Niereninsuffizienz?

silencecry6886

silencecry6886

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2008
Beiträge
956
Alter
35
Ort
Nürnberger Land
  • #21
Naja, laut Institut für Veterinärpharmakologie und Veterinärtoxikologie der Uni Zürich wirkt Paracetamol bei Katzen aber ab 10mg pro kg Körpergewicht (bei oraler Eingabe) toxisch...

Ist ja ok - :oops:

Für mich ist allerdings grad immer noch die Hauptsache, dass er wieder "unter den Lebenden" weilt :)
 
Werbung:
silencecry6886

silencecry6886

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2008
Beiträge
956
Alter
35
Ort
Nürnberger Land
  • #22
Hab grad noch mal Fiebergemeßen - derzeit habe wir 38,6°C und das obwohl Fieber ja bekanntermaßen gegen Abend hin ansteigt.
 
L

loca

Gast
  • #23
Paracetamol kann bereits bei einmaliger Eingabe über 10 mg bei Katzen einen irreparablen Leberschaden bewirken. Ich hoffe, es geht diesmal gut.
 
M

mousecat

Gast
  • #24
Hab grad noch mal Fiebergemeßen - derzeit habe wir 38,6°C und das obwohl Fieber ja bekanntermaßen gegen Abend hin ansteigt.

Ohne Rücksprache mit einem TA würde ich, an Deiner Stelle, trotz evtl. Besserung, kein Paracetamol mehr geben.
 
silencecry6886

silencecry6886

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2008
Beiträge
956
Alter
35
Ort
Nürnberger Land
  • #25
Ohne Rücksprache mit einem TA würde ich, an Deiner Stelle, trotz evtl. Besserung, kein Paracetamol mehr geben.

Jetzt wo wirs wissen natürlich nimmer :)
Werd morgen die TÄ bearbeiten, dass sie uns ein passendes Schmerzmittel für Ghost mitgibt.
 
silencecry6886

silencecry6886

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2008
Beiträge
956
Alter
35
Ort
Nürnberger Land
  • #26
Also - haben soeben mit der TÄ telefoniert - das Blutbild ist da.

Bis auf einen Nierenwert seien alle anderen Werte absolut unauffällig und normal. Anzeichen von Stress soll man darin allerdings sehe können - aha:confused: Wo auch immer unser Großer Stress hat... Wahrscheinlich stresst es ihn den ganzen lieben langen Tag faul in der Gegend zu liegen, lecker Futter serviert zu bekommen und sonst zu schlafen (auch aus Langeweile)^^

Die TÄ meinte, der Kater solle die nächsten 7 Tage Antibiotika bekommen 2x tgl. und in einigen Wochen noch mal in die TK zu nem kleinen Blutbild, das nur die Nierenwerte anzeigt. Schonkost ist halt angesagt wegen dem entzündeten Magen. Er mag allerdings püriertes Suppenhuhn überhaupt nicht :rolleyes:

Kennt da wer ein gutes Rezept? *zu raupenmama schiel*

Vorstellig bei der TÄ müssten wir laut ihr nicht mehr werden im Moment, da es Ghost so weit gut geht - er ist quengelig wie immer :D Mein Freund holt gerade noch die Antibiotika und das Blutbild in der TK ab.

Vielen Dank nochmal für die Infos!
 

Ähnliche Themen

W
Antworten
15
Aufrufe
3K
Blackfire
Blackfire
Frau Sue
Antworten
59
Aufrufe
7K
Frau Sue
Sulu2000
Antworten
13
Aufrufe
495
F
V
Antworten
39
Aufrufe
2K
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen
S
Antworten
12
Aufrufe
19K
Uhrenteddy
Uhrenteddy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben