Perser

Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.702
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #341
kimba22209

kimba22209

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Februar 2010
Beiträge
101
Ort
Berlin
  • #342
Das würde dann auch sein Temperament erklären.Denn ich finde,für einen reinrassigen Perser ist er einfach zu aktiv.Aber egal was da mit drin ist,er ist und bleibt mein Schnuffel-Pups!Er ist einfach einmalig!
 
L

luvinia

Benutzer
Mitglied seit
23 April 2011
Beiträge
33
Ort
Hamburg
  • #343
Ich möchte meine kleines Fellknäuel nun auch mal vorstellen :D
Das hier ist die kleine Coco.
Coco bekamen wir erst als Jungen, entpupte sich meines geschulten Auges dann doch als Mädchen (2 TA haben das nun auch beschäftigt).
Coco hat ihre Mama bei ihrem einzigen Freigang mit 6 Wochen verloren und war auch noch Einzelkind. Ich bekam sie mit 6,5 Wochen und nun ist sie mein ein und alles :pink-heart::pink-heart:
Leider hat Coco in ihrem alten zu Hause zu wenig zu essen bekommen, obwohl sie die Milchbar für sich alleine hatte (wie kann das sein :confused:). Nunja nun habe ich Coco innerhalb einer Woche von 400 auf 534 hochgepäppelt und die Maus ist nun 8 Wochen alt :) :)

Hier ein paar süße Bildchen :pink-heart: :pink-heart:
 

Anhänge

Werbung:
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
  • #344
Sie ist aber süß, toll.:pink-heart:
 
kimba22209

kimba22209

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Februar 2010
Beiträge
101
Ort
Berlin
  • #345
Die ist echt süß!
Bei meinem ging es uns genau umgekehrt so.Wir bekamen ihn als Mädchen und dann stellte sich herraus,das es ein Kater ist.So wurde aus Kimberly,Kimba.
Na dann viel Spaß mit der süßen Maus!
 
Tierlady

Tierlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
578
Alter
52
Ort
Altenburg
  • #346
Ich möchte meine beiden Perser auch einmal vorstellen.
Tigger ist am 11.2. eingezogen und war1,5 Jahre alt


und Aniella ist am 11.3. eingezogen und ist auch 1,5 Jahre



:pink-heart::pink-heart:
 
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
  • #347
hübsch:pink-heart::pink-heart:
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
27.057
Alter
52
Ort
NRW
  • #348
Ich möchte meine kleines Fellknäuel nun auch mal vorstellen :D
Das hier ist die kleine Coco.
Coco bekamen wir erst als Jungen, entpupte sich meines geschulten Auges dann doch als Mädchen (2 TA haben das nun auch beschäftigt).
Coco hat ihre Mama bei ihrem einzigen Freigang mit 6 Wochen verloren und war auch noch Einzelkind. Ich bekam sie mit 6,5 Wochen und nun ist sie mein ein und alles :pink-heart::pink-heart:
Leider hat Coco in ihrem alten zu Hause zu wenig zu essen bekommen, obwohl sie die Milchbar für sich alleine hatte (wie kann das sein :confused:). Nunja nun habe ich Coco innerhalb einer Woche von 400 auf 534 hochgepäppelt und die Maus ist nun 8 Wochen alt :) :)

Hier ein paar süße Bildchen :pink-heart: :pink-heart:
niedlich - und hoffentlich nicht alleine :)
 
kimba22209

kimba22209

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Februar 2010
Beiträge
101
Ort
Berlin
  • #349
Zwei ganz bezaubernde Tierchen!Viel Spaß mit den beiden!
 
Tierlady

Tierlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
578
Alter
52
Ort
Altenburg
  • #350
Danke:pink-heart: den Spaß haben wir schon, der Kater hat unseren hund voll im Griff und wenn die beiden spielen lachen wir und jedesmal scheckig.
 
I

Irena87

Gast
  • #351
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Tierlady

Tierlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
578
Alter
52
Ort
Altenburg
  • #352
echt sieht aus wie Aniella, nur Aniella ist bestimmt kleiner, sie wiegt nur 2 Kg:sad: und kommt aus Bayern:aetschbaetsch2:
 
I

Irena87

Gast
  • #353
Oki, er ist mehr als doppelt so schwer ^^

na aus bayern is er auch ^^
 
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
  • #354
Da muß ich beipflichten!

Absolut schöne neue Perserchen sind hier vertreten!

LG
Marga
 
kimba22209

kimba22209

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Februar 2010
Beiträge
101
Ort
Berlin
  • #355
Da muss ich Altani auch beipflichten.Meiner ist ja wahrscheinlich auch kein Reinrassiger,aber die Sache mit dem Fell reicht mir schon.Obwohl er eigentlich relativ Pflegeleicht ist.Er verfilzt kaum.
 
Tierlady

Tierlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
578
Alter
52
Ort
Altenburg
  • #356
Bei dem Kater kann ich auch nicht sagen ob er reinrassig ist (wurde mir als solcher verkauft), er hat auch sehr pflegeleichtes Fell.
Aniella heißt" of Diamand Face" ihr Fell ist schon sehr Pflegeintensiv.
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
  • #357
echt sieht aus wie Aniella, nur Aniella ist bestimmt kleiner, sie wiegt nur 2 Kg:sad: und kommt aus Bayern:aetschbaetsch2:
Hilfe noch ein Klon :D



Hm, wo meine herkommen weiß ich nicht. Aber sie sind auch sehr klein (3 und 3,5kg) und ich habe sie von einer Dame in der Nähe von Ulm, die sie leider abgeben musste.
 
Tierlady

Tierlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
578
Alter
52
Ort
Altenburg
  • #358
oh lauter süße Klone:pink-heart:
 
S

snake1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 Mai 2011
Beiträge
9
Alter
37
Ort
Steffenberg
  • #359
Hallo,

mein Mann und ich sind auch unheimliche Perserfans.
Er mochte sie schon immer und seine Mutter hatte eine Perserkatze als er noch bei ihr lebte.
Ich war immer mehr der Hundetyp und viele Katzen scheinen dies gespürt zu haben und verhielten sich deshalb wohl erher wenig angetan mir gegenüber.
Außer den Persern. Wann immer ich in Haushalte mit Perserkatzen kam viel mir gleich diese Sanftmut und Ausgeglicheheit dieser Katzen auf.
Noch nie wurde ich von einer Perser gekratz oder gebissen ganz im Gegensatz zu den etlichen Kratzern die ich bekam wenn ich andere Katzen versuchte zu streicheln.
Als wir uns dann entschlossen uns Katzen anzuschaffen stand natürlich gleich fest das es Perser sein müssen.
Wichtig war mir allerdings das sie sich kämmen lassen weil die Katze meiner Schwiegermutter alle paar Wochen in Narkose musste um gebürstet zu werden weil dieses sanfte Tier zur Furie wurde wenn sie eine Bürste sah.
Sowas wollte ich bei meinen Tieren nicht und deshalb entschieden wir uns für erwachsene Perser bei denen schon klar ist wie sie so drauf sind.
Und obwohl unser Pärchen charakterlich recht unterschiedlich ist verstehen sie sich bestens.

Candy (Schildpatt) ist eine wilde, verspielte Maus mit viel Ausdauer. Für eine Perser ist sie ziemlich bewegungsfreudig und das gefällt mir auch so an ihr.
Sie kommt 2 oder 3 mal am Tag zum schmusen zu uns, ist aber ansonsten eher zufireden wenn sie uns beobachten oder eben mit uns spielen kann.
Sie liebt unsere kleine Tochter und verbringt oft Zeit bei ihm im Kinderzimmer.
Candy hat vor nichts und niemanden Angst und läßt sich nie aus der Ruhe bringen. Gespielt wird mit allem was ihr vor die Pfoten kommt. Und genauso sieht es mit dem Fressen aus :D

Oskar (Blue-Smoke) ist eher schüchtern. Er muss ich Besuch oder neue Situationen erstmal eine Weile ansehen bevor er sich raus traut und er erschreckt sich auch recht schnell.
Dafür ist er aber eine absolute Schmusebacke und sobald mein Mann oder uns setzen liegt Oskar neben uns. Und auch ansonsten streicht er uns den halben Tag um die Beine und will gestreichelt werden.
Vor unserer Tochter hat er inzwsichen keine Angst mehr aber er hällt trotzdem lieber Abstand. Spielen möchte er nur selten und wenn dann nur mit Bälchen oder dem Laserpointer.
Beim Futter ist er extrem mäkelig und trotz aller Mühen frißt er bisher nur eine Sorte Trockenfutter.


Beide lassen sich super kämmen wobei die Katze manchmal anfängt mit der Bürste zu spielen wenn sie nicht so richtig Lust hat.
Der Kater mag Kämmen nicht so besonders aber er hällt still und seine Zähne und Krallen sind eh nur Zierde.
Sie sind beide absolut stubenrein und obwohl sie nicht kastriert sind markiert der Kater nicht.

Alles in allem sind die beiden meine absoluten Traumkatzen.
Wobei mein 2. Traum eine Türkisch Angora ist (meine Eltern haben einen Mix) und ich denke den werden wir uns irgendwann auch noch erfüllen.
Meine beiden sind anderen Katzen gegenüber ja sehr aufgeschlossen und so sollte das keine Probleme geben.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.702
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #360
Hallo snake, hast du Bilder von den Beiden?

Wie alt sind deine Katzen? Warum ist der Kater nicht kastriert?
Ich würde das nachholen!! Es kann auch verspätet noch zu markieren, Unsauberkeit oder fettigem Fell kommen bei unkastrierten Katern.
Und das mit dem Trockenfutter ist auch schade, auch aus gesundheitlichen Gründen würde ich dir raten auf Naßfutter umzustellen. Wenn Trockenfutter dann bitte wenigstens ein Gutes ohne Getreide. :)
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben