kitte saugt und in denn Haaren, das macht mich noch verrückt ....

Charlie.Brown

Charlie.Brown

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.244
Ort
Nürnberg
Hallo Leute schönen Sonntag erst mal. hab mal eine Frage ich habe von Leuten eine 12 Wochen junge Katze übernommen.(die wollten die nicht mehr) und die haben die von Leuten die,die katze wohl mit 7-8 Wochen abgeben haben(zu früh) naja und der kleine immer wenn er zum schmusen kommt und schnurrt geht er nicht aufm schoß oder so sondern wühlt in meinen Haaren dann fängt er an zu lecken und sagen und mit dem milchtretten ich denke das ist weil er zu früh von den Eltern weck kam, ist ja leider jetzt nicht mehr zu ändern aber kann ih ihn das abgeöhnen weil das ist echt komisch und ich will eigend nicht das mir die katze die Haare abschleckt und zerbeist? kann man das ihm abgewôhnen ich hab ich glaub ich heute mindestens 20 mal weg von mir und vom Bett runter der Ist jedes mal wieder gekommen richtig hartnäckig! danke für eure Tipps
 
Werbung:
Z

Zora84

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
2.617
Hallo,

ja, das könnte daher kommen, dass er zu früh von der Mutter wegkam.
Ganz wichtig für den Kleinen ist es, dass du ihm noch einen etwa gleichaltrigen kätzischen Kumpel dazuholst (am besten einer, der bis mindestens zur 12.-16. Woche bei der Mama geblieben ist, so kann dein Kater das Sozialverhalten von ihm lernen).
Katzen, vor allem Kitten, sind keine Einzelgänger, und sie verkümmern seelisch ohne Artgenossen :(
Wenn er einen Kumpel hat, wird er diesen auch putzen und dafür nicht mehr deine Haare benutzen ;)
 
Charlie.Brown

Charlie.Brown

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.244
Ort
Nürnberg
ich habe einen 1 jährigen Kater daheim :) aber kann man das dem kleinen abgewöhnen?
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

ich hab 2 hier, 2,5 jahre; und der kindlichere von beiden, der auch tretelt, kaut ebenfalls in meinen haaren rum.

zeig einfach, dass du das nicht magst und gut ist. abgewöhnen wirst du ihm das wohl nicht können; aber du kannst es wohl wie ich einfach so eindämmen, dass man es nur bei erlaubnis tut. ;)

wie verstehen sich denn die beiden katzen?
spielen sie? kuscheln? usw.?

liebe grüsse
 
Z

Zora84

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
2.617
ich habe einen 1 jährigen Kater daheim :) aber kann man das dem kleinen abgewöhnen?

Ach so, das konnte man aus deinem Beitrag nicht erschließen, sorry :oops:

Kannst du ihn nicht von deinen Haaren wegsetzen, wenn es dich stört? Zum Beispiel auf deinen Schoß, und ihn dann da streicheln?
 
Charlie.Brown

Charlie.Brown

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.244
Ort
Nürnberg
habe ich schon der kleine is extrem hartnäckig fast schon nervig weil er's nicht checkt -.- er nach hundert mal vll und das auch nicht jedes mal er fängt dann immer an zu meckern :) und zu den 2 naja der kleine Is erst seit Mittwoch da da wird schon noch gerauft und gezangt aber wenigsten beschnuppern die 2 sich ab und zu und können nebeneinander in verschieden Körben schlafen aber gefetzt wird schon noch :) muss mal abwarten.das macht mir manchmal echt Angst wenn die sich so raufen weis ich auch nicht ob ich dazwischen gehen soll .
 
Z

Zora84

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
2.617
Also man sagt ja, man solle lieber nicht dazwischen, da die Katzen das unter sich ausmachen.
Aber einschätzen kannst nur du das, ob der Kleine dem Älteren überhaupt Paroli bieten kann? Denn es besteht ja schon ein gewisser Altersunterschied. Weiß ja nicht, wie groß+schwer die beiden sind?
Ansonsten raufen Katzen ja auch spielerisch miteinander, oder schaut das nicht spielerisch aus?

Wenn du nicht möchtest, dass er deine Haare abschleckt, hilft nur Konsequenz ;)
 
Charlie.Brown

Charlie.Brown

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.244
Ort
Nürnberg
naja ich hab immer angst das da was ins Auge GER wenn die mit ihren hinter Pfoten so schlagen das sieht so schlimm aus. ich mach mir auch sorgen um die großen der Is so ein Lieba :)
 
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
Du meinst dieses Zucken mit den Hinterpfoten, wenn derjenige auf dem Boden liegt?

Das ist normal, das machen (fast) alle Katzen ;)

Wenn unsere beiden hier toben, kann ich hinterher staubsaugen, weil überall Fellbüschel herumliegen.
Beim Raufen wir dann auch mal gefaucht, gemeckert oder aufgefordert.
Manchmal verstecken sie sich sogar und beißen dem Vorbeilaufenden voll in den Schwanzansatz.

Aber das ist spielerisch - nur halt etwas brutal :D
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
16
Aufrufe
499
A
*Jovi*
Antworten
21
Aufrufe
5K
*Jovi*
E
Antworten
13
Aufrufe
604
Margitsina
Margitsina
C
2
Antworten
25
Aufrufe
492
Cat_Berlin
Cat_Berlin

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben