Kratzbaum selber bauen

  • Themenstarter Acinia
  • Beginndatum
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
5.031
Ort
S-H
  • #21
Ja, haben wir. Das ist einmal nen altes Regal und nen altes Bettgestell ;)
Ich hatte es damals bei HundKatzeMaus gesehen und fand es total gut. Die gekauften Elemente waren mir aber viiiiiiieeeel zu teuer. Naja, dann gabs nen neues Bett und ein Regal wurde ausgetauscht und dann hat mein Mann das gebastelt. Aus Teppich und Kanthölzern hat er dann in der Ecke noch eine Hängematte gebaut (Auf dem Bild ist eine Ecke oben links über dem Regal zu sehen).
Einfach zurecht gesägt, billigen Teppich drum gespannt und festgetackert, schicke Winkel ausm Baumarkt dran, damit es etwas hübsch aussieht und an die Wand gedübelt.
 
  • Like
Reaktionen: zizi
Werbung:
zizi

zizi

Forenprofi
Mitglied seit
18. Januar 2021
Beiträge
1.068
Ort
Berlin
  • #22
@GiMaLu Sehr cool. :) Bin grade dabei, einen zu planen, und deswegen für jede Inspo/Anregung dankbar - danke also! :D
 
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
5.031
Ort
S-H
  • #23
Gerne :)
 
Acinia

Acinia

Benutzer
Mitglied seit
6. September 2012
Beiträge
38
  • #24
Puh, der Alufolie nach zu urteilen scheinst Du ja ein massives "am Sofa kratzen" Problem zu haben.

In dem Fall würde ich den Kratzbaum direkt neben dem Sofa platzieren, ohne Tischchen dazwischen. Und immer wenn sie anfangen ans Sofa zu gehen versuchen ihnen den Kratzbaum "schmackhaft" zu machen.

Ich hab das bei meiner Kleinen anfangs so gemacht dass ich dann (mit einem Leckerli in der Hand) da hin bin und dran "gekratzt" habe (sie war kein Kitten mehr sondern schon so 10 Monate alt). Das Leckerli habe ich ihr dann auf den "Stamm" (war so ein Kleiner wo man das oben drauf legen konnte, geht aber bei den größeren auch wenn Du es auf die Flächen legst) gelegt. Und sie hat recht schnell kapiert dass Kratzen da erwünscht ist und sich was "Tolles" abholen lässt auf die Art.

Meint: Ich glaube Du musst ihnen die Alternativen auch "schmackhaft" machen, nicht nur die unerwünschten Stellen "vergällen".
Naja so massiv ist es nicht. Unter der Alufolie verbirgt sich aber Lederimitat und das sieht man dann sofort. Ist quasi nur vorbeugend. Aber meine eine Katze findet das linke liegende Kissen (also quasi die Armlehne) sehr interessant. Deshalb möchte ich da auch noch ein Kratzbrett haben damit ich direkt zu ihr kann und sie quasi einfach umdrehen kann.

Das mit dem Leckerli klingt sehr interessant. Ich befürchte allerdings, dass sie dann erst recht ans Sofa geht eben damit sie beim Kratzbaum dann was zu essen bekommt. Sozusagen als "Trick" den sie lernt. Meine Maus kann nämlich auch schon andere Sachen und dann ist die Gefahr da denke ich recht groß oder?
 

Ähnliche Themen

Anneli
Antworten
24
Aufrufe
17K
Anneli
S
Antworten
0
Aufrufe
198
S
Z
Antworten
12
Aufrufe
9K
L
Sir Nick
2
Antworten
31
Aufrufe
9K
borderline
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben