Manchmal kommt es anders als man denkt

  • Themenstarter Peikko
  • Beginndatum
VelvetRose

VelvetRose

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
3.195
Ort
Kölner Raum
  • #41
Das Köchen sollte natürlich ohne Abdeckung u. nidrig genug sein, dass so kleine Kitten da rein können. (Denke das ist auch so bei Dir)

Ist natürlich schwierig weil die Kleene so ängstlich ist, als ich mal 2 Fundkitten hatte, habe ich immer wieder mit ihnen im Klöchen gespielt, also mit der Federangel, Bällchen ect. oder sie einfach zum "Spassbuddeln" animiert :D Wenn sie dann im Eifer des Spielens auch gleich mal ins Klöchen gespieselt haben, wurden sie geherzt u. gelobt ohne Ende...... und Zack hatte ich von Heute auf Morgen saubere Kitten.

Bei mir wars Damals auch so, dass der Bruder sein Schwesterchen zum aufsuchen des Klöchens zusätzlich animierte! Das war sowas von süß! *hi hi*
 
Werbung:
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.077
  • #42
Ich finde gut, das du die Zwerge aufgenommen hast. Im Tierheim hätten sie wohl kaum eine Chance gehabt.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #43
Ich denke, das mit dem Klo hat schon gefruchtet, zumindest waren da als ich heim gekommen bin, Haufen für zwei drin :D

Edit: Die erste direkte Begegnung zwischen dem Großen und den Minis ist übrigens recht unproblematisch abglaufen. Jack hat sich genähert (wollte den Puschelschwanz vom Großen fangen), der Dicke hat sich einfach groß hingesetzt und sich mit der Nase vorsichtig dem Kleinen genähert. Der hat erst mal den Rückwärtsgang eingelegt und gut war. Der Große ist dann wieder rausmarschiert.
Hier ist jetzt erst mal Action angesagt. Unglaublich, was die für ne Energie haben.... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
  • #44
*räusper*
Fotos!!! :D
 
VelvetRose

VelvetRose

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
3.195
Ort
Kölner Raum
  • #45
*rumnerv* ;) Fotos von big Jack u. Angsthase Luna!? ;)
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #46
Coming....
Die Zusammenführung läuft prima. Jack fängt sich ab und zu mal eine (weil er den Puschelschwanz von meinem Kater so toll findet :D), das ganze aber grundsätzlich ohne Krallen. Nebeneinander fressen kann man auch schon und vorhin hat der große Mäh den Minimäh sogar abgeleckt :pink-heart:

Von links nach rechts: Angsthase Luna, Captain Jack, Hunger!, der große Mäh (oder auch Enzo)
 

Anhänge

  • 17102011039.jpg
    17102011039.jpg
    82,8 KB · Aufrufe: 98
  • 17102011044.jpg
    17102011044.jpg
    86,8 KB · Aufrufe: 93
  • 20102011046.jpg
    20102011046.jpg
    75,3 KB · Aufrufe: 94
  • 24092011038.jpg
    24092011038.jpg
    84,2 KB · Aufrufe: 92
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
  • #47
Boah, sind die alle :pink-heart:
besonders das letzte Foto vom großen Mäh :D
Bei mir heißen die Katzen auch manchmal Mäh^^
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #48
Die Minis haben Giardien. So ein Mist. Und ich hab echt Probleme das Panacur in Luna reinzukriegen. Den Jack kann ich einfach nehmen, Panacur rein, runtersetzen und es wird weitergespielt. Luna hat ihr Portiönchen gerade mit etwas Tunfisch gefressen. Aber auch nur mit hängen und würgen. Ich glaub vor der nächsten Gabe muß ich die zwei echt mal hungern lassen, damit die richtig Kohldampf haben :(.
Der Kater nimmt alles weiterhing sehr gelassen. Während die Minis hier rumtoben ist er am schlafen. Es wird sogar zusammen aus einem Napf gefressen :).
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #49
Oh je,daß sie jetzt Giardien haben ist ja wirklich blöd.
Irgendwie nimmt das immer mehr zu,wenn ich bedenke wie oft ich hier schon vorübergehend Kitten in der Wohnung hatte ,habe ich immer wirklich Glück gehabt.
Ich wünsch Dir das Du das Problem schnell im Griff hast und der Grosse sich nicht angesteckt hat.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #50
Mal kurz (muß gleich nochmal weg): Der Große und Jack liegen gerade zusammen auf dem Bett und sind am Dösen. Jack etwa 30 cm vom Großen weg. Der fängt an sich zu putzen. Ganz vorsichtig und leise gurrend robbt Jack auf ihn zu. Der Große ist merklich hin und hergerissen, putz sich aber weiter bis Jack neben ihm liegt. Dann fängt er an, sehr ausgiebig und feste Jack abzulecken, der das über sich ergehen läßt. Auf einmal schlägt die Stimmung offenbar um und der Große scheint Jack zu beißen. Ohne Knurren oder irgendwelche Laute (lediglich irgendwie verrotzt klang das ganze). Verletzt hat er ihn nicht. Jack hat sich zurückgezogen, der Große hat ihn mit dem Schwanz gepeitscht, Jack hat sich mit angelegten Ohren ganz vorsichtig weiter verkrümelt. Jetzt liegen sie ganz friedlich etwa 40 cm voneinander entfernt und schlafen. Hat sowas jemand bei seinen Katzen mal beobachten können :confused:.
Ich interpretiere das ale "hey Kleiner, du bist willkommen, aber halt dich zurück".
Passt das? Das andere Kleine fängt sich dauernd Backpfeifen von ihm, ist aber auch ziemlich dreist und starrt ihn permanent an und will auf ihn draufhopsen.

Die letzten beiden Tage liegen die Minis übrigens nicht mehr zusammen, sondern schlafen getrennt. Toben tun sie aber nach wie vor den Rest der Zeit ganz toll miteinander. Daß sie getrennt liegen, kommt schätze ich aber eher daher, daß Jack sich meistens bei mir auf dem Bett breit macht, sein Geschwisterchen sich das aber noch nicht so recht traut.
 
B

Bleiente

Gast
  • #51
Hallo Peikko,
unsere zwei Brüder haben sich oft wilde Kämpfe geliefert. Erst gegenseitig Putzen und dann der Übergang in Raufen. Wenn sie keine Drohlaute abgegeben haben war es immer Spiel.
Ab und zu war es bitterer Ernst. Immer begleitet mit Geschrei und Geknurre.
In 15 Jahren war 2 mal der TA fällig.

Schreib einfach Deine Telefonnummer auf und häng sie an die Pinwand :D.

Gruss Andi
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #52
Ich interpretiere das ale "hey Kleiner, du bist willkommen, aber halt dich zurück".
Passt das? Das andere Kleine fängt sich dauernd Backpfeifen von ihm, ist aber auch ziemlich dreist und starrt ihn permanent an und will auf ihn draufhopsen.

Das kommt schon so ungefähr hin. Der Grosse zieht Grenzen, wird auch durchaus mal zeige: hey - ich bin der Boss hier, werd nicht zu frech.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #53
Heute Nachmittag werden die Minis von ihren neuen Dosis abgeholt :(.
Einerseits freue ich mich, daß ich so schnell so nette Leute gefunden hab (die können sich sogar vorstellen zu barfen). Andererseits werd ich die Krümel schon vermissen. Der Große bestimmt auch. Er war die letzten Tag echt lieb mit den Kleinen, hat vorsichtig vor allem mit Jack gerauft, den Kleinen immer wieder geputzt.... Aber das wiegt sicherlich kein Zuhause für die beiden Minis ZUSAMMEN auf... :(
 
F

Foki710

Benutzer
Mitglied seit
9. November 2010
Beiträge
53
  • #54
Huch, habe ich überlesen warum die Minis nicht bei dir bleiben können? :(
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #55
Mein Wohnung ist mit 35 qm doch bissi klein für drei ;)
Die wird langsam schon zu klein für die zwei Minis alleine. Hätte ich niemanden gefunden, der beide zusammen nimmt, hätte ich die beiden noch behalten, bis sie etwa 16 Wochen alt sind, eins von beiden dann abgegeben und das andere behalten. Aber so wie jetzt ist es denke ich doch besser für die Minis.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #56
Jetzt sind sie weg :(
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #59
Aber zumindest weisst du nun, dass dein Kater eine ziemlich coole Socke ist.

Ja, und er wird heute abend ein paar Extraknuddeleinheiten über sich ergehen lassen müssen, weil er so ein lieber Ersatzpapa war :pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
0
Aufrufe
2K
AlleyCat
A
E
Antworten
2
Aufrufe
195
EmilieLee
E
K
Antworten
28
Aufrufe
1K
Kitti23
K
M
Antworten
4
Aufrufe
524
M
B
Antworten
14
Aufrufe
947
Marita6584
Marita6584

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben