Kitten ist nachts am durchdrehen

snowflake

snowflake

Forenprofi
Mitglied seit
24 August 2008
Beiträge
3.115
Ort
NRW
  • #41
Dass deine Mutter nicht begeistert sein wird wenn du mit dem Thema 4. Katze anfängst glaub ich dir!!!! Aber du oder ihr habt da nen Fehler gemacht, sehr wahrscheinlich aus Unwissenheit. Diesen Fehler müsst ihr ausbügeln, sonst leidet dein Kater darunter. Bitte versuche das deiner Mutter zu erklären auch wenn es vielleicht nicht anz einfach ist.... (wenn ich mir meine Mama vorstelle... :rolleyes::dead:)

Aber es gibt leider wirklich nur 2 Möglichkeiten wenn du den Kater liebst.... :( Möglichkeit 3. dann muss ich da eben durch, dann ist er eben nicht richtig glücklich käme für MICH nicht in Betracht. Und ist auch nicht okay!
 
Werbung:
Ragdoll

Ragdoll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
109
Ort
NRW
  • #42
fühl dich doch nicht gleich angegriffen :(
aber du hast ein Problem. Möchtest du dafür eine Lösung oder nur was lesen was "dir gefällt"?!


Das hatte ich vorhin schon erwähnt. Es war mir klar, das solche für mich negative Beiträge kommen werden. Aber ich werde hier beinah als Monster dargestellt. So kommt es jedenfalls rüber. Und das bei Leute die eine Katze Einzelhaltung halten wesentlich milder reagiert wird, verstehe ich nicht.
 
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
9.484
  • #43
Keiner aber auch wirklich keiner hier, wird Einzelhaltung gut heißen, schon gar nicht bei Kitten.
Ich denke da ist deine Wahrnehmung nicht ganz richtig.
 
Levidien

Levidien

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2012
Beiträge
1.632
Ort
Sachsen
  • #44
:confused: also ehrlich? keiner hat dich als Monster bezeichnet, dir wurden Tipps gegeben. Du scheinst grad nur unzufrieden weil diese dir nicht zusagen ;)
und ich hab hier noch keinen Beitrag gelesen wo zu Einzelhaltung "Applaus juhuu" gesagt wurde. Und wenn überhaupt wo anders ANDERS reagiert wurde, dann weil die Leute das schnell eingesehen und geändert haben ;)
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #45
Das hatte ich vorhin schon erwähnt. Es war mir klar, das solche für mich negative Beiträge kommen werden. Aber ich werde hier beinah als Monster dargestellt. So kommt es jedenfalls rüber. Und das bei Leute die eine Katze Einzelhaltung halten wesentlich milder reagiert wird, verstehe ich nicht.

Ich weiss nicht wo du bei Kitteneinzelhaltung in diesem Forum Milde gelesen hast.:verstummt: Und angegriffen hat dich hier niemand. Lediglich sind sich hier alle einig was wohl das Richtige für den kleinen Kerl wäre.
 
snowflake

snowflake

Forenprofi
Mitglied seit
24 August 2008
Beiträge
3.115
Ort
NRW
  • #46
Das hatte ich vorhin schon erwähnt. Es war mir klar, das solche für mich negative Beiträge kommen werden. Aber ich werde hier beinah als Monster dargestellt. So kommt es jedenfalls rüber. Und das bei Leute die eine Katze Einzelhaltung halten wesentlich milder reagiert wird, verstehe ich nicht.


Du kennst doch den Ton hier.... wenn du den Nicki Thread meinst, die TE hat alles versucht und war absolut einsichtig... und - da bin ich von überzeugt - sie wird sich ne 2. Katze holen sobald sie ausgezogen ist. Aber die wurde am Anfang auch übelst angegangen.... nur zwingen kann man niemanden zu nichts...... irgendwann fragte sie ob sie hier trotzdem noch schreiben darf... das fand ich süß. Klar... aber niemand hat da gesagt dass es ok ist ein Kitten alleine zu halten!!!

Ich hab ja geschrieben dass es wie bei euch besser ist als Einzelhaltung. Ich würde auch nicht von Tierquälerei sprechen, gehe in keinster Weise davon aus dass du ein schlechter Mensch bist. ABER deinem Kater würde es deutlich besser gehen mit nem gleichaltrigen Kumpel. Und dir auch, dann kannst du nachts schlafen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ragdoll

Ragdoll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
109
Ort
NRW
  • #47
Ich habe ja nicht gesagt, das bei Threads über Einzelhaltung, mit Freude reagiert wird. Aber ich habe es als wesentlich milder wahrgenommen.

Ich werde meine Mutter auf das Thema ansprechen. Aber viel erhoffe ich mir aus dem Gespräch nicht. Eine Katze aus der lokalen Katzennothilfe wäre zwar ein guter Sache Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass hier noch eine 4. Katze einzieht.

Du kennst doch den Ton hier.... wenn du den Nicki Thread meinst, die TE hat alles versucht und war absolut einsichtig... und - da bin ich von überzeugt - sie wird sich ne 2. Katze holen sobald sie ausgezogen ist.

Ich habe jetzt niemand bestimmten gemeint. Ich habe schon mehrere Thread mit diesem Thema gelesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Levidien

Levidien

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2012
Beiträge
1.632
Ort
Sachsen
  • #48
dann vermittel ihn bitte zu Altersgenossen..und ich mag nicht lesen "geht nicht weil wir dran hängen".
 
snowflake

snowflake

Forenprofi
Mitglied seit
24 August 2008
Beiträge
3.115
Ort
NRW
  • #49
Ich habe ja nicht gesagt, das bei Threads über Einzelhaltung, mit Freude reagiert wird. Aber ich habe es als wesentlich milder wahrgenommen.

Ich werde meine Mutter auf das Thema ansprechen. Aber viel erhoffe ich mir aus dem Gespräch nicht. Eine Katze aus der lokalen Katzennothilfe wäre zwar ein guter Sache Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass hier noch eine 4. Katze einzieht.



Ich habe jetzt niemand bestimmten gemeint. Ich habe schon mehrere Thread mit diesem Thema gelesen.


Bei dem Thread den ich meine war aber auch der Tenor der TE ein gaaaaaaanz anderer. Sie war davon überzeugt ihre Mama zu einer 2. Katze zu überreden. Hat sich dafür noh Tipps geben lassen und hat sie noch ins TH geschleift damit man es der Mama dort nochmal erklärt.... das ist der einzige Thread den ich kenne wo hinterher halbwegs milde auf ein Einzelkitten reagiert wurde.
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #50
Bei dem Thread den ich meine war aber auch der Tenor der TE ein gaaaaaaanz anderer. Sie war davon überzeugt ihre Mama zu einer 2. Katze zu überreden. Hat sich dafür noh Tipps geben lassen und hat sie noch ins TH geschleift damit man es der Mama dort nochmal erklärt.... das ist der einzige Thread den ich kenne wo hinterher halbwegs milde auf ein Einzelkitten reagiert wurde.

Also gerade den Nicky Thread sollte man nicht weiter promoten. Dort wird einem lieben Mädchen alles nachgesehen, weil sie sich gegen ihre Mutter nicht durchsetzen kann und in grosses Hallihallo zum Posten von Fotos angesetzt mit so dämlichen Kommentaren "Wie man sieht, dass Deine Katze glücklich ist"
Das finde ich ein ganz schlechtes Beispiel, denn davon kann jeder andere User dann für sich auch ableiten, dass seine Einzelkatze glücklich ist. Wenn man hier konsequent wäre, dann hätte Nicki ihre Katze vermitteln müssen, denn die Katze muss nun jahrelang alleinleben bis Nicki endlich mal ausziehen kann und auf eigenen Füssen stehen kann.Nicki braucht die Katze viel mehr als die Katze Nicki.
 
Ragdoll

Ragdoll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
109
Ort
NRW
  • #51
Ich werde mal schauen was sich machen lässt.

Aber was denkt ihr wenn ich zu meiner Mutter gehe und sage: "Hey Mutti, ich denke das ist für den Kleinen doof wenn er so alleine ist. Entweder eine 4. Katze oder abgeben."

Ich will gar nicht dran denken, was sie dazu sagen wird. Das wag ich mich eigentlich überhaupt nicht.
 
Werbung:
Levidien

Levidien

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2012
Beiträge
1.632
Ort
Sachsen
  • #52
mal eine Frage (bitte nicht wieder angegriffen fühlen) wie alt bist du?
 
Ragdoll

Ragdoll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
109
Ort
NRW
  • #53
Ich weiß zwar nicht, was es dich angeht. Aber ich bin 18 Jahre alt.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
  • #54
Also gerade den Nicky Thread sollte man nicht weiter promoten. Dort wird einem lieben Mädchen alles nachgesehen, weil sie sich gegen ihre Mutter nicht durchsetzen kann und in grosses Hallihallo zum Posten von Fotos angesetzt mit so dämlichen Kommentaren "Wie man sieht, dass Deine Katze glücklich ist"
Das finde ich ein ganz schlechtes Beispiel, denn davon kann jeder andere User dann für sich auch ableiten, dass seine Einzelkatze glücklich ist. Wenn man hier konsequent wäre, dann hätte Nicki ihre Katze vermitteln müssen, denn die Katze muss nun jahrelang alleinleben bis Nicki endlich mal ausziehen kann und auf eigenen Füssen stehen kann.Nicki braucht die Katze viel mehr als die Katze Nicki.

Danke!!!!!!
.............
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #55
wie wäre es mit nem anderne Anfang?
Hsat du ihr von den PRoblemen nachts erzählt?
Sag das du mal gegoogelt hast und das etliche Halter von solchen Problemmen berichten und viele meinen das käme von Unterforderung....
 
Levidien

Levidien

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2012
Beiträge
1.632
Ort
Sachsen
  • #56
Ich weiß zwar nicht, was es dich angeht. Aber ich bin 18 Jahre alt.

:rolleyes: mir geht´s nur darum, das du dann alt genug bist um deinen Standpunkt auch zu vertreten und zu argumentieren... und soweit ich mich erinnere wünscht du dir einen altersgleichen Kater für den Kleinen. Setz dich durch.
Gründe und "Totschlag-argumente" hast du nun genug ;) viel Erfolg
 
snowflake

snowflake

Forenprofi
Mitglied seit
24 August 2008
Beiträge
3.115
Ort
NRW
  • #57
Also gerade den Nicky Thread sollte man nicht weiter promoten. Dort wird einem lieben Mädchen alles nachgesehen, weil sie sich gegen ihre Mutter nicht durchsetzen kann und in grosses Hallihallo zum Posten von Fotos angesetzt mit so dämlichen Kommentaren "Wie man sieht, dass Deine Katze glücklich ist"
Das finde ich ein ganz schlechtes Beispiel, denn davon kann jeder andere User dann für sich auch ableiten, dass seine Einzelkatze glücklich ist. Wenn man hier konsequent wäre, dann hätte Nicki ihre Katze vermitteln müssen, denn die Katze muss nun jahrelang alleinleben bis Nicki endlich mal ausziehen kann und auf eigenen Füssen stehen kann.Nicki braucht die Katze viel mehr als die Katze Nicki.

Das unterschreib ich voll und ganz!!!! Aber sonst kenn ich keinen Thread der nicht in totalem Krieg endete wenns um ein Kitten in Einzelhaltung ging...
 
Ragdoll

Ragdoll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
109
Ort
NRW
  • #58
Also gerade den Nicky Thread sollte man nicht weiter promoten. Dort wird einem lieben Mädchen alles nachgesehen, weil sie sich gegen ihre Mutter nicht durchsetzen kann und in grosses Hallihallo zum Posten von Fotos angesetzt mit so dämlichen Kommentaren "Wie man sieht, dass Deine Katze glücklich ist"
Das finde ich ein ganz schlechtes Beispiel, denn davon kann jeder andere User dann für sich auch ableiten, dass seine Einzelkatze glücklich ist. Wenn man hier konsequent wäre, dann hätte Nicki ihre Katze vermitteln müssen, denn die Katze muss nun jahrelang alleinleben bis Nicki endlich mal ausziehen kann und auf eigenen Füssen stehen kann.Nicki braucht die Katze viel mehr als die Katze Nicki.

Danke, dass du es jedenfalls so siehst.

wie wäre es mit nem anderne Anfang?
Hsat du ihr von den PRoblemen nachts erzählt?
Sag das du mal gegoogelt hast und das etliche Halter von solchen Problemmen berichten und viele meinen das käme von Unterforderung....

Ja, sie kennt das Problem. Ich bin halt nur immer davon ausgegangen, dass ich nicht genug mit ihm gespielt habe an den Tagen.
 
Ragdoll

Ragdoll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
109
Ort
NRW
  • #59
Ich habe es versucht.... meine Mutter will auf keinen Fall eine vierte Katze und abgeben auch nicht.

Das Einzige was ich mit ihr aushandeln konnte war, dass wir unseren großen Balkon katzensicher machen und dort einen schöne Aussichtsplattform für den Kleinen anbringen.

Sie sagte zu dem Ganzen, dass der Kleine auch älter wird und ruhiger. Dafür braucht man keine vierte Katze dazu holen. Stimmt ja an sich auch, finde ich. Zumal er auch mit den Alten rumalbert und rumspielt.

Und bei unserem Pech in der letzten Zeit... wer weiß wann eine der alten Katzen stirbt, wenn unser Perser-mix schon mit 6 Jahren starb :(

Der Kleine wird auf jeden Fall früher oder später noch einen Partner bekommen. Das stand von Anfang an fest. Schließlich habe unsere Drei einen erheblichen Altersunterschied und wenn die beiden Alten früher oder später sterben, ist er alleine. Dann bekommt er auf jeden Fall einen Kumpel im selben Alter dazu.
 
Levidien

Levidien

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2012
Beiträge
1.632
Ort
Sachsen
  • #60
also weder noch, jetzt.......

nun ja habs versucht. :cool:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
35
Aufrufe
612
Antworten
37
Aufrufe
3K
Antworten
8
Aufrufe
5K
Madgordon
Antworten
11
Aufrufe
2K
ÄnniAwesome
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben