Stress für Kater

S

sunnyprincess

Gast
  • #21
Weißt du was mir sauer aufstößt? Dass du diese "allerletzte" Möglichkeit in Betracht ziehst - OHNE irgendwas für den Kater getan zu haben, außer nen blöden Stecker zu kaufen.
Mal abgesehen davon - sollen Katzen gar nicht alleine leben. Da fängts schon mal an mit deiner Unkenntnis über die Bedürfnisse deines Haustieres. Ist klar, dass dieses Tier sich an euch klammert - er hat ja sonst nix. Und wenn ihr ihn dann wegen des Nachwuchses vernachlässigt, dann kann der Stress ihn krankmachen.

Ja eh wenn alles nichts anschlägt ist das unsere letzte Möglichkeit oder soll ich ihn weiter dem stress überlassen.
Ja ich diskutiere jetzt nicht warum er alleine ist das wurde schon so oft diskutiert um das geht es auch nicht, es ist nun mal so das er alleine ist kann man jetzt nicht mehr ändern, das wäre für ihn ja jetzt nur noch mehr stress wenn ich eine zweite katze dazu hole.
Er wird genauso behandelt wie vor dem baby er bekommt seine streicheleinheiten, es wird genauso gespielt mit ihm er darf genauso weiterhin bei uns schlafen, also von dem her hat sich nicht viel verändert im gegenteil ich bin mehr zu hause als vor dem Kind wo ich ganztags arbeiten war, jetzt gehe ich nur halbtags arbeiten.
 
Werbung:
D

DaisyPuppe

Gast
  • #22
Ja eh wenn alles nichts anschlägt ist das unsere letzte Möglichkeit oder soll ich ihn weiter dem stress überlassen.

Was meinst du mit "alles"? Ein Stecker in die Steckdose stecken??
Und nur weil du jetzt mehr zuhause bist, heißt das nicht, dass du auch mehr Zeit für ihn hast.
 
S

sunnyprincess

Gast
  • #23
Was meinst du mit "alles"? Ein Stecker in die Steckdose stecken??
Und nur weil du jetzt mehr zuhause bist, heißt das nicht, dass du auch mehr Zeit für ihn hast.

Warum seit ihr so sarkastisch ich habe gesagt das ich damals beim tierarzt war im März, wenn sie sagt wir sollen das machen weil er nur gestresst ist wegen der Kleinen, weil das zusammen passst, das es erst angefangen hat als die kleine kam, was soll ich dann noch machen und jetzt gehe ich wieder zum Tierarzt weil er eben auch den Ausschlag hat und weniger haare an den Ohren.
Na sicher er kommt ja jetzt mehr kuscheln, ja eh egal es ist immer wieder das selbe hier echt zum scheißen, man fragt einfach was weil man sich sorgen und Gedanken macht und man muss sich nur rechtfertigen und wird nur kritisiert.
 
N

Nicolette

Forenprofi
Mitglied seit
15. Januar 2013
Beiträge
1.377
  • #24
bis zur Hälfte ist drinnen und es wird 1 mal in der Woche komplett gereinigt.
Wenn ich schlafe oder in der Arbeit bin kann ich das gacki nicht weg räumen ist klar.

Ja das wäre aber unsere aller aller letzte Möglichkeit aber das wollen wir nicht wir lieben ihn ja und er uns ja auch er kommt kuscheln und schmusen, aber ich will auch nicht das es ihm schlechter geht.
Ich würde ihn halt gerne wenn wo hingeben den ich kenne wo ich ihn besuchen kann, aber alle die ich kenne haben selber katzen.

Wenn du schläfst oder arbeitest, natürlich nicht. Kann ich auch nicht. Halt morgens und abends. Die Frage war aber nicht nach dem Komplettreinigen, sondern nach dem überhaupt reinigen. Vielleicht ist es dem Kätzlein ja nicht oft genug. Das ist vermutlich nicht die Lösung, aber könnte helfen.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #25
Er könnte einen Pilz haben. (ansteckend) Das muss mit einem abschaben der Haut diagnostiziert werden.

Er könnte eine Nahrungsallergie haben. Das muss mit einer Ausschlussdiät herausgefunden werden.

Er könnte Flöhe haben. Das muss mit einem Flohkamm untersucht werden.

Er könnte (wenn er Freigänger ist) eine Allergie gegen Herbstgrasmilben haben.

Er könnte EG haben. Das muss im Blut festgestellt werden.
 
S

sunnyprincess

Gast
  • #26
Wenn du schläfst oder arbeitest, natürlich nicht. Kann ich auch nicht. Halt morgens und abends. Die Frage war aber nicht nach dem Komplettreinigen, sondern nach dem überhaupt reinigen. Vielleicht ist es dem Kätzlein ja nicht oft genug. Das ist vermutlich nicht die Lösung, aber könnte helfen.

Wenn gacki drinnen ist tu ich es sofort wenn ich es sehe weg, sogar in der Nacht wenn ich ihn höre, das Pippi wird aufgesaugt da haben wir auch einige Streus durch und das hat ihm am besten gefallen, haben wir seit 1 Jahr ca.
 
S

sunnyprincess

Gast
  • #27
Er könnte einen Pilz haben. (ansteckend) Das muss mit einem abschaben der Haut diagnostiziert werden.

Er könnte eine Nahrungsallergie haben. Das muss mit einer Ausschlussdiät herausgefunden werden.

Er könnte Flöhe haben. Das muss mit einem Flohkamm untersucht werden.

Er könnte (wenn er Freigänger ist) eine Allergie gegen Herbstgrasmilben haben.

Er könnte EG haben. Das muss im Blut festgestellt werden.

Hmm na ich werde auf alle Fälle mal auf einen Bluttest heute bestehen weil so leicht lasse ich mich heute nicht abspeisen.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #28
Hmm na ich werde auf alle Fälle mal auf einen Bluttest heute bestehen weil so leicht lasse ich mich heute nicht abspeisen.

Damit lässt sich aber nur eine Erkrankung dieses Forenkreises ausschließen. Du kannst über das Blut nur nach EG schauen.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #29
Sie hat ihn nur so angeschaut Blut wurde nicht abgenommen, das werde ich heute veranlassen, ich gehe eh heute nochmal zum Tierarzt.

Wir füttern dein bestes von DM, ab und zu Wishkas und Clever.

Ich würde dir eher raten einen anderen TA aufzusuchen.
Dass dein TA bei der beschriebenen Symptomatik gar nichts gemacht hat, weder Blitbild noch Abstriche noch sonstwas, würde mir seeeehr zu Denken geben.
Stress ist eine Ausschlussdiagnose -Also muss zuerst mal eine Diagnostik laufen um wie gesagt andere Ursachen auszuschliessen. Und das ist hier ja leider nicht passiert.



Und beizeiten könntest du dich hier in der Futterkategorie im Forum einlesen, da gibts ganz viele interessante Infos! (Das aktuelle Futter ist leider nicht wirklich gut)
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #30
Könntest Du auch den Fragebogen zur Unsauberkeit ausfüllen und einstellen?
Du findest ihn in der entsprechenden Unterrubrik.
 
S

sunnyprincess

Gast
  • #31
Könntest Du auch den Fragebogen zur Unsauberkeit ausfüllen und einstellen?
Du findest ihn in der entsprechenden Unterrubrik.

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Snoopy
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: 2008
- Alter: 5 Jahre
- im Haushalt seit: 2008
- Gewicht (ca.): 6 Kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:März 2013
- letzte Urinprobenuntersuchung: puh ich glaube wurde noch nie gemacht
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: allergische Reaktionen auf beinen und wespen


Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1(bitte keine Diskusionen ich wusste es damals nicht besser)
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 12 wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: puh1-2 stunden er will nicht länger spielen er braucht sehr lange bzw. man muss ihn sehr animieren dazu er ist ziemlich faul
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Baby kam vor 2 jahren, und war bis märz im Karenz und gehe jetzt wieder halbtags arbeiten


Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen, sehr groß wie genau weiß ich nicht
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt wird immer wenn groß drinnen ist, komplett 1 die woche
- welche Streu wird verwendet: von catsan das streu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: bis zur hälfte
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im wc neben unseren Klo


Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: im mai, juni
- wie oft wird die Katze unsauber: kommt schon maximal 3 mal im Monat vor
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: riesige Urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: immer am Klo
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: wir haben früher das Klo alle 2 Wochen sauber gemacht, als er damit angefangen hat haben wir es 1 mal die Woche gemacht und heute geht es ab zum Tierarzt
 
Werbung:
S

sunnyprincess

Gast
  • #32
Ich würde dir eher raten einen anderen TA aufzusuchen.
Dass dein TA bei der beschriebenen Symptomatik gar nichts gemacht hat, weder Blitbild noch Abstriche noch sonstwas, würde mir seeeehr zu Denken geben.
Stress ist eine Ausschlussdiagnose -Also muss zuerst mal eine Diagnostik laufen um wie gesagt andere Ursachen auszuschliessen. Und das ist hier ja leider nicht passiert.



Und beizeiten könntest du dich hier in der Futterkategorie im Forum einlesen, da gibts ganz viele interessante Infos! (Das aktuelle Futter ist leider nicht wirklich gut)

Wir gehen heute eh zu einem Neuen Tierarzt, ich bin schon gespannt.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #33
Du brauchst zwei Klos. In verschiedenen Räumen. Sehr viele Katzen wollen Groß und Klein an verschiedenen Orten erledigen.
Du musst Urin zum TA bringen, damit er schauen kann, ob eine Blasentzündung vorliegt.
Du musst das Klo JEDEN Tag von den Pipi-Bollen befreien, nicht einmal die Woche. Das stinkt doch zum Himmel, da wird jede Katze unsauber.
 
S

sunnyprincess

Gast
  • #34
Du brauchst zwei Klos. In verschiedenen Räumen. Sehr viele Katzen wollen Groß und Klein an verschiedenen Orten erledigen.
Du musst Urin zum TA bringen, damit er schauen kann, ob eine Blasentzündung vorliegt.
Du musst das Klo JEDEN Tag von den Pipi-Bollen befreien, nicht einmal die Woche. Das stinkt doch zum Himmel, da wird jede Katze unsauber.

Ja er hatte 5 jahre lang keine Probleme damit und jetzt aufeinmal.
Es gibt keine Pippi Bollen es wird aufgesaugt.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #35
Ja er hatte 5 jahre lang keine Probleme damit und jetzt aufeinmal.
Es gibt keine Pippi Bollen es wird aufgesaugt.

Dann brauchst Du Klumpstreu. Alles andere ist Quatsch.
Das Argument "ging 5 Jahre gut" zieht nicht. Denn JETZT hat er ein Problem.
Oder magst Du gerne Pisse im Bad?
 
S

sunnyprincess

Gast
  • #36
Dann brauchst Du Klumpstreu. Alles andere ist Quatsch.
Das Argument "ging 5 Jahre gut" zieht nicht. Denn JETZT hat er ein Problem.
Oder magst Du gerne Pisse im Bad?

Aha ok dann muss ich das mal probieren.
ging 5 jahre gut hab ich nicht gesagt, ich habe gesagt das er damit noch nie ein Problem hatte.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #37
S

sunnyprincess

Gast
  • #38
Jetzt hat er ein Problem. Entweder Organisch, oder mit der Sauberkeit.

Ja das weiß ich auch warum muss da so lang darauf herumgehackt werden egal was man hier sagt, es wird alles auf die waage gelegt.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #39
S

sunnyprincess

Gast
  • #40
Zu was hast Du den Fragebogen ausgefüllt, wenn Du keinen Rat haben willst?:confused:

doch will ich eh aber ich sage er hatte bis jetzt kein probelm, dann ja aber jetzt hat er eines und so weiter es wird irgendwie alles was ich sage auf die waage gelegt, so richtig vorwurfsvoll, als würde ich meinem kater nicht helfen wollen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
62
Aufrufe
12K
Bea
S
Antworten
227
Aufrufe
18K
Bea
T
Antworten
2
Aufrufe
214
Petra-01
Petra-01
M
Antworten
26
Aufrufe
1K
Moonrise88
M
engel1705
Antworten
18
Aufrufe
5K
Tante Mien
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben