Europäisch Kurzhaar - EKH

Werbung:
L

loca

Gast
  • #22
die Bilder sind super, ich liebe EHK's und FWW's. Von den letzteren habe ich ja selber zur Zeit 3 Exemplare. Bis September dieses Jahres bin ich mit Katzis ohne Papiere (vom Bauern, aus einer Tüte am Neckarufer, aus dem Papier-Press-Container bei Obi, Tierheim, zugelaufen usw.) ausgekommen.
Im September mußten es dann endlich mal Coonies sein - und was soll ich sagen, ich liebe sie alle gleich und finde sie gleich edel. Die Coon-Stammbäume liegen brav mit den Imfpbüchern in der Schublade und hängen nicht etwa an der Wand - und den Pelzigen ist es eh wurscht, sie kloppen die Adligen genauso wie die FWW's:D:D:D:D:D:D:D:D
 
Neol

Neol

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
1.756
Alter
50
Ort
Baden-Württemberg
  • #24
Ihr sagt, dass man bei wikipedia aufpassen muss weil nicht immer alles stimmt was da steht. Aber woher weiss ich aus welchen Quellen hier manche Leute ihr Informationen haben? Bitte bitte da ist jetzt kein Angriff gegen irgendwen. *knuff* :)

Mein Tierarzt sagt, dass meine Katzen EKH sind, die vom Tierheim sagen das - also wird es wohl stimmen. :p
Ich will nur sagen: Wenn es denn nun so Usus ist, dann sei es so. Dann ist die Bezeichnung EKH nun also inzwischen der Begriff für alle "Bastardkatzen".
 
J

joma

Gast
  • #25
Sehr interessant!!!!
Auch ich habe dazu gelernt.Meine Katzen habe ich auch nie als EKH bezeichnet,das sind für mich normale Strassenkatzen.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #26
In den Impfpässen all unserer Katzen stand/steht EKH und ich denke, TH oder TÄ schreiben einfach das rein, was dem Aussehen am ähnlichsten ist (denn die haben ja Besseres zu tun, als jedesmal genau nachzuforschen).

Uns ist völlig egal, was da drin steht - für uns sind es die "rassigsten" Katzen der Welt :D.
 
W

Walldorf

Gast
  • #27
Aber woher weiss ich aus welchen Quellen hier manche Leute ihr Informationen haben? Bitte bitte da ist jetzt kein Angriff gegen irgendwen. *knuff* :)

Also wenn Du mal bei den Katzenzuchtvereinen weltweit googelst, dann wirst Du sehen das es eine durch gezüchtet Rasse mit Stammbäumen, etc. gibt die European Shorthair oder Europäisch Kurzhaar heißt ... das ist halt so ;) . Die Feld-Wald-Wiesenkatze wird dort in der Regel (je nach Verein) einfach Hauskatze genannt.

Alles andere was vielleicht entfernt so aussieht wie diese echten Europäisch Kurzhaar Katzen, aber eben nicht durch gezüchtet ist, ist keine Europäische Kurzhaar. Aber da es sich bei uns halt so eingebürgert hat ist es eben so ;) und gut is ....
 
K

kathi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Oktober 2007
Beiträge
11
  • #28
Es könnte auch daran liegen, dass die EKH bei uns nicht gezüchtet wird und bei uns auch nicht als Rasse anerkannt ist.
 
W

Walldorf

Gast
  • #29
Es könnte auch daran liegen, dass die EKH bei uns nicht gezüchtet wird und bei uns auch nicht als Rasse anerkannt ist.

Das ist aber nicht richtig - auch bei den deutschen Zuchtverbänden (die allerdings oft auch einem internationalen Verband angeschlossen sind) ist die Europäisch Kurzhaar anerkannt. Allerdings wird sie hier, wie Du sagst, kaum gezüchtet – gar nicht stimmt leider auch nicht ;)
 
K

kathi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Oktober 2007
Beiträge
11
  • #30
Ich hab mal nach einer Züchterin der EKH in Deutschland gesucht, ich hab aber nur eine gefunden und sorry, aber die hatte Null Ahnung.

Kannst du mir deutsche Züchter nennen oder einen Link schicken?

Also der Verein "Deutsche Edelkatze" hat die EKH nicht als Rasse anerkannt oder liege ich jetzt ganz falsch?
 
W

Walldorf

Gast
  • #31
Ich hab mal nach einer Züchterin der EKH in Deutschland gesucht, ich hab aber nur eine gefunden und sorry, aber die hatte Null Ahnung
Kannst du mir deutsche Züchter nennen oder einen Link schicken?

Es soll noch wenige andere geben, aber da das nicht meine Rasse ist kann ich Dir leider nicht mehr dazu sagen. Ich würde an Deiner Stelle ein paar Skandinavische Züchter fragen ob sie dazu was sagen können.


Also der Verein "Deutsche Edelkatze" hat die EKH nicht als Rasse anerkannt oder liege ich jetzt ganz falsch?

Auch das kann ich Dir nicht sagen, denn mit der DE habe ich absolut nix am Hut, aber die DE ist ja nur einer von unzähligen Vereinen in Deutschland. Die FiFe hat sie anerkannt und mit der FiFe sicherlich auch der 1.DEKZV der ja FiFe Mitglied ist.
 
Werbung:
K

Kiroschka

Gast
  • #32
Ich hab nen hübschen EKH-Kater.
Er stammt vom Dorf(Straßenkatze) die Mutter konnte keine Milch mehr geben, da war er 5 Eochen oder so alt, er hatte schlimmen Katzenschupfen, die Augen waren voller Eiter....
Da hab ich den kleinen aufgenommen und gesundgepflegt und heute nervt er mich jeden Tag als Danbarkeit...;)
 
C

Calabrones

Gast
  • #33
Huhu,

auch wenn ich Dösbattel die Fotos (leider unwiederbringlich :mad: ) zu diesem Fred gelöscht habe, sollte dieser ja eigentlich dazu dienen zu erklären, dass unsere Hauskatzen Herkunft unbekannt (oder sagen wir mal fast unbekannt :) ) keine EKH sind.

Die EKH ist eigentlich eine durch gezüchtete Katzenrasse die Hauptsächlich in Skandinavien gezüchtet wird.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #34
Huhu,

auch wenn ich Dösbattel die Fotos (leider unwiederbringlich :mad: ) zu diesem Fred gelöscht habe, sollte dieser ja eigentlich dazu dienen zu erklären, dass unsere Hauskatzen Herkunft unbekannt (oder sagen wir mal fast unbekannt :) ) keine EKH sind.

Die EKH ist eigentlich eine durch gezüchtete Katzenrasse die Hauptsächlich in Skandinavien gezüchtet wird.

Tschuldigung, das ich schmunzeln muß....

Die EKH ist und bleibt zwar ne Rasse, aber ihre Vorfahren sind ganz normale Straßenkatzen - Abstammung die Falb- oder Wildkatze..

Europäisch Kurzhaarkatze - Wikipedia

Rassenstandard Europäisch Kurzhaar (EUR)

Nebenher mal noch ein kleiner " Spaß" von mir:

Die hoheitliche BKH ist eine Kreuzung aus Perser und englischer Straßenkatze..:D:D:D
 
C

Calabrones

Gast
  • #35
Huhu,

da kannst Du schmunzeln bist Du grün wirst im Gesicht ;) - alle Katzen stammen von der Falbkatze ab. Würden wir über Norweger oder Maine Conn oder, oder sprechen, dann müssten wir nicht diskutieren das es eine eigene anerkannte Rasse ist, oder?

Ich nehme zähneknirschend hin, dass sich EKH bei uns leider für Hauskatzen eingebürgert hat, aber deshalb kann es ja nicht schaden zu sagen, dass es eigentlich ne durchgezüchtete Rasse ist die den selben Ursprung wie sicherlich jede Katzenrasse hat :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

6 7 8
Antworten
154
Aufrufe
22K
Timiz
Timiz
156 157 158
Antworten
3K
Aufrufe
784K
T
2
Antworten
21
Aufrufe
28K
L
BKH
Antworten
10
Aufrufe
791
FindusLuna
FindusLuna
Antworten
10
Aufrufe
4K
Miss_Katie
Miss_Katie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben