Was habt ihr für Wäschetonnen??

*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Hallo

heute Morgen war ich unterwegs, da der Fressnapf verschiedene Angebote hatte und ich mir die mal ansehen wollte.....

Als ich nachhause kam, erzählte mir mein Freund, dass "ganz schön was los war...."

Ok, im Bad habe ich so eine silberfarbene Wäschetonne mit kleinen Belüftungslöcher. Wie auch immer, hing wohl Ginny laut schreiend mit den Vorderpfoten dran und versuchte los zu kommen, warum sie da hängenblieb und was sie dort wollte,....keine Ahnung, die Tonne steht da nun schon seit 3 Jahren und es war noch nie was.

Für mich immer der blanke Horror, wenn ich so eine Story zu hören bekomme, denke mir dann immer, was wäre gewesen, wenn niemand zuhause gewesen wäre.

LG, Margot und Cats
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Huhu Margot,

ich habe eine aus Kunststoff. Die hat auch so verschieden förmige Belüftungsöffnungen.:eek: Hängengeblieben ist Maggie noch nicht. Hatte vorher einen aus Korb. Aber da schärften sich meine beiden immer die Krallen, bis er auseinanderfiel.:D :eek: :D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...oh weia,
die habe ich auch....hab noch nie gesehen, dass die da dranhängen....sie benutzen sie bisher nur als Sprungbrett auf den Fenstersims im Schlafzimmer.
Hilfe!
Aber hauptsache es ist nichts Schlimmeres passiert und es war jemand da -
ich glaube ja manchmal Margot, dass so Sachen immer nur dann passieren, wenn wir da sind :D

lg Heidi
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Da hast du wohl recht, Heidi, ich weiß auch nicht, wie Ginny auf die Idee kam....Aber wären die Löcher größer, würde Isy die Wäsche da rausziehen, das ist wieder seine Spezialität.

Gabi, so eine Tonne aus Holz hatte ich auch, dann musste aber ja was moderneres her ;)

Muss ich jetzt echt die Türe zumachen,wenn ich weg bin und niemand sonst da ist....:oops:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...da ich die Krallen schneide, hoffe ich, dass sie da nicht so einfach festhängen können....:D
lg Heidi
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
....das machen wir doch auch!!:eek:
 
mcschaf

mcschaf

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
3.506
Alter
41
Ort
Niedersachsen
ich habe eine aus Kunststoff. Die hat auch so verschieden förmige Belüftungsöffnungen
Sowas in der Art haben wir auch. Und die steht im Schlafzimmer. Da kommen die Katzen eh nur unter Aufsicht rein.


Mensch Margot, dann knuddel die kleine Ginny nach dem Schrecken mal ordentlich durch! Armes Mäuschen!
 
shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
Ich hab eine aus rattan, obwohls bei uns egal wäre, denn die katzen dürfen nicht ins bad:)
 
E

Ela

Gast
So ne Tonne hatte ich auch: Edelstahl und kleine Löcher - bis Spikey mit der Kralle drin hängen blieb :eek: Was, wenn ich nicht zu Hause gewesen wäre ?

Deshalb musste mir Mel1980 beim letzten Treffen auch was Ikea mitbringen, weil sie da einen Tag vorher war:

Jäll

Ich hoffe, es klappt mit dem Link. Wäschesack mit Gestell "Jäll" für 3,99 Euro. Ich hab ihn in weiß
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
  • #10
Huhu, ich weiß ja nicht was ihr für einen Kleiderschrank habt und ob da Platz für soetwas ist aber wir haben sowas:

KLICK!


Das gibt es auch in 50cm anstatt in 100cm. Sehr praktisch, da nur Schrank auf, Wäsche rein, Schrank zu und weg ist es :D
 
mcschaf

mcschaf

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
3.506
Alter
41
Ort
Niedersachsen
  • #11
@ Leann:


Oh, das Teil ist wirklich praktisch!

Problem ist nur, daß mein Schrank noch nichtmal für meine Klamotten reicht, wie soll da sowas noch rein passen? :eek: :D
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #12
Oh je , gut das nichts weiter passiert ist. :eek:

Ich habe mit solchen "Dingern" auch keine gute Erfahrungen gemacht und deshalb landet die Wäsche meist direkt in der Maschiene und wird dann sowie sie voll ist weggewaschen ... Ansonsten wird sie in einen Wäschekorb getan. ;)
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
  • #13
Lean, mir geht es da wie Corina, im Schrank ist für so was leider auch kein Platz mehr, da wir uns diesen eh schon teilen müssen.
Aber Ela, Dein Teil klingt gut, entweder da oder wieder der etwas altmodischere aber sichere Holzkorb.

Die Türen sind bei uns auf, da die Katzen überall Zugang haben, (aufgrund der Größe)also muss die Tonne weg.

Kann jemand ne Wäschetonne brauchen?? :D

Danke für die Tips.

Corina, Ginny war anschliessend total schmusig, passiert ist Gott sei Dank nichts, keine verletzte Kralle oder so, nochmal Glück gehabt.

LG, Margot
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
  • #14
Oh je, wir haben auch so eine Tonne.:eek: Ich war ja schon immer etwas skeptisch, aber jetzt werde ich das Teil wohl austauschen, zumal Medea ständig an der Tonne am spielen ist. Bis jetzt ist noch nichts passiert, aber sicher ist sicher. Das Ding kommt weg!!!
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
47
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
  • #15
Komisch wir haben auch so eine Tonne, die steht direkt neben dem einen Kaklo. Die Tonne interessiert hier aber überhaupt nicht, die wird mit dem Popo nicht angeschaut. Da muss ich wohl mal meinen Beobachtungsmodus anschalten :D .

LG

Gabi
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #16
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
  • #17
Nee nee da hast du was nicht ganz verstanden.
Damit dir das alles erspart bleibt, musst du es da wieder rausholen, es in einen Wäschekorb packen, ins Auto setzen und zu Mama fahren, es da abgeben und nach drei Tagen wieder abholen :rolleyes: :D
.
.
.
.
.
.
.
Und damit ihr nicht denkt ich bin faul: Das funktioniert nur so weil unsere WaMa kaputt ist. Ansonsten muss alles in Eigenleistung geschehen ;) :(
 
J

JoRiNi

Gast
  • #18
Hallo Margot,

was lese ich da von meinem Ginny-Mäuschen? Ich hoffe, sie hat den Schrecken mittlerweile überwunden und sich nicht ernsthaft weh getan. Puste ihr Aua-Pfötchen bitte mal für mich ;)

Wir haben Wäschekörbe, die aus Leinenstoff bestehen, der über ein Holzgestell gespannt wurde.

von der Seite (Deckel zugeklappt) .... wenn du ganz genau hinschaust, siehst du auch noch Nischi, die unbedingt noch mit aufs Bild huschen mußte :D:


von vorne (Deckel offen):


Diese Wäschekörbe eignen sich übrigens wunderbar als heimliche Schlafplätze. Ich weiß nicht wie Nischi es schafft, aber sie kriecht so unter die Abdeckung, dass diese immer noch ganz ordentlich darüber liegt.... und ich renne dann wieder verzweifelt durch die ganze Wohnung und suche mein Wuseltier, das selig in der Schmutzwäsche schlummert :eek:

liebe Grüße
Vera
 
Winona

Winona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2006
Beiträge
246
Alter
54
  • #19
Hoffe, Deine Maus merkt sich die böse Tonne und läßt sie ab jetzt wieder links liegen.

Ich habe diesen Wäschekorb... sehr beliebt. Da kommen Antonio und Dakota rein, wenn der Deckel drauf ist. Bloß wenn sie fast leer ist, kommt Dakota nicht mehr allein raus.



LG
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ela

Gast
  • #20
Ich muss den Thread mal wieder ausgraben....

Nachdem wir ja erst so ne Metalltonne mit Löchern drin hatten (die kam weg, weil Spikey mit den Krallen hängen blieb), haben wir den o.g. Wäschesack bei Ikea gekauft.

Nur isses jetzt so: Easy hüpft rein und pfotelt mit Funny rum, die davor sitzt. Dementsprechend sieht der schöne Wäschesack jetzt aus :rolleyes:

Und jetzt bin ich am grübeln, was ich holen könnte. Etwas, wo sie nicht mit den Krallen hängen bleiben und was sie nicht kaputt machen können :mad:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben