Stück vom Flohhalsband gelegt.

Da dieses Spary nicht ausreichte und ich den Keller auch besprühen wollte, habe ich mir noch ein anderes Spray im Internet bestellt -Envira-.
Das Flehvox darf ich laut meiner TÄ frühstens nach 4 Wochen wieder geben. Meine Katzen haben aber immer noch Flohkot im Fell und beim kämmen mit dem Flohkamm habe ich Samstag z.B. bei Sammy 8 Flöhe rausgeholt. Er hat auch mehr Flohkot im Fell als Balou. Bei Balou habe ich heute einen rausgeholt.

Jetzt habe ich schon viel über Capstar und Program gelesen und es heute in der Apotheke bestellt.
Zwar sind ja keine Nebenwirkungen in dem Beipackzettel ausgelistet, ich habe aber einen Post gelesen, indem Nebenwirkungen standen, wie z.B. Atemnot.
Balou hatte vor 1 Jahr mal so komische Atemattacken, die TÄ konnte aber soweit nichts feststellen und das kam bisher auch nicht wieder vor.
Nun habe ich etwas Angst um ihn wenn ich das Program verabreiche.
Andererseits weiß ich auch keine andere Lösung, denn das Flehvox hilft ja anscheinend nicht und hat auch Nebenwirkungen.

Mich hat bisher noch kein Floh gebisschen und mein Freund sagt, er wurde bisher nur 1x gebissen. Ich habe auch noch keinen lebenden Floh hier irgendwo rumhüpfen gesehen, aber leider auch noch keinen toten.

Hat jemand von euch vllt schonmal schlechte Erfahrungen mit Program und/oder Capstar gemacht?
Ich bin dankbar für jeden Rat :)

LG Cassy mit Balou und Sammy :D
 
Werbung:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
Das rote in der Dusche war sicher Flohkot. Ging mir mit Phine auch so.

Eigentlich hätte der TA dir gleich Capstar und dann Flevox geben sollen.
Capstar ist super, weil es alle adulten Flöhe sofort abtötet.
Nebenwirkungen gab es hier keine.
Program verwende ich nicht, da meine Wohnungskatzen sind.

Bei dem Sprühen musst du ganz sorgfältig sein.
Ich hatte erst Flee-Spray, ist aber sehr teuer, und dann den Bio-Insect.Shocker.
Hat beides super geholfen.

Wichtig ist, dass ihr so oft wie nur möglich kämmt. Ich habe anfangs mind. 3x am Tag gekämmt.

Ihr braucht jetzt Geduld und Nerven, das kann Wochen dauern.
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
Huhu Jana :)

Vielen Lieben Dank für deine Antwort.
Ich habe mir das Flee Umgebungsspray jetzt bestellt, hoffe es kommt zum Wochenende an, damit ich noch einmal alles besprühen kann. Sollte ich die Bettdecken, Matratzen und Kissen gleich am Besten auch einsprühen oder?

Program wollte ich Samstag zum "Frühstück" geben, denn falls doch Nebenwirkungen auftreten, bin ich zu Hause. Hoffe aber das das glimpflich abläuft. Etwas Bammel habe ich allerdings schon. Capstar dann danach. Sollte man damit einen Tag warten, oder schon nach ein paar Std geben?

Ich kämme beide 2x tgl soweit es die Arbeit und die Kater zulassen. Heute Morgen habe ich wieder viiieeeel Flohkot bei Sammy rausgeholt und auch Larven? Flöhe natürlich auch. Bei Balou hab ich nur eine Larve gefunden.

Nach deiner Antwort und dem Tipp mit dem Flee Spray geht es mir schon etwas besser, renne hier seit Tagen total depressiv durch die Gegend -.-

Gibt es hier vllt noch Jemanden, der sich etwas besser mit Program auskennt und dort vllt diese Nebenwirkungen festgestellt hat?

Hoffe der Spuk ist bald vorbei und meine beiden Armen haben bald Ruhe vor diesen blöden Plagegeistern!

Danke euch schonmal :D

LG Cassy
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
Kommt sicher noch einer wegen Program, aber ich habe noch nichts negatives gelesen.:)

Larven habe ich eigentlich nie gefunden.
Hast du einen richtigen Flohkamm?
Wenn du Larven hast, dann müssen ja Eier auf der Katze verbleiben sein.
Klingt hart, aber dann musst du gründlicher kämmen.

Auf alle Fälle alles mit Flee besprühen was du nicht waschen kannst. Ich hatte anfangs auch einiges vergessen und prompt die nächste Generation im Haus.
Wenn das nicht kommt, dann fahre in den FN und kaufe den Shocker, jeder Tag zählt.

Man wird so hart von hinten getroffen als Wohnungskatzenbesitzer, lach!:p
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
Huhu :)

Das hoffe ich auch, aber ich denke viele haben das Program ja schon angewandt und können da noch etwas zu sagen und außer diese Nebenwirkungen habe ich auch nur Gutes gelesen :)

Ja das ist ein richtiger Flohkamm ^^ Ich kann nicht genau sagen ob es Larven waren, aber sie waren etwas kleiner als die Flöhe, also vllt eher Babyflöhe?
Ich kämme eigentlich schon sehr gründlich und auch ausgiebig, aber dann werden wir das Kämmen noch etwas verstärken ;)

Sobald das Flee Spray da ist werde ich beginnen, arbeite mich dann von Raum zu Raum vor, habe denke ich genug bestellt xD
Macht es Sinn auch in den Kleiderschrank zu sprühen? Ich denke schon, oder?
 
ChSch

ChSch

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2014
Beiträge
1.163
Ort
Hamburg
Hallo :)
Ich habe eine freigängerin und benutze Programm schon sehr lange. Welches hast Du gekauft? Ich habe welches dass man oral verwendet, schmeckt nicht sonderlich gut, aber mit leckerlies geht's.

Ich konnte , anders als bei frontline und den anderen starken nervengiften, keine Nebenwirkungen feststellen. Zudem bin ich immer erleichtert zu wissen dass der Flo den sie mal an sich hat sofort unfruchtbar wird sobald er zubeisst :cool:

Gruß
Chsch
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
Huhu ChSch :)

Ja genau das habe ich bestellt, ist wohl so ne Gelform die man in das Essen schmuggeln kann, ich hoffe nur sie werden das auch essen...

Da bin ich erleichtert, dass du gute Erfahrungen gemacht hast damit :)
Ohja! Ich werde sehr froh sein, wenn die Biester unfruchtbar sind und man weiß, dass die schon mal keine Nachkommen produzieren!
 
ChSch

ChSch

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2014
Beiträge
1.163
Ort
Hamburg
Kann ich mir vorstellen und bei den anderen Produkten die besagen dass sie die flöhe abhalten gibt es so viele Nebenwirkungen und dann wirken sie meist nicht besonders zuverlässig.

Dazu muss man immer Angst haben das sich doch ein Flo einschleicht und vermehrt :eek: das hat man mit Programm nicht. Selbst wenn sich ein Flo von der Katze schmuggelt ist beim nächsten biss Schluss!

Es braucht aber ein paar Tage bis es wirkt. Wenn du es nicht mit leckerlies verabreichen kannst, dann probier es mal direkt ins Mäulchen zu geben, hab Geduld, es scheint wirklich sehr widerlich zu schmecken. Da rümpft sogar meine kleine Lilli die Nase und die nimmt sonst wirklich alles an. Aber es geht :)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
Hm, vielleicht waren es auch keine Larven, sondern Schuppen?

Von dem Flevox haben meine Mädels auch Schuppen bekommen, die sie sonst noch nie hatten.
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #10
Dazu muss man immer Angst haben das sich doch ein Flo einschleicht und vermehrt :eek: das hat man mit Programm nicht. Selbst wenn sich ein Flo von der Katze schmuggelt ist beim nächsten biss Schluss!
Das ist Unfug!
Programm tötet die Flöhe NICHT! Program kastriert sie nur, d.h. das Flohweibchen legt Windeier aus denen sich keine Flöhe mehr entwickeln können.

Es braucht aber ein paar Tage bis es wirkt. Wenn du es nicht mit leckerlies verabreichen kannst, dann probier es mal direkt ins Mäulchen zu geben, hab Geduld, es scheint wirklich sehr widerlich zu schmecken. Da rümpft sogar meine kleine Lilli die Nase und die nimmt sonst wirklich alles an. Aber es geht :)
Program oral wirkt innenrhalb von 36 Stunden. Extrem wichtig ist, dass de Katze direkt vor oder nach Eingabe von Program oral eie vollständige Mahlzeit zu sich nimmt.
Einzig Program Injektion braucht ca 2-2.5 Wochen bis es sich komplett verteilt hat im Körper.
Dafür wirkts auch 6 Monate und man hat nicht jeden Monat aufs Neue den Stress mit der Eingabe.

Program und Capstar immer im Abstand von 2 Tagen geben. D.h. erst ne Capstar, 2 Tage warten, dann Program, 2 Tage warten, Capstar.
Sollte dann noch Bedarf bestehen, nach 2-3 Tagen wieder ne Capstar.
 
ChSch

ChSch

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2014
Beiträge
1.163
Ort
Hamburg
  • #11
Guten Morgen,
@ quicky :
Hmm, ich habe nie erwähnt das die flöhe sterben, das war dann wohl ein Missverständnis. Mit Schluss meinte ich, das die flöhe sich nicht vermehren können, eben aufgrund von Programm. Ob nun 36 Stunden oder zwei Tage, wichtig ist doch zu wissen das es nicht unmittelbar nach verabreichung wirkt. Aber gut das du die Einnahme nochmal eingehender erklärt hast :)

@ Cassy88:

Ich drück dir Daumen das der Albtraum bald vorbei ist!!
 
Werbung:
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #12
Guten Morgen :)

Habe eben die Medis aus der Apotheke geholt. 117€ Oo :(
Heute Abend werde ich die erste Capstar Tablette geben. Sonntag dann das erste Program. Und Dienstag dann nochmal Capstar.
Sammy wiegt 4,4 Kg. Habe hier im Forum gelesen, dass man keine ganze Tablette geben soll. Pro Kg Körpergewicht 1mg von dem Wirkstoff. Macht es Sinn wenn ich sie dann halbiere? Balou wiegt mehr. Er ist bei über 5 Kg.
Möchte nichts falsch machen.

Lg :)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #13
Also Capstar würde ich nur wiederholen, wenn die Katze erneut wieder voller Flöhe ist.
Wenn du nur mal so einen Floh auf der Katze hast, dann kannste den auskämmen.

Mit der Dosis kenne ich mich nicht aus, weil wir die vom TA hatten.
Die Mädels wiegen alle weit über 4 kg und hatten nur eine halbe. Aber manche TA geben auch die für Hunde aus, von daher weiß ich es nicht.
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #14
Also hier steht drauf für Katzen und kleine Hunde von 1-11 Kg. Ich denke dann nehme ich erstmal eine halbe für Sammy und für Balou eine ganze Tablette.
Von dem Program habe ich 2 verschiedene. Einmal bis 4,5 Kg und ab 4,5 Kg - 9 Kg.
Meine TÄ kannte das anscheinend garnicht. Zum mind. Wusste die Helferin nichts von dem Program...
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #15
Huhu ChSch :)

Habe deinen Post gerade erst gesehen ^^
Vielen Dank :) Ich hoffe einfach nur das die beiden es gut vertragen und das es hilft. Wir haben hier kaum noch Spielzeug oder Decken für die beiden liegen :( Einen Kratzbaum schmeißen wir weg, der war zum Glück eh nicht mehr so toll. Wenn die Plage vorbei ist gibt es einen neuen zweiten Kratzbaum. Ansonsten hab ich schon alles was weg kann in Säcke gepackt.
Wir waren eigentlich am Renovieren, nur jetzt neue Möbel hier reinstellen macht ja wenig Sinn, also bleibt die Baustelle noch ein wenig länger bestehen.
Unser Big Sofa wollten wir eig verkaufen, weil es noch recht gut ist. Meint ihr man sollte das eher nicht machen? Trotz grünglichem saugen und dem nochmaligem einsprühen wenn das Flee Spray da ist?

Lg :)
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #16
Guten Morgen liebe Fories :)

Ich wollte nur kurz berichten:

Habe heute Morgen auf allen Vieren die Wohnung abgesucht und tatsächlich 4 tote Flöhe gefunden! Ich glaube sie hatten noch ihre letzten Zuckungen xD An einem Floh war hinten etwas weißes dran, wollte der wohl noch seine Eier ablegen? :mad:
Habe die 4 toten erstmal in eine Dose gelegt und da nochmal mit dem Tamirex Spray wovon ich noch etwas habe draufgesprüht und die Dose verschlossen. Später ertränke ich sie dann noch in der Toilette.

Bin total happy, dass das Capstar gewirkt hat :)
Das Flee Spray ist leider noch nicht angekommen, habe aber noch Hoffnung ^^

Hätte noch eine Frage zum Umgebungsspray:
Wenn ich alle Fußleisten und Ecken eingesprüht habe, soll ich diese dann trotzdem jeden Tag absaugen oder ist das dann Sinn frei, weil ich dann die Wirkung vom Spray "einsauge"?

Werde mich nun ans Saugen machen, dauert immer knapp ne Std alles gründlichst abzusaugen.

Lg Cassy, Balou und Sammy
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #17
Huhulein :D

Ich wollte euch an meiner Erleichterung teil haben lassen ^^ Das Program ist in den beiden Katern :) Sammy hat sein NaFu zwar nicht ganz aufgegessen, wo ich das wirklich gut drunter gemischt habe, aber ich habe dann ganz klein gemachtes gekochtes Huhn drunter gemischt und den Rest hat er von meinem Finger gegessen, das fand er ganz toll :D
So eine Sorge weniger, erstmal.

Gestern habe ich das komplette Schlafzimmer inkl. Matratzen, Bettdecken und Kissen eingesprüht. Im Arbeitszimmer alles inkl. der Stühle und Mousepads. Alle Fußleisten im Flur und die Ritzen der Übergänge zu den Räumen. Heute ist dann noch das Wohnzimmer dran + Sofa und Kratzbaum.
Mein Auto sollte ich dann wohl auch noch besprühen und die Teppiche im Keller.

Weiß einer von euch, ob die Eier die evtl noch auf der gewaschenen Kleidung sein könnten vom bügeln mit dem Dampfbügeleisen absterben?

Lg von uns Dreien :)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #18
Mach dich nicht verrückt, auf gewaschener Kleidung dürften eigentlich keine Eier mehr sein.:)

Wie siehts denn beim Kämmen aus?
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #19
Haben gerade gekämmt :) Habe nur ganz wenig Flohkot gefunden. *freu* Bisher war Sammy immer total voll davon. Einmal rüber gekämmt und der Kamm hatte viel Kot mitgenommen.
Ich weiß das es bestimmt noch nicht vorbei ist, aber erste positive Fortschritte machen doch Hoffnung :)

Was meinst du zu dem Sofa, Jana? Würdest du es noch verkaufen? Oder ist das Risiko trotz allem zu groß, dass evtl noch was da drin sitzt?
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #20
Haben gerade gekämmt :) Habe nur ganz wenig Flohkot gefunden. *freu* Bisher war Sammy immer total voll davon. Einmal rüber gekämmt und der Kamm hatte viel Kot mitgenommen.
Ich weiß das es bestimmt noch nicht vorbei ist, aber erste positive Fortschritte machen doch Hoffnung :)

Was meinst du zu dem Sofa, Jana? Würdest du es noch verkaufen? Oder ist das Risiko trotz allem zu groß, dass evtl noch was da drin sitzt?

Weiß auch nicht, grins.
Normalerweise macht das Spray alle Stadien der Flöhe tot und es dürfte nichts passieren.
Wann willst du es denn verkaufen?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

corimuck
Antworten
1
Aufrufe
580
corimuck
Klangla
Antworten
4
Aufrufe
5K
Klangla
Klangla
Mika2017
Antworten
83
Aufrufe
16K
Mika2017
Mika2017
oneironautin93
Antworten
8
Aufrufe
640
Kayalina
Kayalina
yumkeks
Antworten
60
Aufrufe
24K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben