Namenlos zieht ein!

L

Lilos_Finderin

Benutzer
Mitglied seit
3. August 2011
Beiträge
61
Hallo,

Lilo bekommt nun Gesellschaft.
Bevor ich anfange zu schreiben:

War beim Tierarzt,wiegesagt kein Chip, NICHT trächtig aber voll gesund =)

Nun möchte ich Lilo Gesellschaft bieten ...

Es handelt sich dabei um 4 junge schwarze Katzenmädchen im Alter von 16 Wochen.
Ich habe darauf geachtet das die Kätzchen nicht sojung sind, hab gehört das perfekte Abgabealter wäre 12 Wochen.
Es gab aber nur Kätzchen ab 8-9 Wochen und diese mit 16 Wochen, also habe ich mich für diese entschieden.
Habe auch darauf geachtet das es Katzen und keine Katerchen sind ...


Was muss ich nun beachten bei der Zusammenführung? Nicht das es dann ein Massaker gibt :massaker: ...

Ich hab mich auch versucht schlau zu lesen, überall steht was anderes was den Altersunterschied angeht. Tierarzt sagt 3-4 Jahre soll Lilo sein ... Ich hab zwischen 4 und 6 geschätzt...

Meine Schwägerin hat 3 Katzen (2 Geschwister und ein junger) und die haben sich auch supi verstanden, meine Beste Freundin hat auch sich erst eine geholt die war zu dem Zeitpunkt als sie sich die zweite holte fünf Jahre alt ...


Meine Frage ist jetzt nun: Wie am besten zusammenführen?

Mfg
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hi :)

Ziehen alle 4 Katzenmädchen bei Dir ein? Schön, dass Du die "älteren" nimmst. :)

Wenn Du die Möglichkeit hast, mach eine langsame Zusammenführung und bringe die Babys in einem separaten Raum erst einmal unter. Sie können sich ja miteinander beschäftigen.

Wenn das nicht möglich ist, schau halt, dass Du Lilo bestärkst, dass sie die Nr. 1 ist. Lilo wird sicher nach anfänglichem eventuellen Fauchen und Knurren ganz interessiert schauen, was die da so treiben. Mit jungen Kätzchen ist eine Zusammenführung meistens leichter. Und wie gesagt, sie haben ja sich und werden Lilo evtl. auch erst einmal in Ruhe lassen, so dass diese sich an sie gewöhnen kann.
 
L

Lilos_Finderin

Benutzer
Mitglied seit
3. August 2011
Beiträge
61
Hallo,

nein um Himmels willen, nicht alle 4 Katzenwelpen =)
Dafür reicht zeit und Platz garnicht =)
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Schade, wäre bestimmt lustig geworden :D

Also zieht ein Baby ein oder 2? Wenn nur ein Baby einzieht, kannst und solltest Du nicht separieren. Die Kleine braucht ja Gesellschaft. Pass halt auf, wie Lilo reagiert. Sie ist der Kleinen haushoch über. Und wie gesagt, zeig ihr, dass sie die Nr. 1 ist.

Besser wären ja 2 Babys. Denn es ist schon ein Altersunterschied. Aber wenn Lilo noch sehr verspielt ist, sollte das mit der Zeit auch super gehen.

Ich denke, da wirst Du ein wenig schauen müssen, wie die Reaktion von Lilo ist und entsprechend handeln.
 
L

Lilos_Finderin

Benutzer
Mitglied seit
3. August 2011
Beiträge
61
Hallo,

nein nur ein katzenbaby. Wäre Lilo stinkendfaul und würde nur rumlungern, würde ich eine gleich charakterisierende Katze besorgen.

Aber dadurch das sie wie bekloppt durch die Wohnung flitzt denke ich ne kleine Mieze würde passen ....

Ich pass auf und beobachte alles mit Argusaugen :D
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
3
Aufrufe
550
A
Jasmin1978
Antworten
28
Aufrufe
980
Jasmin1978
Jasmin1978
F
Antworten
33
Aufrufe
7K
Fototante
F
Küstenmädel
Antworten
10
Aufrufe
538
Ursel1303
Ursel1303

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben