Mein Kater will nachts fressen, kein Schlaf möglich

N

Nicht registriert

Gast
  • #21
♥Fioni♥;2884695 hat gesagt.:
0,50€ pro dose?? das wird schwer zu finden...
Miamor kostet ca. 50 Cent pro 85-g-Dose, nicht pro 400-g-Dose ;)
 
Werbung:
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14. Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
  • #22
Steht denn auf der Dose, dass es ein Alleinfutter ist? Ich bin nicht sicher.

Wenn ja, dann braucht eine 4-kg-Katze davon 3 bis 4 Dosen täglich. Dein Kater würde mit seinen 8 kg entsprechend mehr brauchen.

Ich denke, dass das auf die Dauer erheblich teurer ist, als gutes Futter in größeren Dosen zu kaufen.

Habe gerade mal bei Zooplus nachgelesen. Miamor Döschen sind ein Alleinfutter, war mir da auch nicht mehr sicher.
Futterungsempfehlung einer 4 kg Katze 2-3 Dosen.
Bei einer 8 kg Katze also 4-6 Dosen.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #23
Habe gerade mal bei Zooplus nachgelesen. Miamor Döschen sind ein Alleinfutter, war mir da auch nicht mehr sicher.
Futterungsempfehlung einer 4 kg Katze 2-3 Dosen.
Bei einer 8 kg Katze also 4-6 Dosen.

Stimmt, ich hab auch gerade nachgesehen. Also dann 4 bis 6 Dosen für den großen Kater. Danke für die Korrektur! :)
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
  • #24
zuckerfee

zuckerfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
238
Ort
Süd-NRW
  • #25
Es wurde hier zwar schon sehr häufig gesagt, aber ich will es auch noch mal
betonen...
Meine Lily frisst am Tag so viel sie will, ich gebe ihr ständig kleine Portionen,
sie teilt sich das Essen im Napf auch selbst gut ein. Insgesamt frisst sie
am Tag zwischen 150g-200g, wiegt seit knapp einem Jahr drei Kilo und
nimmt nicht zu. Ich füttere hauptsächlich Grau, Macs und aus dem Fressnapf
Real Nature.

So wenig von schlecht verwertbarem Futter ist schon ein bisschen gemein.
Wenn es mal eine Katzenfastfood Mahlzeit hier gibt (z.B. Gourmet Gold),
betteln die zwei schon nach ner Stunde nach Futter.
 
S

Signumfan1975

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. März 2012
Beiträge
16
  • #26
Habe gerade mal bei Zooplus nachgelesen. Miamor Döschen sind ein Alleinfutter, war mir da auch nicht mehr sicher.
Futterungsempfehlung einer 4 kg Katze 2-3 Dosen.
Bei einer 8 kg Katze also 4-6 Dosen.

ja, aber 4-8 Dosen gilt doch nicht für einen 9 jahre alten Stubenkater ?

Er schläft doch mind. 2/3 des Tages...
 
S

Signumfan1975

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. März 2012
Beiträge
16
  • #27
Weil Miamor einfach von der Zusammensetzung nicht so toll ist.
Du bekommst für etwa den gleichen Preis im Internet Grau, Macs, Bozita usw - wurde alles vorher bereits genannt - und macht deinen Kater viel besser und gesünder satt!

kannst Du mir dafür Links von günstigen Internetshops geben ? habe noch nei im Internet katzenfutter bestellt und kenen mich da noch gar nicht aus ...
 
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
  • #28
(Tierhaltung ist laut Mietvertrag verboten ...)

sorry wenn ich da n bissi wütend werde... aber wenn es ausdrücklich im mietvertrag verboten ist, schafft man sich keine tiere an NIEMALS

die tiere gewöhnen sich an euch und die wohnung und irgendwann seid ihr gezwungen sie wieder wegzugeben, weil ihr sonst die wohnung verliert.

was ihr da gemacht habt ist weder klug noch tierfreundlich
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #29
ja, aber 4-8 Dosen gilt doch nicht für einen 9 jahre alten Stubenkater ?

Er schläft doch mind. 2/3 des Tages...

Ich möchte noch mal wiederholen, dass der Grundumsatz eines Tieres auch zum großen Teil von seinem Gewicht abhängt!

Mit seinen 8 kg benötigt der Kater erheblich mehr Futter als er bei Euch bekommt. Deshalb hat er ständig Hunger! Und das dürfte auch der Grund für sein nächtliches Jammern sein.

Es schläft sich nicht gut mit knurrendem Magen ...
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #30
kannst Du mir dafür Links von günstigen Internetshops geben ? habe noch nei im Internet katzenfutter bestellt und kenen mich da noch gar nicht aus ...

Ich bestelle meistens hier:

http://www.zooplus.de/

http://www.petshop.de/

http://www.bitiba.de/

http://www.fressnapf.de/

Aber es gibt noch etliche andere Online-Anbieter.

Online-Anbieter haben oft Sonderangebote und Sparaktionen. Da kann man sich dann preiswert mit größeren Futtervorräten eindecken. Wenn man sich für die Newsletter der Shops anmeldet, schicken sie die aktuellen Sonderangebote per E-Mail zu.

Ab einem bestimmten Bestellwert entfallen auch die Versandkosten. Der Mindestbestellwert ist bei jedem Shop anders.

Im Internet kann man auch oft Gutscheine für die Shops finden. Da sparst Du dann noch mal.

Wenn Du z.B. einen Gutschein für Zooplus suchst, gibst Du im Browser einfach ein: Gutschein Zooplus. Manchmal muss man ein bisschen länger suchen, aber es lohnt sich!

Ich bestelle gern online. Nicht nur Futter, sondern auch Katzenstreu, Kratzmöbel, Spielzeug etc. Die Preise sind teilweise unschlagbar günstig, und alles wird ins Haus geliefert. Keine Schlepperei mehr! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mariko

Mariko

Forenprofi
Mitglied seit
21. Juni 2010
Beiträge
1.800
Ort
ein kleines Dorf in Hessen^^
  • #31
Hey,
gib deiner Katze mehr und besseres Futter. So wie es alle vor mir schon gesagt haben. Du willst doch dein Katerchen nicht hungern lassen? Oder anders: Du willst doch mal wieder ne Nacht durchschlafen? ;)

Kümmere dich bitte darum, dass dein Kater bei dir keinen Hunger leiden muss und das tut er in meinen Augen. Da ist es nicht verwunderlich wenn er ständig auf Futter aus ist.

Und noch was bitte unbedingt beachten: Ich weiß ja nicht, wie euer Tag so aussieht, aber euer Kater braucht euch als Gesellschaft ganz besonders. Denn er hat niemanden ausser euch, keine anderen Katzenmitbewohner und keinen Freigang. Seid euch dessen bewusst.
 
Werbung:
S

Signumfan1975

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. März 2012
Beiträge
16
  • #32
sorry wenn ich da n bissi wütend werde... aber wenn es ausdrücklich im mietvertrag verboten ist, schafft man sich keine tiere an NIEMALS

die tiere gewöhnen sich an euch und die wohnung und irgendwann seid ihr gezwungen sie wieder wegzugeben, weil ihr sonst die wohnung verliert.

was ihr da gemacht habt ist weder klug noch tierfreundlich


Ok, gehört zwar nicht zum Thema, aber:

- Bei Wohnungsbesichtigung mit Hausverwalter war die Wohnung von einer Familie mit 3 Katzen bewohnt, der Hausverwalter hat keinen Ton gesagt.
Die alte Wohnung war bereits gekündigt, als dann der neue Mietvertrag zur Unterschrift vorlag.

Wir würden zu 100% eher auf die Wohnung verzichten als auf unseren geliebten Kater, den wir aus einem Katzenhaus geholt haben und der seit 6 jahren jede Nacht bei uns im Bett schläft und den wir selbst mit professioneller und teurer Catsitterbetreuung noch nie länger als 2 1/2 Tage alleine gelassen haben ...
 
S

Signumfan1975

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. März 2012
Beiträge
16
  • #34
Hey,
gib deiner Katze mehr und besseres Futter. So wie es alle vor mir schon gesagt haben. Du willst doch dein Katerchen nicht hungern lassen? Oder anders: Du willst doch mal wieder ne Nacht durchschlafen? ;)

Kümmere dich bitte darum, dass dein Kater bei dir keinen Hunger leiden muss und das tut er in meinen Augen. Da ist es nicht verwunderlich wenn er ständig auf Futter aus ist.

Und noch was bitte unbedingt beachten: Ich weiß ja nicht, wie euer Tag so aussieht, aber euer Kater braucht euch als Gesellschaft ganz besonders. Denn er hat niemanden ausser euch, keine anderen Katzenmitbewohner und keinen Freigang. Seid euch dessen bewusst.


ja, hab gerade eine große Sammelbestellung von Animonda Carny und Bozita im Internet abgeschickt, insgesamt 24 Dosen a 400 g. Werde ihm dann pro Tag 2 x 200 g hinstellen und dafür kein Trockenfutter mehr.

Kann eigentlich eine angebrochene 400g Dose in den Kühlschrank oder kann die 8 h abgedeckt im Schatten stehen ? Er soll sich ja nicht den Magen verkühlen ...
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
  • #35
ja, hab gerade eine große Sammelbestellung von Animonda Carny und Bozita im Internet abgeschickt, insgesamt 24 Dosen a 400 g. Werde ihm dann pro Tag 2 x 200 g hinstellen und dafür kein Trockenfutter mehr.

Kann eigentlich eine angebrochene 400g Dose in den Kühlschrank oder kann die 8 h abgedeckt im Schatten stehen ? Er soll sich ja nicht den Magen verkühlen ...

also, ich stelle die dosen immer mit einem deckel in den kühlschrank und hole sie ne halbe stunde ca. vor der fütterung raus. außerdem mische ich eh immer wasser unters nafu. nehme heißes wasser, dann wird das nafu nochmal etwas wärmer ;)

du könntest auch das nafu (aber nicht in der dose sondern im napf) ein paar sekunden in die mirkowelle stellen und anwärmen, ich hab aber keine mirkrowelle, deshalb mache ich das eben mit heißem wasser.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #36
ja, hab gerade eine große Sammelbestellung von Animonda Carny und Bozita im Internet abgeschickt, insgesamt 24 Dosen a 400 g. Werde ihm dann pro Tag 2 x 200 g hinstellen und dafür kein Trockenfutter mehr.

Kann eigentlich eine angebrochene 400g Dose in den Kühlschrank oder kann die 8 h abgedeckt im Schatten stehen ? Er soll sich ja nicht den Magen verkühlen ...

Dein Kater wird sich freuen, wenn er jetzt immer satt wird! :)

Es gibt passende Plastikdeckel für die Dosen zu kaufen. So verschlossen kannst Du das Futter im Kühlschrank aufbewahren. Oder Du füllst es in eine Tupperdose um. Draußen stehenlassen würde ich es nicht!

Wenn Du das Futter rechtzeitig vor dem Füttern aus dem Kühlschrank nimmst, hat es schnell Zimmertemperatur. Zur Not kannst Du noch etwas heißes Wasser reinrühren.
 
Mariko

Mariko

Forenprofi
Mitglied seit
21. Juni 2010
Beiträge
1.800
Ort
ein kleines Dorf in Hessen^^
  • #37
ja, hab gerade eine große Sammelbestellung von Animonda Carny und Bozita im Internet abgeschickt, insgesamt 24 Dosen a 400 g. Werde ihm dann pro Tag 2 x 200 g hinstellen und dafür kein Trockenfutter mehr.

Kann eigentlich eine angebrochene 400g Dose in den Kühlschrank oder kann die 8 h abgedeckt im Schatten stehen ? Er soll sich ja nicht den Magen verkühlen ...

Hoffentlich frisst er das :) Ich war mal übermütig und hab n 24er Pack Smilla gekauft... Zumindest die immer hungrigen Bauernhofkatzen vom Nachbarn hats gefreut ;)

Schön, dass du ihm mehr geben Essen willst und dein Katerchen wird's auch freuen!

Futter im Napf nicht stehen lassen, kannst du in ne Tuppadose machen. Ich mache auf meine angebrochenen Dosen einen Deckel drauf, den kannst du bei Sandra's bestellen, im Freßnapf gibts die wohl auch (evtl. mal nachfragen) und auf vielen vegetrischen Brotaufstrichen sind auch so Plastikdeckel die prima auf Katzenfutterdosen passen. Sollten 400g doch zuviel sein, kannst du ja auch 200g Dosen kaufen. Das Futter sollte zimmerwarm serviert werden, also etwas vorher aus dem Kühlschrank holen. Mit warmen Wasser vermischen ist auch gut.

Für die Zahnhygiene kannst du deinem Kater, falls er es mag, auch gerne mal was Rohes (aber kein Schwein!) anbieten.
 
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14. Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
  • #38
Noch einmal die Bitte: Lass ihn ein paar Tage immer so viel fressen, wie er will! Gib ihm einfach so lange immer wieder Nachschlag, bis er was stehen lässt. Es kann sein, dass er sich erstmal überfrisst und dann alles nochmal durch den Kopf gehen lässt, aber es ist wichtig, dass er lernt, dass er ab sofort immer genug zu Fressen bekommt. Und dafür musst du ihm zu den Mahlzeiten (ich würde 3 machen, vorerst) so viel geben, bis er was stehen lässt. Das wird sich mit Sicherheit einpendeln nach ein paar Tagen und er wird freiwillig die Menge reduzieren.

PS: Übrigens kann ich mir sehr gut vorstellen, dass er zumindest von dem Boziat mehr als 440g brauchen wird. Als ich das noch gegeben habe, haben meine deutlich mehr davon verlangt, obwohl leichter als dein Kater. Das scheint mir nicht besonders sättigend zu sein. Beim Animonda Carny bin ich mit ca. 400g pro Kater pro Tag gut hingekommen.

Mit der Methode findest du auch gut raus wie hoch sein täglicher bedarf wirklich ist. Nicht erschrecken, er wird am Anfang richtig reinhauen, da er Angst hat bald kein Futter mehr zu bekommen. Er wird sich durch die Wohnung kugeln. Aber das ist wirklich notwendig, damit er lernt was satt ist.
 
S

Signumfan1975

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. März 2012
Beiträge
16
  • #39
Habe gerade mal bei Zooplus nachgelesen. Miamor Döschen sind ein Alleinfutter, war mir da auch nicht mehr sicher.
Futterungsempfehlung einer 4 kg Katze 2-3 Dosen.
Bei einer 8 kg Katze also 4-6 Dosen.

ja, aber meiner hat ja mit 8 KG Übergewicht. Er soll ja etwas abreißen, also füttere ich ihn nur wie eine "normale" Katze.
 
S

Signumfan1975

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. März 2012
Beiträge
16
  • #40
Habe seit 3 Wochen Animonda-Carny 400g-Dose und Bozita 400 g TertaPack und Dose gefüttert (2 x 200g pro Tag).

Erst die ganzen 400 g, dadurch wurde er faul und träge, hat sich zum Napf geschleppt, gefressen und danach wieder geschlafen. Vorher war er deutlich aktiver.

Also füttere ich ab sofort abwechselnd:

Tag 1.: 2 x100g Anominda Carny (200g Dose) + 10 Stückchen Royal Carnin.
Tag 2.: 400g Bozita oder Animonda Carny.

Ab und zu gibt es dann noch normales Katzenfutter aus dem Supermarkt zur ABwechslung, bzw. ich werde beid er nächsten Zooplus -Bestellung ruhig auch andere Futter testen.


So läuft es momentan ganz gut, er lässt mich schlafen, bekommt um 3:30 über Futterautomat sein Fressen und kommt dann wieder ins Bett.:smile:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

G
Antworten
10
Aufrufe
2K
sign2712
sign2712
Catana
Antworten
22
Aufrufe
3K
Catana
T
Antworten
12
Aufrufe
2K
Hollie
Hollie
G
Antworten
3
Aufrufe
264
G
A
Antworten
1
Aufrufe
1K
Blaubärchen
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben