Perser

Tiffany396

Tiffany396

Forenprofi
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
2.722
Ort
Badische Bergstraße
  • #1.081
Hallo Ivy,

kann gut möglich sein, dass Deine Bella beim TA sanft wie ein Lämmchen ist und sich alles gefallen lässt.

Mein Sternchen Tiffany mutierte leider zur Kampfkatze beim TA und mein Tommy auch. Dann wird aus einem 3,5 kg Kater ein 10 kg Kampfkater.:oops:
 
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
  • #1.082
Das wird schon Kopf hoch.
 
MietziBaby

MietziBaby

Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2011
Beiträge
80
  • #1.083
Was ist eigentlich Katzeschnupfen? Ich höre das so oft:verstummt:
Frag mal Onkel Goo* oder hier die Suchfunktion. Keine schöne Sache auf jeden Fall. Aber hier ists zum Glück ja noch nicht die Diagnose. Ich hoffe, dass es mit der Salbe schon reicht.
 
Werbung:
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
  • #1.084
Verstehe, danke.
 
Tommy B

Tommy B

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2012
Beiträge
101
  • #1.085
Wie sieht eigentlich das Gewicht bei deinem Kleinen im Moment aus? Apollo stagniert seit Wochen bei 3kg, ist aber gut genährt und ansonsten fit.

Seit der Kastration haben meine zwei sich gut gemacht. Die BKH Cindy wächst und nimmt zu und hat guten Appetit.

Tommy mein Perser hat jetzt ein schönes Fell, ist im Fressen leider immer noch mäkelig, aber allmählich hab ich 3 Sorten, die er frisst. Leider immer noch nur mit Mühe 100 g insgesamt am Tag. Wegen ihm kann ich das Trockenfutter noch immer nicht streichen. Setze es in Fummelbrettern und abends als Wurfspiel ein.
Tommy wiegt auch 3 kg.
Am Montag hab ich ihn gewogen und war voller Hoffnung, er hätte zugenommen. Es waren aber nur die 100 g, die er beim letzten Mal abgenommen hatte, die er jetzt wieder drauf hatte.
Er wird wohl ein kleiner zarter Kater bleiben vermute ich mal.
Aber Hauptsache gesund und wieder ein schönes Fell.
Das war gewiß durch die lange Zahnungszeit so struppig geworden.
 
MietziBaby

MietziBaby

Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2011
Beiträge
80
  • #1.086
Mein "Kleiner" hat 3,4 Kilo. Bei dem Wetter momentan fressen meine beiden auch nur ca 100 - 150 gr am Tag. Kommt auf die Sorte an, die ich anbiete :)

Die Augen sehen jetzt nach 2 mal salben schon viel besser aus :)
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
  • #1.087
Ich frage hier auch nochmal: Können Haarknoten (wirklich schlimm) bei einer Perserkatze auch Schmerzen in Verbindung mit Humpeln verursachen?
Ich habe die Befürchtung, dass meine Bella aufgrund ihrer Fellplatte am Rücken nicht mehr richtig laufen kann, sie geht sehr schleppend und legt sich alle paar Schritte wieder hin.
Morgen geht es sowieso zum TA, aber scheren auch nur, wenn alles okay ist (gesundheitlich...).
Kanz klar: ja !

Ich habe das anfangs des Jahres durchgemacht. Die Unterwolle unseres Notfellchens war eine einzige Filzplatte. Genau die Selben Synthome wie bei Dir. Humpeln, mauzen beim Springen, und immer nur ein paar Schritte gehen um sich dann gleich wieder hinzulegen. Nach der Schur dachte ich, ich hätte eine "neue" Katze. Zum Glück hatte es darunter noch nicht genässt - das wäre dann nämlich die nächste Steigerung.

Ach ja, wir mussten Sie (leider) auch narkotisieren lassen....

Ich würde es auf jeden fall wieder machen lassen - aber jetzt versuche ich es erstmal mit "normalem" scheren im Hundesalon. Denn momentan ist bei ihr gar nix verfilzt - nur eben schon wieder so schrecklich lang...
 
Zuletzt bearbeitet:
~Io~

~Io~

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2012
Beiträge
259
Ort
Mannheim
  • #1.088
Wollte kurze Rückmeldung geben, wir waren ja heute zur Kontrolle:

Was soll man sagen, der Kater ist ein Wunder :eek:
Keinerlei Anzeichen einer Hornhautverletzung mehr und das nach einer Woche. Die TÄ konnte es selber kaum glauben, normalerweise dauert sowas länger bis es heilt. Ich soll ihm heute nochmal das Antibiotikum geben, den Rest der Woche noch die Salbe zum Hornhautaufbau und wenn keine Anzeichen einer Verschlechterung eintreten, dann brauch ich nichtmal mehr kommen. Hat auch nur 11€ gekostet, war ganz überrascht.
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
  • #1.089
Super, sowas hört man doch gern :)
 
Persertante

Persertante

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
2.348
Ort
Bei meinen Katzen
  • #1.090
Meine Nelly - silber Shaded - hat im Sommer ein Fell das ist nicht zum aushalten . Jeden Tag bürsten , bürsten , bürsten und im Winter zieht sich dann Madame aus .

Meine beiden Golden Shaded sind Pflegeleichter ... wie ist es denn bei Euren ?
Achso bitte die Farbe dazu schreiben .
 
E

Evlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 September 2011
Beiträge
19
  • #1.091
Hab meine kleine eben gewogen :( Ich krieg es einfach nicht hin das sie zu nimmt :( sie wiegt grade mal 2,5 kg :( sie will einfach nicht gut essen :( wir kriegen am tag grade mal so 1 packung dieser Felix tütchen weg (was anderes isst sie nicht :mad: )

habt ihr tipps wie ich sie dazu bekommen kann besser zu essen ?
Ich weiß einfach nicht mehr weiter
 
Werbung:
I

Ivy13

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2011
Beiträge
493
  • #1.092
Bin jetzt mit Bella wieder da... Sie soll wohl leicht erkältet sein... Das kommt mir alles so schrecklich, schrecklich bekannt vor... Bei Lilly begann es auch mit Niesen... Dann AB und dann ging es weiter... Ich habe solche Angst um meinen kleinen Puschel :sad:
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
  • #1.093
Also abschließend:
Kitten= Null Problemo.
Pubertät= eher aufwendiger.
Je älter = wird wieder Problemlos.
Also meine Joya ist jetzt 8 Jahre. Und nachdem ich vorhin geschrieben habe daß bei ihr momentan gar nix verfilzt ist (zur Erinnerung: Scheren war im Januar als wir sie als Notfellchen übernommen haben) - musste ich ihr vorhin einen riesigen Filzklumpen an der Hose wegschneiden.

Jetzt hab ich ne (leicht) zerbissene Hand und ein paar Kratzer sind auch noch dabei.

Kann mir mal irgendjemand sagen wie dieses arme Tierchen vertrauen zu uns aufbauen soll, wenn sie schon die Panik kriegt wenn sie die Bürste sieht!? Das wird doch nie was.

 
Tommy B

Tommy B

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2012
Beiträge
101
  • #1.094
@ivy

ich weiß wie du dich fühlst.
vor vielen Jahren mußte ich meine Cleo einschläfern lassen, bis heute gehts mir nicht gut, wenn ich Fotos von ihr anschaue .....

Dann hatte ich viele Jahre keine Katze mehr und seit Februar bin ich wieder glücklicher Dosenöffner für zwei süße Racker.

--------------------------

Im BKH Forum hatte ich bei einer Schreiberin eine tolle Katzewiese entdeckt. Die wollte ich nun auch anlegen. Tommy liebte das Katzengras, das man in dieser Schale wachsen lässt, heiß und innig, und rupft es Grasbüschel für Grasbüschel alles aus und das wars dann mit Katzengras.
Das wächst ja nur auf solchen Kügelchen .....
Nun hoffe ich, dass das Gras richtig in Erde gesät, besser hält .....
Tommy schaute schon begeistert zu und als ich fertig war, mußte er mal schnell mit seiner herrlichen Patschepfote auf die Erde patschen ....

Nun warten wir gespannt, auf das Ergebnis ......
 

Anhänge

I

Ivy13

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2011
Beiträge
493
  • #1.095
Mir fällt es auch immer so schwer, den Tierärzten zu vertrauen... Ich muss aber nun glauben, dass mit Bella alles gut wird, sonst zerbreche ich...


Mensch Tommy B (übrigens muss ich bei deinem Nicknamen immer an mein Lieblingslied denken :aetschbaetsch2:) diese Knopfaugen... :pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
K

Khloe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Januar 2012
Beiträge
5
  • #1.096
Mein nicht typischer Perser :)

Hallo :)

Ich habe 3 Perser, 1 Weibchen und 2 Kater.

Nun zu meinem Black Smoke Kater...Er heisst Bo und ist so gar nicht typisch Perser. Er spielt fast den ganzen Tag, rennt mehrere Stunden pro Tag durch die ganze Wohnung, ist ziemlich laut sich am mitteilen und ist wie ein kleiner Clown :pink-heart:

Hatt wer auch so ein spezielles Exemplar?
Mein Besuch lacht sich immer schlapp ab ihm.

Mein andere Kater Lenny ist ein Chocolat und eher ruhig, schläft sehr viel und ligt jeden Abend auf meinem Bauch. Spielen tut er zwei mal pro Tag ansonsten eher ruhig.

Das Weibchen Khloe ist etwas zwischen den beiden Katern...hatt es gerne ruhig muss aber Morgends und Abends mit Bo durch die Wohnung springen und wie eine verückte 10x auf den Kratzbaum springen und schnell wieder runter!
 
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
  • #1.097
Das mit dem Baum macht mein Gismo auch. Der spring auf den Baum,hält sich mit Krallen,schaut links und rechts und ab vom Baum weg und durch die Wohnung,der andere,Mikesch,läuft hinterher.Und wenn jemand von uns im Weg steht,hat Pech.:smile:
 
Tommy B

Tommy B

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2012
Beiträge
101
  • #1.098
Das mit dem Baum macht mein Gismo auch. Der spring auf den Baum,hält sich mit Krallen,schaut links und rechts und ab vom Baum weg und durch die Wohnung,der andere,Mikesch,läuft hinterher.Und wenn jemand von uns im Weg steht,hat Pech.:smile:


Hallo.
Diese Schilderung kann ich umschreiben auf Tommy, den Perserkater, und Cindy, die BKH Dame.
Genauso läuft es bei uns auch mehrmals am Tag für einige Minuten ab....

Herrlich, ich geniesse es und freue mich zu zu sehen.
Besonders lustig wirds, wenn einer von beiden meint, gerade auf dem Laminat umkehren zu müssen, dann gibts noch eine schöne Schlitterpartie gratis dazu, und dann gleich wieder ab auf den Kratzbaum hoch.

:yeah: ... und die Töne, die sie dabei machen .... herrlich .....
 
Persertante

Persertante

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
2.348
Ort
Bei meinen Katzen
  • #1.099
Also meine Joya ist jetzt 8 Jahre. Und nachdem ich vorhin geschrieben habe daß bei ihr momentan gar nix verfilzt ist (zur Erinnerung: Scheren war im Januar als wir sie als Notfellchen übernommen haben) - musste ich ihr vorhin einen riesigen Filzklumpen an der Hose wegschneiden.

Jetzt hab ich ne (leicht) zerbissene Hand und ein paar Kratzer sind auch noch dabei.

Kann mir mal irgendjemand sagen wie dieses arme Tierchen vertrauen zu uns aufbauen soll, wenn sie schon die Panik kriegt wenn sie die Bürste sieht!? Das wird doch nie was.



Wenn ich meine gebürstet habe , bekommen sie danach immer die Soft Malt Paste von Gimpet als Leckerlie ... versuch Du es mal damit und ja was auch gut wirkt , mußt mal schauen , wenn Du vielleicht erst das Lätzchen oder den Bauch bürstet ... probiere es einfach mal aus .

Ea gibt Katzen die wollen nicht gleich am Bauch gebürstet werden , und was auch noch eine Rolle spielt die Uhrzeiten ... manche mögen es morgens lieber und die anderen Abends ... ich hoffe ihr denkt jetzt nichts falsches von mir :oha:
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
  • #1.100
Och gottchen, den Bauch bürsten!? Ich würd mich freuen wenn ich den mal anfassen dürfte - mit Bürsten ist das noch lange nichts.

Sie kriegt jetzt seit einer Woche Zylkene - mal sehen... Bissi zutraulischer scheint sie ja zu werden...
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben