Natur Kratzbaum in Planung

  • Themenstarter Susi711
  • Beginndatum
S

Susi711

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Dezember 2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hab mich hier abgemeldet da ich pünktlich zu Weihnachten meine zwei Bengal Kätzchen (8mon.) abholen darf.

Nach langen Suchen nach einem Kratzbaum (Favorit war eigentlich die Natural Paradise Kratzsäule Jasmin XXL, den hat mir auch der Züchter empfohlen) bin ich doch am überlegen einen selber zu bauen da es einfach günstiger und schöner ist.

Ich bin Handwerklich nicht super begabt aber könnte hier und da jemanden um Hilfe bitten.

Der Plan ist ein oder zwei Ahorn Stämme, je nachdem wie viel ich bekomme, ca 1.70m Hoch (höher passt nicht ins Auto), 10-12 cm Durchmesser aufzustellen, eine Hängematte und zwei Liegeflächen (Spanplatten) oben drauf zu montieren, ggf. auch an der wand zu befestigen, Stoff dran tackern (nur Stoff oder Watte rein?)
Die Rinde würde ich dran lassen und mir das Sisalseil sparen. Kann in der Rinde auch Ungeziefer leben wenn der Baum schon länger steht?

Soooo… jetzt brauche ich Tipps und Erfahrungswerte :)
Insbesondere Tipps zur Boden Platte, was soll ich nehmen und wie am besten montieren?
Ich habe gedacht evtl ein Stück Arbeitsplatte (aber wie groß sollte die sein und ist das wirklich stabil??) oder Blitz Beton in einem Blumenkübel (wie viel? Wie groß?)
Was muss ich sonst beachten?
Reicht der kratzbaum fürs erste für die beiden oder sollte ich doch lieber die Kratzsäule kaufen, da höher und dicker?
Wann der Baum gefällt wurde muss ich noch erfragen. wie lange Trockenzeit wäre da das Minimum ?
Ist ein Ahorn Stamm da geeignet?

Sonstige Tipps, Erfahrungswerte, Bilder usw sind gerne erwünscht 😍
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Karöttchen
Antworten
8
Aufrufe
5K
E
M
Antworten
6
Aufrufe
467
Rennratte
R
Acinia
Antworten
23
Aufrufe
1K
Acinia
Sir Nick
2
Antworten
31
Aufrufe
9K
borderline
B
C
Antworten
6
Aufrufe
889
AnnieMay81
AnnieMay81

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben