Pilzinfektion und Impfe

  • Themenstarter Kiky28
  • Beginndatum
  • Stichworte
    spritze

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kiky28

Kiky28

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2008
Beiträge
13
Hallo zusammen,
unser Neuzugang hatte an der Pfote eine Pilzinfektion (Haarausfall), woher weiß man nicht. Er wurde geimpft und der Tierschutzverein sagte uns , nach 14 Tagen müsse er nacheimpft werden.
Das würde ich ja auch gern machen - nur ist bis morgen noch Ebbe in der Geldbörse- ist es schlimm, wenn er ein paar Tage mit der Spritze drüber ist ?? Ich gehe definitiv morgen zum Arzt ich möcht nicht das er was zurückbehält :confused:..Ich wäre ja gegangen aber unser TA macht nur bar oder ec-katenzahlung und wo nix ist.. ihr wißt schon .. Ich weiß auch nicht wie teuer die Spritze ist ..
Die Infektion hat sich gebessert es wachsen wieder Haare.. nur ich möcht es nicht versäumen ihn impfen zu lassen
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
2 3
Antworten
44
Aufrufe
7K
Irm
EmmieCharlie
Antworten
19
Aufrufe
935
EmmieCharlie
EmmieCharlie
R
2
Antworten
32
Aufrufe
801
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben