Katze würgt und erbricht Speichel

  • Themenstarter Sese2
  • Beginndatum
  • Stichworte
    erbrechen kitten würgen
S

Sese2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2021
Beiträge
3
Hallo meine Katze 5 Monate würgt seit gestern und kam nichts und heute hat sie nochmal gewürgt und kam was schleimiges raus. Habe total Angst das es was schlimmes sein könnte. Sie ist auch grade im Zahnwechsel kann es vielleicht auch deswegen sein? Wenn es noch so weiter geht würde ich auch direkt zum Arzt fahren!
 
Werbung:
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2017
Beiträge
4.551
Ort
Berlin
Hunger? Wenn Katzen stundenlang nichts zu essen kriegen, übersäuern sie schnell... Das geht auf Dauer auf die Organe.
Kriegt sie all you can eat? Also immer volle Näpfe, jederzeit was da, an dem sie sich bedienen kann?

Wie geht es den anderen Katzen?
Wie ist sie sonst drauf?
Mir fehlen hier ein paar allgemeine Infos.
 
S

Sese2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2021
Beiträge
3
Hunger? Wenn Katzen stundenlang nichts zu essen kriegen, übersäuern sie schnell... Das geht auf Dauer auf die Organe.
Kriegt sie all you can eat? Also immer volle Näpfe, jederzeit was da, an dem sie sich bedienen kann?

Wie geht es den anderen Katzen?
Wie ist sie sonst drauf?
Mir fehlen hier ein paar allgemeine Infos.
Sie hat Futter immer stehen und hat auch gestern gefressen. Ist bisschen schlapp , den anderen geht es aber gut waren vor 2 Tagen auch beim Tierarzt zur Kontrolle und da war auch nichts meinte nur das die im Zahnwechsel sind
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
2.842
Alter
28
Ort
Schweiz
Hey,

welche Farbe hatte das Schleimige? Stehen die Futternäpfe leicht erhöht oder direkt auf dem Boden? Bei manchen Katzen kann es beim Fressen zu einem Aufsteigen der Magensäure kommen, wenn der Futternapf zu tief steht, was zu Übelkeit und erbrechen führen kann. Was auch sein kann, wenn etwas im Hals quersteht wie zum Beispiel Katzengras.

Wie ist ihr Verhalten sonst? Spielt sie normal, putzt sie sich, frisst sie genug? Wie viel wiegt sie? Wie ist der Kot? Wurde schonmal eine Wurmkur gemacht? War das Erbrechen schon vor zwei Tagen beim TA so? Welche Impfungen haben sie schon? Sind sie schon kastriert? (viele Fragen, ich weiss, aber manchmal kann man den Dingen so auf die Spur kommen).
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.781
Ort
Mittelfranken
Hallo, grüß Dich
Ist die Katze gegen Katzenschnupfen geimpft?
Stichwort CaliciViren, Die machen auch gerne dieses schleimige Erbrechen
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
17K
Dievonda
G
Antworten
28
Aufrufe
28K
Glasherz_2002
Antworten
4
Aufrufe
4K
Wickedz
Antworten
0
Aufrufe
832
SILKCHEN
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben