Was tippt ihr?

N

NiRo666

Benutzer
Mitglied seit
28 September 2014
Beiträge
93
Ort
Bayern
Eine Freundin hat 2 Katzen von jemandem übernommen. Irgendwie ist da aber einiges an Angaben seltsam, deswegen wollt ich hier mal fragen, was ihr denkt, welcher Mix könnte das sein

Alter: 4 Jahre
Gewicht: 2800 g

19834351qs.jpg


19834352rh.jpg


Im Endeffekt ists natürlich egal, was sie ist, tut eigentlich nichts zur Sache. Wir wundern uns nur über die Angaben der Vorbesitzerin und deswegen bin ich neugierig, ob von Euch jemand draufkommt, was da "drinstecken" soll.....
 
Werbung:
D

Disaster

Gast
Meine Loona sieht auch so aus..
Mir wurde nur gesagt "eine normale Hauskatze"
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.530
Magst du mal näher erklären, was für Angaben du meinst?:confused:
 
Merelly

Merelly

Forenprofi
Mitglied seit
14 September 2014
Beiträge
5.702
Sieht verdächtig nach normaler Hauskatze aus.
 
N

NiRo666

Benutzer
Mitglied seit
28 September 2014
Beiträge
93
Ort
Bayern
Magst du mal näher erklären, was für Angaben du meinst?:confused:

- Angeblich von einem Züchter, der die Rasse, die mit drin sein soll, züchtet

- So klein weil als Kitten Katzenschnupfen hatte (Züchter soll totkrank abgegeben haben)

Und eben die Rassen die drin sein sollen, passen für mich nicht zur Erscheinung, lol

Edit: Ach, und Freundin und ich sehen da beide nirgends Ansätze von dem was es sein soll, aber wir sind ja keine Profis, deswegen Neugier ob es einer von euch sieht
 
D

Disaster

Gast
Also deine Mieze da sieht fast so aus wie meine Loona.



Mir wurde beim Tierarzt auch nur gesagt - eine normale Hauskatze.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Ich erkenne keine "Rassen". Das ist eine sehr hübsche Hauskatze.
 
C

crow mountain crew

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2014
Beiträge
2.312
- Angeblich von einem Züchter, der die Rasse, die mit drin sein soll, züchtet

- So klein weil als Kitten Katzenschnupfen hatte (Züchter soll totkrank abgegeben haben)
Ich tippe dass das kein seriöser Züchter ist.
Das hübsche Katzerl ist dann 'ne reinrassige Bahomi bzw. Lastrami / FWWM
 
N

NiRo666

Benutzer
Mitglied seit
28 September 2014
Beiträge
93
Ort
Bayern
  • #10
re

IMO kann das kein seriöser Züchter sein, denn wenn ich eine Rasse züchte, dann hab ich als seriöser Züchter doch nicht noch Rasse A x Rasse B, oder?

Plus ich gebe keine kranken Tiere ab.

Aber da ist eh mehr faul, ich habe die beiden Katzen bei der Vorbesitzerin rausgeholt, und nun haben sie einen neuen Traumplatz.

Auflösung: Es soll laut Vorbesitzerin definitiv eine:

Kartäuser x Main Coon

sein.

Sehe da allerhöchstens das Grau von der Kartäuser, aber das haben Lastramis ja auch, oder?
Und Gewicht paßt dann denke ich auch null zusammen......

Ich poste gleich mal die angebliche Halbschwester, soll reinrassig sein, beide haben gleichen Vater........ (rot-weiß)
 
C

crow mountain crew

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2014
Beiträge
2.312
  • #11
Man lernt hier jeden Tag was dazu. :zufrieden:
Diese Begriffe hab ich ja noch nie gehört.
Google ist Dein Freund :)
Lastrami = Landstraßenmix
Bahomi = Bauernhofmischung
FWWM = Feld-Wald-und-Wiesen-Mix

Gibt noch mehr solcher "Rassebezeichungen". Ich glaub "Lastrami" ist am meisten verbreitet.
 
Werbung:
N

NiRo666

Benutzer
Mitglied seit
28 September 2014
Beiträge
93
Ort
Bayern
  • #12
re

Halbschwester von der grau-weißen:

19834939sr.jpg


angebl. reinrassig aber ohne Papiere, auch 4 Jahre und 3 kg.

Zustand: kritisch, hatte seit längerem Blasenentzündung, eitrigen Zahn (heute rausoperiert) und komplett entzündetes Zahnfleisch, wäre lt. TA über kurz oder lang verhungert.
 
N

NiRo666

Benutzer
Mitglied seit
28 September 2014
Beiträge
93
Ort
Bayern
  • #15
re

*lach* Nie im Leben, da hat dir jemand einen Bären aufgebunden.

Sag ich ja, selbst als Laie, da müßte man doch irgendwas sehen, und wenn es nur Größe ist.

Die Kleine ist total winzig, meine 17 Wochen alte ist kaum kleiner.

Kann man eine Katze SO kurz halten, daß sie aufgrunddessen nicht wächst obwohl solche "Riesen" drin stecken?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
  • #16
Da scheint willkürlich irgendwas verpaart zu werden. Traurig. :(
Auch ein Langhaarmix ist keine reinrassige Maine Coon.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #17
LNa ja, die Elterntiere waren sicherlich nicht reinrassig, sondern wenn dann maximal auch nur irgendwelche Mixe und bei sowas kommen dann meistens ganz normale Hauskatzen raus. Selbst bei zwei Langhaarkatzen kommen deshalb oft kurzhaarige Kitten raus.

Im Übrigen wiegt meine Katze auch nur 2kg, ist kerngesund (aus dem Tierheim, Hauskatze) und kann durchaus auch einfach nur eine "Laune der Natur sein". Unterversorgung würde man dann eigentlich sehen.
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #18
Die Fellzeichnung ähnelt ganz grob (Kopfzeichnung und Schwanz) der der Van-Katzen (deswegen gibt es auch eine entsprechende Farbbezeichnung für Katzen anderer Rassen, z. B. bei Oris mit der Van-Mütze; Moodys Papa, der Große Häuptling, war ein OKH mit Van-Zeichnung, von dem Moody die Weißscheckung geerbt hat, die ihn zuchttechnisch zu einem Seychellois, also Siamkater mit Weiß, macht).

Da die Van-Zeichnung auch bei europäischen Hauskatzen immer wieder vorkommt, liegt es nahe, dass erfinderische Naturen ihren unerwünschten Katzennachwuchs (oder eben entsprechend auch gewiefte Vermehrer) mit solchen Argumenten ("seltener Rassemix" usw.) für vergleichsweise teuer Geld an unwissende gutgläubige "Sparfüchse" (= Leute, die glauben, dass sie Geld sparen können, wenn sie eine vermeintliche "Rassekatze" ohne Papiere oder einen angeblichen "Rassemix" beim Vermehrer kaufen) verscherbeln!

Bei eBay-Kleinanzeigen hatte ich ehedem mal einen fantasievollen Vermehrer gesehen, der seinen Katzen eine echte Fantasierasse verpasst hatte! Eigentlich waren es wohl Persermixe (bzw. langhaarige Katzen, die von Perser-Lookalikes abstammten), aber durch die Van-Mütze fühlte sich der Vermehrer iwie bemüßigt, den Katzen noch einen anderen, exotischeren Namen anzutun, iwie in Richtung "Araratkatzen" oder so, also mit etwas Geografischem im Namen.
Was soll man sagen? Laut der eigenen Homepage, die bei eBay verlinkt war, hatte der Vermehrer regelmäßig Würfe in dieser Art und wurde mit dieser Masche seinen Nachwuchs offensichtlich mit entsprechendem Erfolg los!

Gelegentlich wird eine solche Musterung wie bei den Van-Katzen auch als "high white" bezeichnet; ich kann allerdings nicht sagen, ob diese Farbbezeichnung von den internationalen Rassekatzenverbänden (FiFé, CFA usw.) anerkannt wird.

Das Profil ähnelt den Oris (kein Stopp in der Nase, auf dem einen Foto jedenfalls), aber der Kopf ist, soweit es auf dem anderen Foto erkennbar ist, zu rund und hauskatzenmäßig und hat nicht das Dreieck von Kopf und Ohren, wie es bei den orientalischen Rassen verlangt wird.

Daher: ist Lastrami, war immer Lastrami und wird auch nichts anderes mehr! ;)

Eine süße Maus, diese, aber selbst wenn sie optisch zu 100% dem Rassestandard der Türkisch Van entsprechen sollte, wäre und bliebe sie ein Mix, solange sie keine Papiere (Ahnentafel eines anerkannten Zuchtvereins) hätte.

LG
 
N

NiRo666

Benutzer
Mitglied seit
28 September 2014
Beiträge
93
Ort
Bayern
  • #19
re

LNa ja, die Elterntiere waren sicherlich nicht reinrassig, sondern wenn dann maximal auch nur irgendwelche Mixe und bei sowas kommen dann meistens ganz normale Hauskatzen raus. Selbst bei zwei Langhaarkatzen kommen oft kurzhaarige Kitten raus.

Ob es sicherlich keine reinrassigen waren, läßt sich doch hier gar nicht sagen?

Im Übrigen wiegt meine Katze auch nur 2kg, ist kerngesund (aus dem Tierheim, Hauskatze) und kann durchaus auch einfach nur eine "Laune der Natur sein". Unterversorgung würde man dann eigentlich sehen.

Hier sind es aber zwei 4jährige Katzen, die nur knapp 3 kg wiegen, und die Main Coon ist definitiv unter- und mangelernährt, die komplette Wirbelsäule ist deutlich spürbar, man kann sie beinahe mit einer Hand umfassen.
 
D

Disaster

Gast
  • #20
Besser hätte man es nicht erklären können, nicker. :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
22
Aufrufe
3K
2 3
Antworten
53
Aufrufe
10K
Kalintje
Antworten
5
Aufrufe
687
AmBiTiOuSs
Antworten
6
Aufrufe
807
superruebe
Antworten
3
Aufrufe
550
Shahini
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben