Wollen einen 2ten Kater Kaufen

LunaEddy

LunaEddy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2013
Beiträge
654
Ort
Kreis Viersen
  • #21
Ich traue meinen Augen nicht!!!! :eek:

Nachdem dir alle geschrieben haben, dass der Zweitkater auch um die 1 1/2 Jahre sein sollte, holt ihr euch ernsthaft ein Kitten ins Haus?!?!

Manchmal frage ich mich, warum hier überhaupt noch Fragen beantwortet werden, wenn man sie vollkommen ignoriert!

Diejenigen, die dir geantwortet haben, haben jahrelange Erfahrung mit Katzen und sie wissen wovon sie reden.
Ein Kitten hat ein ganz anderes Spielverhalten, wie dein 1. Kater.

Klar, hauptsache klein und süß, alles andere ist Wurscht!!!!

:grr::grr::grr::grr::grr:
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #22
Ich bete, dass das Tier wenigstens auf Katzenaids und Leukose getestet ist (FIV und Felv), wobei ich das kaum glaube...
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
  • #23
Nabend zusammen :(

ja heute wurde er geimpft und untersucht zum glück ist er Tip Top sonst wer ich zu den hingefahren :mad:

Ich weiß das ich extra euch gefragt habe,aber meine Freundin hatte keine ruhe gelassen.

jetzt ist er halt da und fertig
Meine Freundin meinte nur im Internet steht so viel und es gibt auch viele die ältere Katzen haben und ne kleine Kaufen und es geht meist immer gut.

Das hatte ich nur kurz gemacht mit dem kleinen auf dem Arm.habe ja jetzt extra die Tür gemacht :rolleyes:

:(:(:(

Ich hoffe ihr helft mir bzw uns trotzdem

Mfg Bubbi
 
Zuletzt bearbeitet:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #24
Das geht nur per Bluttest, in dem jungen Alter nur per Labor. Mit Sichtbefund ist einem da nicht geholfen.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
9.411
Ort
Oberbayern
  • #25
Nabend zusammen :(

ja heute wurde er geimpft und untersucht zum glück ist er Tip Top sonst wer ich zu den hingefahren :mad:

Ich weiß das ich extra euch gefragt habe,aber meine Freundin hatte keine ruhe gelassen.

jetzt ist er halt da und fertig
Meine Freundin meinte nur im Internet steht so viel und es gibt auch viele die ältere Katzen haben und ne kleine Kaufen und es geht meist immer gut.

Das hatte ich nur kurz gemacht mit dem kleinen auf dem Arm.habe ja jetzt extra die Tür gemacht :rolleyes:

:(:(:(

Ich hoffe ihr helft mir bzw uns trotzdem

Mfg Bubbi

Zu wem wärest du hingefahren? Zu den Vermehren, die euch eine ungeimpfte Katze verkauft haben?
Hat der Tierarzt heute durch Handauflegen herausgefunden, dass der Zwerg gesund ist? Im Normalfall muss man dafür nämlich ein großes Kotprofil anfertigen lassen und Blut abnehmen um es im Labor auf FeLV/FIV zu testen.

PS: Vielleicht solltest du lernen dich ein wenig besser gegen deine Freundin durchzusetzen? Du warst ja auf dem richtigen Weg und hast dich informiert, was ich echt super finde, aber dann kommt sie daher und hat, wahrscheinlich aus dem reinen Wunsch heraus ein flauschiges Katzenbaby zu besitzen, all deine Mühen ignoriert und mit Halbwissen und Geschichten von der Schwester der Nachbarin der Oma von anno dazumal aufgewartet. Sehr schade... :sad:
 
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
21.012
  • #26
wie soll man denn helfen?
Im Internet steht doch so viel ..
wenn die Antworten von uns nicht passen, wirds dann ja eh wieder gemacht wie mans denkt..

im übrigen, bei was helfen? Gittertür ist gut. Arzt vor zusammenlassen ist gut. Gefauche ist anfangs normal. Bei Kitten dauerts nicht lang.. bei nicht sozialisierten Katzen kann sich das Monate hinziehen.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #27
Deine Freundin hätte sich besser auch mal informiert.
wieviele solche Alterskonstellationen kennt sie denn? Sind es so viele?
Wie definiert sie gut gehen? Dass die Katzem sich akzeptieren? Das ist ja nun wirklich nicht das was man möchte wenn man für seine Katze einen Partner suht. Es soll doch passen und nicht nur "gut gehen".

Im Internet steht viel, stimmt. Deshalb sollte man auch selbst üner die gegebenen Tipps nachdenken und vlt auch auf die normale Logik vertrauen, die einen zu dem Schluss kommen lassen sollte dass die hier gegebenen Ratschläge richtig sind. Zumal wenn man all die Threads betrachtet, in denen eben solche Kombis nicht gut gehen und hier ständig nach Hilfe gefragt wird.

Nimm es mir nicht übel, aber ich denke sie wollte für sich ein Kitten.
Anders lässt sich das schwer erklären. Wenn nicht aus egoistischem Eigenwunsch nach einem Kitten warum sonst holt man sich die unpassendste Konstellation ins Haus und folgt nicht seinem Menschenverstand, der einem doch sagen sollte dass bei jedem Tier gleiches Alter gleichen Entwicklungsstand und die größte Wahrscheinlichkeit auf Interessengleichheit mit sich bringt?



Ich denke zur langsamen Zusammenführung hast du dich sicher eingelesen, oder?
Mach das ganze langsam, Schritt für Schritt. Lern deinen Kater einzuschätzen, wie er reagiert und wann du den nächsten Schritt in der Zusammenführung machen kannst.

Hilfe wirst du hier auch weiterhin bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
  • #28
Ja man merkt die Stimmung zwischen meiner Freundin und mir ist Schwankend

aber nun gut es ist erst der 2tag.

Ich Lese so viel :confused:

Es gibt ja auch nen Sprichwort:

Wer viel Liest!
liest meist viel Falsch :rolleyes:

Aber ich danke euch trotzdem sehr für eure Hilfe

Ich mein ich habe das auch gelesen hier aus dem Forum mit der Zusammenführung.Aber vllt habt ihr ja nochmal nen link kann euch ja dann sagen ob ich das schon gelesen habe


ps.danke nochmal
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
  • #29
Ist es den Richtig so wie ich das mit meiner Freundin machen mit dem Schlafen?

also das meine Freundin im Schalfzimmer mit dem kleinen Schläft und ich mit dem Tiger im Wohnzimmer?

Oder sollte ich mit im Schlafzimmer schlafen und den Tiger draußen lassen wärend der kleine bei uns ist.
weil als der kleine noch nicht da war, war die Tür immer auf außer er hat nur Krach gemacht,dann hatten ihn wir auch mal raus getan


Danke;)
 
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
21.012
  • #30
wenn er mit euch schlafen gewohnt ist, ist es sicherlich besser, wenn jmd bei ihm schläft.
Wenn er euch beide gleichermaßen gewohnt ist, dann könnt ihr auch abwechseln.
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
  • #31
Hi Danke für die Schnelle Antwort :)

mache gerade die Couch Schlaf bereit.Hoffe mal das der Kurze heute Nacht nicht Miaut.

Er Miaut nur wenn keiner bei ihm ist sobald einer mit im Schlafzimmer ist,ist er ruhig
 
Werbung:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #32
Überlegt mal, deine Freundin kann sich nicht gegen die Übergriffe von dem Kater wehren und ist total zerkratzt.
Und damit soll dann jetzt ein 3 Monate altes Baby fertig werden, ja?

Das was deine Freundin hier gemacht hat, ist Egoismus pur. Das ist kein Spielkamerad für eueren Kater, sondern ein Kater für sie, der vielleicht dann nicht kratzt.

Ja, es ist richtig, das bei jeder Katze jemand schläft. Und richtet euch darauf ein, das kann jetzt laaaaange so bleiben.
Ach ja, Katzenbabys wollen spielen. Viel spielen. Am besten den ganzen Tag lang. Deine Freundin sollte sich darauf einrichten, die nächsten mind. 2 - 3 Monate jeden Tag so 4 - 6 Std. außer dem Schlafen im Schlafzimmer zu verbringen und mit dem Knirps zu spielen und ihn zu unterhalten.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #33
Ich finde es auch echt frech, dass hier wichtige Tipps ignoriert werden, die gegeben wurden obwohl schon alles falsch gemacht wurde.

Na ja, soll's jmd machen, der dann noch Lust dazu verspürt.
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
  • #34
Wenn "im Internet ja so viel steht" und diejenigen, die hier ihre Erfahrungen mit dir geteilt und dir Ratschläge gegeben haben, eh alle keine Ahnung haben, warum fragst du dann jetzt wieder hier nach Tipps? :confused:

Ätzend, dass die Katzen jetzt eure mangelnde Reflektiertheit ausbaden müssen.
 
LunaEddy

LunaEddy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2013
Beiträge
654
Ort
Kreis Viersen
  • #35
Wenn "im Internet ja so viel steht" und diejenigen, die hier ihre Erfahrungen mit dir geteilt und dir Ratschläge gegeben haben, eh alle keine Ahnung haben, warum fragst du dann jetzt wieder hier nach Tipps? :confused:

Ätzend, dass die Katzen jetzt eure mangelnde Reflektiertheit ausbaden müssen.

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund!!!

Jetzt sind die Katzen die Leidtragenden und genau das haben hier alle versucht zu vermeiden.
Aber schon klar, im Internet steht so viel falsch, besonders hier im Forum haben wir eh alle keine Ahnung.
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
  • #36
Wer sagt das ihr keine Ahnung habt

Die beiden stehen schon gegenseitig vor das Gitter und knurren oder fauchen garnicht beiden Liegen meistens davor.



Und wie gesagt mein Freundin ist meist im Schlafzimmer wir tauschen manchmal füe 1 Std oder 2


Und bevor ich jetzt bei jeden Beitrag zu Lesen bekomme wie Scheisse es ist und was Falsch gemacht worden ist.
Kann ich nur sagen die die nicht helfen möchten und nur Meckern denen möchte ich doch bitten garnicht zu antworten

ich habe doch geschrieben das es nicht Super war aber was soll ich bzw wir jetzt machen.

Ich habe nett gefragt ob ihr mir noch weiter Tipps gibt und Helft mehr nicht.

Weil jetzt jedes mal Lesen nee das war oder ist Mist und hin und her möchte ich nicht.

Wie gesagt ich habe keine hier unterworfen das ihr keine Ahnung habt
also bitte nicht jedes mal unter die Nase reiben Vielen Dank


mfg Bubbi
 
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
  • #37
Hallo!
Aber du hast doch Tipps bekommen.
Was die andern nur nervt ist das sie geschrieben haben nimmt eine Katze so und so alt, und kurz drauf wird geschrieben eir haben ein Baby geholt, du bekommst auch weiterhin hier Tipps und Antworten, auch wenn nicht immer alle deinen Vorstellungen und Wünsche entsprechen.

Wenn du durchhälst wenn auch mal was unangenehmes kommt, kannst du hier ne ganze Menge lernen.
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
  • #38
Hi phil,josy,henry

Ich weiß das ich Tipps bekommen habe bin ich auch sehr dankbar drüber

Ich werde schon Durchhalten versuche mein Bestes ;)


Habe ja auch nen Anders Hobby Heimkino und daher weiß ich wie das ist im Forum:D

Wenn man einen Alles erklärt und dann doch anders kommt :cool:

Deswegen ich werde schon Durchhalten damit der KGroße und der kleine sich verstehen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #39
Du hast doch Tipps bekommen, aber dir ist es ja scheinbar egal, ob sich die Katzen mit todbringenden Krankheiten infizieren. Felv wird ua über den Speichel übertragen.
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
  • #40
Noch waren sie nicht zusammen

Ich werde mal beim Tierarzt anrufen und nach fragen was es bei denen kostet und dann werde ich mit meiner Freundin reden

Was bezahlt oder sollte man ihn Durchschnitt dafür bezahlen ?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
1K
Starfairy
S
Antworten
14
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
Antworten
13
Aufrufe
2K
dancer
D
Antworten
3
Aufrufe
726
LiZ1989
LiZ1989
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben