stinkender, breiiger Durchfall *seufz*

  • Themenstarter Juma
  • Beginndatum
  • Stichworte
    futterunverträglichkeit wenig

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

Juma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2006
Beiträge
127
Ort
Nähe Hannover
So, nachdem ich nun Marie als Übeltäter enttarnt habe, habe ich heute Morgen eine Kotprobe (brav von 3 Tagen) zum Tierarzt gebracht. Leider konnten die nichts feststellen und sagten mir, man sollte doch vielleicht noch eine Kotprobe einschicken.
Der Kot ist breiig und riecht stark (vielleicht ein wenig wie verdorbene Milch?). Farblich ist er ehr dunkel so Richtung Vollmilch- oder Zartbitterschokolade.
Pupsen muß sie auch ein wenig vor dem kotabsetzen.

Hat noch jemand Rat? Ihr geht es soweit super (eigentlich viel zu gut ;) )
Könnte das ggf. auch durch eine Futterunverträglichkeit hervorgerufen werden? Füttern tu ich im Moment nur Royal Canin Kitten 34, da es damit vorher gut war. Das Lux hatte ich sicherheitshalber erstmal abgesetzt.

Kann mir nicht vorstellen woher irgendwelche Bakterien oder so kommen sollten *seufz*
 
A

Werbung

Hallo,

wenn der TA nichts findet, kann es durchaus am Futter liegen. Und muß auch nicht von Anfang an da gewesen sein. Probiere es doch mal für zwei, drei Tage nur mit gekochtem Hühnchen, ein wenig Hühnerbrühe und vielleicht ein wenig Reis. Oft hilft das.

LG und gute Besserung für Deine Kleine
Silvia
 
zwei, drei Tage nur mit gekochtem Hühnchen, ein wenig Hühnerbrühe und vielleicht ein wenig Reis.

Das wollte ich Dir auch gerade vorschlagen. Bei uns hat es immer sehr gut geholfen. Ich drücke die Daumen, das es bald besser wird.:)
 
Guten Morgen!

Erstmal gute Besserung!

Ich würde auch erstmal Schonkost füttern, bis das Problem ganz behoben ist. Dann langsam wieder auf das normale Futter umsteigen. Tritt der Druchfall wieder auf, könnte es sich schon um eine Futtermittelunverträglichkeit handeln. Wenn dem so ist, kannst du dich dann gerne mit mir in Verbindung setzen, ich habe selber eine Katze mit Allergie und kann dir ein paar Tipps geben. Aber hoffen wir einfach mal, dass es nur ein kleiner Darminfekt ist.
 
Probiere es doch mal für zwei, drei Tage nur mit gekochtem Hühnchen, ein wenig Hühnerbrühe und vielleicht ein wenig Reis. Oft hilft das.

Würde ich auch so machen, allerdings lasse ich den Reis weg. Wenn meine Katzen Durchfall haben, dann probiere ich es zuerst mit Diarrheel http://www.heel.de/public/arzneimittel/default.asp?smid=1&modus=2&id=26&suchen=diarrheel
Normalerweise ist dann der Spuk nach einem Tag vorbei.

Gute Besserung für Marie ;)
 
Liebe Nicole
auch ich wünsche Dir natürlich gute Besserung für Marie und finde das mit der Hühnchendiät durchaus sinnvoll!
Damit Du langsam aber sicher ausschalten kannst, was es genau ist.
lg Heidi
 
Werbung:
Balou und Baghira haben auch mit Durchfall auf das RC Kitten reagiert.
Zunächst ging es gut und dann plötzlich ging es los.

Ich habe auch so einiges versucht, hätte aber nie an das RC gedacht, weil sie es auch schon beim Züchter bekommen haben.

Seit wir diese Sorte nicht mehr füttern, ist bei den beiden alles im grünen Bereich! :)
 
Danke für die vielen Tipps, ich werde dann mal das Kitten weglassen, aber erstmal muß ich mir neues besorgen :)
 
Hallo Juma

schlimm wenn die Miezen krank sind :-(

Du solltest den Kot unbedingt auf Giardien untersuchen lassen. Das wird meist nicht automatisch gemacht und muss im Labor untersucht werden.
Das sind Parasiten die sich bei uns im Land vermehrt breitmachen und auch auf die Besitzer der Tiere übergehen können im schlimmsten Fall.

Guten Rutsch ins neue Jahr und das eure Miezen bald wieder völlig auf dem Damm sind!
 
  • #10
Liebe Nicole,
genau....wie ist denn der "Durchfall-Stand"?
lg Heidi
 
  • #11
Seit der Kastra ist alles im grünen Bereich, naja, nicht wörtlich nehmen ;)

Blähungen haben sie ab und zu noch... ist schon klasse, wenn sie Dir direkt einen vor der Nase stehen lassen ;)

Sie bekommen im Moment RC Kitten, RC Indoor und bald dürfte dann auch das Felidae eintreffen. Mal schauen wie ihnen das schmeckt, aber beim Fressen sind sie nur mäkelig, wenn ich Medikamente untermische ;)
Als Nassfutter bekommen die beiden abends ca. 70g Nassfutter Lux und Animonda pro Nase.

Der Kot ist super geformt, hoffentlich bleibt das auch im neuen Jahr so :)
 
Werbung:
  • #12
Hallo Juma,

schön, daß es den beiden besser geht.

Wir haben gerade bei Kitten/Jungtieren gute Erfahrungen mit Luvos Heilerde gemacht.

Schau mal hier nach:

www.luvos.de / für innerliche Anwendung


Die Heilerde sieht aus und schmeckt wie Sand, also richtig eklig. Hilfreich ist es, wenn man Tiere hat, die gerne und gut fressen. ;)
Man muß austesten, wieviel sie davon aufnehmen wollen. Ich glaube ich habe damals pro Kitten und Mahlzeit einen gestrichenen Teelöffel unter das Futter gemischt.

Unsere Kitten hatten viele viele Wochen Durchfall und Blähungen und wurden von den TÄ mit Medikamenten und AB zugestopft.
Wir gaben den Kitten die Heilerde und bereits nach wenigen Tagen waren erste Erfolge sichtbar.

Nachdem ich diesen Tipp mehreren Katzenbesitzern mit Jungtieren gegeben hatte, meldeteten sie sich und sagten, daß sie ebenfalls schnell einen Erfolg gesehen haben.

Vielleicht wäre das auch etwas für Deine Katzen?

LG
Momenta
 

Ähnliche Themen

Schnauzhausen
Antworten
7
Aufrufe
2K
Nka150
N
A
Antworten
117
Aufrufe
11K
ferufe
F
C
Antworten
30
Aufrufe
2K
Lillyrose
Lillyrose
L_ou
Antworten
4
Aufrufe
2K
paulaemilia
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben