Katzepiselei macht mich krank !

  • Themenstarter NikitaJonem
  • Beginndatum
N

NikitaJonem

Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
96
Hallo ihr lieben,
Ich habe bereits ein paar eintrage geschrieben und auch reichlich Hilfe von euch erhalten. Habe auch einiges umgesetzt, aber wirklich viel hat es nicht gebracht...
Mein freund hat sich ein Brot geschmiert und hat entdeckt dass die lazla auf die Küche gepinkelt hat...schön ins Eck und auf dienkompletten Hängeschränke... Aufs Katzenklo möchte sie nicht wirklich gehen...hin und wieder ist was drinnen,aber meistens nur gross...
Ich habe gestern ein neues kaklo gekauft...habe mir überlegt ob ich das alte wegwerfen soll, da mir schon einige geraten haben, dass die Toilette ausgetauscht werden soll,,insbesondere wenn Katzen dieses pisiproblem habt...sie verbindet das Klo mit Schmerzen...ist dies richtig so?
Habt's ihr eine Idee was ich noch andern könnte?
Ich bin mit meinem Latein echt am Ende,vor allem weil mein Freund dies nicht mehr so akzeptieren will !!!
 
Werbung:
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
6.117
Ort
Berlin
Du gehst doch bald zum TA, oder? Also warte den Termin doch ab. :confused:
Das alte Klo würd ich aufbewahren.
 
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
Keine Ahnung, was ihr alles schon probiert habt, aber grundsätzlich:

1. Morgen früh zum Tierarzt und eine Urinprobe auf Blasenentzündung untersuchen lassen!!! Dann verbindet die Katze nämlich das Klo mit schmerz, das Klo wegwerfen hilft aber da nicht, sie braucht dann dringend Medikamente!

2. Insgesamt mindestens 2 Klos haben. Ohne Hauben. Feine Streu ohne Geruch.

3. Pinkelstellen gründlich reinigen, zB mit Vodka desinfizieren. Solange es nach Klo riecht, wird es als solches benutzt.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
du gehst ja heute zum ta , gell?

ich kann dir auch hier nur nochmal raten, einen ultraschall machen oder röntgen zu lassen...damit nun exakt beurteilt werden kann, ob die maus nun steine hat oder nicht.


meiner meinung nach ist das ganz wichtig !
 
N

NikitaJonem

Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
96
du gehst ja heute zum ta , gell?

ich kann dir auch hier nur nochmal raten, einen ultraschall machen oder röntgen zu lassen...damit nun exakt beurteilt werden kann, ob die maus nun steine hat oder nicht.


meiner meinung nach ist das ganz wichtig !

Guten Morgen liebes Silkchen.

Richtig, um 17Uhr habe ich einen Termin...
Ich hoffe, dass sich dort die Ursache rausstellt...
Ich hoffe so sehr, dass die Maus wirklich ne Krankheit hat und wir ihr dann helfen können.
So hart es klingen mag, aber ich hoffe aus dem Grund drauf, weil ich weiss, dass es dann eine Lösung gibt.
Wenn sie dann aus Protest pinkelt, weiss ich nicht mehr was ich machen soll...
Hab gestern das neue Kaklo aufgestellt und das alte erst mal weggestellt. Deckel sind alle ab, Frische streu ist auch drinnen...
Bitte Daumen drücken :reallysad::reallysad:
 
N

NikitaJonem

Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
96
Keine Ahnung, was ihr alles schon probiert habt, aber grundsätzlich:

1. Morgen früh zum Tierarzt und eine Urinprobe auf Blasenentzündung untersuchen lassen!!! Dann verbindet die Katze nämlich das Klo mit schmerz, das Klo wegwerfen hilft aber da nicht, sie braucht dann dringend Medikamente!

2. Insgesamt mindestens 2 Klos haben. Ohne Hauben. Feine Streu ohne Geruch.

3. Pinkelstellen gründlich reinigen, zB mit Vodka desinfizieren. Solange es nach Klo riecht, wird es als solches benutzt.

1. Zum TA gehe ich heute, da werde ich dann definitiv alles untersuchen lassen.
2. Zwei Klos habe ich, habe das alte, auf des Layla die meiste Zeit geht weggestellt und ein neuen hingestellt, Hauben sind ab und neues Streu ist dirnnen...
Ich putze das Klo ijetzt auch komplett einmal die Woche. Also immer die Pisi und Kaka-klumpen wegmachen und zusätzlich einmal die Woche komplett saubermachen...
Ich muss sagen, wenn ich oftmals in Keller gehe, dann rieche ich auch das Klo... Ich würde da selber auch nicht drauf gehen, wenn des so riecht, deswegen putze ich es jetzt einmal die Woche gründlich...
Blos, die zwei gehen einemal drauf, ich mach den Haufen weg und des Klo riecht schon so stark... An was kann des liegen??

3.Vodka hab ich auch schon gehört. Hab es bis jetzt immer mit Mytheöl gemacht, aber iwie hab ich schon die zweite Flasche leer und pinkeln tun sie immer noch...
Dann werd ich es mal mit Vodka versuchen.
Sie hat schonan so viele Stellen gepinkelt, dass ich gar nicht mehr weiss, wo und was ich saubergeamcht habe :reallysad::reallysad:

Aber danke für deine Info :smile:
 
N

NikitaJonem

Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
96
Du gehst doch bald zum TA, oder? Also warte den Termin doch ab. :confused:
Das alte Klo würd ich aufbewahren.

Ja genau, heute gehe ich am Abend zum Arzt..,
Ich weiss, ich muss abwarten, aber ich war schon so oft mit ihr beim Doc und jedes mal wurde mir was anderes gesagt, ich bin schon ganz verwirrt...
Das alte Klo ist aufbewahrt :smile:
 
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
Ganz ehrlich, im Zweifelsfall, wenn man dir jedes Mal was anderes sagt und nichts hilft, dann such dir zumindest für diesen Fall einen anderen TA...

Wegen dem stinkenden Klo: Was für eine Streu hast du denn drin? Ich hab zwei Kater und muss maximal alle vier Wochen komplett sauber machen, reichen tut es nur wenn grade jemand drauf war, sonst gar nicht...
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Guten Morgen liebes Silkchen.

Richtig, um 17Uhr habe ich einen Termin...
Ich hoffe, dass sich dort die Ursache rausstellt...
Ich hoffe so sehr, dass die Maus wirklich ne Krankheit hat und wir ihr dann helfen können.
So hart es klingen mag, aber ich hoffe aus dem Grund drauf, weil ich weiss, dass es dann eine Lösung gibt.
Wenn sie dann aus Protest pinkelt, weiss ich nicht mehr was ich machen soll...
Hab gestern das neue Kaklo aufgestellt und das alte erst mal weggestellt. Deckel sind alle ab, Frische streu ist auch drinnen...
Bitte Daumen drücken :reallysad::reallysad:


Hoi Nikita,

Wilde Pinkelei kann einem wirklich den Nerv rauben und der Gestank ist grauenhaft.
Persönlich mag ich den Begriff "Protestpinkeln" nicht, weil ich ihn für irreführend halte. Selbst wenn es keine organische Ursache hat, dann hat Deine Katze einen handfesten Grund warum sie unsauber ist. Protest ist ein menschliches Verhalten, dass wir der Katze unterstellen, so als ob sie das mit Absicht machen würde und gezielt dahin pinkelt, wo der Schaden für Euch am grössten ist. Bitte bedenke, dass Deine Katze nicht aus Rache, bewusstem Protest oder Bösswilligkeit unsauber ist, sondern es gibt einen GRUND. Falls der TA nichts organisches feststellen kann, musst Du die Ursache finden. Manchmal ist das relativ einfach, wie ein zusätzliches Klo oder anderes Streu, manchmal muss man Sherlock Holmes spielen und das kann dauern. Bitte ändere Deinen Blickwinkel und sei nicht ärgerlich auf Deine Katze, denn das verschlechtert die Situation noch mehr und auch Eure Beziehung und das ist nur kontraproduktiv. Es gibt es gutes, kleines Buch von C. Hausschild ("Stille Örtchen für Stubentiger" oder so ähnlich) zu diesem Thema, dass ich Dir sehr empfehlen würde. Es ist sehr informativ und es hilft Dir Deine Katze besser zu verstehen und somit auch die Situation zu entdramatisieren. Ganz oft ist man nämlich als Mensch Teil des Problems, oft aus Unwissenheit oder Gedankenlosigkeit. Man sollte sich also klar machen, dass es ein gemeinsames Problem von Halter und Tier ist und nicht das Problem der Katze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
  • #10
Das Buch ist wirklich klasse! :)
 
Werbung:
N

NikitaJonem

Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
96
  • #12

Guten Morgen,

so, hier bin ich wieder ;)

Also folgendes hab ich in letzter Zeit geändert:
* neues Kaklo gekauft (das alte wegwerfen?)
* neue Streu wird bei Sandra bestellt, dieses Golden Gray, oder wie es heisst
* Felliway- Stecker in Schlafzimmer und Wohzimmer
* Trockenfutter weggelassen
* Haube von Kaklo entfernt
* Kaklo aus Waschraum entfernt
* Kaklo wird einmal die Woche komplett saubergemacht, also auch ausgewaschen
* Layla wird jeden Morgen auf das Kaklo gesetzt und oft macht sie dann auch rein...

Ich bin eine gute Schülerin, oder ? :muhaha::muhaha:

Eine Frage hätte ich noch... Mit was reinigt ihr das Klo?
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
2.964
  • #14
Ich bin eine gute Schülerin, oder ? :muhaha::muhaha:
Wundervoll! :cool:

Das passt super ;) Hab nämlich einen 15€ Gutschein von Amazon hier ;) Buch ist bestellt :muhaha::muhaha:
Na, das passt ja wirklich wie die Faust aufs Auge ;)

Eine Frage hätte ich noch... Mit was reinigt ihr das Klo?
Nicht mit regulären Reinigungsmitteln! Alle diese Dinge haben in der Regel Duftzusätze oder sind ammoniak- oder chlorhaltig.
All das kann zu Aversion = Abneigung gegen das Klo führen.
Am besten Du reinigst es nur mit heißem Wasser und einem Scotch oder, wenn es denn erforderlich ist, zusätzlich noch mit Neutral- oder Kernseife.

Zu häufige Reinigung kann (so paradox es auch klingen mag) zu gesteigerter Unsauberkeit führen.
Denn, das Klo soll und darf ja noch als Klo erkannt werden!

Mit einem guten Klumpstreu ist es normalerweise nicht nötig die gesamte Einstreu wöchentlich zu erneuern oder das Klo jede Woche auszuwaschen. Auswaschen/feucht auswischen ist, meiner Erfahrung nach, öfter nötig als Kompletterneuerung der Einstreu.

Wenn Du Golden Gray bestellst, achte darauf, dass es das Golden Gray Odour ist, denn diese Sorte von GG hat keinen Duftzusatz!

* neues Kaklo gekauft (das alte wegwerfen?)
* neue Streu wird bei Sandra bestellt, dieses Golden Gray, oder wie es heisst
* Felliway- Stecker in Schlafzimmer und Wohzimmer
* Trockenfutter weggelassen
* Haube von Kaklo entfernt
* Kaklo aus Waschraum entfernt
* Kaklo wird einmal die Woche komplett saubergemacht, also auch ausgewaschen
* Layla wird jeden Morgen auf das Kaklo gesetzt und oft macht sie dann auch rein...
Wieviele Klos hat sie nun und wo stehen die?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NikitaJonem

Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
96
  • #15
Wundervoll! :cool:


Na, das passt ja wirklich wie die Faust aufs Auge ;)

Ja ge :D


Nicht mit regulären Reinigungsmitteln! Alle diese Dinge haben in der Regel Duftzusätze oder sind ammoniak- oder chlorhaltig.
All das kann zu Aversion = Abneigung gegen das Klo führen.
Am besten Du reinigst es nur mit heißem Wasser und einem Scotch oder, wenn es denn erforderlich ist, zusätzlich noch mit Neutral- oder Kernseife.

Oke, weil ich gelesen habe, dass ich des mit normalem Spüli machen soll, aber frag mich bitte nicht... wo und wer des war...

Zu häufige Reinigung kann (so paradox es auch klingen mag) zu gesteigerter Unsauberkeit führen.
Denn, das Klo soll und darf ja noch als Klo aufgefasst werden.

Oje ... Ich mache alles falsch, aber gut, ich kann ja nur noch draus lernen ;)
Freue mich übrigens schon total auf das Buch.

Mit einem guten Klumpstreu ist es normalerweise nicht nötig das Klo jede Woche auszuwaschen.

Wenn Du Golden Gray bestellst, achte darauf, dass es das Golden Gray Odour ist, denn diese Sorte von GG hat keinen Duftzusatz!


Wieviele Klos hat sie nun und wo stehen die?

Ja genau, des mit dem Odour hätte ich bestellt, da stand des auch dabei...
Ach ja, jetzt fällt mir was ein... Wir überlegen, ob wir nicht evtl. am Samstag kurzfristig zu meinen Grosseltern fahren...
Soll ich iwas beachten, weil die Miezen ja dann alleine sind.
 
N

NikitaJonem

Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
96
  • #16
Ja genau, des mit dem Odour hätte ich bestellt, da stand des auch dabei...
Ach ja, jetzt fällt mir was ein... Wir überlegen, ob wir nicht evtl. am Samstag kurzfristig zu meinen Grosseltern fahren...
Soll ich iwas beachten, weil die Miezen ja dann alleine sind.

Wie machst du des eigentlich, dass du immer was unter den Text schreiben kannst unter dem, was ich geschrieben hab??
Du teilst des immer so schön auf
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
2.964
  • #17
Wie machst du des eigentlich, dass du immer was unter den Text schreiben kannst unter dem, was ich geschrieben hab??
Du teilst des immer so schön auf
Ich markiere die Textteile, die ich zitieren möchte mit der linken Maustaste, klicke mit der rechten auf den markieren Bereich und klicke "kopieren".

Dann öffne ich einen neuen Beitrag mit "Antworten", klicke aus der kleinen Menüauswahl über dem Bereich, in dem man schreibt diese Sprechblase (sie heißt "Zitat einfügen").

Dann erscheint [QUOTE ] [ /QUOTE]

Zwischen die beiden eckigen Klammern kommt der zuvor markierte Text, indem man den Cursor zwischen die Klammern klickt, rechte Maustaste, einfügen.

Fertig!
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
2.964
  • #18
Ach ja, jetzt fällt mir was ein... Wir überlegen, ob wir nicht evtl. am Samstag kurzfristig zu meinen Grosseltern fahren...
Soll ich iwas beachten, weil die Miezen ja dann alleine sind.
Wie lange seit ihr denn weg? Über Nacht oder nur am SamsTAG?
 
N

NikitaJonem

Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
96
  • #19
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23. April 2009
Beiträge
2.161
  • #20
Wieviele Klos hat sie nun und wo stehen die?

Die Frage ist gut und auch wichtig! Bitte antworte doch darauf!

Für mich hört sich das so an, als wäre da nur eine Toilette und 2 Katzen? :confused:

Falls ja, dann stell bitte noch 2 weitere Toiletten auf! Es würde mich so wirklich nicht wundern, wenn einfach nur nicht genügend Toiletten zur Verfügung stehen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
2
Antworten
26
Aufrufe
1K
Agila
S
Antworten
63
Aufrufe
6K
Sorenius
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben