Kater veränstigt katze

S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
Ich weiß absolut nicht mehr weiter
mein Kater kastriert mai geboren
katze ende april geborgen auch kastriert seit 10 tagen
er rennt der katze nur hinter her läßt sie keinen moment aus den augen oder mal schlafen.
es ist bis jetzt noch kein blut oder des ähnlichen geflossen aber es geht dennoch an meine nerven und an ihre, weil sie auch ziemlich ängstlich ist also sie kommt zwar an wenn man sie ruft aber sie mag es nicht gerne wenn man sie einfach so streichelt.
Sie wehrt sich auch nicht läßt alles über sich ergehen ausser wenn der kater kommt und sie mal wieder grundlos beißt.
dann wird sie wütend und faucht ihn an und es ist jeden tag das gleiche spiel
ich kann die auch nicht auseinnander setzen mein kater räumt die ganze bude auf wenn er nicht überall zugang hat
 
Werbung:
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
und das allerlustigste ist viele Leute haben mir zu einer 2ten gerraten was hab ich nun davon stress ohne ende als der kater 1 tag alleine war wo sie beim tierarzt war der war so ruhig und entspannt,
ich möchte die kleine ja nun auch nicht mehr missen aber so kanns nicht weiter gehen
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
Das Problem ist nicht "zwei Katzen", sondern "zwei Katzen mit völlig unterschiedlichen Charakteren".

Der Kater ist im Rüpelalter und will raufen, kloppen... und sehnt sich nach einer richtigen Jungensprügelei.
Das Katzenmädchen ist ruhig und davon offensichtlich überfordert.

Das beißen ist ja nicht böse gemeint. Ein Kater würde wohl sagen: super, raufen. :) Dem Mädel ist das zuviel.

Sollen sie mal Freigang bekommen? Dann könnte sich der Kater draußen austoben und seine überschüssigen Energien loswerden.
Ansonsten würde noch ein zweiter Kater im gleichen Alter helfen - dann könnten sich die beiden kloppen und dein Mädchen hätte ihre Ruhe.
 
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
ähm noch einen Kater nein das kommt nicht in Frage haben eine kleine Wohnung 60 qm und da sind 2 schon genug
Kater rauslassen tja weiß ich auch nicht wohnen in einem mehrfamilienhaus also müsste er vor der tür warten auch wenn welche reingehen was er aber nicht machen wird(warten!')
und es ist ja keine seltene katze aber schon eine die man nicht an jeder strassenecke sieht da fällts mir dann auch ein bisschen schwer
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
Wieviel spielst du mit dem Kater?
Vielleicht wirds auch besser, wenn du ihn so auslasten kannst, dass er froh ist, wenn er sich nicht mehr rühren muss ;)
Er hat eindeutig überschüssige Energien und die lässt er an deinem Mädel aus. Da hofft er sich eine Spielpartnerin.
Ich bin eigentlich gegen Laserpointer, weil ich das Vera.. sche für die Katzen finde ;), aber hier würde der vielleicht helfen. Jeden Tag mehrmals damit den Kater müde spielen. vielleicht hilft es ja.
 
B

BellaCiao

Gast
und das allerlustigste ist viele Leute haben mir zu einer 2ten gerraten was hab ich nun davon stress ohne ende als der kater 1 tag alleine war wo sie beim tierarzt war der war so ruhig und entspannt,
ich möchte die kleine ja nun auch nicht mehr missen aber so kanns nicht weiter gehen

weil du die falsche wahl getroffen hast. Du hättest ein Tier mit demselben Charakter und demselben Spielverhalten auswählen müssen. Am Besten wäre es auch gewesen das Gleichegeschlecht zunehmen.

Wie alt sind die Tiere? Wieviel und Wie spielst du mit ihnen und vorallem mit dem kater?
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
Das Alter steht oben:
Im April bzw. Mai geboren und beide vor kurzem kastriert.
Also richtig im Rüpelalter.
 
B

BellaCiao

Gast
Es würde ein dritter Kater helfen der dem Herrn so richtig schön auspowert und somit die Dame entlastet. Die Dame könnte dann wenn sie mitmischen will einsteigen oder den Beiden Kerlen alleine das rumtoben über lassen.


Alle anderen Möglichkeiten treffen hier kaum bis gar nicht zu! Da dein Kater in der Katze keinen rauf und tobe Kumpel findet und sie somit damit weiterhin nerven wird. Durch spielen mit ihm wirst du keinen anderen rüppel Kater im Teeniealter ersätzen können..

mit 3Katzen kann man auch sehr gut auf 60m² leben, z.B. Catwalks etc. anbieten..
 
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
wir spielen sehr oft mit ihm naja ich denke das er auch ein stück weit eifersüchtig auf sie ist, sie bekommt mehr leckerlis als er aber weil sie halt so dünn ist und er frisst ihr ständig das fressen weg auch wenn man sie trennt dann macht er so lange terror bis er an ihren fressensnapf kommt obwohl er das gleiche bekommt aber er will ihrs haben.
ist nicht so einfach mit den beiden =)
noch ne frage die nicht zum thema passt aber mir grade einfällt wisst ihr wie man eine katze bissel dicker bekommt sie wiegt um die 2,6 kg ich füttere sie und füttere sie aber wenn sie satt ist frisst sie auch nichts mehr ich versuche es ständig mit malzpaste lachspaste leckerlies in verschiedenen ausführungen und abwechslungsreiches nassfutter aber sie nimmt einfach nicht zu habt ihr son paar tricks leberwurst oder so was geben?
katzen dürfen kein schweinefleisch hat sich das auch erledigt.
und beim Kater wiederrum muss ich aufpassen das der nicht zu sehr auseinander geht der frisst für sein leben gern und alles was rum liegt.
Aber zusammen schmusen können die trotzdem =D wenn es auch sehr sehr selten vorkommt
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
  • #10
die beiden mal zusammen! ich hoffe ihr seht das bild =)
 

Anhänge

  • IMG_0572.jpg
    IMG_0572.jpg
    90,2 KB · Aufrufe: 51
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
  • #11
das sind aber auch sehr seltene Bilder ^^
 

Anhänge

  • IMG_0729.jpg
    IMG_0729.jpg
    90,3 KB · Aufrufe: 36
Werbung:
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
  • #12
bekommen tut er auch welche nur halt kleinere mengen als sie
 
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
  • #13
Futter vom Dm hab jetzt schon einnige durch aber das mag sie am liebsten und frisst es auch
und sie mag auch nur die stangen von dm die anderen läßt sie links liegen
naja sie bekommen immer jeder ein halbes päckchen und es bleibt immer noch was über das er dann nach 1 std weg putzt
Trockenfutter stehen 2 näpfe voll immer bereit
 
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
  • #14
naja die Tierärztin meinte da muss noch ein bisschen was dran aber ich weiß nicht wie ich das machen soll ohne das der kater am rad dreht weil er nicht so viel darf
 
P

Püüppi

Forenprofi
Mitglied seit
21 April 2012
Beiträge
1.921
Ort
Hessen
  • #15
und das allerlustigste ist viele Leute haben mir zu einer 2ten gerraten was hab ich nun davon stress ohne ende als der kater 1 tag alleine war wo sie beim tierarzt war der war so ruhig und entspannt,
ich möchte die kleine ja nun auch nicht mehr missen aber so kanns nicht weiter gehen

Hallo Sunny,

ich denke die meisten Leute haben dir zu noch einem Kater geraten, nicht zu einer Katze. Das ist das Schlimme, was passieren kann, wenn man Kater und Katze zusammen setzt. Es kann gut gehen, aber meist geht es eben nicht so gut aus, weil der Kater nicht ausgelastet ist, weil er mit einer Katze nicht richtig raufen kann (ausnahmen gibt es, aber im Kittenalter kann man selten schon den Charakter erkennen)
 
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
  • #16
naja für uns kommt eine 3te katze nicht in frage mein freund war schon bei 2 skeptisch wenn ich ihm jetzt sagen würde das es bei einer 3ten aufhört das theater der würde ausflippen^^
obwohl er die beiden auch nicht missen würde aber eine 3te ist definitiv zu viel die beiden belagern ja schon das bett ohne ende =D
 
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
  • #17
und die katze rauslassen ne ich glaube das ist keine gute idee er macht zwar immer einen auf macho und tut so cool aber das ist so ein schisser ich brauch nur mit einer tüte an ihm vorbei gehen oder irgendwas was größer ist schwups rennt er weg laute geräusche mag er auch nicht mh vielleicht sollte ich ihm mal dieses feeliway kaufen.
Vielleicht wird die ganze situtaion dann mal ein bisschen entspannter hier
 
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
  • #18
es gibt 2 mal am tag morgens uns abends nassfutter
stangen gibt es 2 stück am tag
und whiskas leckerlies ja abends 10 stück
pastete gibts im moment das sind die beutel mit 100 g drinne
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #19
Da hast du schon einmal eine Erklärung: Der Kater hat Kohldampf ohne Ende!

Hab ich das richtig verstanden? Jede Katze bekommt 200g Nassfutter am Tag? Dazu Trockenfutter und Leckerlis?
Das ist viel zu wenig bzw. völlig das falsche.Sorry, dass ich so direkt bin.
In Menschenessen übersetzt heißt das: ein bisschen Fleisch und Gemüse, und einen Berg Kekse und Schokolade.

1. Trockenfutter und Leckerlis einschränken bzw. weglassen. Beides sind nur kleine "Süßigkeiten" aber kein Futter.

2, Nassfutter 4-5 Portionen am Tag und soviel wie in den Kater reinpasst (ist jetzt etwas übertrieben, aber der Kater ist im Wachstum und da muss das Fressen nicht rationiert werden). Ich hoffe, du hast im gesundes Fressverhalten noch nicht abtrainiert. Katzen hören auf zu fressen wenn sie satt sind.
Also gibt ihm ruhig eine riesen Portion. Wenn er was übrig lässt, wars genug.
dann lässt er deine kleine Maus auch in Ruhe fressen. Aber so wie jetzt trainierst du ihm Futterneid an.
Und wenn deine Maus in Ruhe fressen kann und auch nahrhaftes bekommt, dann wird die auch kräftiger. Gesund ist sie? Das ist alles abgeklärt?
Und wenn du das Trockenfutter und die Leckerlis einschränkst bzw. weglässt, dann wird er auch nicht dick.

Ich schätze mal, dein Kater wird mind. 500g Nassfutter vertilgen. Also nicht erschrecken. Deine Maus weniger. Unsere Katzen sind etwa so alt und wir sind bei 300-400g Nassfutter pro Katze. Sie könnten mehr haben - aber es reicht ihnen offensichtlich. Da bleibt immer ein kleiner Rest im Napf.

Und dm-Futter ist zwar ok, aber ich würd noch was "nährhafteres" mit reinmischen. Man sollte mehrere Sorten und Marken abwechseln, damit die Katzen mit allem versorgt sind. Also Animonda, Grau, MACs, CFF oder die sonstigen "üblichen Verdächtigen". Da bekommst du in der Rubrik "Nassfutter" viele Infos. Da gibts eine Menge Threads dazu. Lies dich da mal durch.

Und gerne ab und zu Rohfleisch. Geflügel, Rinderhack, Rindergulasch. Aber nur max. 20% der Futtermenge, sonst musst du noch supplementieren.

Trockenfutter nur als Leckerlis.
Am besten wirfst du das Trockenfutter, damit sie es fangen. Dann hast du wie bei einem Überraschungsei drei Dinge auf einmal: Spiel, Bewegung und Spaß ;) Am besten wirfst du es für den Kater das Leckerli quer durch den Raum und deiner Maus in die Nähe von dir. Dann muss der Kater weiter laufen (-> Bewegung) und kann deiner Maus das Leckerli auch nicht wegschnappen. Aber alles in Maßen. Das soll kein Futterersatz sein!
Malzpaste, Lachspaste - sind alles Leckerlis. Also auch in Maßen geben.

Und wenn dann immer beiden - du kannst ja ein wenig tricksen und ihr ein wenig mehr zukommen lassen. Aber bitte so, dass es der Kater nicht so mitbekommt. Sonst hat er Futterneid.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sunny1987

Benutzer
Mitglied seit
3 September 2012
Beiträge
33
  • #20
Mh mag ja alles einleuchten aber der Napf wird nun auch bei den beiden nicht leer er bevorzugt ihren Napf obwohl seiner voll ist und wechselt ständig zwischen seinem und ihren. Trockenfutter muss den ganzen Tag im Napf sein !! Das les und höre ich sogar vom Tierarzt. Und schuldige wenn ich jetzt mal direkt bin :) wie um Himmels willen schaffst du es deine Katzen 5 mal am Tag zu füttern es gibt Leute die arbeiten müssen;). Meine Tierärztin riet mir sogar nur Trockenfutter zu geben und kein nassfutter das wäre besser für die zähne ! Ich habe aber es trotzdem gemacht.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
2K
Zugvogel
Antworten
1
Aufrufe
530
Starfairy
Antworten
18
Aufrufe
4K
Colada
Antworten
2
Aufrufe
1K
Mondsüchtig
M
Antworten
6
Aufrufe
1K
Jessica.
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben