2 Katzen sollen einziehen

G

Gismoxyz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2020
Beiträge
127
  • #21
Ich wäre auch skeptisch. Sie hat erzählt, worauf sie alles untersuchen lässt? Hat sie dir keine Unterlagen gezeigt? Und das mit dem Stammbaum verstehe ich nicht. Da sind nur die Elterntiere eingetragen? Konntest du die Stammbäume einsehen?
Und dass dir die Katze mehr Herzklopfen gemacht hat, als das Katerchen, ist doch eine lohnenswerte Erfahrung. Jetzt weißt du, dass du nach 2 erwachsenen Tieren Ausschau halten solltest. Da kann man auch den Charakter viel besser einschätzen, da du ja nach gemütlichen Katzen suchst. Du wirst bestimmt 2 wunderbare Schätze finden.
 
Werbung:
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.137
Ort
NRW
  • #22
Ich würde dir raten die Finger von dem Züchter so lassen und die Kombi ist sowieso alles andere als gut. Und da du wohl eher unerfahren bist und reine Wohnungskatzen suchst wären erwachsene Tiere für dich besser.

Ich kann auch nicht nachvollziehen warum du im Tierschutz keinen Erfolg hattest. Ja, es gibt Vereine die nur in Freigang vermitteln wollen. In diesem Falm geht man zum nächsten. Stell lieber hier bei den Notfellchen ein Gesuch ein.

Momentan wo die Leute wieder arbeiten gehen müssen werden reichlich Katzen abgegeben, die Tierheime platzen. Da braucht man keinen Züchter.
 
Minnievieh

Minnievieh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2021
Beiträge
188
  • #24
Tortie/Torbie ist bei Ragdoll ziemlich neu eingetragen und in der Linie nicht komplett "rein" Da wurde irgendwann mal eine andere Rasse eingekreuzt, um auf das rot zu kommen. Die traditionellen Farben lassen sich theoretisch bis zur Urkatze zurückverfolgen. Habe ich zumindest mal gelesen. Ich glaub, der Stammbaum reicht deshalb nicht so weit zurück.
Bei meinen Elterntieren waren sehr viele eingetragen und es sind eben alles Ragdoll Catteries. Kann mir noch vorstellen, dass bei den Stammbäumen nur Ragdolls eingetragen werden dürfen und der Einschlag für das Rot kam von den Urgroßeltern.
 
S

SDPersona

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
7
  • #25
Hallo ihr Lieben!

Habe der der besagten Züchterin mitgeteilt, dass ich die Katze und Katerchen nicht nehmen werde, da ja gemerkt habe, dass mir erwachsene Katzen lieber sind als ganz junge und daher auch nur ein älteres Pärchen übernehmen würde. Ich mach mich daher noch weiterhin auf der Suche nach einem passenden Paar.

LG und danke für die hilfreichen Antworten!
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #26
Hast Du die Antwort von Pitufa gesehen? :)
 
S

SDPersona

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
7
  • #27
N

Nicht registriert

Gast
  • #28
Ja, schon gesehen und PN von Rotfuchs erhalten. Hat sich für mich erledigt, da die beiden zu weit weg sind. Wohne in Österreich und nehme auch nur Katzen die ich zumindest live gesehen hab.
Nachvollziehbar... Trotzdem schade! Wo in Österreich wohnst du denn?
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.223
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #29
Schade, Pitik und Maya sind noch bis morgen Abend in München, kommen dann aber zu mit in Pflege. Allerdings willst Du ja wahrscheinlich auch keinen FiVie, oder?
 

Ähnliche Themen

Belphobe
2 3
Antworten
40
Aufrufe
4K
Belphobe
Belphobe
C
Antworten
7
Aufrufe
3K
cathrin1989
C
saurier
Antworten
94
Aufrufe
34K
Yim
K
Antworten
17
Aufrufe
4K
K
M
Antworten
25
Aufrufe
1K
Mopsinante
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben