Kitten gefunden!

E

Elenya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
24
Alter
31
Ort
Oelde
Hallo,

seit gestern Abend wohnt ein Findelkind bei uns in der Dusche.
Ich habe die kleine Katze (Kater?) den ganzen Tag beobachtet, sie saß bei uns in einem Verschlag im Garten und hat durchgehend gemaunzt und miaut.
Bis abends 23 Uhr haben wir gewartet, ob sie nicht vielleicht doch wieder davonspaziert oder von der Mutter eingesammelt wird..die Kleine war immernoch da und maunzte.
Da bei uns nachts einige Marder unterwegs sind, haben wir sie eingefangen und in einer Transportbox einquartiert.
Heute morgen haben wir uns die Kleine mal genauer angeguckt..sie war übersät mit Zecken (6-7 Stück auf anhieb gefunden, viele verkrustete Stellen am Körper)..eine Zecke hing direkt am After.
Außerdem haben wir entdeckt, dass die Kleine wohl Floheier am Bauchfell hat.
Wir haben heute Nachmittag einen Termin beim Tierarzt (früher geht es leider nicht).
Vermisst wird sie anscheinend nicht..wir wohnen in einer sehr ländlichen Gegend, wo leider auch viele Haustiere ausgesetzt werden...und die Kleine kann durch 1000 Möglichkeiten zu uns gelangt sein..erfahren werden wir das wohl nie.

Ich schätze die Kleine auf ca. 5 - 6 Wochen..sie konnte recht sicher laufen, Zähne hat sie auch schon und kann fast gerade gucken, die Augen färben sich wohl grade um.

Allerdings habe ich eigentlich gar keine Ahnung von Katzen, ich hatte nie welche.
Jetzt mache ich mir Sorgen, weil sich die Kleine seit gestern Abend nicht aus der einen Ecke der Transportbox bewegt hat...sie hat ein Schälchen Wasser drinstehen und etwas Nassfutter für Kitten.
Ab und zu maunzt sie wieder.

Was sollte ich jetzt alles beachten?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

Elenya
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Frißt und/oder trinkt den die/der Kleine?
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Hallo und herzlich Willkommen,

schön,dass du die Kleine aufgenommen hast.Wer weiss,wie sie zu dir gelangt ist.

Der TA Besuch ist sehr wichtig,sie scheint ja nicht in einem guten Zustand zu sein und wird sicher schon sehr lange auf der Strasse gesessen haben.


Hat sie denn gefressen?

Lässt sie sich denn anfassen oder ist es eine Wilde?
Wenn sie ne Wilde ist,würde ich sie bis zum TA Besuch im Transportkorb lassen,sonst kriegst du sie nacher vermutlich nicht mehr rein.
Ist sie zutraulich,dann hol sie doch zu dir.Sie braucht die Wärme und Fürsorge.
 
E

Elenya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
24
Alter
31
Ort
Oelde
Ich hab sie gerade mal kurz in die Duschwanne gesetzt, um zu sehen, ob sie überhaupt noch stehen kann, sie sieht nicht so gut aus.
Dann ist sie in den Transportkorb zurück und hat tatsächlich gefressen, sie muss total ausgehungert sein..grade schreit sie nach mehr, aber ich denke, eine kleine Portion sollte erst mal reichen, bevor die Verdauung damit nicht klar kommt, oder wie ist es da bei Katzen?

Sie ist zwar nicht wild (nur ängstlich), allerdings will ich die Floheier nicht in der Wohnung verteilen, wir haben auch noch Hunde und Kaninchen hier.

Falls ich darf, werde ich gleich mal ein, zwei Fotos reinstellen!
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Bilder darf man immer..... Bei süssen kleinen Kitten ist eine Warnung angebracht;)

Gratuliere zum Nachwuchs.

ach menno....... warum läuft mir nie so was zu..... ich muss meinen Mann immer meilenlang bearbeiten....
 
YunaLeni

YunaLeni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2008
Beiträge
320
Ort
Brühl bei Köln
wenn die katze nicht in die wohnung kann, geh du zur katze, ich würd die dusche mit kuscheligen handtüchern auslegen, die kann man waschen und mich zu ihr setzen. (auch wenn ich starke bedenken bei den floheiern hätte) aber die "nestwärme" ist im moment ganz besonders wichtig!

edit: mit soll auch ma was zulaufen :D

jaaaa, bitte fotos :D
liebe grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Ich hab sie gerade mal kurz in die Duschwanne gesetzt, um zu sehen, ob sie überhaupt noch stehen kann, sie sieht nicht so gut aus.
Dann ist sie in den Transportkorb zurück und hat tatsächlich gefressen, sie muss total ausgehungert sein..grade schreit sie nach mehr, aber ich denke, eine kleine Portion sollte erst mal reichen, bevor die Verdauung damit nicht klar kommt, oder wie ist es da bei Katzen?

Sie ist zwar nicht wild (nur ängstlich), allerdings will ich die Floheier nicht in der Wohnung verteilen, wir haben auch noch Hunde und Kaninchen hier.

Falls ich darf, werde ich gleich mal ein, zwei Fotos reinstellen!

;) Geb ihr in einer Stunde noch mal ne Portion. Das kann sie gut gebrauchen.

Evtl. will sie ja auch mal warmgehalten werden.;) Schnapp dir ein Handtuch - hol sie aus dem Transportkorb damit und setz dich was mit ihr auf den Boden. Geb ihr einfach nur mal das Gefühl, dass du da bist. Du knnast ja im Bad bleiben, mußt nicht in dei anderen Räume.;)
 
S

schneckerla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
260
Ort
Nürnberg
Hallo,

zu deiner Frage ob du mehr füttern kannst, würd ich sagen ja. Wenn sie länger draußen war, wird sie Hunger haben. Futter und Wasser ist das beste was du als erstes machen kannst, dann kommt sie auch wieder zu Kräften.

Fall ich falsch liegen sollte, bitte Berichtigt mich.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Bilder darf man immer..... Bei süssen kleinen Kitten ist eine Warnung angebracht;)

Gratuliere zum Nachwuchs.

ach menno....... warum läuft mir nie so was zu..... ich muss meinen Mann immer meilenlang bearbeiten....

:( Frag ich mich auch oft. Denn dann würde GöGa nichts sagen - ist ja zugelaufen.
 
Patricia

Patricia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 November 2007
Beiträge
180
Ort
Oyten
  • #10
Ach ja sowas hab ich auch grad zuhause :)
Mit 5-6 Wochen würde ich auf jeden Fall auch noch Aufzuchtsmilch anbieten und nach jeder Mahlzeit bitte schön den Bauch massieren (entgegen dem Uhrzeiger) damit die Verdauung auch funzt....viel Spass :D
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #11
Ach ja sowas hab ich auch grad zuhause :)
Mit 5-6 Wochen würde ich auf jeden Fall auch noch Aufzuchtsmilch anbieten und nach jeder Mahlzeit bitte schön den Bauch massieren (entgegen dem Uhrzeiger) damit die Verdauung auch funzt....viel Spass :D

Ja, das hätte ich jetzt auch gepostet, Aufzuchtmilch ist jetzt sehr wichtig. Glückwunsch zu dem Zwerg und ein dickes Dankeschön dass Du Dich kümmerst.
 
Werbung:
E

Elenya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
24
Alter
31
Ort
Oelde
  • #12
Bilder darf man immer..... Bei süssen kleinen Kitten ist eine Warnung angebracht;)

Gratuliere zum Nachwuchs.

ach menno....... warum läuft mir nie so was zu..... ich muss meinen Mann immer meilenlang bearbeiten....

Ich denke, wir werden sie leider nicht behalten können. :(

Hier die Bilder, grade gemacht:
 

Anhänge

  • PICT3962_klein.JPG
    PICT3962_klein.JPG
    35,4 KB · Aufrufe: 96
  • PICT3964_klein.JPG
    PICT3964_klein.JPG
    49,4 KB · Aufrufe: 95
  • PICT3967_klein.JPG
    PICT3967_klein.JPG
    56,8 KB · Aufrufe: 83
  • PICT3970_klein.JPG
    PICT3970_klein.JPG
    42,7 KB · Aufrufe: 66
  • PICT3975_klein.JPG
    PICT3975_klein.JPG
    58,1 KB · Aufrufe: 75
S

shyva

Gast
  • #13
Ach Gottchen, wie goldig!

Und ihr wollt sie wirklich nicht behalten?

Ach Mensch, wenn ich dürfte.... *schwärm*
 
Patricia

Patricia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 November 2007
Beiträge
180
Ort
Oyten
  • #14
Och neeee mal eben schnell einpack und weglauf :D
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #15
...und wo kann man es abholen kommen? Ich das ein süßes kleines Monsterchen!!!
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #16
Oh Mann ist das ne süße Maus. :eek::)

In welcher Gegend wohnt ihr? Wenn ich fragen darf.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #17
Ist die schnuckelig.

Ich finde sie sieht auf dem Bild recht gut aus.
 
E

Elenya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
24
Alter
31
Ort
Oelde
  • #18
Also ich würde sie behalten! :D

Allerdings gibt es vieles, was leider dagegenspricht.

Mein Freund hatte eine Katzenhaarallergie (ob das noch so ist, wird sich wohl bald herausstellen), zudem haben wir hier 2 Hunde und leider keine Möglichkeit, eine Katzenklappe oder ähnliches anzubringen..die Umgebung wäre auf jeden Fall perfekt.
Hinter unserem Haus geht ein Weg über eine Wiese direkt in einen großen Wald rein...ich finds auch schade. :(
Und wir haben im Moment kein Geld, um zusätzliche Tierarztkosten zu tragen (sind gerade umgezogen).
Ich würde auch total gerne, aber wenn wir sie nicht behalten, werde ich dafür sorgen, dass sie ein schönes, behütetes Zuhause bekommt...sie ist mir jetzt schon ans Herz gewachsen. :rolleyes:

Achso, also ich komme aus Oelde-Stromberg (Kreis Warendorf)
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
  • #19
Och, was ist das denn für ein kleines Schnuckelchen :D:D

Trotzdem sieht sie doch eigendlich OK aus wenn man sich andere Fundtierbilder hier mal so anschaut, dann ist das kleine echt in einem guten Zustand.
:D

Mir soll auch mal wieder sowas zulaufen :(
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #20
Klasse das ihr die Lütte aufgenommen habt. Genau so kam damals auch Leon unser Sternenkater zu uns ...

Irgendwo frei geboren und dann war die Mutter verloren gegangen. :(Er hatte auch Zecken, Flöhe, Milben,Würmer ... :rolleyes:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
3K
Cassis
Antworten
8
Aufrufe
3K
odiscordia
Antworten
34
Aufrufe
972
bohemian muse
Antworten
15
Aufrufe
7K
LucaAlexis
Antworten
21
Aufrufe
5K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben