Zweite katze?

M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #21
Eine Frage hätte ich noch, der dicke beißt meinen Freund. Es ist nicht so als würde er ihn nicht mögen, er läuft auf ihn zu schnurrt und dann beißt er ihm ins Bein. Genau so auf dem Bett oder Sofa. Er liegt und schnurrt. Wenn ich ihn streichel ist alles super sobald mein freund ihn streichelt beißt er ihn. Er kommt auch zu ihm und stupst ihn an aber dann beißt er wieder. Lieg ich mit der Vermutung richtig das das auf den fehlenden Kumpel zurück zu führen ist und er einfach nur raufen will? Hab auch erst an Hunger gedacht aber er bekommt denke ich genug zu fressen und lässt immer einen Rest im napf. Außerdem füttere ich ihn die meiste zeit.. :confused:
 
Werbung:
Nicky_1

Nicky_1

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2016
Beiträge
1.413
  • #22
Schnappt er richtig zu oder beißt er nur gamz leicht?
Zweites sind "Liebesbisse". Da wollen sie glaub ich die Zuneigung zeigen :confused: aber auf jeden Fall nicht bös sonder lieb gemeint seitens der Katze
 
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #23
Unterschiedlich.. meistens eher locker zum Beispiel wenn er ihm beim vorbeigehen ins Bein beißt.. aber wenn er ihn streichelt beißt er schon richtig fest zu.
Das macht er bei mir garnicht manchmal knabbert er mir am Kopf Rum beim kuscheln aber sonst ist er zu mir der reinste unschuldskater
 
Nicky_1

Nicky_1

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2016
Beiträge
1.413
  • #24
Also im vorbeigehen beißen :stumm:

und wenn er ihn streichelt: kanns sein das dein Freund ihm blöd gesagt falsch streichelt?
Ihn genau an Stellen erwischt wo er es nicht mag? Ich würd deinem Freund raten den Kater mal gat nicht anzufassen. Wenn er auf ihm rumkraxelt gut so! Aber nicht anfassen! Nur passiv irgendwo die Hand offen liegen lassen. Vielleicht ist deinem Kater die Nähe zu deinem Freund noch nicht ao geheuer und er will ihn erst einmal in seinem Tempo kennen lernen
 
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #25
Also im vorbeigehen beißen :stumm:

Ja das ist neu..
Als er vor ein paar Monaten als scheuchen zu uns kam war er der erste der ihn anfassen durfte aber dann ging das ziemlich bald los das er ihn nach kurzer Zeit gebissen hat. Mittlerweile beißt er ihn auch in den Finger wenn dicki zu ihm kommt und ihn anstupst und er dann seine Hand hin hält deshalb hab ich das mit dem raufen vermutet.. Alle blöde Aufgaben übernehmen ich wie zum Tierarzt gehen und Medikamente geben und so.. Er gibt schon nur noch leckerchen und so feine Sachen wie hühnerherzen. Ich dachte damit wirds vielleicht besser aber seit dem beißt er ihn ins Bein
Aaaaber auch wenn das eigentlich ziemlich kacke ist war das für ihn der entscheidende Moment zur 2. Katze zuzustimmen
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #26
Und das mit dem blöd streicheln hatte ich vor einiger Zeit auch mal hier im forum gelesen und hab ihm dann gezeigt wie ers mag. Er fasst ihn auch extra nur am köpfchen und am Rücken an aber irgendwie ist da der wurm drin
 
Nicky_1

Nicky_1

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2016
Beiträge
1.413
  • #27
Ich hatte das selbe Problem mit meinem Großen. Zum Fressen bekommen sie eigentlich nur von mir, mein Freund gibt da auch ncihts speziell Leckeres. Trotzdem durfte ich DaVinci nicht anfassen zu Beginn. Ich hab ihn dann 3 Tage mal komplett ignoiert, ihm zwar zu Fressen gegeben ihn aber an sich nicht beachtet. Ja das ging dann gaaaaaanz schnell das er die Streicheleinheiten selbst einforderte!

Obs jetzt daran liegt das ein Kumpel fehlt kann ich dir leider nicht sagen. Aber die gesundheitlichen Aspekte bei deinem Kater sollten natürlich passen wenn ihr einen zweiten dazu holt..
 
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #28
Ja na klar das hat Priorität. Erstmal machen wir die Tabletten Therapie zu ende und dann sehen wir weiter und sprechen mit den Tierarzt. So viel Stress möchte ich ihm jetzt nicht zumuten.

Gut also versuchen wir das mit den ignorieren mal, viele Dank :)
 
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #29
Hallöchen, ich war Grade im Tierheim und wollte nochmal ein bisschen über das Verhalten unseres Katers anderen katzen gegenüber forschen und ob es jemanden gab mit dem er sich verstanden hat. Die Dame meinte sie möchte uns kein 2. Tier dazu vermitteln und wir würden ihm damit absolut keinen gefallen tun.. Jetzt bin ich etwas hin und her gerissen. Einerseits haben wir es ja selbst gesehen wie er dort umhergetrieben wurde und das er wirklich angst vor den anderen hatte aber andererseits kann ich mir nach dem was ich alles hier gelesen habe nur sehr schwer vorstellen das er alleine wirklich Glücklicher ist :confused::confused:
 
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
  • #30
allein ist denke ich niemand wirklich glücklich, aber mit den falschen Partnern eben auch nicht :oops:
Euer TH ist ja nicht das einzige, ich denke wenn er sich mit den Katzen dort nicht verstanden hat, ist es auch besser speziell Katzen von dort nicht zu nehmen, sondern anderweitig zu suchen.
Vielleicht eröffnest du ein Gesuch hier (falls du das nicht schon hast?) indem du ganz genau seinen Charakter beschreibst und mal fragst wer zu ihm passen würde :)
 
Nicky_1

Nicky_1

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2016
Beiträge
1.413
  • #31
Die Dame welche mir meine beiden vermittelt hat, sagt auch desöfteren das es alle Einzelkatze sind. Aber ich bin der festen Überzeugung das wenn der Stress vom Tierheim bzw. von der Pflegestelle (je nachdem wieviele Katzen dort natürlich sind) nicht mehr sind, sich die Katze komplett anders verhält.
TH & PS sind immer ein Stress für die Katzen der Zuhause nicht vorhanden ist.
 
Werbung:
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #32
Ja ich hättes von dort auch nur eine genommen wenn es dort jemanden gegeben hätte mit dem er sich verstanden hätte. Er hatte ja auch keine leichte Vergangenheit was andere katzen angeht. Mein Freund ist jetzt natürlich total gegen eine 2. Katze.. Das macht mich nen bisschen sauer! Ich bin mir auch total sicher das es mit dem richtigen Kater geklappt hätte.. Aber ich bin mir sicher das kann sich jetzt noch Mooonate hinziehen bis ich den jetzt nochmal dazu überredet kriege wenigstens nochmal über einen Kumpel nachzudenken :mad:
 
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
  • #33
Ja ich hättes von dort auch nur eine genommen wenn es dort jemanden gegeben hätte mit dem er sich verstanden hätte. Er hatte ja auch keine leichte Vergangenheit was andere katzen angeht. Mein Freund ist jetzt natürlich total gegen eine 2. Katze.. Das macht mich nen bisschen sauer! Ich bin mir auch total sicher das es mit dem richtigen Kater geklappt hätte.. Aber ich bin mir sicher das kann sich jetzt noch Mooonate hinziehen bis ich den jetzt nochmal dazu überredet kriege wenigstens nochmal über einen Kumpel nachzudenken :mad:

Na das hat die TH Tante ja super gemacht... :rolleyes:
Versuch es ihm einfach zu erklären, dass man halt einfach den passenden Partner finden muss
 
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #34
Oh man.. Ja ich versuchs.. :sad:
Ich hab schon 3 Monate gebraucht um ihn dazu zu bewegen sich überhaupt eine 2 katze anzuschaffen.. Das hat die alles zunichte gemacht :mad:
 
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #35
Davon mal abgesehen wird da eh 70 Prozent aller katzen als einzelkatze abgegeben. Bei fast jeder katze auf der Homepage steht "würde sich als einelprinz/einzelprinzessin am wohlsten fühlen" son quatsch! Unsere alte katze wurde auch als einzelkatze vermittelt und war es absolut nicht! Leider hatten wir sie nur 2 monate bevor sie gestorben ist und haben es zu spät gemerkt
 
Nicky_1

Nicky_1

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2016
Beiträge
1.413
  • #36
Aber genau diese Verhalten von wegen "alle Katzen sind lieber allein" seitens den Tierheimen versteh ich einfach nicht! !! Denn sowas verunsichert einen schon immens.
Bei DaVinci wollt ich euch ja auch nicht glauben das der kein Einzelkater ist. Aber siehe da wie der aufblüht seit wir Portos haben.
Auf der Pflegestelle hat der ihn mur angepfaucht und mit der Pfote eine gegeben obwohl sie sich schon ein Jahr kannten
 
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #37
Ja das verunsichertut total! Ich muss ganz ehrlich sagen ich vertraue auch lieber den Erfahrungen der Leute hier im forum. Aber mein freund eben nicht. Für ihn ist das Thema jetzt ganz klar erledigt. Wenn es nach mir geht brauche ich natürlich auch keine 2 katze. Klar MIR ist das doch egal ob der dicke meinen Freund beißt MIR ist es auch lieber nur Futter und ständig Tierarzt kosten für eine katze zu bezahlen. ICH finde es super das der kater immer dort ist wo ich bin und ständig an mir hängt. Aber ICH möchte das beste für den Kater! Ich bin trotzdem überzeugt das es mit dem richtigen freund klappt. Natürlich finde ich den nicht von heute auf morgen und das wird zeit und Geduld und ne menge Arbeit und Vorbereitung brauchen aber trotzdem kann es super für ihn sein.. Ich bleib weiter am Ball..
 
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #38
Aber ich ärger mich schwarz dahin gefahren zu sein! Hätte ich lieber direkt mal in den orgas oder hier im forum nachgesehen statt erstmal dahin zu fahren und die zu fragen :reallysad:
 
Nicky_1

Nicky_1

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2016
Beiträge
1.413
  • #39
Sag ihm bitte er soll sich hier anmelden den erziehen wir dir schon um :D

oder du suchst einfach selbst navh einem Kumpel und holst ihn dazu. Er ist dein Freund der verzeiht dir das schon ;)
 
M

Mellanlara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2016
Beiträge
114
Ort
Kassel
  • #40
Keine schlechte idee..
Wahrscheinlich würde es schon reichen wenn er ein paar Threads lesen würde zu diesem Thema..

Einfach eine mit Heim bringen trau ich mich nicht. Geht auch garnicht ohne das er es merkt wegen Gittertür und Millionen neuen katzen sachen die ich dafür kaufen wollte.. Sachen wie 3. Klo und neuen größeren kratzbaum und und und..
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J
Antworten
4
Aufrufe
3K
Justine020107
J
Emelie12
Antworten
31
Aufrufe
15K
Emelie12
Emelie12
A
Antworten
1
Aufrufe
551
Starfairy
S
L
Antworten
7
Aufrufe
4K
O

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben