Woran erkenne ich Fieber?

  • Themenstarter Lilly91
  • Beginndatum
  • Stichworte
    fieber heiße pfoten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Lilly91

Lilly91

Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2010
Beiträge
53
Ort
Kamenz
Hallo zusammen...

ich habe jetzt eine stunde gesucht und keine richtige Antwort hier gefunden.

Gestern ist mir bei unserem kleinen Kater aufgefallen, dass er total heiße Pfötchen hatte. Habe mir Sorgen gemacht weil ich dachte dass es ein Zeichen für Fieber sein könnte. Gefressen hat er normal. Auch gespielt aber teilweise hat er lange geschlafen und war sehr schmusebedürftig, daher dachte ich, es geht ihm vielleicht doch nicht so gut. (Fieber beim Menschen ist ja immer mit schwitzen verbunden und die einzigen Stellen wo Katzen schwitzen ´sind doch Nase und Pfoten -> heiße Pfoten = Fieber??)

Ich habe mich nicht allein getraut Fieber zu messen und habe das Fieberthermometer nur unter die "Achseln" geschoben.... da hat es dann 38,3 angezeigt...ist ja eigentlich normal, dafür dass es da nicht so genau misst.
Heute geht es dem kleinen wieder perfekt, keine warmen Pfoten und auch sonst mopsfiedel...

Und nun endlich meine Frage...haben heiße Pfötchen und Ohren was mit Fieber zu tun oder nicht? Und fressen die Fellpopos generell nicht wenn sie Fieber haben?....

Vielen dank im Vorraus
 
Werbung:
K

Katzenwaisen

Gast
Heiße Pfoten oder Ohren haben Katzen auch nach dem Toben. Ist also kein eindeutiges Zeichen

Genuaso was das Fressen angeht. Das ist bei jeder Katz unterschiedlich. Normalerweisse schlafen die Katzen aber viel... Genau wie wir Menschen, wenn wir Fieber haben. Fieber schwächt halt.
 
Lilly91

Lilly91

Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2010
Beiträge
53
Ort
Kamenz
Hab nur Angst dass ich den kleinen dann verletzte und aus voreiliger Panik wollte ich nicht erst 16Kilometer zum Tierarzt fahren...jetzt geht es dem kleinen ja wieder gut! und was sagst du zu der "Achselmethode" beim Fiebermessen???...ist doch eigentlich erstmal ein Anhlatspunkt oder?
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.402
Die Achselmethode kannst du vergessen.
 
K

Katzenwaisen

Gast
Ja, das sehe ich auch so. Po ist die beste Methode.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Bei Katzen kann man kein Fieber unter den Achseln messen.
Zu viel Fell dazwischen. :)

Wenn dann rektal.
Etwas Butter oder Vaseline drauf schmieren damit es besser rutscht.

Und was bei Menschen Fieber oder erhöhte Temperatur ist ist bei Katzen normal. Die Körpertemperatur bei Katzen ist höher.
http://www.katzen-lexikon.de/Körpertemperatur

Und warme Pfoten oder Ohren sind auch normal.
Katzen schwitzen auch nicht wenn sie Fieber haben.
 

Ähnliche Themen

L
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Lady Jenks
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben