Terassen-Dilemma

R

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 November 2017
Beiträge
191
  • #21
Kannst du nicht fragen, ob du den Garten mit einem Netz sichern kannst? Mein Garten ist mit Bambus umzäunt und da habe ich Netz oben rangebastelt, das ca. 50cm schräg nach oben geht und aller 2, 3m habe ich dann Schnüre durchgezogen und die dann rüber zur Hauswand gezogen und dort festgemacht. Das Netz sieht man kaum und die Schnüre sind so hoch, dass sie nicht stören. Könnte bei dir auch gehen und vielleicht wären damit alle einverstanden? Dann würde ich die Terrassenwohnung nehmen. Ansonsten würde ich die Entscheidung tatsächlich von der Zimmerzahl abhängig machen. Ein Kumpel sollte auf jeden Fall sein, aber wenn die dann nur ein Zimmer haben, ist's vielleicht auch nicht so prickelnd. Ich habe 3 Katzen auf ca 50qm, allerdings 3 Zimmer (plus Bad und Flur, Küche ist im Wohnzimmer, also Wohnküche), so dass sie sich auch mal aus dem Weg gehen können. Der Garten mit Terrasse hat ca 40qm und dahin können sie, wenn ich zu Hause bin. Klappe geht hier nicht und sie kennen es auch nur so, ist also kein Problem.
 
Werbung:
P

PabloKokomo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2021
Beiträge
17
  • #22
@Fiesta daran hatte ich auch schon mal kurz gedacht, aber ich bin mir nicht ganz sicher, wie ich das finde.
aber ich werd mich in das thema auf jeden fall auch mal einlesen.
 
P

PabloKokomo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2021
Beiträge
17
  • #23
@Rina21 Das klingt nach einer tollen Idee. Ich werd da auf jeden Fall noch mal hin müssen, um mir den Garten noch mal genau anzusehen, ob irgeneine art umzäunung vielleicht doch möglich wäre. und natürlich nachfragen, ob das für alle ok wäre dort. Danke auf jeden Fall für den Tipp :)
 
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Dezember 2016
Beiträge
710
  • #24
@Sabrinili ja, das würde klar gehen. könnte theoretisch ab 1. juni rein.
Ne ich meinte Fragen, ob du bis ganz vorne einzäunen kannst.
Ja Catwalks wären sinnvoll denke ich.

Wegen dem Datum habe ich gefragt, weil es vielleicht gar nicht schlecht wäre, wenn die 2. Katze zeitgleich einziehen würde. Dann hätte noch keiner SEIN Revier...
Wie alt ist deine Katze? Wie lange schon in Einzelhaltung?
 
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2014
Beiträge
1.047
  • #25
@Shaman ja, das ist leider schon eine große 1 zimmer-Wohnung. bis jetzt war mein kater immer in einer 3 zimmer wohnung. ich weiß, dass das nicht optimal ist. mein gedanke war, vielleicht durch einige catwalks an den wänden die wohnung noch größer wirken zu lassen. bin da halt auch hin und her gerissen. :/

Ich dachte da ausnahmsweise nicht zuerst an deinen Kater, sondern an dich. Ich würde niemals freiwillig in eine Einzimmerwohnung gehen, weil ich da wohnen / schlafen / arbeiten nicht trennen kann, Das war in der Ausbildung ok, jetzt wäre es das für mich nicht mehr, aber das sieht sicher jeder anders.

Und davon abgesehen und ganz salopp formuliert: man kann in einem zweiten Raum auch mal schnell was verschwinden lassen, wenn Besuch kommt. Oder mal eine Katze separieren. Aber wie schon gesagt: das sieht jeder anders. Der Garten ist schon sehr schön.
 
P

PabloKokomo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2021
Beiträge
17
  • #26
@Sabrinili achso ja, das werde ich fragen, wenn ich mir die wohnung am donnerstag noch mal anschaue.

der kater ist jetzt schon 4 jahre alt und auch seit anfang an in einzelhaltung. da weiß ich halt auch nicht genau, ob ich versuchen soll ihn mit einem kitten zu verkuppeln oder eine schon etwas ältere katze. ein kater oder eine katze? ist wahrscheinlich bei jeder katze anders oder?
 
P

PabloKokomo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2021
Beiträge
17
  • #27
@Shaman haha achso, dachte du meintest den kater. :D ja weiß auch nicht, ich mag irgendwie so 1-zimmer wohnungen in halbwegs vernünftiger größe. bin da abgesehen von den ganzen katzenspielzeugen und kratzbäumen recht minimalistisch.
 
R

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 November 2017
Beiträge
191
  • #28
Ne, kein Kitten. Wenn, dann nur zwei, und das wird wohl nicht gehen. Such nach einem Kater ab ca. 2 Jahren, der gut sozialisiert ist und deinem charakterlich ähnlich. Ich würd mich an deiner Stelle an Pflegestellen wenden, da diese ihre Schützlinge sehr gut kennen und einschätzen können.
 
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2014
Beiträge
1.047
  • #30
@Shaman haha achso, dachte du meintest den kater. :D ja weiß auch nicht, ich mag irgendwie so 1-zimmer wohnungen in halbwegs vernünftiger größe. bin da abgesehen von den ganzen katzenspielzeugen und kratzbäumen recht minimalistisch.

Dann paßt es doch perfekt.

Meine Jungs und ich sind da mittlerweile recht verwöhnt.
 
Sancojalou

Sancojalou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2021
Beiträge
654
  • #31
Ich würde als Anregung einwerfen, wie soll in einer 1 Zimmer-Wohnung die Vergesellschaftung mit einem zweiten Kater laufen? Gibt es eine größere Küche und/oder Bad mit Tageslicht?
Da wären zwei Zimmer schon hilfreicher, wobei die Terassenwohnung sich schon ganz nett anhört.
 
Werbung:
R

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 November 2017
Beiträge
191
  • #32
Du kannst auch hier im Forum ein Gesuch aufgeben; es gibt einge User mit angeschlossener Pflegestelle.
 
P

PabloKokomo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2021
Beiträge
17
  • #33
@Sancojalou ist leider ne offene küche am anderen ende des raums und bad ist jetzt auch nicht so groß und auch ohne tageslicht.
das macht eine vergesellschaftung natürlich wieder schwieriger. :/
 
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Dezember 2016
Beiträge
710
  • #35
Ich würde als Anregung einwerfen, wie soll in einer 1 Zimmer-Wohnung die Vergesellschaftung mit einem zweiten Kater laufen? Gibt es eine größere Küche und/oder Bad mit Tageslicht?
Da wären zwei Zimmer schon hilfreicher, wobei die Terassenwohnung sich schon ganz nett anhört.
Stimmt. Aber wenn beide gleichzeitig einziehen würden, wäre das doch was anderes oder? 🤔
 
Sancojalou

Sancojalou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2021
Beiträge
654
  • #36
Stimmt. Aber wenn beide gleichzeitig einziehen würden, wäre das doch was anderes oder? 🤔
Habe ich auch als (einzige) Möglichkeit im Kopf gehabt, aber dafür müssten die Kater wirklich zusammen passen. Es gibt ja Tiere, die sich einfach nicht verstehen und dann wäre keine Möglichkeit zur vorübergehenden Trennung vorhanden.
 
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Dezember 2016
Beiträge
710
  • #37
@Sabrinili achso ja, das werde ich fragen, wenn ich mir die wohnung am donnerstag noch mal anschaue.

der kater ist jetzt schon 4 jahre alt und auch seit anfang an in einzelhaltung. da weiß ich halt auch nicht genau, ob ich versuchen soll ihn mit einem kitten zu verkuppeln oder eine schon etwas ältere katze. ein kater oder eine katze? ist wahrscheinlich bei jeder katze anders oder?
Die anderen haben dir ja schon was zu deiner Frage gesagt.
Kannst du dir vorstellen, das zu probieren, dass beide gleichzeitig einziehen?
 
P

PabloKokomo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2021
Beiträge
17
  • #38
@Sabrinili könnte mir das schon vorstellen. wenn ich die wohnung soweit eingerichtet hätte, dass beide dann gleichzeitig einziehen. vielleicht kann ich den einzug auch noch etwas na hinten verschieben, um einen passenden katzenkumpel zu finden.
 
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Dezember 2016
Beiträge
710
  • #39
Cool! Magst du mal ein Gesuch hier einstellen? Hier gibts ganz nette PS!
 
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Dezember 2016
Beiträge
710
  • #40
Hallo,
Wie ist denn der Stand?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
446
Louisella
Antworten
227
Aufrufe
26K
lavenderlein
Antworten
3
Aufrufe
493
Professor
Antworten
18
Aufrufe
8K
Perron
Antworten
17
Aufrufe
2K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben