der Mengo

  • Themenstarter eckzahn
  • Beginndatum
E

eckzahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
119
Alter
34
Ort
Rostock
Da es sich hierbei schon fast um eine eigene "Rasse" handelt, versuche ich mal eine Rassebeschreibung zu geben.
Erweiterungen erwünscht.

Geschichte der Mengos (oder Mengi?):
Kopiert von NellasMiriel :"Das ganze fing so an, dass meinen Eltern ein roter wunderschöner Kater kurz
nach Pfingsten zugelaufen ist - als sich 3 Monate später die ehemaligen
Besitzer meldeten sagten sie das sei eine spezielle Rasse, nämlich die
Rasse der "Mengos". "


Allgemeines:
Als Mengo werden alle katzen bezeichnet, die Rot oder Rot-Weiß sind. Charakterisierend für den Mengo ist nur dieses eine Medrkmal, in allen anderen punkten ist eine große Bandbreite zulässig.


Typ:
sehr zierlich bis sehr groß, schmaler bis kräftiger Körperbau.

Beine und Pfoten:
starke, kräftige, kurze breite bis sehr lange schmale Beine, gleichmäßig schmaler werdende runde Pfoten.

Schwanz:
kurz und breit mit gerundeter spitze (britischer Typ) bis sehr lang, schmal und spitz zulaufend(orientalischer Typ) beides kurz behaart, aber auch mittellanges bis sehr langes buschiges Fell möglich.

Kopf:
sehr schmal und zierlich bis ziemlich groß, das Gesicht macht einen keilförmigen bis gerundeten Eindruck, ist meist länger als breit, gut entwickelte Wangen, kräftiges Kinn, Stirn und Schädel leicht gerundet, Nase ist gerade, aber auch andere Formen möglich, mittellang und gleichbreit in der ganzen Länge, Ansatz der Stirn muß deutlich erkennbar sein, Farbe rosa bis rot, Hals ist kurz bis mittellang und muskulös.

Augen:

mandelförmig bis rund, offen, weit auseinander und leicht schräg gestellt.

Augenfarbe:
leuchtend, reine, saubere Farbe, blau, gelb,braun, orange und grün.

Ohren:
ziemlich klein bis sehr groß (besonders bei Kitten erscheinen sie häufig "fledermausartig) mit leicht gerundeten Spitzen, die Haarpinsel haben können, breiter Abstand zwischen den Ohren, die ziemlich aufrecht stehen.

Fell:
kurz bis lang, dicht, glänzend und fest.

Varianten:
Es gibt drei hauptsächliche Abstufungen so zum einen den
dunklen Typ:
-sehr kräftiges dunkles rot
-die Grundfarbe ist ein sattes rot, die (eventuelle) Tabbyzeichnung in einem einheitlichen rotbraun
-Zeichnungen sind alle Formen der Tigerung, sowie Ticking und ähnliches

heller Typ:
- Grundfarbe dunkles Creme bis helles Rot, Die Zeichnung ist je nach Grundton in einem hellen Rot bis zu einem satten Rotton.
- Zeichnungen sind auch hier alle erlaubt

Verdünnter/ Light-Mengo:
-Grundfarbe Weiß bis sehr helles Creme, Zeichnung in dunklem Creme bis zu sehr hellem Rot, die Zeichnung kann mit dem Erwachsenwerden verschwinden.

Abzeichen:

-Uni-Mengos (ohne Abzeichen)
-Weißpfoten-Mengos
-Weißbauch-Mengos
-Weißbrust-Mengos
-Blessen-Mengos
-Kuhflecken-Mengo[/CENTER]
(seltenener zu finden, spezielle Färbungen, wie der Schwarzpfoten- Mengo)

Diese Abzeichen können separat oder in Kombination auftreten.


Kondition und Ausgewogenheit:

vorzüglich gepflegt und sauber vorgestellt.

Fehler:

zu großer fremdfarbenanteil, dreifarbigkeit

Also ich habe hier einen weißpfoten-streifen-light-Mengo

RIMG0353-1.jpg

RIMG0341.jpg


Hier im Vergleich mit einer Weißpfoten-Tigerin
RIMG0351-1.jpg


Ich bitte um Fotos eurer rassekatzen.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Möllepölle

Möllepölle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2008
Beiträge
603
Ort
Rheinland-Pfalz
Schönster Kata wo gibt!

P1450020.jpg


P1230655.jpg


P1140940.jpg


Beschreibung: Ein Bollerkopp so dick wie ein Elefantenfuß und 24 Stunden am Tage Hunger auf Essbares.
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Buhhhhh:(

isch hab gar kein Mengo, heul:(

"auchmengohabenwill":D


LG Silvi mit Ninjo und Daylight
 
Möllepölle

Möllepölle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2008
Beiträge
603
Ort
Rheinland-Pfalz
Der von mir gezeigte Mengo wohnt auch nicht bei mir, sondern bei meiner Mom. Ist aber trotzdem mein Mengo-Kata. Und wird nie mehr hergegeben. Ich kann mir keinen kuschligeren Gefährten vorstellen. Und er liebt es, unter der Bettdecke zu liegen.

*hach*
p050.gif
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
Mengo durch und durch:

Miro121.jpg
 
E

Ela

Gast
Da ist ein kleines Mengo-Mädchen - oder heisst das Mengoline ?

 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2007
Beiträge
5.218
Reinrassiger Mengo, brav:

4316.jpg



Reinrassiger Mengo bei Ausüben typischer Mengoeigenschaften, mit Kumpel, eher nicht so brav:

4328.jpg



Immer Unsinn im Kopf :rolleyes:

5048.jpg




:D :D :D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
  • #10
Menga Mädchen Zilly

:D ich habe auch eine reinrassige Mengaaa :D





 
Werbung:
E

eckzahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
119
Alter
34
Ort
Rostock
  • #12
Ja, ich weiß, war auch ich glaub ich.

@Blume

du hast mich ja auf die idee gebracht:D

wollte nur mal einen "richtigen" standard verfassen...

für alle die nicht wissen, was ein mengo ist.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #13
Jetzt bin ich aber froh das ich endlich erfahre das Mengo kein über dieses Forum hinaus gültiger Ausdruck ist, Gott sei gepriesen, ich habe es noch nicht in einem anderen Forum geschrieben....:eek::oops:
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #14
Ich hätte da mal ne Frage? Wie siehts denn mit den Mengo-Mixen aus? Dann wäre Luna eine Halb-Menga???? (Mama war schwarz-weiß, also muss der Papa n Mengo gewesen sein)
Ich weiß Mixe sind nicht gerade rassefördernd und sollten auch nicht unterstützt werden, aber das wissen viele freilaufende (leider unkastrierte) Megos nicht.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #15
Ja, ich weiß, war auch ich glaub ich.

@Blume

du hast mich ja auf die idee gebracht:D

wollte nur mal einen "richtigen" standard verfassen...

für alle die nicht wissen, was ein mengo ist.

Ahhh so^^,... na dann vergiss aber die vielen aus der Artschlagenden" Unterteilungen nicht :D:D:D:D

Ich hatte nur noch keine Zeit weiterzumachen, aber wenn Du das machen magst, dann gerne,... ich lese auch gerne mal was lustiges^^

meine beiden kennst du ja schon,....

b0q4jt6qm7671pftn.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eckzahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
119
Alter
34
Ort
Rostock
  • #16
Na das war ja erstmal nur rein farbtechnisch...

wasgibts denn noch?
fledermaus-mengi
den schwarzfußmengo hab ich ja schon...

*überleg*
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #17
Na , da waren ganz viele,... ich müsste auch nachschauen^^

der Weißbauchmengo
der Weißfleckmengo
der gebleichte Mengo
Weißschnutenmengo
Maskenmengo,
Höhlenmengo,
Schwarzer nasenpunktmengo
Sockenmengo,...

uff,... da gibt es sicher noch mehr
 
E

eckzahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
119
Alter
34
Ort
Rostock
  • #18
Na , da waren ganz viele,... ich müsste auch nachschauen^^

der Weißbauchmengo
der Weißfleckmengo
der gebleichte Mengo
Weißschnutenmengo

Maskenmengo,
Höhlenmengo,
Schwarzer nasenpunktmengo
Sockenmengo,...

uff,... da gibt es sicher noch mehr

also die hab ich denk ich, was istr denn ein maskenmengo?
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
  • #19
*auchmengohabenwill*

Naja, wenigstens haben wir nen Besuchsmengo, der immernoch regelmäßig vor der Tür wartet!
Ich glaub, er ist sogar nen Maskenmengo...hat im gesicht weißte "Ränder"- an den Augen siehts aus wie Kajal...heißt glaub ich Harlekingesicht!
:D
 
Yola04

Yola04

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
381
Alter
37
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #20
Und nicht zu vergessen, die Silber-Menga (oder wenn Kater - Silber-Mengo) :D

124vr89.jpg
 
Werbung:

Ähnliche Themen

O
Antworten
10
Aufrufe
8K
Oldstyle85
O
L
2
Antworten
34
Aufrufe
12K
Calabrones
C
L
2
Antworten
21
Aufrufe
29K
L
E
130 131 132
Antworten
3K
Aufrufe
454K
Motzfussel
M
catlady
156 157 158
Antworten
3K
Aufrufe
789K
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben