Wollen einen 2ten Kater Kaufen

Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
Nabend zusammen

ps.sollte ich hier falsch sein bitte ich um Entschuldigung und bitte drum es im richtigen Bereich zu verschieben ;)

Ich bin neu hier und würde mich gern von euch ein paar Tipps holen :)

Ich Heiße Sven komme aus Essen und der kleine Stinker heißt Tiger

Wie oben schon steht wollen Meine Freundin und Ich und einen 2ten Kater zu legen :D

Unser Tiger ist jetzt 1 1/2 jahre Jung.
Wir waren heute im Tierheim und haben uns ein wenig beraten lassen,da wurde uns gesagt das es mit unserm Tiger ein bissle dauert bis er sich mit dem kleinen versteht da er mit 6wochen bei uns eingezogen ist und damit zu früh von seiner Mutter weg getrennt worden ist:(


Uns wurde auch gesagt das wir noch einen Kater nehmen sollen der entweder Jünger oder in seinem gleichen alter nehmen sollen.

Wir hätten den kleinen gern heute mitgenommen aber wir müssen bis nächste Woche warten weil der kurze nen Magendarm Infektion hat und sie nen Stuhlgang Probe machen um zu gucken ob er wieder Top Fit ist :grin:


Zu Lebenssituation

Wir wohnen ihn einer 70m2 Wohnung leider ohne Balkon :grummel:
wir wollen aber in einen Einfamilien Haus ziehen da würde ich für die beiden dann draußen nen großes Gehege für die beiden bauen damit sie auch draußen sein können :D

unser Kater hat aber die Angewohnheit fast täglich meine Freundin an zu greifen selbst wenn sie ihn im Nacken packt und Mekert und ihn los lässt macht er es noch 2-3mal weiter :mad:

und da wir beide Berufstätig sind haben wir uns überlegt noch einen Kater zu kaufen.man hätten vllt vorher dran denken können sich gleich 2zu nehmen aber ich kanns leider nicht mehr ändern deswegen wollen wir für unsern Stinker jetzt einen holen.



Ich würde mich sehr über Antworten und Tipps freuen

Mfg Bubbi
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Schön, dass ihr die Einzelhaltung beendet, diese Entscheidung ist goldrichtig!

Ich habe jetzt erstmal keine Fragen gesehen?
Vorweg: euer Kater ist unausgelastet, deswegen packt er deine Freundin. Sie soll es aber schleunigst unterlassen, ihn im Nacken zu packen! Er ist unterfordert und das zeigt er, für euren Fehler könnt ihr ihn nicht bestrafen.

Die Beratung im TH klingt erstmal gut und richtig, schön. :) Nur noch eine Frage: wie alt ist der neue Gefährte? Ich hoffe, sie haben euch zu einem gleichaltrigen Kater geraten und nicht zu einem lütten Kitten. ?

Da euer Kater völlig unsozialisiert ist, würde ich dielangsame Zusammenführung starten.

Hier nachzulesen:
http://www.katzen-forum.net/eine-katze-zieht-ein/95613-die-langsame-zusammenfuehrung.html
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
Nabend doppelpack

danke für deine schnelle Antwort :D

sind aber Süße Katzen die du hast

Ok das mit dem im Nacken packen werde ich sagen.Aber was soll sie dann machen mit ne Wasser Flasche spritzen?

Weil sie hat schon ganz schön ie Arme verkratzt und letztens hatte er sie ganz schön gebissen :eek:

Also den Kater den wir heute gesehen haben war von April dieses Jahr als kanpp 4bis 5Monate. Der war auch der erste der zu uns kam hat sich zwar nicht anpacken lassen so wie die anderen auch aber er wurde zu traulicher nach paar min.

Und dann haben sie eine 1 jahr alten Kater aber nicht vom Tierheim sondern Privat :confused:



Danke schonmal;)
 
Finchen.s

Finchen.s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2013
Beiträge
209
Ort
Edermünde
Erklärt mal das Angreifen bitte, wann macht er das und wie usw?

Ich würde einen gleichalten Kater empfehlen, kein Kitten. Es hängt aber auch sehr vom Charakter deines Katers ab...
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
Hi Finchen.s

Also meine Freundin brauch sich sagen wir mal wenn wir auf der Couch Liegen nur mit den Händen bewegen da ist der so drauf Fixiert das er erst so Süß Miaut und dann zack am Arm oder den Händen hängt :mad:

aber nur bei meiner Freundin oder auch manchmal an den Füßen

so ist Lieb spielt mit seinen Spielsachen oder mit den Haargummis da geht er oll drauf ab:grin:

auch wenn Besuch da ist kommt er guckt Schnuppert und nach so ca.5-8 min sobald die Hände ins Spiel kommen klammert er sich da dran und Will Beißen zwar nicht so extrem aber seine Krallen zerkratzen die Hände :(


Danke auch dir für deine Antworten
 
Finchen.s

Finchen.s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2013
Beiträge
209
Ort
Edermünde
OK das klingt für mich ganz klar nach Unterforderung. Er greift nicht an, er will spielen. Würde dir daher zu einem verspielten 1-2 jährigen raten, sozial und freundlich. Schau doch mal bei uns hier im Forum bei den Notfellchen rein. Katzen , die auf Pflegestellen leben, können oft besser eingeschätzt werden vom Charakter, da sie häuslich leben und nicht stressig und zusammen mit vielen Katzen wie im TH.

Du kannst auch ne Suchanfrage starten. Die Auswahl würde ich jedenfalls gründlich treffen und genau schauen, dass es auch gut passt. :)
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
Ok muss ich gleich mal direkt nach schauen

die im Tierheim meinte der neue Kater soll nicht älter als unser sein:confused:
unser ist ja wie gesagt 1 1/2 jahre alt/jung


wo sollte ich die Suchanfrage am besten stellen ?


;)
 
Finchen.s

Finchen.s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2013
Beiträge
209
Ort
Edermünde
Älter würde ich auch nicht unbedingt empfehlen. Aber 1Jahr jünger wäre mir auch schon zu viel.

Schau mal bei Gesuche, da gibts einen Fragebogen, den du ausfüllen solltest. Darin beschreibt du euch und den Kater und dann melden sich alle Tierschutzvereine, die einen passenden Kater haben.

Da euer Kater so früh von der Mutter getrennt wurde, würde ich darauf achten, dass der neue gut sozialisiert ist und wirklich sozial ist. Dann kann er deinem Kater helfen :)
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
habe grdae nach ein paar gesucht

wie würdest du unsere Katze einschätzen so wie ich sie beschrieben habe ?

verspielt oder Dominant ?

werde den bogen gleich mal ausfüllen
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #10
die im Tierheim meinte der neue Kater soll nicht älter als unser sein:confused:
unser ist ja wie gesagt 1 1/2 jahre alt/jung
Zwiwschen 1,5 Jahren und 4 Monate liegen aber Welten.

Such einen, der 1-2 Jahre alt ist und achte vor allem darauf, daß er deinem Kater charakterlich ähnlich ist.
 
Finchen.s

Finchen.s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2013
Beiträge
209
Ort
Edermünde
  • #11
habe grdae nach ein paar gesucht

wie würdest du unsere Katze einschätzen so wie ich sie beschrieben habe ?

verspielt oder Dominant ?

werde den bogen gleich mal ausfüllen

Ich? Das is schwer anhand der paar Zeilen von dir... Verspielt ganz offenkundig...

Aber ob er scheu, schüchtern, draufgängerisch, selbstbewusst o.ä. ist, kannst du sicher selbst am besten beurteilen ;)
 
Werbung:
Finchen.s

Finchen.s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2013
Beiträge
209
Ort
Edermünde
  • #13
Ja super! So findest du sicher den passenden Kater für euch, viel Glück!
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
  • #14
Danke werde euch auf dem laufenden halten :D

aber ich muss ehrlich sagen hätten wir den kleinen heute mit nehmen können,hätte wir nicht lange überlegt so Süß war der Kläne
 
Finchen.s

Finchen.s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2013
Beiträge
209
Ort
Edermünde
  • #15
Ja das ist aber oft das Problem - man holt sich kopflos eine Katze, weil sie so süß ist :oops: das geht leider oft schief. Daher - in Ruhe suchen und an erste Stelle die Bedürfnisse des vorhandenen Katers stellen...

Wir wollten z.b. eigentlich keine schwarze Katze, unser verstorbene Kater war schwarz.
Aber es hat so gut gepasst, da is die Fellfarbe dann doch piepegal :pink-heart:
 
Bubbi

Bubbi

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2013
Beiträge
36
Ort
Essen
  • #16
3Monate alter Kater ist bei uns gestern eingezogen

Nabend ihr Lieben

Seit gestern ist Tiger nicht mehr alleine wir haben einen 3Monate alten/jungen Tyson :D


Wir haben ihn Gestern ins Schlafzimmer getan mit Katzenklo,Fressen&Trinken Spielsachen Kratzbaum.

er wr nur am Miauen mal sind meine Freundin oder ich zu ihm gegangen und haben gespielt und mit im geredet.Später hatten wir dann mal den Tiger im Schalfzimmer getan damit er schnuppern konnte und der Kläne ist durch die Wohung gerannt und war am Fressnapf vom Tiger und hat gegessen.

Tiger hatte sich auch im Schalfzimmer den Fressnapf vom Tyson vorgenommen und alles weg geschaufelt:yeah:

Als es Spät wurde/war hatte meine Freundin im Schalfzimmer geschlafen und ich im Wohnzimmer mit dem Tiger.
Aber nach ner Std haben meine Freundin und ich die Räume getauscht Ich zum Tyson meine Freundin zum Tiger.



Aber Tiger hat es garnicht gefallen als er in kurz gesehen hat in der Katzenbox fauchte er.

Der Tiger lässt sich Anpacken solange er den kurzen nicht riecht wenn er in riecht haut er auf die hand und Faucht mich oder meine Freundin an.

Heute waren wir beim Tierazt und haben ihn Impfen lassen und Untersuchen lassen Tip Top der Kurze:).

Vorhin habe ich mit meinem Vater eine Gittertür gebaut damit sie sich besser Sehen und Riechen können.

Tyson steht immer und Beobachtet ihn werend Tiger immer vor das Gitter haut Knurrt und faucht nach ne zeit legt sich Tyson dann hin und lässt ihn machen :D.

ps.Heute Morgen hatte ich den tyson auf dem Arm und so ca.30cm weiter weg war Tiger erst Fauchte Tiger dann macht der kleine sich groß auf meiner Hand und Fauchte zurück Putzig

Hier mal ein paar Fotos von den kleinen







Und die Tür




Mfg Bubbi
 
Rubinfluss

Rubinfluss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2013
Beiträge
566
  • #17
Brauch ich ne Brille oder hab ich grade 3 Monate gelesen??
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.792
Ort
Oberbayern
  • #18
3 Monate und ungeimpft?
Wer hat euch dieses Kitten vermittelt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine seriöse "Quelle" gewesen ist...

Schade übrigens, dass man einen solchen Fehler begeht, obwohl man sich vorher ausgiebig informiert hat. Die Mitglieder hier im Forum haben sich also mal wieder umsonst die Finger wund getippt, um zu erklären, wieso ein drei Monate altes Kitten auf keinen Fall ein passender Partner für einen 1,5-jährigen und vollkommen unsozialisierten Kater ist.
Hauptsache, man schafft sich ein süßes, flauschiges Kittiekatzibaby an... :sad:
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #19
Brauch ich ne Brille oder hab ich grade 3 Monate gelesen??

Nope. Ich habe es auch gelesen.

TE, ich frage mich weshalb es so schwer war, die dir gegebenen, sehr plausiblen Tipps bzgl der Alterskonstellation zu beherzigen? :confused:

Bitte nicht mit dem Kleinen auf dem Arm zum großen Kater gehen, was soll das denn. Du hast die Gittertür, also nutzt sie jetzt auch richtig.
Das ist jetzt halt ne blöde Konstellation, deshalb nimm dir bitte wenigstens Zeit für die Zusammenführung.
 
Rubinfluss

Rubinfluss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2013
Beiträge
566
  • #20
*kopfschüttel* manchmal glaube ich hier werden nur Fragen gestellt um die antworten dann nach strich und faden zu ignorieren
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Bubbi
Antworten
26
Aufrufe
2K
Bubbi
K
Antworten
7
Aufrufe
1K
Starfairy
S
A
Antworten
14
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
D
Antworten
13
Aufrufe
2K
dancer
D
M
Antworten
3
Aufrufe
742
LiZ1989
LiZ1989

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben