5 wochen alter Kater

G

Glocki

Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2014
Beiträge
31
Ort
Bayern/ Deggendorf
Hallo erstmals, bitte helft uns :(
Ich habe seit heute Mittag ein ca. 4 bis 5 Wochen altes Bauernhofkätzchen. Seine Mutter kann sich leider nicht mehr um ihn kümmern...Durch das er noch so klein ist, ist er natürlich auch sehr anhänglich. Er schnurrt wenn man ihn hält und maunzt ab und zu. Aber langsam bekommt er wieder Hunger und deshalb maunzt er jetzt öfters. Ich habe keine Katzenmilch, kein Zustatzfutter, kein Garnichts. Er wurde auch noch gesäugt. Mein Problem ich weiß nicht was ich im geben soll:( Heute hat kein Tierarzt und kein Zoofachgeschäft geöffnet. Was könnte ich ihm machen damit es ihm gut geht...bitte gebt mir rad was ich machen könnte und ich werde es probieren.
Danke im vorraus:aetschbaetsch1:
 
Werbung:
C

crow mountain crew

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
2.312
Stephie_KA

Stephie_KA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2011
Beiträge
413
Ort
Karlsruhe
Warum konnte es nicht bei der Mutter bleiben? Wo sind die Geschwisterchen? Kannst du Kontakt aufnehmen mit einem Tierschutzverein oder Katzenhilfeverein, wo es vielleicht unterkommen kann?
 
G

Glocki

Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2014
Beiträge
31
Ort
Bayern/ Deggendorf
Die Mutter ist tot und war noch sehr jung. Es gibt außer ihm auch keine anderen Kätzchen. Er war also ganz allein
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Hallo,

oh je. Wenn es noch bei der Mutter getrunken hatte, braucht es auch noch Aufzuchtmilch. Heute noch...es darf auf keinen Fall unversorgt bleiben.
Es gibt Notdienste (auch online evtl. in deiner Stadt zu finden) und eventuell gibts im Umkreis eine Tierklinik.
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Hat du ein bisschen Katzen Erfahrung? ??
Das kleine sollte zu einem Tierarzt. Wenn es wirklich bei euch keinen mit sonntags Dienst gibt, dann tierklinik.

Ich habe schon ein paar Katzen aber ich würde mir nicht zutrauen so einen Winzling auf feste Nahrung umzugewöhnen. Nur mit professioneller Hilfe.
Evtl kannst du im Tieren um aufzuchtsmilch und ein paar Tips bitten.

Aber versuch das lieber nicht alleine
 
G

Glocki

Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2014
Beiträge
31
Ort
Bayern/ Deggendorf
Die Mutter ist heute gestorben? Wie ist das passiert?
Und Du warst ganz zufällig auf dem Bauernhof?

Die Katze ist von freunden aus Katzenbach (wer mir nicht glaubt das es den Ort gibt der solls googlen) Wir waren dort seit Freitag zu Besuch und am Samstags wurde die Mutter dann überfahren heute sind wir nach Hause gefahren und ich wurde darum gebeten sie zu nehmen
 
Stephie_KA

Stephie_KA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2011
Beiträge
413
Ort
Karlsruhe
Woran ist denn die Mama gestorben? Je nachdem wäre das erst recht ein Grund, schleunigst in eine kompetente Tierklinik zu fahren. Bloß keine Kuhmilch. Das Kleinchen sollte sofort in erfahrene Hände, entweder bei einem Verein oder in der Tierklinik.

Edit: zu langsam, das ist dann natürlich tragisch mit der Mama. Aber ruf auf jeden Fall in der nächsten TK an!
 
C

crow mountain crew

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
2.312
  • #10
... am Samstags wurde die Mutter dann überfahren ...
Bedeutet das dass der Winzling seit gestern nichts mehr zu trinken bzw. fressen gekriegt hat? Dann wird's jetzt aber arg eng, da solltest Du AUF JEDEN FALL mit dem Kleinen schnellstmöglich in die Klinik!
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20. Mai 2012
Beiträge
7.705
Ort
Potsdam
  • #11
Ah ja, und mit was wurde sie dort gefüttert, wenn die Mutter seit Samstag tot ist? Hat sie so lange gar nichts bekommen?

Naja, egal. Wenn die Geschichte so stimmt:

Dein Ansprechpartner ist jetzt die nächste Tierklinik oder der diensthabende Tierarzt, die haben Aufzuchtsmilch. Und dann schau, dass das Tier zu Leuten kommt, die sich mit der Aufzucht auskennen.

Ruf da (Tierklinik oder diensthabender Tierarzt) an, schildere dein Problem und sag, dass du jetzt gleich losfährst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
  • #12
Bitte. Fahr los. Lass in durchchecken und melde doch heute abend wieder.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #13
Ja. Bitte sofort in eine Tierklinik mit dem Kleinen!
 
P

petra65

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
175
  • #14
Katzenbach ist in RLP.
Falls du aus der Nähe Koblenz bist, kannst du dich bei mir melden, ich habe viel Erfahrung mit mutterlosen Kitten, würde das Kleine aufnehmen, ihr könnt es gerne vorbeibringen!
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #15
Na das ist ja mal ein tolles Angebot.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #16
Wieso hab ich hier gelesen?

Ich sitze auch Nähe Koblenz und hab eine Übermutter hier die mittlerweile zwar kastriert ist, aber alles bemuttert bis zum umfallen.

Notfalls könnt ich sie auch nehmen *seufz*
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #18
crow geh wech, das wär ja was anderes :p
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
  • #19
oh man.

Wenn das Kleine 4-5 Wochen alt ist kannst du es auch mit Nassfutter versuchen. Meist können sie es schon fressen und es ist besser als nichts. Alles schön kleinmatschen und mit etwas warmen Wasser handwarm anbieten. In großen Tankstellen gibt es manchmal Katzenfutter. Tierarztnotdienst gibt es aber und da musst du sicher hin mit dem Baby.

Wenn es aber jünger ist kann es nichtmal alleine Kot absetzen. Es ist besser für das Kleine wenn du die Angebote annimmst und das Kleinechen in erfahrene Hände gibts.
Wenn es dann groß genug ist kannst du es ja zusammen mit einem anderen Kitten wieder zu dir holen.

Denn alleine ist nicht gut für Katzen. Ist Einzelhaft und echt traurig.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
  • #20
Wieso hab ich hier gelesen?

Ich sitze auch Nähe Koblenz und hab eine Übermutter hier die mittlerweile zwar kastriert ist, aber alles bemuttert bis zum umfallen.

Notfalls könnt ich sie auch nehmen *seufz*

Haben sie sich inzwischen bei dir gemeldet? Tolles Angebot was du da machst. :pink-heart::pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
2 3 4
Antworten
61
Aufrufe
16K
Melli
H
Antworten
10
Aufrufe
4K
Balli
M
Antworten
12
Aufrufe
3K
doppelpack
doppelpack
S
Antworten
10
Aufrufe
2K
LadyAlucard
LadyAlucard

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben