1. Katze

kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22 November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #41
Wenn hier was geschrieben wird, dann bitte HILFREICHE Beiträge und nicht ein niedermachen von Menschen die Tieren ein zuhause gegeben haben aber nicht erfahren sind. Und das sie nicht erfahren ist weiss die TE selber, deshalb hat sie ja hier um Hilfe gebeten.
Nochmal betont UM HILFE GEBETEN.

Susanne

Es handelt sich ja um hilfreiche Beiträge, hilfreich für das Tier wohlgemerkt!
 
Werbung:
P

PaddyLynn

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2009
Beiträge
2.043
Ort
Münsterland/NRW
  • #42
Hilfst Du des Tieres Menschen, hilfst Du dem Tier, Schätzele
 
P

PaddyLynn

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2009
Beiträge
2.043
Ort
Münsterland/NRW
  • #43
meine güte. krieg dich wieder ein...

:rolleyes:

Nö, erst dann wenn sich hier die Sorte von Usern einkriegen die das Forum missbrauchen um auf andere loszudreschen und um ihre Extremansichten loszuwerden.
Ich mag nicht nur Tiere, ich mag auch Menschen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #44
Wie gesagt, ich finde die Anschaffung einer 2. Katze sollte wohl überlegt sein, wenn man es sich - scheinbar? - grad gar nicht leisten kann. Dann sollte man sich über Tierkrankenversicherungen etc. informieren.

BTW nicht auszuschließen ist, dass das Verhalten auch daran liegt, dass er früher vlt länger Freigänger war und jetzt in der Wohnung unzurfrieden.
 
H

Huttsersmami

Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
99
Ort
Loßburg
  • #46
ja ich will hier was lernen und nicht heir von allen seiten beschimpft und runtergemacht werden.
ich habe mich hier angemeldet das ich was lerne und nicht mich niedermachen lasse.
wenn ihr mir tipps geben wollt bitte im höflichem ton.
ich hab ja oft genug gesagt das ich noch nie eine katze hatte und mein kleiner huttser mein erster ist.
umsonst melde ich mich ja nicht ihn diesem forum an.
deshalb bitte ich euch alle einen vernünftigen umgangston hier zu behalten.
weil durch niedermachen helft ihr keinem.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #47
ja ich will hier was lernen und nicht heir von allen seiten beschimpft und runtergemacht werden.
ich habe mich hier angemeldet das ich was lerne und nicht mich niedermachen lasse.
wenn ihr mir tipps geben wollt bitte im höflichem ton.
ich hab ja oft genug gesagt das ich noch nie eine katze hatte und mein kleiner huttser mein erster ist.
umsonst melde ich mich ja nicht ihn diesem forum an.
deshalb bitte ich euch alle einen vernünftigen umgangston hier zu behalten.
weil durch niedermachen helft ihr keinem.

Ich würde dich nochmals bitten, Groß - Kleinschreibung und Absätze zu benutzen, das ist sonst in einem Forum wirklich anstrengend.

Hast du denn aktuell noch Fragen? Ich denke bisher wurde erstmal alles gesagt, der andere Teil ist im Forum nachlesbar (Futter etc.). Oder ist noch etwas offen?
 
H

Huttsersmami

Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
99
Ort
Loßburg
  • #48
Momentan habe ich nur noch eine einzige Frage.

Wenn der Kater mal neben das Katzenklo macht gibt es da eine humane Möglichkeit das er das nicht mehr macht?
Habe gehört das man da Essigwasser zum saubermachen nutzen soll da der Geruch die Katzen abschreckt. Habe ich versucht nur der Geruch juckt meinen Kleinen irgendwie garnicht.

Vieleicht hat hier ja jemand einen guten Tipp für mich was helfen würde.
 
H

Huttsersmami

Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
99
Ort
Loßburg
  • #49
dank dir. weil das mit dem essig finde ich extrem. ich mag schon diesen beißenden geruch nicht da will ich das meinem kleinen nicht auch noch antun.
werde das mir besorgen gehen und fals er wieder daneben machen sollte probiere ich das öl mal aus.
 
P

PaddyLynn

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2009
Beiträge
2.043
Ort
Münsterland/NRW
  • #50
Kanns sein das er schlichtweg das Popöchen hat über den KaKlo Rand hat hängen lassen? Das kann schon mal vorkommen.
Da würde ggf. ein größeres Katzenklo helfen.

Lg
Susanne
 
K

kalylian

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Januar 2012
Beiträge
189
  • #51
katzen trennen gern großes und kleines geschäft, in nur einem klo geht das nicht.

erste-hilfe-handbuch bei unsauberkeit:
-kastrieren (auch kot wird zum markieren benutzt)
-bei nur einem klo eine 2. toilette aufstellen. nicht direkt neben dem ersten udn nicht neben den futternäpfen.
-beide klos 2mal täglich saubermachen, morgens und abends
-"tatort" des verbrechens reinigen, zb mit besagtem öl.

sollte das problem damit nicht gelöst sein gibt es hier im forum ne kategorie "unsauberkeit" und in den angetackerten beiträgen findest du nen fragenkatalog. einmal neues thema erstellen und ausfüllen :)
das kann man sicherlich abstellen. unsauberkeit hat bei katzen eig immer nen grund, man muss ihn nur finden :)
 
Werbung:
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #52
Einiges kann man sofort abklopfen:

Hat er nur ein Klo? Faustregel ist Anzahl Katze(n)+1=Anzahl Klos :)
D.h. auch ein Katerchen möchte oft die Wahl haben, welches Klo er benutzt. ;)

Vielleicht ist es ihm nicht sauber genug? Wie oft macht ihr sauber?

Was für Streu habt ihr? Manche Katzen mögen bestimmte Streusorten nicht ;)

Und zuletzt, wie schon gefragt wurde- die Größe des Klos. Vielleicht passtn er da nicht richtig rein ;)

Ich würde vorschlagen:

Hol (falls noch nicht da) so eine große Plastikkiste, z.B. ausm Baumarkt- die sind größer als normale Katzenklos und viele Katzen mögen das lieber :)
(hier: klick hab ich mal ein Foto- wir haben so eine Kiste ;) mit den Maßen 52x 43x 26 cm )
Dann habt ihr schonmal ein zweites Klo :)

Dann holt ihr eine zweite Streusorte- am Besten feinkörnig und möglichst ohne Geruch. Das kommt dann ins neue Klo.

Dadurch hättest ihr das Wichtigste abgedeckt :)

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Akane

Akane

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2011
Beiträge
610
Ort
Lummerland
  • #53
Ich hätte da noch eine Idee. Wenn der Kater ein Fundtier ist, wird er manchmal auch im TH kostenlos kastriert, da könntest Du ja nochmal nachfragen. Außerdem gibt es in größeren Städten auch teilweise schon Hilfsorganisationen für Tierbesitzer in finanziellen Nöten (ALG 2 Hilfe). Vielleicht ja auch bei Euch?

1. Die Kastration ist, meines Erachtens, jetzt erstmal am wichtigsten. Noch vor dem Kratzbaum.

2. Gebrauchtes Katzenspielzeug/kratzbaum über ebay etc. beschaffen.

3. Gedanken machen über die Anschaffung eines 2. Katers. Inklusive der finanziellen Belastung. Ohne Gesellschaft wird der Kleine und ihr auf Dauer nicht glücklich.
 
H

Huttsersmami

Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
99
Ort
Loßburg
  • #54
also das klo sollte eigentlich groß genug sein. nur er hat so den tick sich so an den rand zu setzen das es einigemale mal eben richtig scheif geht.
das letze mal hat er sich so blöd hingesetzt das das ganze klo umgekippt ist.
ich reinige das klo alle par stunden sobald 2 geschäfte ca drinen sind. da ich ein klotagebuch führe sollte ich alles auseinander halten.
gegen das katzenstreu hat er nichts. wir haben ganz normale klumpstreu aus dem lidl.
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #55
also das klo sollte eigentlich groß genug sein. nur er hat so den tick sich so an den rand zu setzen das es einigemale mal eben richtig scheif geht.
das letze mal hat er sich so blöd hingesetzt das das ganze klo umgekippt ist.
ich reinige das klo alle par stunden sobald 2 geschäfte ca drinen sind. da ich ein klotagebuch führe sollte ich alles auseinander halten.
gegen das katzenstreu hat er nichts. wir haben ganz normale klumpstreu aus dem lidl.

Hattest du mal auf meinen Link mit dem Bild geklickt- bei Klos (oder eben Kisten ;) ) in der Größe kann man sich nicht auf den Rand setzen (zumindest nicht, wenn die Katze auf Klo muss ;) ) und auch nichts umkippen :)

Und ihr habt anscheinend nur ein Klo? Dann hol doch irgend ne Plastikkiste als Zweit-Klo :) Wenn ihr dann zwei Katzen habt, solltet ihr allemal zwei Klos haben ;)

LG
 
ThePapabear

ThePapabear

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2012
Beiträge
37
Ort
Zentralraum Oberösterreich
  • #56
ich habe jetzt nur am anfang gelesen, und das war mir schon zu heftig. mir sei verziehen wenn es schon gefragt wurde.

Entschuldigung, wenn ich mich hier kurz einmische. Aber über das Thema ist der Thread schon hinweg. Hier wird von den Anfängern so manches gefordert, aber "Alteingesessene" lesen nicht mal alles durch, hauen aber gleich noch mal drauf. Genau das ist einer der Gründe, warum ich mich hier kaum aktiv beteilige. Ist eigentlich traurig...

An die TE: halte dich an die vielen guten Tips, die du hier schon bekommen hast. Wir dachten auch, unsere Katze hätte nichts gegen ihre Katzenstreu (hat auch nicht wirklich ein Problem damit gegeben), sie geht aber auf die neue Streu viel öfter (sie ist Freigänger und kann auch draussen gehen) als auf die alte. Auch wenn der Sack erst mal teurer ist, kommt es oft auf das selbe raus, wenn die Streu dann im Endeffekt ergiebiger ist. So ist es mit der Premiere Excellent z.B. bei uns jetzt der Fall.
Dann noch auf die Futter Tips hören und mal abklären, ob ihr bei der Kastration nicht eine der genannten Hilfen in Anspruch nehmen könnt. Das hilft dem Kater und somit auch euch schon mal ein gutes Stück weiter ran, an ein schönes Leben. Wenn dann alles klar ist, gut über einen Katzenpartner nachdenken und ihr werdet sehen, ihr könnt euch schnell nicht mehr an eure anfänglichen Probleme erinnern!

lg
ThePapabear

Edit: Antworten dazwischen gerutscht, da ich meine Formulierungen nochmal überdacht habe...
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #57
Hey Leute, jetzt bleibt doch bitte ruhig. Das führt doch zu nichts und hat doch nichts mit dem Thema zu tun.

Jerelly,
ich weiss es ist ziemlich mühsam alles nach zu lesen und gerade wenn man nur den Beginn der Geschichte kennt ist es ziemlich erschreckend, doch die TE wurde schon ausführlich auf ihre Fehler hingewiesen und ich denke sie hat es auch eingesehen.
Bestraft wird nicht mehr, Kater wird kastriert, Kratzbaum wird besorgt und dann wird nach Gesellschaft gesucht.
Desweiteren hoffe ich sie macht sich schlau zwecks evtl. Hilfe vom TH oder Amt. Falls noch nicht geschehen sollte der Kater noch beim Fundbüro gemeldet werden, dazu seid ihr verpflichtet, und ihr solltet evtl. noch Zettel aufhängen. Am Besten da von wo der Kleine deinem Freund nachgelaufen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #58
Och möööönsch Leuteeeee... Soll SCHON WIEDER ein Thread geschlossen werden? Das muss doch nicht sein. Seid lieb jetzt!:aetschbaetsch2:
 
ThePapabear

ThePapabear

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2012
Beiträge
37
Ort
Zentralraum Oberösterreich
  • #59
Stell dir vor, es gibt Leute die noch arbeiten gehen. Und ich muss auch gleich wieder ins bett weil ich wieder früh raus muss. deswegen hab ich jetzt nicht alles gelesen. nichts desto trotz darf ich mich wohl über die Badaktion aufregen oder?

Und gibt es einen möglichen Besitzer?
Ich komm nun erst morgen zum nachlesen weil ich jetzt ins Bett gehe.



Ich würde mir an deiner Stelle den Ton arg überlegen.

Wenn du mich so beschissen anmotzt dann sag mir auch was sich jetzt wie entwickelt hat. wie oben geschrieben darf ich mich da sehr wohl drüber aufregen.

Nur um die Sache mit dem Besitzer lass ich mich belehren. Aber nicht in dem Ton!!!!!!!!!!!!!!!!

Naja, hier wird ja teilweise echt mit dem schmiedeeisernen Fehdehandschuh ausgeteilt, obwohl z.B. genau der Punkt bereits geklärt wurde.
Es wurde mehrfach nachgefragt und die Antwort lautete, es war kein Suchender/Besitzer zu finden. Weder über das Tierheim, noch über Tierarzt oder Nachbarschaft.

Ist halt gerade ein Paradebeispiel in der reinsten Extremform, wie hier im Forum oft mit Neulingen umgegangen wird. Der Ton macht die Musik und zwar auf beiden Seiten. So viel hier geholfen wird, so schwer fällt es scheinbar manchmal, einfach ein wenig Contenance zu bewahren und zumindest halbwegs freundlich zu bleiben.
Ich gehe auch arbeiten und das Vollzeit. Nebenbei steht hier noch ein Haus mit Garten, die Arbeit machen. Habe ich nicht die Zeit mich komplett über was zu informieren, reisse ich mich einfach am Riemen und warte mit einer Antwort, bis ich alles gelesen habe und nicht nur die erste von einem Thread mit mittlerweile 10 Seiten. Da fehlt mir dann zwangsweise Info und ich kann kaum so antworten, wie es wirklich gebührt.

Ein Auto hat ja meist auch 3 Pedale und wenn ich die Bremse nie benütze, fahre ich zwangsweise irgendwann an eine Wand... ;)

lg
ThePapabear
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #60
Man PaddyLynn reicht's jetzt nicht mal??
Also ich für meinen Teil bin in diesem Thread unterwegs, um der TE zu helfen. Es wurde um Hilfe gebeten. In letzter Zeit wird einem aber eben dieses verdammt schwer gemacht, weil ständig einer Streit anzettelt und Threads in die Quarantäne verschoben oder sogar geschlossen werden.
Wem soll das nutzen??
Wenn du dich auskotzen möchtest, mach das doch bitte in der Kotztüte. Das soll kein Angriff sein, sondern eine freundliche Bitte. Wie gesagt, möchte nicht das schon wieder ein Thread zu ist...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3 4
Antworten
61
Aufrufe
16K
Melli
Melli
Antworten
8
Aufrufe
2K
KitKat-KatKit
K
Antworten
36
Aufrufe
7K
Fibi und Luna
F
Antworten
10
Aufrufe
417
Max Hase
M
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben