Katerchen nur anfangs zeitweise alleine lassen?!

  • Themenstarter Mariko
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kitten freigänger
Mariko

Mariko

Forenprofi
Mitglied seit
21. Juni 2010
Beiträge
1.800
Ort
ein kleines Dorf in Hessen^^
  • #21
Gestern Abend im Bett kam mir die Eingebung für den Namen von der Kleinen: Fina :pink-heart: passt doch auch voll gut zu Flip^^

Heute besuch ich sie wieder *freu*
 
Werbung:
J

Josy87

Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2010
Beiträge
70
Ort
Sachsen
  • #22
Ja, das passt gut :verschmitzt:
 
N_Domino_B

N_Domino_B

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2010
Beiträge
10
Ort
Oberbayern
  • #23
Hallo zusammen,

freue mich für dich das du eine Lösung gefunden hast und die zwei Kleinen bei dir aufnehmen kannst.

Ich habe ein ähnliches Problem wie du:
Bin auch immer schon mit einer Katze aufgewachsen und vor ca. 1 Jahr ausgezogen und mit meinem Freund zusammen gezogen.
Natürlich möchte ich auch gerne wieder so einen süßen "Wollknäul" ;)
Da wir beide aber voll berufstätig sind habe ich mich auch schon entschlossen das ich zwei Katzen nehmen werde damit diese sich tagsüber zusammen beschäftigen können.
Das Thema Freigang werden wir - vermutlich - ähnlich Lösen wie "Schorschi" das hier im Forum mal gepostet hat (Klofenster austauschen und Katzenklapp einbauen).
Nun ist aber mein Problem noch, dass ich habe - bevor ich ruhigen Gewissens sagen kann das ich mir zwei kleine Kätzchen hole - wie mache ich das am Anfang mit der Eingewöhnungszeit / Erziehung, etc? Wie gesagt - wir sind den ganzen Tag Berufstätig.
Ich nehme mir natürlich wenn es so weit ist und die zwei einziehen 1-2 Wochen Urlaub - aber dann heißt es wieder arbeiten!?

Was sagt ihr dazu? Ist es ok zwei kleine Kätzchen bereits nach 1-2 Wochen den ganzen Tag alleine zu lassen? Sie können ja auch noch nicht raus wenn sie noch so jung sind?!

Danke für eure Meinungen!
Nadia
 
Julayla

Julayla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2010
Beiträge
385
Ort
Nähe Freising
  • #24
Hallo Domino,

einmal Tier im Haus, immer Tier im Haus ;)

Schön, dass du dir solche Gedanken machst und dass ihr beide zwei kleine Racker nehmen wollt. Also wegen der Eingewöhnung, nimm zwei ab der 12. Woche, zwischen der 8. und 12. lernen sie viel Sozialverhalten von der Mutter, obwohl sie sich da schon so gut wie abgekapselt haben. Zwei Wochen Urlaub sind ok, nehme ich auch grad ^^. Danach bin ich aber Mittags immer Zuhause und arbeite meistens nur bis Vier. Und ne Woche später hat mein Freund 2 Wochen Urlaub.

Freigang ist toll, den sollte es aber erst nach der Kastration geben, also ungefähr im 6. Monat und da solltest du noch mit Ihnen gemeinsam raus gehen. Da sie an dich gewöhnt sind hat es den Vorteil, dass sie zunächst in deiner Nähe bleiben und du kannst Ihnen zeigen wo sie am besten hingehen können. Habt ihr eine viel befahrene Straße in der Nähe? Falls sie doch keine kleinen Kletten sind, hilft auch ein Katzengeschirr. Du merkst dann selber, wenn sie soweit sind, alleine rumzustreifen.

Ich finde es persönlich auch wichtig, dass die Züchterin die beiden vorher nicht raus lässt, ich denke sie kennen dann das Draußen und es wird schwieriger die beiden so lange im Haus zu behalten.

Viel Spaß bei der Suche nach eurer Lebensaufgabe und neuen Familienmitgliedern :pink-heart:

lg Anna
 
Mariko

Mariko

Forenprofi
Mitglied seit
21. Juni 2010
Beiträge
1.800
Ort
ein kleines Dorf in Hessen^^
  • #25
Also wir haben auch Urlaub (1 - 2 Wochen), wenn die Kleinen kommen. Danach müssen wir natürlich wieder arbeiten... Es ist leider nicht möglich, dass wir mittags nach Hause kommen, ggf. schaut meine Mama mal vorbei in der Anfangszeit, denn die wohnt ganz in der Nähe (1 Min. Fussweg).

Rauslassen habe ich mir so gedacht, dass sie erstmal natürlich drin sind bis nach der Kastra. Dann gehe ich mit ihnen mal raus und schaue dann wies wird. Also erstmal unter Aufsicht Freigang, später dann alleine.

Bin am Überlegen, ob ich nicht vorher schonmal ne halbe Stunde oder so mit denen rausgehen kann? Also ich wäre da dabei dann... Was meint ihr?

Momentan haben sie übrigens die Möglichkeit auf die Terasse zu gehen. Die ist mit Netz gesichert.

Und Erziehung: Dann wenn wir da sind! Ich hab eh das Gefühl, dass Katzen sehr genau und schnell begreifen, was sie dürfen und was nicht. Aber wenns keiner sieht... "Dann spring ich halt doch mal auf die Arbeitsplatte und guck was da so los ist" ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

S
2
Antworten
24
Aufrufe
2K
sabsebratze
S
F
4 5 6
Antworten
107
Aufrufe
3K
Lirumlarum
Lirumlarum
H
Antworten
1
Aufrufe
650
ottilie
Mariko
Antworten
8
Aufrufe
850
Benny*the*cat
Benny*the*cat

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben